Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

1.382 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Ernährung, Ethik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

03.10.2021 um 21:08
@Kybela, @NONsmoker
Ok, hab mich dann entweder nicht dran erinnert, oder immer eine Version ohne Speck bekommen🤷‍♂️


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

03.10.2021 um 23:53
Also ich muss mal eine Beobachtung an meiner Tochter(4) hier mitteilen. Sie bekam schon immer alles und ausgewogen angeboten. Sie probiert auch immer alles was qir servieren. Aber sie mag nahezu kein Fleisch Geflügel, Fisch. Dafür liebt sie vegetarische Ernährung. Naja ich bin dann auch dazu übergegangen. Und ich habe viel mehr Power in Alltag und Kampfsporttraining. Bin dazu noch fitter und gesünder. Meine Tochter liebt das, natürlich Ber auch schweres wie Nudeln.

Trotzdem ist der Anteil von Obst, Gemüse und Nüssen hoch.

Kann das bei Heranwachsenden ein Nachteil sein?

Für mich persönlich ist es eine Verbesserung. Als nächstes versuche ich Alkohol zu streichen. Aber meiner Tochter will ich natürlich nichts vorenthalten. Nur verzichtet sie eben selbstständig fast komplett auf Fleisch.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

04.10.2021 um 07:33
@Haldir
Bei einer (überwiegend) veganen Ernährung muss du auf die Zuführung von ausreichend B12 achten, dies ist leider hauptsächlich in tierischen Produkten.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

04.10.2021 um 07:51
@Haldir
Lies dir das mal durch. Ist relativ aktuell.
Es ist mit veganer Kost, wenn man sich nicht ausreichend damit beschäftigt, natürlich leichter in eine Mangelernährung zu steuern.
Lass im Zweifelsfall mal eine Blutuntersuchung machen, dann weisst du relativ exakt woran du bist und ob es für deine Tochter passt.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

05.10.2021 um 08:35
Nachdem der letzte kleine Reform-Laden, der Vegetarisches und Veganes im Angebot hatte, aus meinem Vorort in die Innenstadt gezogen ist,
gibts sowas nur noch beim Discounter.
Früher waren es mal drei Läden.
Auch in den anderen Vororten gab es diese Läden. Einer nach dem anderen ist verschwunden.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

05.10.2021 um 08:43
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Ausgewiesene Fleischersatzprodukte finde ich überflüssig; wozu beispielsweise ein pflanzliches Produkt in Würstchenform gut sein soll, erschließt sich mir nicht.
Ich persönlich kann daran auch nichts Reizvolles finden. Wenn ich fleischlose Speisen esse, dann am liebsten Sachen, die sowieso ohne Fleisch auskommen, wie z.B. Speisen, die auf Hülsenfrüchten oder Pilzen basieren. Besonders gern mag ich Kichererbsen (Hummus, Falafel,etc.), Linsensuppen, Pilz- und Kürbissuppen etc.

Veganer Käse erscheint mir auch reizlos, zumal ich überwiegend Schafs- und Ziegenkäse esse, und ich weiß nicht, ob es derzeit schon zufriedenstellenden Käseersatz gibt, der in Konsistenz sehr nahe an Feta, Manchego oder guten Ziegenkäse ran kommt.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

01.11.2021 um 16:29
Ich hab mir heute Wirsingrouladen gemacht.

In der Pfanne:
 KK 2464Original anzeigen (0,7 MB)

Dazu Braune Soße und kleine Kartoffeln.

Auf dem Teller:
 KK 2465Original anzeigen (0,7 MB)

Die Füllung mache ich mir meistens selber aus Reiswaffeln, Tomatenmark, Zwiebeln und Hackfleischgewürz.
Hier habe ich mal eine dicke Sojabratwurst genommen. Aber keine normale, gibt es auch als veg. Hackfleischmasse. Schmeckt auch nicht schlecht.

Der Rest des Kohls wird ein leckerer Wirsingeintopf.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

01.11.2021 um 17:11
@NONsmoker
Wie hast du die Sauce gemacht? Die Rouladen sehen sehr gut aus


1x zitiertmelden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

01.11.2021 um 17:16
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Wie hast du die Sauce gemacht?
Da war ich faul und hab eine fertige genommen.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

01.11.2021 um 17:17
@NONsmoker
Ok, ist ja nicht schlimm 😃
Dachte nur, so ein Rezept für eine vegetarische braune Soße wäre jetzt schön 😉


1x zitiertmelden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

01.11.2021 um 19:22
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Dachte nur, so ein Rezept für eine vegetarische braune Soße wäre jetzt schön 😉
Butter erhitzen, darin Tomatenmark bei mittlerer Hitze rösten, dabei immer wieder umrühren.
Der Vorgang kann gut eine Viertelstunde dauern, bis das Tomatenmark eine braune Farbe angenommen hat ( nicht schwarz!).
Dann mit Rotwein (Dornfelder) aufgießen und reduzieren,
diesen Vorgang immer wieder fortsetzen, bis die Flasche leer ist.
Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Wer die Soße etwas dicker will, kann die letzten 3 Minuten des Röstvorgangs noch einen EL Mehl zugeben und mitrösten.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

01.11.2021 um 19:23
Prima. Das merk ich mir.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

01.11.2021 um 19:24
@Bundesferkel
Vielen Dank! Werde ich mal ausprobieren


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

02.11.2021 um 00:32
Ich habe mein Leben lang Fleisch gegessen. Seit Mitte Januar 2020 bin ich Vegetarier. Mittlerweile betrachte ich Menschen die tierische Produkte konsumieren mit einer Mischung aus Ekel und Abscheu. Vor allem bei Frauen widert es mich an. Ein Zungenkuss mit der begehrenswertesten Frau, die vorher eine Bratwurst gegessen hat, ist völlig inakzeptabel. Pfui Deibel


3x zitiertmelden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

02.11.2021 um 02:33
Zitat von GnatzGnatz schrieb:Ich habe mein Leben lang Fleisch gegessen. Seit Mitte Januar 2020 bin ich Vegetarier. Mittlerweile betrachte ich Menschen die tierische Produkte konsumieren mit einer Mischung aus Ekel und Abscheu. Vor allem bei Frauen widert es mich an. Ein Zungenkuss mit der begehrenswertesten Frau, die vorher eine Bratwurst gegessen hat, ist völlig inakzeptabel. Pfui Deibel
Das ist ein gutes Beispiel dafür, wie schnell man in ein Extrem hinein rutschen kann.
Mir selbst ist das auch nicht fremd, aber im Grunde genommen ist es wenig sinnvoll andere für etwas zu verachten, das man selbst getan hat.

Wieso ekelst du dich denn plötzlich so sehr vor Menschen die tierische Produkte konsumieren?

Liegt das wirklich nur am besagten Konsum? Oder hängt das auch mit deinen Moralvorstellungen zusammen?

Konsumierst du selbst denn nicht auch noch tierische Lebensmittel, da du ja schriebst, dass du Vegetarier bist und kein Veganer?


1x zitiertmelden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

03.11.2021 um 10:37
Zitat von GnatzGnatz schrieb:Mittlerweile betrachte ich Menschen die tierische Produkte konsumieren mit einer Mischung aus Ekel und Abscheu.
Ich persönlich finde es allerdings auch nicht so angenehm, wenn jemand andere Menschen ziemlich pauschal so abwertend betrachtet. Am sympathischsten sind mir Leute, die in der Lage sind, moderate Sichtweisen zu vertreten und auch Menschen zu akzeptieren, die andere Lebensweisen pflegen als man selbst.


1x zitiertmelden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

04.11.2021 um 23:35
Zitat von IdiosynkrasiaIdiosynkrasia schrieb:Wieso ekelst du dich denn plötzlich so sehr vor Menschen die tierische Produkte konsumieren?
Ist wie mit den Rauchern die aufgehört haben.^^

Aber an einer Würstchenbude vorbei gehen und dann die ganzen Menschen sehen die sich das rein ziehen, dabei muss ich meinen Blick auch immer abwenden. Fleisch war mir schon in Kindheitstagen zu eklig - wohl einer der Hauptgründe, warum ichs nicht mehr gegessen habe.
Konnte nichtmal meine schreiende Muddi was dran ändern, wenn ich das Essen mal wieder stehen gelassen habe.^^

Bei Eiern manchmal auch, muss mich manchmal schon überwinden die zu essen.


2x zitiertmelden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

04.11.2021 um 23:42
Zitat von YoooYooo schrieb:Fleisch war mir schon in Kindheitstagen zu eklig
So ist es miri zugegebenermaßen nie ergangen. Komischerweise habe ich mich eher vor manchen Gemüsesorten geekelt, wie z.B. vor Sauerkraut oder Kohlrabi.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.11.2021 um 21:35
Seit Mai vergangenen Jahres bin ich Vegetarier mit einem deutlich steigenden Drang zum Veganismus. Meine Frau macht das schon einige Jahre und ohne mich zu bekehren (ich habe sie auch damals so kennengelernt) kam ich im Laufe der Jahre auf ganz "natürliche" Weise und ohne Zwang sondern einfach durch hinterfragen zu der Erkenntnis kein Fleisch mehr essen zu wollen. Zudem haben wir nie jeder für sich gekocht, ich habe ihre fleischlosen Kochkünste immer geliebt.

Interessant ist jetzt der Umkehreffekt im Freundeskreis. Ich bin Mitte 30, von meinen engeren Kumpels ist keiner Vegetarier sondern eher fleischlastig. Zum einen komme ich dauernd in die berühmte Rechtfertigung (ohne das ich was gesagt habe), zum anderen fangen jedoch jetzt nach 1 1/2 Jahren einige andere an sich zb an Vatertag auch für meine Veggie Burger zu interessieren.

Das einzige fleischige worauf ich geschmacklich Bock hätte wäre nen nen Döner mit Kalb- aber ich kann es einfach nicht mehr essen. Langsam setzt bei mir auch der Ekel ein wenn ich sehe was andere so in den Mengen als normal betrachten und fühle mich selbst auch nicht gut weil ich es mal nicht anders gesehen habe. Kann mir jedenfalls nicht mehr vorstellen irgendwann mal wieder Fleisch zu essen.


1x zitiertmelden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.11.2021 um 22:50
Zitat von SegaSaturnSegaSaturn schrieb:Das einzige fleischige worauf ich geschmacklich Bock hätte wäre nen nen Döner mit Kalb- aber ich kann es einfach nicht mehr essen.
Schau mal hier:

https://elavegan.com/de/veganer-doener-kebab/

Hab ich selbst zwar noch nicht probiert, aber mir fiel gerade beim lesen deines Postings wieder ein, dass man veganen Döner wohl gut mit Jackfruit zubereiten kann. Das Rezept ist ziemlich weit unten auf der Seite.


melden