Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frutarier

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Ernährung, Vegetarier, Frutarier
Kylmää
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 17:48
Da ich weiss, dass es bei Allmy einige vegetarische und veganische Mitglieder gibt,möchte ich mit diesen Thread gerne fragen,ob auch zahlreiche Frutarier hier anwesend sind.

Zur Information:
Frutarier (von englisch Fruitarian, Kunstwort aus fruit -Frucht und vegetarian -Vegetarier), auch Fruitarier, Fructarier, Frutaner, Fruitaner oder Fruganer genannt, sind Menschen, die eine streng vegetarische (vegane) Ernährungsweise auf der Basis von Früchten befolgen. (aus wikipedia.)

Fruitarier meiden Fleisch genauso wie Vegetarier und Veganer, der Unterschied dazu ist aber, dass sie selbst viele Gemüse und Obstsorten nicht essen,wenn die Pflanze durch das Pflücken bzw. Ernten sterben muss,also sprich, sie essen zum Beispiel Erdbeeren, deren man Frucht nimmt, aber die Pflanze selbst weiterleben kann, wie auch Äpfel usw.
Weitere Informationen gibts hier :

Wikipedia: Frutarier

Da aber die Nahrungsquelle sehr eingeschränkt sein muss und hauptsächlich (vielleicht) nur Obst als Nahrung dient,interessiert es mich sehr, wie die tägliche Ernährung eines
Frutariers aussehen muss.
Deshalb würde ich mich sehr freuen,wenn einige Frutarier hier ihr etwas berichten könnten. Ich kenne viele nette Leute,die Vegetarier und Veganer sind und kenne daher ihre
Einstellung und ihre Essgewohnheiten,jedoch keine Frutarier .
Zum Schluss möchte ich noch darauf aufmerksam machen,dass ich keine Beiträge akseptiere,die irgendwie beleidigend gegenüber Frutarier,Vegetarier noch Veganer sind.
Meinungsaustauch ja-Beleidigungen nein !
Diese Beiträge werde ich ohne Vorankündigung melden und diese entfernen lassen.
Vielen Dank für euer Verständnis .


melden
Propan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 17:52
Was kommt als nächstes ? Fallobstarier? Wird nur gegessen was die Pflanze schon "abgestossen" hat ?

Und nein ich bin nicht beleidigend aber nachvollziehen kann ich das nicht...

Vegetarier kann ich da schon eher verstehen , es hat auch vorteile und nachteile ...


melden

Frutarier

21.01.2011 um 17:53
@Kylmää

Ich hab zwar nix mit denen am Hut aber ich möchte meine Meinung über:
Kylmää schrieb:dass sie selbst viele Gemüse und Obstsorten nicht essen,wenn die Pflanze durch das Pflücken bzw. Ernten sterben muss
anbringen....

Man kann es auch übertreiben! Wer kein Fleisch isst, ok aber Pflanzen als gefühlvolles Lebewesen anzusehen und deren Nutzen nur auf pflückbare Früchte zu reduzieren finde ich bescheuert!


melden

Frutarier

21.01.2011 um 17:54
Sollen wir ihnen sagen, dass sie mit dem Obstverspeisen auch noch nicht geschlüpfte Fruchtfliegen mitessen?


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 17:58
Tiere fressen Pflanzen und andere Tiere, da heult der Liebe Gott auch nicht rum.


melden

Frutarier

21.01.2011 um 18:00
OMG ... man kann wirklich alles übertreiben.
Aber unterbricht man nicht auch den natürlichen Vermehrungsprozeß, wenn man die Pflanzen ihrer Früchte, respektive Samen beraubt? ;)


melden

Frutarier

21.01.2011 um 18:02
@Thalassa
So gesehen schon, am besten sollte man gar nichts mehr essen.


melden

Frutarier

21.01.2011 um 18:03
@Kagami

Richtig, den egal was man isst, man schadet ja nur lebewesen und bei unserer ausgeprägten intelligenz haben wir es nicht nötig andere lebewesen zu verletzen.

am besten stellen wir uns synthetisches essen her.


melden
Kylmää
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 18:03
ich kann zwar verstehen,dass es für den einen oder anderen nicht nachvollziehbar ist,denn diese Art ist die extremste Art des Vegetarismus,jedoch sind die Einstellung eines Frutaries trotzdem nicht "bescheuert".
Ich bitte, den Ball flach zu halten,auch vor dem Respekt dieser Personen,die sich daran halten.
Stellt euch bitte vor,wenn sich ein Frutarier hier zu Wort melden möchte, was ich mir wünsche und schon solche Beiträge lesen muss,das ist wirklich nicht Sinn der Sache, Leute !
Respektiert einfach die Einstellung anderer,oder ihr lässt es ganz bleiben,das könnt ihr gerne hier berichten,aber deshalb ist niemand bescheuert oder desgleichen.....


melden
Propan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 18:05
@Kylmää

Nun ja ob aufgrund der Unlogik ist diese Einstellung nun mal "bescheuert".

Soll ja jeder machen was er soll aber nicht wundern wenn es keine Akzeptanz findet...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 18:06
Unterschätzt das Gefühl von Pflanzen nicht.
Die Mimose gehört da schon zu den grobmotorischen.
Aber jedes Salatblatt zuckt, wenn es geschnitten wird.
Noch nichts davon gehört?


melden

Frutarier

21.01.2011 um 18:06
Aber ist das überhaupt gesund? Ist das nicht irgendwie eine Mangelernährung?

Also Vegetarier versteh ich voll und ganz, aber die nehmen ja trotzdem z.B. tierisches Eiweis durch Eier uns so auf... Veganer tun das zwar auch nicht, aber das ist trotzdem nicht ganz so krass wie diese Variante hier.

Würd mich echt interessieren, ob es Leute gibt, die tatsächlich konsequent danach leben...


melden

Frutarier

21.01.2011 um 18:06
@Thalassa
Wenn du nen Apfel isst und die Kerne in die Erde steckst. In wiefern würdest du da den natürlichen Vermehrungsprozess unterbrechen? Viele Früchte/Samen sind sogar extra so gebaut das sie mitgegessen werden und dann die Schößlinge aus den Häufchen wachsen.

Ich halt zwar nichts davon, ich esse ja auch Fleisch aber die sind wenigsten Konsequent und töten nichts um sich zu ernähren, anstaat Pflanzen zu minderwertigeren/lebensunwerteren Lebensformen zu erklären.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 18:07
Jeder soll Essen was ihm Schmeckt.
Da der Körper manche Substanzen braucht oder benödigt.....was z.b Gemüse oder Fleisch oder Fisch ergibt.....da greifen einige auf die Synthetische erzeugten Substanzen....ob das wohl gesünder ist ,als die Naturellen?


melden

Frutarier

21.01.2011 um 18:08
Wenn ich nur Dinge essen würde, bei denen Tier oder Pflanze unversehrt bleiben, würde ich Verhungern. Ich mag Tiere und respektiere die Natur, aber man kann es auch übertreiben.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 18:08
@Propan
Warum soll ich nicht akzeptieren, wenn sich jemand nur
von Früchten ernähren möchte? Manch einer ernährt sich
nur von Licht. Die Hauptsache ist doch, er macht die
anderen nicht nieder, die anderes essen.


melden

Frutarier

21.01.2011 um 18:10
o.o

@ramisha
jedes salatblatt zuckt wenn man es schneidet? Das konnt ich noch nie beobachten. Vorhin hab ich Kartoffeln geschnitten, auch die haben nicht gezuckt oder geschrien oder gejammert.

@Kylmää
und ich finde es auch übertrieben, aber ja gibt ja auch die die von luft und liebe leben,solange sie andere damit in Ruhe lassen, von mir aus.


melden
Kylmää
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frutarier

21.01.2011 um 18:10
@girling
es würde mich auch sehr interessieren,Leute kennenzulernen, die sich konsequent danach leben,
aber wenn es so weitergeht, dann melden diese sich nicht hier. Das wird dann nur noch Ärger und Provokationen geben..... und das ist traurig, dass es schon soweit gekommen ist, kurz nach der Veröffentlichung dieses Threads. Findest du nicht ?


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt