Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Sprache, Widerspruch, Mimik, Gestik

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

10.04.2016 um 15:00
Holzhoden schrieb:Gibt es dafür ein Fachwort?
Inkongruenz im 4. Axiom nach Watzlawick: Menschliche Kommunikation bedient sich analoger und digitaler Modalitäten.


melden
Anzeige

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

11.04.2016 um 08:09
Ich weiß nicht genau, ob es dafür ein Fachwort gibt.. Die Antwort sollte man im Bereich der verbalen und nonvernalen Kommunikation suchen.

Oftmals sagen die Frauen "Ja Schatz, alles gut!" wenn sie mit etwas unzufrieden sind, aber es gar nict zugeben wollen, obwohl sie über alles wollen, dass der Mann herausfindet, was sie eigentlich damit meinen. Man muss in diesem Fall einfach beharrlicher sein und herausfinden, was die Frau wirklich meint und wo das Problem versteckt.


melden

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

11.04.2016 um 08:23
Berthold02 schrieb:Oftmals sagen die Frauen "Ja Schatz, alles gut!" wenn sie mit etwas unzufrieden sind, aber es gar nict zugeben wollen, obwohl sie über alles wollen, dass der Mann herausfindet, was sie eigentlich damit meinen. Man muss in diesem Fall einfach beharrlicher sein und herausfinden, was die Frau wirklich meint und wo das Problem versteckt.
Nur warum ist das so?
Mir persönlich geht das nämlich übelst auf den Sack, dass ich den Mädels (zu denen man eine Bindung hat; also nicht erst seit gestern kennt) immer alles irgendwie aus der Nase ziehen muss. Und erst wenn das "Eis gebrochen ist", dann plappern die Girls los, als wenn die Welt untergeht.

Es gibt sehr wenige, die direkt sind und Probleme direkt ansprechen.


melden

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

11.04.2016 um 08:31
@Holzhoden
Das ist einfach meine subjektive Meinung. Das heißt nicht, dass es bei den anderen auch so geht. Eigene Erfahrung sozusagen :)


melden

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

11.04.2016 um 16:18
Ja ich kenne das zu gut und mache es selbst auch, aber nicht immer und auch nicht bei jedem. Es ist halt auch von der Situation und das "Warum man es tun und was man damit bezwecken will" abhängig. Ich finde es ist ein "normales" soziales Verhalten und zeigt wer mit wem kann oder zusammenpasst. Man sollte es halt so hinnehmen oder wenn man nicht kann oder nicht will dann halt nicht. Wenn die andere Person damit klar kommt, dann ist doch gut. Sie wird schon wieder ankommen, wenn etwas nicht stimmt und wenn nicht, dann ist das halt so und es passt sozial nicht zusammen. Da gibt es ganz bestimmt andere bei denen es dann passt. Warum soll man sich damit rumärgern? Ärger ist eh nur da wo man persönlich Ärger sieht oder heraufbeschwört. Irgendwo wird immer jemand verärgert sein, nur weil man es anders sieht.


melden

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

11.04.2016 um 16:22
Bei mir ist es andersum; ich äußere Emotionen und Stimmungen automatisch nicht physisch sodass mir Leute meist nicht abkaufen gerade gut gelaunt zu sein oder etwas witzig oder traurig zu finden, weil es sich eben nicht durch Mimik oder Laute zeigt. Mache ich nicht absichtlich, es äußert sich bei mir nur extrem selten sicht- oder hörbar. Kann Dinge extrem witzig finden ohne dabei zu lachen.


melden

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

11.04.2016 um 19:13
Sixtus66 schrieb: Bei mir ist es andersum; ich äußere Emotionen und Stimmungen automatisch nicht physisch sodass mir Leute meist nicht abkaufen gerade gut gelaunt zu sein oder etwas witzig oder traurig zu finden, weil es sich eben nicht durch Mimik oder Laute zeigt. Mache ich nicht absichtlich, es äußert sich bei mir nur extrem selten sicht- oder hörbar. Kann Dinge extrem witzig finden ohne dabei zu lachen.
Ohne dir zu Nahe zu treten, aber ist das eine Krankheit?
So wie Gefühlskälte (Fachwort ist "Alexithymie" und ist eine echte Krankheit).


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

11.04.2016 um 19:34
@Holzhoden
klar. Nennt sich Autismus.


melden

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

12.04.2016 um 01:18
Jeder von uns lügt ja in der Regel immer wieder. Manchmal verplappert man sich, manchmal (und das lässt sich häufig wesentlich schwieriger kontrollieren) verrät uns der Körper durch mimik, schwitzen, stimmlage etc.

Ekman hat da einiges zu geschrieben (z.b. "weshalb lügen kurze Beine haben"), seine texte sind aber eher kritisch zu betrachten (zumindest aus soziologischer sicht) - für den Einstieg aber ganz interessant.


melden
Anzeige

Widerspruch zwischen Gesagtem und der Körpersprache

12.04.2016 um 13:34
Da lob ich mir doch meine Herzdame:

Die sagt was sie denkt und tut was sie sagt. Okay, manchmal muss ich das dann tun. (Müll rausbringen o. ä.)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden