Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben Retten

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

11.03.2019 um 12:19
Ja, habe ich, vor Jahren.
Ich war mit dem Fahrrad abends unterwegs, bog von der Strasse in einem Grünbereich ab, rechts und links Gebüsch, eine Kurve, eine Laterne und da stand einer, sprach mich an, dass ich die Polizei rufen soll. Ich habe angehalten und fragte
"Warum?"
Dann meinte der:
"Ich weiss es nicht, ich blute"
der nahm seine Hände vom Hals, die Handflächen waren blutverschmiert und am Hals war ein Schnitt zu sehen.
Der Typ sackte zusammen und lag da, nicht mehr ansprechbar gewesen.

Notruf abgesetzt, Polizei, Krankenwagen, ...

Es wurde ein Pulli des Opfers organisiert, 2 Spürhunde im Einsatz gewesen.

Am Folgetag kontaktierte mich die Polizei ob die meine Daten dem Opfer geben dürfen, er möchte sich bei mir bedanken - zudem wurde aber auch folgendes gesagt:

Das Opfer wurde schon einige Tage vorher unweit vom zweiten Tatort überfallen und beraubt.
Laut Polizei war die Situation gegeben, dass die Täter mich gesehen haben.

Ich liess meine Daten nicht weitergeben.


melden
Anzeige

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

11.03.2019 um 14:10
Ich reihe mich mal zu den Katzenrettern ein. Die haben wir als Kinder aus einer Altpapiertonne gefischt und wieder aufgepeppelt.

War anstrengend, die haben einfach immer Hunger... Aber es war auch süß. Würd's wieder tun. :)


melden

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

11.03.2019 um 14:45
Intemporal schrieb:die haben einfach immer Hunger..
Hunde auch. Die fressen noch immer, obwohl sie "satt" wären,
ist bei Katzen und Kindern nicht anders ;)


melden

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

11.03.2019 um 15:09
Als ich ein Kind war, habe ich vor unserem Haus auf der Wiese gespielt. Was genau weiß ich nicht mehr, aber auf jeden Fall hörte ich ab und zu vom Nachbarhaus jemanden unregelmäßig "Hallo!" rufen. Habe mir nichts dabei gedacht, weil es sich so anhörte, als ob Leute begrüßt werden. Das andere Haus war nicht einsehbar wegen Bäumen und Büschen zwischen den Grundstücken.
Irgendwann nach einer Weile kam es mir dann aber doch komisch vor und ich sagte meinem Vater Bescheid.

Wir sind dann mal rüber schauen gegangen und fanden die schon etwas ältere Dame auf der Terrasse liegend. Sie war gefallen und lag schon ne zeitlang in der prallen Sonne und konnte nicht mehr aufstehen. Also Krankenwagen gerufen, später kam raus, dass sie beim Sturz einen Oberschenkelhalsbruch erlitten hatte.

Auf die spätere Nachfrage, warum sie denn Hallo anstatt "Hilfe!" ruft wusste sie auch keine Antwort :D War wohl der Schock. Ist vielleicht nicht direkt das Leben gerettet, aber wer weiß was passiert wäre, wenn ich sie nicht gehört und sie noch länger in der Sonne auf der Terrasse gelegen hätte.


melden

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

11.03.2019 um 15:52
BossMeng schrieb:s.Oliver schrieb:
Naja , notfalls kannste ja zum Handy greifen , wenn es dir zu Krass ist ;)
Das tu ich natürlich immer. also immer wenn ich denke es wäre richtig den Spezialöisten das feld zu überlassen,.
Bei einer ausgesetzten Boa oder Anaconda. Oder bei einem Wolf:). Ich hätte auch Angst... besonders vor ihren Beißerchen :D.


melden

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

11.03.2019 um 19:32
s.Oliver schrieb:Bei einer ausgesetzten Boa oder Anaconda. Oder bei einem Wolf:). Ich hätte auch Angst... besonders vor ihren Beißerchen :D.
Spotte nur S.olvier, spotte nur ;)
Ich könnte ja mit der Kamera auch aufnehmen, denke aber kaum, dass dies eine besondere Hilfeleistung wäre ;)


melden

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

11.03.2019 um 19:35
Fällt mir gerade so ein, wo hier auch Tiere erwähnt werden:

Ich hatte mal in Russland einen Hund an einem zugefrorenen See gesehen gehabt und bevor mich noch jemand zurückziehen wollte bin ich hin und hab das arme tier rausgezerrt. Es war völlig unterkühlt und seit dem ists eine ganz treue Begleiterin. Niemand hatte sich gemeldet gehabt also haben wir sie behalten.


melden

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

12.03.2019 um 18:51
Na wenn hier auch Tiere gelten, dann erzähl ich mal schnell meine Geschichte vom letzten Jahr. Da hab ich einem jungen Spatz das Leben gerettet.

Mein Mann und ich wollten anlässlich unseres Hochzeitstags essen gehen und ich sah oben an einem Haus etwas flattern. Knapp unterhalb der Dachrinne hing ein Spatz mit seinem Beinchen fest.

Wir sagten den Bewohnern Bescheid, der Mann kam sofort mit Leiter und Äpfleplücker (langer Stab mit kleinem Sack vorn dran). Damit wurde der Kleine dann gerettet. Er schimpfte fürchterlich da drin, aber er war befreit.

Ich nahm ihn vorsichtig in die Hand und da hatte ich so ein kleines Federbüschel in der Hand, die Schnabelspitzen noch gelb. Er war ganz außer sich, das Herz klopfte, aber er lebte. Wir gaben ihm etwas Wasser, was er auch dankbar annahm. Teilweise hackte er aber aus Angst auch nach unseren Händen. Sein Beinchen, an dem er gehangen hatte, war verletzt, mein Mann meinte, es wäre besser, ihn zu töten. Aber wir ließen ihn am Leben.

Ich ließ den kleinen Kerl bei dem Ehepaar, da ich ihn wegen meiner Katze nicht mitnehmen konnte.

Ein paar Wochen später erfuhr ich, dass der kleine Kerl von dem Ehepaar gesund gepflegt wurde und nun putzmunter dort im Garten lebt. Darüber freue ich mich natürlich sehr.


melden
Anzeige

Schon mal jemandem das Leben gerettet?

13.03.2019 um 18:18
@Escodia
Ein denkwürdiger Hochzeitstag für euch also. :note:

Ein Glück, dass du den Spatz da oben gesehen hast, ansonsten wäre er wahrscheinlich dort festhängend eingegangen. Deine Freude über seine Genesung kann ich gut nachvollziehen.
Die Katze wäre dem Wohl des Vogels eher weniger zuträglich gewesen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

435 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen269 Beiträge