Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

359 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Menschenrechte, Kriminalfälle, Massenmord, Kriegsverbrecher

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

16.04.2019 um 14:27
SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?
Auf keinen Fall. Am Galgen muss er nun wirklich nicht hängen, sowas ist barbarisch und ekelhaft, aber bestraft gehört er allemal. Keine Empathie und keine Nachsicht mit jemandem, wie Herrn M. Alter hin oder her.


melden
Anzeige

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

16.04.2019 um 15:49
fiesta schrieb:Welche namentlich? Gibt es Vergleichbares zu Glokbe, Oberländer & Gehlen ... .
Ich wollte hier nicht behaupten dass in der DDR nicht entnazifiziert wurde, sondern nur erwähnen dass manche Funktionäre in Ermangelung an Auseinandersetzung mit ihrer Vergangenheit an ihrer Biografie herumgeschraubt haben.

Als bekannteres Bsp fällt mir jetzt Stoph ein, den kann man nicht in seiner Funktion unter Hitler mit bspw Oberländer vergleichen, ein glühender Hitleranhänger ist er aber wohl gewesen.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

16.04.2019 um 18:44
häresie schrieb:SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?heute um 15:49
Nein!

Auch wenn man ihm die Naziverbrechen nicht 100pro nachweisen kann, sollte man ihn für seine gegenwärtige Nazigesinnung bestrafen.
Geldstrafe würde ich empfehlen, um ein Zeichen zu setzen.
Vielleicht hat der ja auch einen Jagdschein bzw. unzurechnungsfähig? Dann spielt die Gesinnung wohl keine Rolle mehr und er hat Narrenfreiheit?
Das die Neonazis den huldigen, spricht ja nun auch nicht für ihre Zurechnungsfähigkeit?


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

16.04.2019 um 18:45
ateravis schrieb am 10.04.2019:Heute tritt er in der Neonazi-Szene auf, wird dort verehrt. ...Wie geht die Gesellschaft mit einem 96-Jährigen um, der seine Verbrechen heute noch rechtfertigt - noch dazu den Holocaust leugnet? Soll man die Verbrechen und seine Ansichten thematisieren oder ihn in Ruhe lassen?
Natürlich nicht in Ruhe lassen wenn er weiter aktiv ist. Wegsperren und gut. Zu "Thematisieren" gibt es da nicht viel.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

16.04.2019 um 21:12
Orig.Nathan schrieb:Natürlich nicht in Ruhe lassen wenn er weiter aktiv ist. Wegsperren und gut. Zu "Thematisieren" gibt es da nicht viel.
Wenn das Wegsperren denn mal so einfach wäre. Welcher Richter wird einen 96 jährigen in den Knast schicken wollen?
Denke, ich hätte da auch Probleme mit. Bringt auch nichts.
Auch im Knast wird er seine Mitstreiter finden. Fragwürdige Ideologien kann man überall verbreiten und Anhänger finden.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

16.04.2019 um 22:30
AgathaChristo schrieb:Auch im Knast wird er seine Mitstreiter finden.
Mag ja sein, aber der Unterschied zwischen Verbrechern im Knast und Verbrechern die frei herum laufen sollte eindeutig sein. Wenn nicht bräuchte es keine Gefängnisse...

Richter müssen jeden in den Knast schicken der einer entsprechenden Straftat überführt ist, es sei denn ein Arzt bescheinigt Haftunfähigkeit. Hohes Alter schützt so wenig vor Strafe wie Torheit...


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

16.04.2019 um 23:20
AgathaChristo schrieb:Vielleicht hat der ja auch einen Jagdschein bzw. unzurechnungsfähig? Dann spielt die Gesinnung wohl keine Rolle mehr und er hat Narrenfreiheit?
Reden wir mal mehr Tacheles so wie User @eckhart:
eckhart schrieb am 12.04.2019:SS-Mann Karl M. ist in meinen Augen Gefährder!
Und das macht den Unterschied: Bei einem Islamisten, Salafisten schreit man generell "abschieben, wegsperren, Gefährder" egal wie alt der ist. Und bei einem Rechtsextremisten, Neonazi oder auch Altnazi, wie in diesem Fall, ist die erste Frage immer ob da eine Unzurechnungsfähigkeit möglicherweise vorliegt. Egal wie alt der Fascho ist. Es scheint für einige Bürger dieses Staates ein persönliches Problem mit dem Umgang des Problems Rechtsextremismus und Neonazismus bzw, Nazismus vorzuliegen, nach dem Motto: und daraus schleißt man messerscharf, dass nicht sein kann, das nicht sein darf. Drecksnazis in Deutschland 2019? Umgotteswillen niemals nie, bei uns doch nicht... Und manchmal hat das sogar Methode, diese Art der Argumentation.

Karl M- ist ein Gefährder. Von daher: ab vor den Kadi, wegen genau dieses Umstandes. Volksverhetzung, Verherrlichung des NS und Holocaustrelativierung/-leugnung, Geschichtsrevisionismus etc. pp


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 00:21
SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

Beim besten Willen.
Natürlich nicht.
Er gehört, egal wie alt er ist.
Hinter Gittern.

Auch wenn ich jetzt, bei einigen auf Taube Ohren stoßen werde.

Warum geilt sich halb Deutschland an den isis Frauen und Männer auf, wo in Deutschland auf ihre Verhandlungen warten?

Sehe keinen Unterschied.
Nazi - Is

Und die Begründung, daß waren damals andere Zeiten.
Ja klar, soll ich lachen?

Solange Deutschland, ex nazis im Ausland Rente bezahlt.
Solange Deutschland, die Augen zu hat bezüglich der faschos in der Ukraine.
Solange nazis ungestört in der Ukraine Morden können.
Solange ntv, hitlers super Waffe, hitlers blitzkrieg, hitler in der Badewanne usw sendet.
Solange die gut Menschen auf Facebook hetzen können.

Solange, wird jeder auch so arme alte nazi, nicht in den Knast wandern


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 08:56
tudirnix schrieb:Karl M- ist ein Gefährder
und @eckhart - Danke, das ist genau das Kernargument. Die Wirkung von Gefährdern, man sagt ja positiv auch "Influencer" dazu, ist unbestritten. In Zeiten, in denen man offiziellen Angaben schon bald reflexartig misstraut gewinnen die inoffiziellen Botschaften umso mehr an Boden. Das ist richtig gefährlich, denn die offiziellen Botschaften werden von vielerlei Einrichtungen kontrolliert, die immer wieder Fehler aufdecken (woraus schließlich auch das Misstrauen resultiert), die inoffiziellen aber nicht!


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 09:00
Stefan1982 schrieb:Auch wenn ich jetzt, bei einigen auf Taube Ohren stoßen werde.
Es gibt hier auch einige Hellhörige - nur Mut! Deine Argumente sind sehr gut, vorallem der Aspekt, dass die Ukraine nicht nur von Putin sondern auch von Rechtsextremen aus aller Herren Länder bedroht wird, ist wichtig. Wir dürfen niemals vergessen, dass Rechtsextremismus kein rein deutsches Problem ist!


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 09:24
AgathaChristo schrieb:Auch im Knast wird er seine Mitstreiter finden. Fragwürdige Ideologien kann man überall verbreiten und Anhänger finden.
In den Knast schicken mit 96 Jahren finde ich auch fragwürdig und du hast Recht, kann sogar sein, dass er da nochmal "aufblüht", weil er dort rechte Gesinnungsgenossen mit seinem braunen Dreck (als "Zeitzeuge") "begeistern" kann.

Aber einen Prozess würde ich dennoch machen... und ihm mit geballter Kompetenz zeigen, was die Welt von solch tiefbraungefärbten Gedankengut hält... nämlich nichts. Und ihn damit vorführen... das zeigt ihm nämlich dann, dass wir hier nichts vergessen haben.

Geldstrafe ist okay...


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 09:29
Stefan1982 schrieb:Solange ntv, hitlers super Waffe, hitlers blitzkrieg, hitler in der Badewanne usw sendet.
Augenblick mal... das gibt es auf ZDF-Info auch... da wird aber nichts verherrlicht, wie du das hier anzudeuten versuchst, sondern es sind Zeitdokumente, die unter anderem in informativer Weise dort belegen, welche Greultaten an den Menschen verübt worden sind. Ich schaue jetzt nicht ntv, daher weiß ich nicht, wie die dort an die Sache herangehen, aber die Dokus über das dritte Reich auf ZDF-Info sind gut bis sehr gut.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 10:08
Stefan1982 schrieb:Solange ntv, hitlers super Waffe, hitlers blitzkrieg, hitler in der Badewanne usw sendet.
lol das nennt sich Dokumentation und Gesichtswissen. Wüsste nicht was das jetzt mit irgendeiner Verherrlichenden oder so zu tun hat.
Also ich find’s interessant, auch die ganzen Strukturen innerhalb des Regimes usw... und da bin ich sicherlich nicht allein mit.
moric schrieb:Augenblick mal... das gibt es auf ZDF-Info auch... da wird aber nichts verherrlicht, wie du das hier anzudeuten versuchst, sondern es sind Zeitdokumente, die unter anderem in informativer Weise dort belegen, welche Greultaten an den Menschen verübt worden sind. Ich schaue jetzt nicht ntv, daher weiß ich nicht, wie die dort an die Sache herangehen, aber die Dokus über das dritte Reich auf ZDF-Info sind gut bis sehr gut.
eben.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 10:41
@knopper @moric@ Orig.Nathan @Stefan1982 @tudirnix @AgathaChristo @häresie ...
ALLE auf einen, könnte sich Karl M. hier nicht auch mal rechtfertigen.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 11:13
Hallo @fiesta , hallo @alle !
fiesta schrieb:ALLE auf einen, könnte sich Karl M. hier nicht auch mal rechtfertigen.
Du beliebst wohl zu scherzen !
Geschichtsrevisionismus und "braune Quellen" sind bei Allmy so etwas von unerwünscht ! :D :D :D


Gruß, Gildonus


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 11:27
fiesta schrieb:ALLE auf einen, könnte sich Karl M. hier nicht auch mal rechtfertigen.
Ausgewiesene und überzeugte Nazis sollen sich auf Allmy rechtfertigen können?

Hallo? Noch so'n Wunsch auf Lager?


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 11:45
Aber ein Bürger und Mensch ist er auch, interessiert mich schon mal was der hier als Gegenargumente zu bieten hat.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 11:46
fiesta schrieb:Aber ein Bürger und Mensch ist er auch, interessiert mich schon mal was der hier als Gegenargumente zu bieten hat.
Wahrscheinlich "braune Argumente", ein überzeugter Nationalsozialist ist er nach wie vor. Kann man sich anhören, muss man aber nicht.
Ein Fall für die Justiz ist er auf jeden Fall. Da ist es wurscht ob er 14 wäre oder 96.


melden

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 11:53
Trotzdem hat er das Recht sich vor Gericht zu verteidigen.


melden
Anzeige

SS-Mann Karl M. – Soll man ihn in Ruhe lassen?

17.04.2019 um 11:54
fiesta schrieb:Trotzdem hat er das Recht sich vor Gericht zu verteidigen.
Das hat er, wie jeder andere Bürger auch, auch wenn das ironisch ist für solche Gesindeln die den Rechtsstaat verachten, ihn beseitigen wollen, usw. aber dann am Ende auf ihre Freiheit rumpochen und sonst was.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt