Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

355 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Freunde, Freundschaft, Ehe

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 17:24
sunshinelight schrieb:Ich erkenne da nichts, was einem Anlass geben sollte, sie stark zu kritisieren.
Kritik muss man sich immer gefallen lassen, besonders in einem Diskussionsforum. Man kann schwerlich erwarten, dass jeder die gleiche Meinung zu einem Thema hat.

Aber mein Beitrag ist übrigens nicht in erster Linie als Kritik zu verstehen, sondern als gut gemeinte Mahnung. :)

Übrigens eine Frage: Du scheinst dich angegriffen zu fühlen, wenn die TE auch nur den geringsten Gegenwind erhält? Warum ist das so?
Areela schrieb:Die Kritik, dass sie sich Einmischen will, nur weil sie sich Gedanken macht, verstehe ich nicht.
Es geht eigentlich nicht ums Einmischen, sondern darum, dass man aufpassen muss, dass fremde Sorgen nicht zu eigenen Sorgen werden.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 17:30
sunshinelight schrieb:Die hat sich doch erklärt.
Nur eben keine Einsicht gezeigt.
Und was nun?
Areela schrieb:. Sie macht sich viele Gedanken um ihre langjährigen Freunde, das tun manche Menschen. Finde ich aber recht gut.
Aufgrund einer Äußerung?
Ich finde das schon fast unheimlich.
Aber jeder so, wie er mag.
Pallas schrieb:Kritik muss man sich immer gefallen lassen
So ist es u. ist ja nicht böse gemeint.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 17:32
Pallas schrieb:Es geht eigentlich nicht ums Einmischen, sondern darum, dass man aufpassen muss, dass fremde Sorgen nicht zu eigenen Sorgen werden.
Damit sind wir defintiv einer Meinung!

Manchmal kann es jedoch helfen sich ein wenig in die Lage Anderer hereinzuversetzen, damit man, z.B. wie in diesem Fall, nicht "einfach" eine gute Freundschaft aufgibt, wenn es mal kracht oder ungemütlich wird.
Wichtig ist ein wenig!
borabora schrieb:Aufgrund einer Äußerung?
Es war doch nicht nur eine Äußerung.
Das ist sehr stark untertrieben.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 17:35
Pallas schrieb:Kritik muss man sich immer gefallen lassen, besonders in einem Diskussionsforum. Man kann schwerlich erwarten, dass jeder die gleiche Meinung zu einem Thema hat.
Nur gibt es einen Unterschied zwischen berechtigter und unberechtigter Kritik.
Was ist berechtigt und was unberechtigt?
Na, unberechtigt ist beispielsweise, Aussagen zu treffen, die der Intention der TE nicht entsprechen oder noch einen Schritt weiter zu gehen und der TE Projektion vorzuwerfen.

Sie hat einfach einen Streit mit ihrer Freundin und versucht, sich zu reflektieren. Da gehören Überlegungen nun mal dazu und wenn sie sich mit dem Streit ihrer Freundin auseinandersetzt, dann ist es eben auch so.
Wenn sie versucht, sich auch noch in ihre Freundin hineinzuversetzen, ob ihre Reaktion nicht vielleicht doch angemessen war, zeigt sie ein Verhalten, von der noch sehr viele Menschen lernen können.

Hier ihr sonst wie ne Diagnose verpassen zu wollen, Grenzübertretungen anzudichten und alles wäre ja voll anmaßend, ist reichlich seltsam und gelinde gesagt, einfach mal sowas von anmaßend.
Pallas schrieb:Übrigens eine Frage: Du scheinst dich angegriffen zu fühlen, wenn die TE auch nur den geringsten Gegenwind erhält? Warum ist das so?
Weil sich die TE selbst reflektiert und sich die Mühe macht, den Gegenpart zu verstehen, in dem Falle die Freundin und übt nebenbei noch selbst Kritik an sich.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 17:53
sunshinelight schrieb:Na, unberechtigt ist beispielsweise, Aussagen zu treffen, die der Intention der TE nicht entsprechen oder noch einen Schritt weiter zu gehen und der TE Projektion vorzuwerfen.
Wo liest du aus meinem Beitrag den Vorwurf einer Projektion heraus?
Projektion bezeichnet in der Psychoanalyse allgemein – und von Schulen unabhängig – einen Abwehrmechanismus. Der Begriff Projektion umfasst das Übertragen und Verlagern innerpsychischer Inhalte oder eines innerpsychischen Konfliktes durch die Abbildung eigener Emotionen, Affekte, Wünsche, Impulse und Eigenschaften, die im Widerspruch zu eigenen und/oder gesellschaftlichen Normen stehen können, auf andere Personen, Menschengruppen, Lebewesen oder Objekte der Außenwelt. Die "Abwehr" besteht dabei darin, dass durch Projektion vermieden wird, sich mit Inhalten bei sich selbst auseinanderzusetzen, die man beim anderen sieht.
Wikipedia: Projektion_%28Psychologie%29
sunshinelight schrieb:Hier ihr sonst wie ne Diagnose verpassen zu wollen, Grenzübertretungen anzudichten und alles wäre ja voll anmaßend, ist reichlich seltsam und gelinde gesagt, einfach mal sowas von anmaßend.
Auch das habe ich im letzten Beitrag nicht behauptet. Ich nehmen an, dass sie die Grenzen der Freundin respektiert (Wie sie auch selbst geschrieben hat). Die Sache ist nur die - und dies lese ich aus den von mir zitierten Beitrag heraus -, dass sie sich darüber sehr viele Gedanken macht; dass diese Sorgen sie bedrücken. Und das halte ich nicht für gut, oder anders gesagt, da sollte man aufpassen.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 17:57
@Pallas
Wer sagt denn, dass du damit gemeint warst?
Und ich weiß, was eine Projektion ist, das brauchst du mir nicht zu verlinken.

Wenn deine Kritik darin besteht, dass sie sich nicht allzuviel Sorgen machen muss, verstehe ich nicht, weshalb du mich addest, wo ich doch ganz andere Inhalte kritisiere.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 18:37
Hallo in die Runde!

Hier herrscht ja wirklich eine rege Diskussion, weshalb ich eben erstmal alles nachlesen musste, doch aktuell leider keine Zeit habe, um auf alles eingehen zu können, was mir wirklich leid tut, denn ich hätte zu einigen Kommentaren etwas zu sagen bzw. zu schreiben.

Vorweg möchte ich anmerken, dass ich ausnahmslos für sämtliche Meinungen dankbar bin, die hier kundgetan wurden und werden, ganz gleich ob kritisch oder unkritisch, denn ich habe ja nach Meinungen gefragt.

Sobald es aber beleidigend oder respektlos wird, nehme ich dazu keinerlei Stellung, denn dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Ich bin sehr kurz gebunden, doch ich habe durch eine andere gemeinsame Freundin herausgefunden, die auch mit uns an dem Abend zusammen war, was dort angeblich vor sich geht ... Wenn ich schreibe, ich sei heute Morgen fast aus allen Wolken gefallen, untertreibe ich maßlos, denn ich hätte wirklich mit vielem gerechnet, nur nicht mit so einem absoluten Schocker.

Keine Ahnung, warum sie es mir erzählt hat, denn ich habe nicht nachgehakt, auch wenn wir uns über den Abend und den Samstagmorgen unterhalten haben, an dem meine Freundin da war und keinerlei Einsicht gezeigt hat, doch um ehrlich zu sein, möchte ich aktuell nicht in ihrer Haut stecken und mein Ausraster tut mir jetzt noch wesentlich mehr leid.

Die Wut, die sie auf ihren Mann hat, kann ich nun völlig nachvollziehen, auch wenn ich mich weiterhin neutral verhalten werde, da ich offiziell nichts davon weiß und inständig hoffe, dass sie sich mir öffnet, denn es wird nun sehr beklemmend für mich sein, wenn wir miteinander zutun haben und dieses Thema geheim gehalten wird, obwohl ich wirklich niemals gedacht hätte, dass sie sich unserer gemeinsamen Freundin statt mir anvertraut.

Böse bin ich ihr nicht, nur betrachte ich die gesamte Situation aus einem gänzlich anderen Blickwinkel und ich hoffe, beide finden den Mut als Paar, sich aus dieser Situation zu befreien, auch wenn ich nicht wüsste, wie man sowas veranstaltet, ohne es komplett ausarten zu lassen.

Seit heute Morgen weiß ich, mich hat meine vermeintliche Menschenkenntnis dermaßen im Stich gelassen, denn mich dermaßen blenden zu lassen und aus Unwissenheit ihren Mann zu verteidigen, obwohl sie und die Kinder in der ganzen Situation größtenteils die Leidtragenden sind, war so leichtsinnig von mir.

Ich mag ihren Mann, sehr sogar, doch ich kenne eben nur den Mann, den er mir zu erkennen gibt, nicht den Mann, der er scheinbar ist.

Ich muss nochmal außer Haus, doch sollte ich die Zeit finden, gehe ich heute Abend auf einige Kommentare ein wenig detaillierter ein.

Habt einen schönen Abend!


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 18:46
-seductive- schrieb:Ich mag ihren Mann, sehr sogar, doch ich kenne eben nur den Mann, den er mir zu erkennen gibt, nicht den Mann, der er scheinbar ist.
Das ist eigentlich ganz normal so in der Welt. Nie zeigt sich jemand, wie er wirklich ist. In den Genuss kommen bei einem nur die wenigsten Menschen.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:06
sunshinelight schrieb:Grenzübertretungen anzudichten und alles wäre ja voll anmaßend, ist reichlich seltsam und gelinde gesagt, einfach mal sowas von anmaßend.
Ahhh, bist Du nun der neue Diskussionsleiter, der andere Meinungen hier kritisiert und user persönlich angeht? @sunshinelight
-seductive- schrieb am 09.08.2019:weil ich keine Lust mehr hatte, mir diese völlig realitätsfernen Äußerungen meiner Freundinnen weiter anzuhören.

Ich habe den Mädels gestern Abend die Augen geöffnet, indem ich ihnen ins Bewusstsein gerufen habe, dass sich Männer bestimmt nach keiner Frau sehnen, die über ein Jahr nach der Geburt mehr wiegen, als während der Schwangerschaft.

Desweiteren habe ich auch klar gestellt, dass ich es nachvollziehen kann, wenn man(n) keine Lust auf Sex hat, denn wenn ich eine Beyoncé heirate und mir keine zwei Jahre später mit Tine Wittler das Bett teilen muss, würde mir auch so ziemlich alles vergehen.

Ist es mittlerweile so, dass Frauen sich einbilden, man könne sich gehen lassen, weil man sich in vermeintlicher Sicherheit wiegt, nur wegen einem Ring, der einem an den Finger gesteckt wurde?
Das SIND Grenzübertretungen und Anmaßungen und wenn Du das nicht nachvollziehen kannst, dass es hier ganz berechtigte Kritik dazu gab und man TE anriet, sich um ihre eigenen Baustellen zu kümmern, als um die der anderen - die allesamt auf Mutmaßungen und Annahmen basieren - sie rudert ja jetzt komplett zurück, nachdem sie dem "Geheimnis" nun noch ein Stück näher gekommen ist, dann liest Du scheinbar in einem Paralleluniversum und nicht im selben thread wie die Kritiker. Und lass den usern ganz einfach ihre Meinung, die sie über den Sachverhalt haben und versuch ihnen nicht, Deine Sicht der Dinge aufzudrücken! @sunshinelight


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:09
@-seductive-
flüchtig schrieb:egal, wieviel wir über beziehungen in unserer umgebung wissen, wir tun gut daran, uns zu vergegenwärtigen, dass wir nicht drin stecken.
die erfahrung machst du nun auch. und wahrscheinlich ist es, wie dein mann es schon bemerkte, „komplexer“.

scheint ein wespennest zu sein. pass auf, dass du nicht gestochen wirst 😁

nein, ernsthaft. ich finde es gut, dass du für deine freundin da sein möchtest, ob sie sich dir nun anvertraut oder nicht. und ärger dich nicht nicht mehr über deinen ausbruch. rückwärts betrachtet sehen dinge eben oftmals anders aus.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:20
@Interested
Wenn du keine Ahnung hast, um was sich diese Diskussionen hier drehen, dann würde ich auch nichts dazu schreiben.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:20
@sunshinelight
sunshinelight schrieb:verstehe ich nicht, weshalb du mich addest, wo ich doch ganz andere Inhalte kritisiere.
Diese Frage wundert mich, da ich ja ausdrücklich auf deine Beiträge antworte. Oder beziehst du dich auf den Beitrag von heute 16:33?, wo ich ja auch den TE und User geaddet habe, von denen mir schien, dass dies sie besonders interessieren würde? :ask:
Interested schrieb:Ahhh, bist Du nun der neue Diskussionsleiter, der andere Meinungen hier kritisiert und user persönlich angeht? @sunshinelight
Scheint irgendwie so ...

@-seductive-

Sei nicht böse, aber die Intention dieses Threads wird mir zunehmend schleierhafter. Willst du Ratschläge hören oder aufmunterte Worte? Oder - sorry, dass dies ein wenig grob klingt - den neuesten Klatsch hier ausbreiten, den du von irgendeiner Freundin gehört hast?


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:20
Pallas schrieb:Oder beziehst du dich auf den Beitrag von heute 16:33?, wo ich ja auch den TE und User geaddet habe, von denen mir schien, dass dies sie besonders interessieren würde?
Ganz genau.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:21
Es ist so "schön", wie hier munter reihum gebabbelt wird. Der Ehemann der TE weiß was, was er erzählt hat, aber dann doch nicht völlig, obwohl sie ihn ausgefragt hat. Die andere Freundin weiß jetzt auch was und erzählt es der TE, die aber offiziell natürlich gar nichts weiß. Welch Spinnennetz da gesponnen wird...
Ich glaube, ich könnte auf die Freundschaften da echt verzichten. Da kannst du ja keinem was im Vertrauen erzählen, ohne dass der Cousin der Freundin der Tante es nicht auch noch erfährt.

Jetzt lass uns doch auch an dem misteriösen Geheimnis teilhaben! An dem Punkt kannst du uns doch nicht hängen lassen! So ein Cliffhanger...


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:31
sunshinelight schrieb:Wenn du keine Ahnung hast, um was sich diese Diskussionen hier drehen, dann würde ich auch nichts dazu schreiben.
Worum handelt denn die Diskussion deiner Meinung nach? Ich dachte ehrlich gesagt, es ginge um Fehler machen, diese einzugestehen und für Freunde da zu sein.

Oder, dass Dinge, die im Vertrauen erzählt werden, auch vertraulich bleiben.

Oder darum, wie viel man sich für andere Menschen, die einem wichtig sind, verausgaben kann.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:33
@Pallas
Les dir traces' Beitrag durch und dir wird klar, was mich daran so abnervt, dass ich “als neuer Diskussionsleiter“ mich da einmische, doch wer wirklich jemanden angeht, musst du selbst herausfinden.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:33
ob es uns gefällt oder nicht, so ist das leben nun mal. nicht schwarz, nicht weiß, sondern chaotisch und schockierend. und manchmal schreibt es geschichten, die sogar für ne daily soap zu überzogen wirken. das vermute ich hier gar nicht mal. hier vermute ich alltägliche hässlichkeiten.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:34
Inzwischen ist das jetzt nur noch eine Diskussion über die Diskussion oder so... ;) und nebenbei gibt es neue Erkenntnisse, aber die Details gehen keinem was an.

Jedenfalls scheint es so, als versucht die TE ihre Freundin besser zu verstehen und für sie da zu sein.
Damit ist ja der Konflikt, um das es anfänglich ja ging, meiner Meinung nach gelöst.
Rumo schrieb:Da kannst du ja keinem was im Vertrauen erzählen, ohne dass der Cousin der Freundin der Tante es nicht auch noch erfährt.
Ja, das dachte ich mir auch ;)


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:34
-seductive- schrieb am 09.08.2019:ich möchte mir hier Meinungen bzw. andere Denk- und Sichtweisen einholen, um zu wissen, ob ich geistig völlig auf dem Schlauch steh
@sunshinelight
sunshinelight schrieb:Wenn du keine Ahnung hast, um was sich diese Diskussionen hier drehen, dann würde ich auch nichts dazu schreiben.
Du plusterst Dich hier echt zum Diskussionsleiter auf, hast ja sogar schon mehr Beiträge als TE und weißt ja noch besser um was sich die Diskussion zu drehen hat, weil Du das gerne mal so bestimmen möchtest? Fährst hier usern über den Mund, stellst sie zur Rede, bist anmaßend ohne Ende, weil andere user andere Meinungen vertreten?! Reflektier Dich doch mal - hat TE zum Teil auch hinbekommen. :Y:


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

13.08.2019 um 20:35
@sunshinelight
@traces hat brutal formuliert, aber ich konnte nahezu alles unterschreiben.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Abhärtung123 Beiträge