Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

948 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Partnerschaft, Verhütung + 1 weitere

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

25.06.2020 um 12:01
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Ich vergleiche es gerne mit meinen Hunden.
Ist immer was schwierig, von den Tieren auf uns Menschen zu schließen. In meinem Verständniss kann der Hund aber nicht anders, es ist sozusagen sein Wesen, so zu sein wie er ist. Er hat keine Wahl. Klar sind wir vielleicht auch nur Tiere oder haben etwas von ihnen. In meiner Vorstellung haben wir aber eine Wahl. Ich weiß, dass das einige Neurobiologen bezweifeln, dass sollte aber jetzt hier nicht Gegenstand der Diskussion sein.
Wenn du eine Frau findest, die nach dem "Hundeschema" ausgerichtet ist, ist das doch o.k., und ich bin sicher, sie wird sich gut versorgt und aufgehoben fühlen bei dir und Sinn in ihrem Dasein finden. Aber hier sind halt auch Katzen, Aliens, Drachen und Engel unterwegs im Forum. Glücklich, wer einen Menschen unter Menschen findet!


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

25.06.2020 um 12:27
Kommt zum Thema zurueck. Es ist Zwangsvaterschaft, solltet ihr das vergessen haben!


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

25.06.2020 um 12:47
Es gibt keine Zwangsvaterschaft!

Es gibt immer einen biologischen Vater.
Es gibt oft einen Mann der "wie" ein Vater ist und handelt.
Es gibt ungeschützen GV.
Es gibt unverantwortliche, kriminelle und dumme Menschen.
Es gibt schwere Verletzungen und ungesühnte Taten.
Und es gibt Ehre, -die immer mit Macht einhergeht.


2x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

25.06.2020 um 13:11
Zitat von tonnenfiebertonnenfieber schrieb:Es gibt keine Zwangsvaterschaft!
Genau! Wahre Worte.

Kommt schon Männer ... Wer mit einer Frau schläft, geht dass Risiko ein sie zu schwängern. Dann muss man nicht kommen mit, vertrauensbruch und armee Mann. Nein, jeder Mann sollte wissen, wozu sein Schnigel im stande ist.


Die einzige Zwangsvaterschaft wäre, wenn ein Mann bewegungsunfähig gemacht wird und dann vergewaltigt (von jemanden mit dem er sonst nicht schläft.)

Alles andere ist eine normale Schwangerschaft, selbst wenn sie heimlich die Pillen weg lässt. Na und? Ein Kondom kann such reissen. Alles nageln aber dann nicht die Verantwortung tragen und zum Kind/Frau stehen? Solche Männer braucht man nicht, selbes gilt für Frauen die sich nageln lassen und dann das Kind einfach abtreiben, obwohl der Mann es behalten möchte.

Sex heisst verantwortung. Wer dieser nicht gewachsen ist, sollte keinen haben. Nicht umsonst ist Autofahren ab 18.


1x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

25.06.2020 um 14:48
Zitat von tonnenfiebertonnenfieber schrieb:Es gibt ungeschützen GV.
ja...oder vermeintlichen geschützten... Thema Loch in Gummi oder Samenraub.
Ich weiß dass sowas schon relativ selten vorkommt und auch bei Boris Becker soll es damals ja wohl etwas "anders" gewesen sein :D (so richtig kapiert hab ich das auch nie…muss ich nochmal recherchieren :D )

aber möglich ist es.


1x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

25.06.2020 um 21:18
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Solche Männer braucht man nicht, selbes gilt für Frauen ...
wenn ich dich richtig verstehe ist Sexualität für dich ein "Raum" in dem du deiner Partnerin dich so zeigst, wie du wirklich bist. In dem du dich verletzlich/verletzbar machst und viel von dir preisgibst. Das braucht Vertrauen und viel Mut, weil es auch immer die Gefahr ist, abgelehnt und eben nicht verstanden zu werden. Früher nannte man das Hingabe. Altmodisches Wort, -trifft es aber ziemlich gut. Hingeben, mit allen Konsequenzen, und diese dann auch zu tragen ohne Mimimi. Für jemanden, der so denkt wie du, ist es schwierig, sich das anders vorzustellen. Lass dich nicht verunsichern, bedenke aber, dass es Menschen gibt, die nicht in diesem "Raum" leben.
Zitat von knopperknopper schrieb:vermeintlichen geschützten... Thema Loch in Gummi oder Samenraub.
Youtube: Ode To Joy | Muppet Music Video | The Muppets
Ode To Joy | Muppet Music Video | The Muppets



Gehen wir zurück: Warum machen Frauen das?


2x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 12:21
Zitat von tonnenfiebertonnenfieber schrieb:Warum machen Frauen das?
In meinen Augen haben viele der Frauen eine Klatsche, genauso bei Frauen die wie im Wahn ein Kinderwunsch hinter her sind.
Manche Frauen die man in mancher Doku sieht, wünsche ich ehr eine Psychologische Behandlung vor der Kinderwunsch Behandlung wünschen


2x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 12:50
Zitat von tonnenfiebertonnenfieber schrieb:Hingeben
Danke, schönes Wort, welches ich mit Sicherheit zukünftig in mein Vokabular nehme, wenn ich mich mit Frauen unterhalten.
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:In meinen Augen haben viele der Frauen eine Klatsche, genauso bei Frauen die wie im Wahn ein Kinderwunsch hinter her sind.
Ist das so? Mir scheint es eher so, dass Frauen LEIDER viel häufiger keine Kinder möchten, sonder unabhängig sein und Karriere machen.
Vielleicht trifft das auch nur für die Schweiz zu und jenseits der Berge ist die Welt noch normal.


2x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 13:56
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:Manche Frauen die man in mancher Doku sieht, wünsche ich ehr eine Psychologische Behandlung vor der Kinderwunsch Behandlung wünschen
Klar, weil so "manche" Doku ja ausschließlich die Realität zeigt. 🙄
Zitat von MerkwürdigesMerkwürdiges schrieb:In meinen Augen haben viele der Frauen eine Klatsche, genauso bei Frauen die wie im Wahn ein Kinderwunsch hinter her sind.
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Ist das so? Mir scheint es eher so, dass Frauen LEIDER viel häufiger keine Kinder möchten, sonder unabhängig sein und Karriere machen.
Okay, fassen wir mal zusammen: Einerseits sind Frauen doof, weil sie (angeblich) einen Kinderwunsch haben, anderseits, wenn sie mal keinen haben, dann denken sie natürlich nur an sich selbst.

Kann frau da etwas richtig machen?

Ich würde sagen, dass die Fälle von "Sie wird von ihm ohne sein Wissen schwanger" überschaubar sind.


2x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 15:22
Zitat von PallasPallas schrieb:Klar, weil so "manche" Doku ja ausschließlich die Realität zeigt.
Weil ich auch alle Frauen mit unerfüllten Kinderwunsch gemeint habe 🙄


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 15:36
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Ist das so? Mir scheint es eher so, dass Frauen LEIDER viel häufiger keine Kinder möchten, sonder unabhängig sein und Karriere machen.
Vielleicht trifft das auch nur für die Schweiz zu und jenseits der Berge ist die Welt noch normal.
Soll heißen, Frauen die nicht abhängig sein wollen und auch keine Kinder, sind unnormal ?


2x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 15:45
Zitat von PallasPallas schrieb:Okay, fassen wir mal zusammen: Einerseits sind Frauen doof, weil sie (angeblich) einen Kinderwunsch haben, anderseits, wenn sie mal keinen haben, dann denken sie natürlich nur an sich selbst.
Du hast falsch zitiert, ich finde an einem Kinderwunsch gar nichts doof. Im Gegenteil, keine Kinder zu wollen erachte ich als unnatürlich (was es biologisch auch ist, da der Sinn jedes Lebens die Arterhaltung ist).
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Soll heißen, Frauen die nicht abhängig sein wollen und auch keine Kinder, sind unnormal ?
Siehe oben. Der Mann ist genau so „abhängig“ in einer Familie.


4x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 15:51
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Soll heißen, Frauen die nicht abhängig sein wollen und auch keine Kinder, sind unnormal ?
Hmm, ich hege irgendwie keinen Kinderwunsch, obwohl ich bereits jenseits der 30 bin.
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Du hast falsch zitiert, ich finde an einem Kinderwunsch gar nichts doof.
Nein, ich habe deine Aussage mit der von @Merkwürdiges verglichen, um die Verschiedenheit der Ansichten herauzustreichen.
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Siehe oben. Der Mann ist genau so „abhängig“ in einer Familie.
Aber bei Männern stellt sich die Frage nach dem Kinderwunsch kaum.


1x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 16:00
Zitat von PallasPallas schrieb:Hmm, ich hege irgendwie keinen Kinderwunsch, obwohl ich bereits jenseits der 30 bin.
Kann ich verstehen, muß ja auch jeder selbst für sich entscheiden. Aber lt @Beerus bist du damit dann unnormal. ;)
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Im Gegenteil, keine Kinder zu wollen erachte ich als unnatürlich (was es biologisch auch ist, da der Sinn jedes Lebens die Arterhaltung ist).
Was natürlich völliger Quatsch ist, weil niemand, der keine Kinder will, nicht heiraten will, sich scheiden läßt, aus diversen Gründen oä. unnatürlich oder unnormal ist.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 16:24
@Beerus

Nein, wer keine Kinder aus diversen Gründen will, ist deswegen nicht "unnormal". Zudem es dafür etliche Gründe geben kann.

Außerdem, und das betone ich immer wieder, halte ich es für besser keine Kinder zu bekommen, als welche zu bekommen und sich nicht darum zu kümmern (können)


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

26.06.2020 um 20:03
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Im Gegenteil, keine Kinder zu wollen erachte ich als unnatürlich (was es biologisch auch ist, da der Sinn jedes Lebens die Arterhaltung ist).
Dann erklär das mal der Tierwelt wo Weibchen teilweise ihre Neugeborenen fressen. Siehe Raubtiere in Gefangenschaft. Aber nicht nur in Gefangenschaft, das passiert.


Ich kann @Pallas auch verstehen, und du bist freilich ganz normal!Es gibt zahlreiche Gründe für aber auch dagegen Nachwuchs zu bekommen.


melden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

27.06.2020 um 07:52
Zitat von BeerusBeerus schrieb:Im Gegenteil, keine Kinder zu wollen erachte ich als unnatürlich (was es biologisch auch ist, da der Sinn jedes Lebens die Arterhaltung ist).
Ach, was in deinen Augen alles unnormal zu sein scheint ... Ich nehm das persönlich mal als Kompliment, aber ich denke, du solltest etwas mehr über den Tellerrand hinausschauen. Was ist mit Menschen, die aus biologischen Gründen keine Kinder bekommen können, hat deren Leben keinen Sinn?


1x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

27.06.2020 um 08:13
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Ach, was in deinen Augen alles unnormal zu sein scheint ... Ich nehm das persönlich mal als Kompliment, aber ich denke, du solltest etwas mehr über den Tellerrand hinausschauen. Was ist mit Menschen, die aus biologischen Gründen keine Kinder bekommen können, hat deren Leben keinen Sinn?
Oder homosexuelle Paare die sich auf "natürliche" Weise gar nicht fortpflanzen können.

Ich pflichte ihm bei, dass man wenn man Sex hat, Verantwortung trägt. Das sollte man sich immer bewusst machen dass eine Schwangerschaft entstehen könnte und man sich im Idealfall seinen Sexualpartner gut aussucht.

Nicht jeder Mensch feiert die Promiskuität und das ist in Ordnung so wie auch umgekehrt. Das Ding mit den Babies sollte man halt nicht vergessen.


1x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

27.06.2020 um 08:31
Zitat von EyaEya schrieb:Oder homosexuelle Paare die sich auf "natürliche" Weise gar nicht fortpflanzen können.
ähm, miteinander nicht, ansonsten können sie sich selbstverständlich natürlich fortpflanzen.


1x zitiertmelden

Zwangsvaterschaft - Warum machen Frauen das?

27.06.2020 um 08:59
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ähm, miteinander nicht, ansonsten können sie sich selbstverständlich natürlich fortpflanzen.
Deshalb auch "". Die Paare miteinander nicht, nur durch künstliche Befruchtung oder Adoption.


1x zitiertmelden