Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mobbing im Internet

172 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Suizid, Mobbing, Amoklauf, Cybermobbing

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 12:37
Ich finde Mobbing und Geläster im Internet saumäßig armselig.

Die betreffenden Personen kommen sich dabei toll vor - und begreifen nicht, wie klein und schwach sie in Wirklichkeit selbst sind.

Sie haben nicht die Eier, den betreffenden direkt zu sagen, dass sie ein Problem mit ihnen haben, sie fragen sich nicht, wie das ausgeräumt werden könnte - stattdessen wird in irgendeiner Community drüber gelästert, wie dumm oder dick oder schlecht angezogen jemand ist.

Interessant ist die Gruppendynamik, die sich dabei entwickelt, wenn immer mehr mitmachen.
Warum?

Vermutlich wegen der Anonymität, die Beleidigungen und Attacken einfacher macht, als direkt zu sehen, was man anrichtet. Vermutlich auch wegen der Illusion, man selbst verleihe sich einen höheren Status durch Mobbing - denn solange man auf jemanden eintreten kann, ist man selbst höher.

Ich denke dagegen kann man nur folgendes machen:
Sich nicht angreifen lassen, nicht zeigen, dass man sich vom Mobbing vereinnahmt und verletzt fühlt. Bei Freunden, Familie und wichtigen, anderen Personen dies publik machen, rausfinden, wer für das Mobbing verantwortlich ist.
Ihm ruhig und deutlich klarmachen: Es wissen auch andere, was du treibst. Ich werde mich von dir nicht fertigmachen lassen.
Vor allem: Nicht das tun, was der andere erwartet, nicht rumschreien, nicht prügeln oder sonstwie abdrehen.

Im Web bietet es sich natürlich besonders gut an, die Angriffe zu dokumentieren, per Screenshot zum Beispiel, das wäre auch wichtig.


Allgemein ist das aber eine Sache, mit der sich ganz schwer umgehen lässt.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 13:34
..oder einfach gehen. Die Flucht nach vorne. Bevor Situationen eskalieren, und man sowas schon lange vorher ahnt, ob man dort erwünscht ist, oder nicht, bin ich der Auffassung, dass ein geordneter Rückzug hier nicht die schlechteste Strategie ist. Zum einen, weil man die Mobber nicht wirklich ausbremsen kann, denn solche sind meistens schon von langer Hand auf das, was sie tun eingestellt und eingeschworen, und zum anderen, um sich und anderen unnötiges Leid zu ersparen. Es gibt noch genügend "Orte" auf der Welt, wo man als Mensch, Mitarbeiter oder Kollege geschätzt wird, und da sollte man hin.


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 13:38
@rockandroll
Naja, so einfach ist das leider auch nicht.
Oft wird man von den Leuten, von denen man gemobbt wird, auch verfolgt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 13:42
@Meteora
dafür gibt es die Polizei :)


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 13:55
@rockandroll
Weiss ich natuerlich, aber oftmals sind diese Leute schon weg, boevor die Polizei eintrifft.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 13:58
@Meteora
dann muss man sie verfolgen lassen. Fotos machen, sonstige Aufzeichnungen, Beweise sammeln.. nur das hat mit Mobbing nichts mehr zu tun


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 14:07
@rockandroll
Wenn man Fotos macht, dann macht man sich aber selbst strafbar.


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 15:43
wenn sich jugendliche wegen internet mobbing umbringen kann man sehen wie gefährlich das ist..


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 16:25
@rockandroll

Das Problem beim Weggehen ist doch, dass das oft nicht geht.
Es wird jetzt eher nicht so sein, dass ein Deutscher jemanden in den USA mobbt, den er gar nicht kennt.

Gemobbt wird man in der Regel von Leuten aus dem näheren oder ferneren Umfeld.

Man kann nicht einfach von der Schule oder vom Arbeitsplatz weggehen oder einfach in eine andere Stadt ziehen.
Und gerade im Internet ist die Verfolgung ja noch simpler.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 17:14
@Kc
da hast du natürlich auch Recht. Wenn es natürlich geht, ist es empfehlenswert, wenn nicht ist wohl die eleganteste Alternative sich selbst klar zu machen, dass die Mobber armselig und schwach sind, so wie du es vorher schon beschrieben hattest. Dass dann irgendwann damit aufgehört wird, ist zu hoffen, aber nicht sicher. Bis dato können noch viele Tränen fliessen..


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 17:16
@Meteora
das ist Unsinn, und ausserdem ot.. ;)


melden
turcologo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 17:18
@rutz, oder das Kind hat einfach ein sehr sehr schwaches Selbstwertgefühl.


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 17:33
@rockandroll
Nein, dass ist kein Unsinn. Wenn man Fotos von irgendwelchen Menschen macht, macht man sich strafbar.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 17:34
@Meteora
na dann soll mich mal einer anzeigen, wenn ich auf meinem Grund und Boden Fotos von irgendwas mache, und er dort unerwünscht gewesen ist.. die folgen kannste dir an einer Hand abzählen :D


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 18:07
na dann soll mich mal einer anzeigen, wenn ich auf meinem Grund und Boden Fotos von irgendwas mache, und er dort unerwünscht gewesen ist

Das mag sein, wobei es dann mehr Stalking als Mobbing ist. Letzteres definiert sich ja viel mehr als Kunst den subtilen Zemürbens ohne großen Aufwand. Daher leistet auch das Netz in der Beziehung solch einen Bärendienst, Aktionismus mit wenigen Klicks. @rockandroll


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 18:12
@univerzal
richtig.


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 18:59
@univerzal
Man muss es aber auch so sehen, dass sich nicht jeder verarschen laesst.
Ich wurde nie gemobbt, denn ich war immer schlagfertig und wusste auf nen doofen Satz, der als Beleidigung gedacht war, immer noch eine Antwort.


melden

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 20:07
@Meteora
Ist für mich ein Unterschied, ob man die üblichen Pöbeleien abwehrt, oder man sich mit systematischen Aktionen auseinandersetzen muss.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing im Internet

27.03.2011 um 21:20
..um einen "Konter" war ich auch noch nie verlegen. Aber wie es universal gerade schrieb, wenn man es mit System angeht, jemanden mürbe zu machen, und ihn zur Verzweiflung bringen will, sind die Möglichkeiten, die einem hier noch bleiben, sehr dünn gesät


melden
Anzeige

Mobbing im Internet

23.04.2011 um 22:58
Ich möchte jetzt gg. niemanden etwas sagen aber viele Leute hier in AllMy sind ziemlich überheblich^^
Wenn sich z.B. verschreibt gibt´s direkt nen Krawall zu allen seiten


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden