Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Toxische Beziehungen

289 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehungen, Partner, Toxisch

Toxische Beziehungen

02.09.2020 um 17:11
@DEFacTo
Wenn sie sicher ist, das durchziehen zu wollen, kann sie die Polizei einschalten und sie bitten, dass sie ihn aus der Wohnung entfernen.
Mit "einfach" meine ich, dass sie sich keine neue Wohnung suchen muss.



melden

Toxische Beziehungen

02.09.2020 um 17:18
@Kältezeit
Leider ist die Polizei irgendwann weg. Dann ist sie zwar in der Wohnung, aber nicht in Sicherheit.



melden
happyisla
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Toxische Beziehungen

02.09.2020 um 17:20
Zitat von xfairyx
xfairyx
schrieb:
Im schlimmsten Fall bis hin zu Totschlag.. er wäre nicht der erste Mann der seine Partnerin umbringt weil er ausziehen soll/sie sich trennt.
nur als nebenbemerkung: und es waere nicht die erste frau, die ihren mann mit falschbehauptung die existenz vernichten und auf jahre in den knast bringen will...
soll nicht heissen, der hier besprochene fall sei falsch!



melden

Toxische Beziehungen

02.09.2020 um 17:35
Zitat von ninjadara
ninjadara
schrieb:
Leider ist die Polizei irgendwann weg. Dann ist sie zwar in der Wohnung, aber nicht in Sicherheit.
Wenn der Verdacht besteht, dass er übergriffig wird, kann sie zumindest eine einstweilige Verfügung erwirken.



melden

Toxische Beziehungen

02.09.2020 um 18:10
Zitat von Kältezeit
Kältezeit
schrieb:
Wenn der Verdacht besteht, dass er übergriffig wird, kann sie zumindest eine einstweilige Verfügung erwirken.
Jups, nach dem sogenannten Gewaltschutzgesetz. Und ich glaube es greift bereits auch bei psychischer Gewalt - nicht erst bei physischer. Körperliche Gewalt ist erst gar nicht notwendig.
Zitat von metalbabe
metalbabe
schrieb:
Wie die andere Seite aussieht kann ich dir beantworten. Er wurde ja oft schon auf sein Verhalten "angesprochen". Bzw. habe ich selbst auch oft genug versucht die Dinge zu spiegeln in Gesprächen a la "wie würdest du dich fühlen wenn ich.....dauernd fremdgehe.....dauernd lüge....usw
Das Problem ist, dass ich mit Waffengleichheit eigentlich gemeint habe, dass sich hier tatsächlich mal die andere Seite, die betroffenen Männer selber zu Wort melden und ihre Sichtweisen niederlegen müssten, um wirklich ein beidseitiges bzw. vollständiges und nicht nur einseitiges Bild zu erhalten.
Ist nicht böse gemeint und persönlich glaube ich euch allen, aber es bleibt ein einseitiges Bild, wenn du nun versuchst die andere, fehlende Seite zu erklären - ohne dass diese direkt selbst zu Wort kommt.
Zitat von xfairyx
xfairyx
schrieb:
Im schlimmsten Fall bis hin zu Totschlag.. er wäre nicht der erste Mann der seine Partnerin umbringt weil er ausziehen soll/sie sich trennt.
Wir wollen hier mal nicht das Worst-Case-Szenario besser bekannt als den Teufel an die Wand malen.

Mensch, holt euch schleunigst Hilfe. Familie, Freunde/Freundinnen und natürlich die Polizei, wenn erforderlich.
Bei Einschalten der Polizei aber bitte wahrheitsgemäß die gegenwärtige Situation schildern.



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 08:22
@rhapsody3004
Ich versteh das schon. Wie gesagt, inzwischen bin ich selber schon wieder so weit, daß ich fast sage : Du übertreibst und überreagierst. Sooo schlimm war es ja auch nicht was er getan hat. Er lügt halt ständig. Und ich mach ihm immer nur Druck und Vorwürfe. Er hat ja nicht Unrecht



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 09:20
@metalbabe
Damit du weiter in einer "online" Beziehung lebst? Oh man. Dann mach das, aber jammer nicht. Alles Gute



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 09:23
Zitat von metalbabe
metalbabe
schrieb:
Ich versteh das schon. Wie gesagt, inzwischen bin ich selber schon wieder so weit, daß ich fast sage : Du übertreibst und überreagierst. Sooo schlimm war es ja auch nicht was er getan hat. Er lügt halt ständig. Und ich mach ihm immer nur Druck und Vorwürfe. Er hat ja nicht Unrecht
Dann red es dir schön weiter ein und lass dich weiter von ihm verarschen, sag bescheid wenn er die Marke von 10 Kindern zeugen außerhalb der Beziehung geschafft hat.

Alles gute dir.



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 09:42
@xfairyx
Nun, die anderen vögelt er zumindest. MUSS man nicht verstehen.



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:08
@xfairyx
@ninjadara

FAST.....FAST so weit. Wenn ich das nämlich alles erzähle wie es ist, kommt mir das selber schon vor als hätt ich mir das so ausgedacht. Und es war eine Antwort auf jemanden, der angemerkt hat, es gäbe ja immerhin immer zwei Seiten. Und das zu Recht. Ich war mitnichten ein Engel in der Sache.


bis jetzt habe ich nach wie vor keinen Kontakt zu ihm und habe ihn überall gesperrt



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:17
@ninjadara
@xfairyx
Und ich sagte ja bereits: ich bin da definitiv inzwischen oft in der Wahrnehmung gestört. Stimmt. Und wenn dann jemand nach der anderen Sichtweise fragt, dann komme ich ins Grübeln. Stimmt auch.

Aber das heißt noch lange nicht, daß ich zurück gehe zu ihm, mich wieder entschuldige und das ganze und schlimmeres nochmal mit mir machen lasse. Es fällt mir schwer. Auch das sagte ich bereits. Aber so lange keiner in einer vergleichbaren Situation gesteckt hat.....
Ich hatte vor dem ganzen Mist auch solche Ansichten. Bis man dann drin steckt.

Ich habe nicht vor ihn auf irgendeine Weise zurück zu nehmen ,bitte spart euch die Unterstellungen



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:19
@metalbabe
Du, es gibt in der Psychologie den Begriff der Limerenz. Du könntest dich da vielleicht mal kurz einlesen. Vielleicht trifft das u.a. auf deine Lage zu. Und wenn nicht auf diese spezielle Situation, vielleicht findest du dich da generell auch wieder.

Ich weiß nicht ob ich das hier jetzt so frei posten darf (ich tu's jetzt einfach mal)

http://www.mehr-gesundheit-fuer-weniger-geld.de/service-infothek/2/liebeswahn-limerenz/index.html



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:28
@metalbabe
Sirry, aber ihr habt keine reale Beziehung. Es gibt euch nur virtuell. Da ist nichts mit zurücknehmen oder zurückgehen.



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:32
@ninjadara
Ist schon faszinierend unter welchen Umständen wir Menschen lieben können. Aber ich sag mal echt so: wo die Liebe hinfällt. Sowas wie @metalbabe hat, das mag für Aussenstehende nichts sein, für sie ists die ganze Welt. Ach goddele. Ich hoffe sie erkennt, dass sie was besseres verdient als den Typen da.



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:36
@ninjadara
Ja die letzten Monate vielleicht, aber davor haben wir uns 3 Jahre doch regelmäßig gesehen. Auch über Wochen hinweg



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:41
@Kleines25
Jein.

Am Anfang war eher er der superverliebte, der der mir hinterher gerannt ist, ständig mich sehen wollte, gefühlt 100 mal am Tag "Ich liebe Dich" usw. Ich war so eher der Typ, ok wir haben Sex und er ist ganz niedlich, die Gefühle kamen dann erst.

Und nochmal für alle zum Verständnis: wir waren 3 Jahre zusammen, es war zwar ne Fernbeziehung, aber wir haben uns davor regelmäßig gesehen. Ferien zusammen verbracht usw. Also auch mehrere Wochen am Stück. Nur konnte ich wegen Kind und Arbeit nicht so hopplahop zu ihm ziehen oder zumindest in die Nähe



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:44
@Kleines25
Ich weiß das, ich kenne das von einer Bekannten, 1 Jahr Tag und Nacht geschrieben, liebesbeteuerungen, Eifersucht, dass ganze Programm, aber ein Treffen kam nie zustande und trotzdem war es für sie eine feste Beziehung. Na ja, nach einem Jahr heiratete er , aber nicht meine Bekannte. @ metalbabe, du hast ihn seit 1 Jahr nicht gesehen. Nicht ein paar Monate. Der Wunsch, dich zu sehen, ist nicht vorhanden.



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:46
Und ja: es würde mir vermutlich leichter fallen mich zu lösen, wenn er klar sagen würde: ich will dich nicht, ich liebe dich nicht.

Ich bin ja nicht komplett doof.

Aber gerade dieses "Ich liebe dich ja noch, aber im Moment geht gerade nicht" löst ja dieses Suchtverhalten aus. Ich weiß selber das das mit der Sucht total bekloppt klingt. Aber es scheint ja nunmal so zu sein. Und der Heroin Junkie giert nach 3 Tagen ohne auch nach seinem Stoff. Auch wenn er versucht standhaft zu bleiben



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:49
@ninjadara
ja 12 monate halt. Von fast 4 jahren. Man muss jetzt nicht jedes meiner Worte auf ne Goldwaage packen.

Ich sag ja nicht, daß du in Bezug auf diese Zeit nicht Recht hast. Aber zu tun als hätte ich ihn ja nie gesehen oder so, das stimmt ja nicht



melden

Toxische Beziehungen

03.09.2020 um 10:49
Zitat von metalbabe
metalbabe
schrieb:
Ich versteh das schon. Wie gesagt, inzwischen bin ich selber schon wieder so weit, daß ich fast sage : Du übertreibst und überreagierst. Sooo schlimm war es ja auch nicht was er getan hat. Er lügt halt ständig. Und ich mach ihm immer nur Druck und Vorwürfe. Er hat ja nicht Unrecht
Letztendlich musst du selbst entscheiden bzw. es wissen, was du tust, wie du mit der Situation umgehst und wie gesagt, die andere Seite kenne ich ja nur vom Hörensagen deinerseits.
Ich glaube dir aber, daher hier gerne nochmal meine persönliche Einschätzung, ohne ihn zu kennen und jemals seine Sichtweise gehört, gelesen zu habe.
Aber wenn es sich tatsächlich so verhalten sollte, wie ich vermute, nicht weiß, dann schieß ihn in den Wind, denn so einen Zirkus hast du nicht nötig:
Zitat von rhapsody3004
rhapsody3004
schrieb:
Der spielt mit dir. Er will sich deiner Option offen halten, für den Fall, dass es an anderer Stelle nichts besseres zu holen gibt oder wenn diese Stelle wieder wegbrechen sollte. Dann wärst du nämlich wieder gut genug für ihn, aber mit Sicherheit nicht von Dauer, denn die Äuglein würden immer in mehrere Richtungen schielen.

Der Typ ist unreif. So verhält sich kein erwachsener Mensch. Weiß vermutlich selber nicht mal, was er wirklich will und vor allem, weiß er dich nicht zu schätzen.



melden