Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zu spät zu einem Termin erscheinen

261 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Treffen, Date, Pünktlichkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zu spät zu einem Termin erscheinen

19.03.2021 um 23:24
@Foxy.Vapiano
Wow, unser Hick-Hack war sozusagen ein echter ADS-Klassiker meinerseits. I am quite amused.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

19.03.2021 um 23:26
In meinem Umfeld ist so ziemlich alles vertreten. Der notorische Überpünktliche bis zum notorischen Zuspät kommenden. Bei diesen Personen (Freunde, Familie) kalkuliert man einfach immer 30 Minuten plus oder minus ein, dann ist alles cool.

Grundsätzlich kommt es drauf an um welche Art von Terminen es geht. Wenn man sich Außerhalb privat für eine Unternehmung verabredet ist ein Zeitfenster von 15 Minuten vollkommen in Ordnung. Bei nicht privaten Terminen bin ich meist auf die Minute genau.

Wegen paar Minuten Verspätung schmeiße ich nicht gleich die Nerven weg. Ich bin da ziemlich locker, schlimmstenfalls gehe ich einfach wieder.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

19.03.2021 um 23:27
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Wow, unser Hick-Hack war sozusagen ein echter ADS-Klassiker meinerseits. I am quite amused.
Ich hatte erst gestern einen mit meinem Kind - also hick Hack und bin daher noch im Flow so ruhig wie möglich auf alles zu reagieren :'D
Wie gesagt, kann immer mal was untergehen - kein Problem. Aber bei Sätzen wie "die armen Kinder" (grundtenor gewesen seit 2 Seiten) dann platzt mir doch mal alles, weil die Ausgangssituation eben eine andere ist.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

19.03.2021 um 23:29
@Foxy.Vapiano
Hätte ich echt nicht geschrieben, wenn mir die kleine, feine Info nicht...entgangen wäre.
Ich kenne schließlich uns Pappenheimer.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

19.03.2021 um 23:33
@sidnew

Alles gut :)
Nun sind wir ja wieder auf Kurs. ^^


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

19.03.2021 um 23:36
@Foxy.Vapiano
Yep. Jetzt sehen meine verwirrten Augen klarer.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 10:24
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Mein Kind hat HKS/ADS und in Sachen Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Sauberkeit etc werden da keine Unterschiede gemacht zu meinem anderen, nicht erkranktem Kind.
Wenn 19 Uhr ausgemacht ist, zu Hause zu sein, dann erwarte ich das es 19 Uhr klingelt. Tut es das nicht, gibts Konsequenzen. Und die gibt es bei mir schon 19.01 Uhr weil zu spät, zu spät ist. Anders lernen Kinder es nicht regelmäßig auf die Uhr zu schauen und an ihrer Pünktlichkeit zu arbeiten.
Sorry, aber du hast erst die Krankheit deines einen Kindes erwähnt, um dann im nächsten Satz von den anderen Kindern, die du natürlich genau so behandelst, obwohl sie nicht diese Krankheit haben. Und dann kommt nämlich der letzte Satz von dir.
Anders lernen Kinder es nicht regelmäßig auf die Uhr zu schauen und an ihrer Pünktlichkeit zu arbeiten
Also verallgemeinerst du es dann auf "anders lernen Kinder das nicht". Du hast dich also gar nicht NUR auf dein eines Kind bezogen sondern allgemein auf alle Kinder und darum ging es in der Kritik. ;)


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 10:27
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Sorry, aber du hast erst die Krankheit deines einen Kindes erwähnt, um dann im nächsten Satz von den anderen Kindern, die du natürlich genau so behandelst, obwohl sie nicht diese Krankheit haben. Und dann kommt nämlich der letzte Satz von dir.
Natürlich behandel ich beide gleich.
Und ich sagte auch, dass vom Vorteil ist, dass ich von Hause aus immer schon großen Wert auf Pünktlichkeit gelegt habe. Aber bei IHM ist es nunmal besonders wichtig, also muss man sich als Familie auch danach richten.
Genauso wie wir uns an die Bedürfnisse meines Nicht ADSlers richten und auch an meine.
Ist ein großes MITEINANDER.
Wie gesagt, bläh dich bitte woanders künstlich auf und unterstelle mir nicht das meine Kinder hier einer schrecklichen Situation ausgesetzt wären.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 10:34
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Wie gesagt, bläh dich bitte woanders künstlich auf und unterstelle mir nicht das meine Kinder hier einer schrecklichen Situation ausgesetzt wären.
Ich blähe nichts auf, du hast eben allgemein von Kindern gesprochen, ich hatte es ja noch mal zitiert und darum ging es und da sage ich, arme Kinder, selbstverständlich, denn ich finde so eine Übergenauigkeit bezügl der Uhrzeit und das Kinder punktgenau zu erscheinen haben absolut überzogen. Das mag für dein eines Kind eventuell richtig sein, aber dies auf alle Kinder zu beziehen ist eben falsch.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 10:39
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ich blähe nichts auf, du hast eben allgemein von Kindern gesprochen, ich hatte es ja noch mal zitiert und darum ging es und da sage ich, arme Kinder, selbstverständlich, denn ich finde so eine Übergenauigkeit bezügl der Uhrzeit und das Kinder punktgenau zu erscheinen haben absolut überzogen. Das mag für dein eines Kind eventuell richtig sein, aber dies auf alle Kinder zu beziehen ist eben falsch.
Dafür müsstest du bitte meinen ersten Beitrag dazu hier lesen - bezüglich des ADS, denn die Frage wurde gestellt. Darauf baute die gesamte Diskussion zwischen einigen Teilnehmern und mir auf. Also sprach ich von MEINEN Kindern und MEINER Meinung. Wie du das mit deinen regelst ist mir doch völlig latte und auch ob du meine Erziehung überzogen findest.
Auch wie andere Eltern das mit ihren Kindern händeln ist mir Wurst, kann jeder halten wie er möchte und wie er es für richtig hält.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 10:55
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Also sprach ich von MEINEN Kindern und MEINER Meinung.
Eben nicht, sonst hättest du ja diesen Satz nicht geschrieben.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Anders lernen Kinder es nicht regelmäßig auf die Uhr zu schauen und an ihrer Pünktlichkeit zu arbeiten.
Und davor hast du gar nicht von deinen Kindern geschrieben, die darauf aufbauen würden.


Dann hast du dich eventuell verschrieben und meinst nicht dass man Kindern generell so wie du es beschrieben hast, Pünktlichkeit beibringt. Ich bezog mich auf das was du geschrieben hast und das klingt eindeutig nach Verallgemeinerung.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 10:57
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Scheint was Deutsches zu sein, pünktlich sein und wenn nicht, dann....

Oder um es mit den Worten von Frau Knüppelkuh(Aus dem Film: Matilda) zu sagen:
Wenn Du zum Kinde gehst, vergiss die Peitsche nicht.
Hmm, ich erinnere mich nur zu gut an eine Diskussion mit dir, als um Ohrfeigen bei Kindern ging.

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt? (Seite 53) (Beitrag von SmittiFuchsi)

Ansonsten toller Film, den ich sehr gerne immer wieder schaue, aber ob er hier als Argument dient, weiß ich nicht.

Kann es sein, dass du selbst Probleme mit Pünktlichkeit hast? Dein Beispiel im EP war ja eh sehr überzogen dargestellt. Ich meine drei Stunden zu spät kommen, das hat ja nun nichts mehr mit unpünktlich zu tun, das ist einfach Scheizze. :D Wie ist es denn bei dir so, erzähl mal.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 11:02
@CosmicQueen

Nimms mir nicht übel, ist mir zu müßig da jetzt noch weiter mit dir Eiertanz zu veranstalten.
Halten wir fest das wir uns nicht einig werden. :)
Und jetzt können andere topic wieder zu Wort kommen. Kannst ja über deine persönlichen Erfahrungen mit ADS beim eigenen Kind, bezogen auf die anerzogene Pünktlichkeit berichten.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 11:09
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Kannst ja über deine persönlichen Erfahrungen mit ADS beim eigenen Kind, bezogen auf die anerzogene Pünktlichkeit berichten.
Erstens habe ich kein Kind mit ADS und zweitens geht es hier generell wohl um Pünktlichkeit. Warum du jetzt ein Ausnahmefall ins Thema mit einbringst und das dann generell für alle Kinder richtig findest, ist deine Sache, nur wirst du diesbezüglich immer wieder auf Gegenwind stoßen, that's life. ;)


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 12:33
Ich bin auch der Meinung dass Pünktlichkeit wichtig ist und dem Kind diese Wichtigkeit beigebracht werden muss. Und hier auf die festgelegte Uhrzeit zu bestehen macht ja total Sinn, wie @Foxy.Vapiano
es regelt. Fristen sind nunmal eindeutig und fix, im späteren Arbeitsleben kommt man nicht weit ohne dies zu begreifen. Warum sollte man also dem Kind diese "Tugend" nicht schon früh anerziehen? Und die eine Minute Verspätung ist ja nicht das eigentliche Problem (z. B. Sorgen machen), sondern die nicht eingehaltene Abmachung/Frist.

Mir wurde früher auch die Wegbleibzeit gekürzt wenn ich zu spät kam, das hat zwar als Kind trotzdem nicht wirklich dazu geführt dass ich stets pünktlich kam. Aber heutzutage bin ich es 😁


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 12:41
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Und die eine Minute Verspätung ist ja nicht das eigentliche Problem (z. B. Sorgen machen), sondern die nicht eingehaltene Abmachung/Frist.
Das ist der springende Punkt, ganz genau.
Und Konsequenzen wie Kündigung des Eltern-Kind Verhältnisses gibt es ja bei mir nicht sondern Gespräche darüber, was zu spät kommen alles für einen Rattenschwanz nach sich ziehen kann (was für Kinder sehr nervig ist) oder eben Entzug von gewissen Luxusspielerein, oder die Auflage demnächst früher nach Hause zu kommen. Beim Arbeitgeber-Arbeitnehmer Verhältnis gibts diese Kompromisse nicht mehr, da muss Pünktlichkeit (auf die Minute) sitzen - der AG setzt sich nicht hin und führt erstmal ne Grundsatzdiskussion darüber das man als AN pünktlich zu erscheinen hat.
Genauso wie in der Schule oder bei anderen verbindlichen Terminen.

Meine Kinder haben das nicht zu spät kommen übrigens smart gelöst. Sie stellen sich einen Handywecker, der sie rechtzeitig informiert das sie jetzt loslaufen müssen. Sind von allein auf die Idee gekommen. Fand ich spitze.
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Aber heutzutage bin ich es 😁
Und das ist die Hauptsache :D


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

20.03.2021 um 22:11
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb am 17.03.2021:Sicher?
Was ist mit Kinder, die nicht wirklich hören wollen?
Oder nicht hören Können?
ADHS oder so...
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Warum du jetzt ein Ausnahmefall ins Thema mit einbringst
Falsch, das Thema brachte der TE selbst ein und ich habe darüber berichtet weil ich nunmal ein Kind mit ADS habe. Du redest die ganze Zeit mit und hast diese Erfahrung nicht im Rücken. Tschuldige das ich auf Fragen vom Threadersteller eingegangen bin :D Asche auf mein Haupt.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:ist deine Sache, nur wirst du diesbezüglich immer wieder auf Gegenwind stoßen, that's life
Nunja, kam ja irgendwie nur von dir und der Gegenwind ist mir halt egal weil du, wie eben gesagt, keine ahnung davon hast.

Alles in allem ist dein ganzes Gegengewinde einfach persönlicher Natur und ne Sache mit der du dich wohl fühlen musst.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

21.03.2021 um 10:25
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Falsch, das Thema brachte der TE selbst ein und ich habe darüber berichtet weil ich nunmal ein Kind mit ADS habe.
Oh sorry, dann bleibt eben das mit der eine Minute drüber übrig und das du das von deinem einen Kind auf alle anderen Kinder überträgst und für die Richtige Methode hältst, Kindern allgemein Pünktlichkeit beizubringen und nur darum ging es in meiner Kritik.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Nunja, kam ja irgendwie nur von dir und der Gegenwind ist mir halt egal weil du, wie eben gesagt, keine ahnung davon hast.
Schon klar, deshalb musstest du dich auch so lang und breit erklären, weil nur ICH Gegenwind hier eingebracht habe. :D Zum Glück kann man das hier ja nachlesen, wie es wirklich ist. ;)
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Alles in allem ist dein ganzes Gegengewinde einfach persönlicher Natur und ne Sache mit der du dich wohl fühlen musst.
Ich denke da nimmst du dich etwas zu wichtig, nein, es geht um das was du geschrieben hast, denn persönlich kenne ich dich gar nicht.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

21.03.2021 um 10:44
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Oh sorry, dann bleibt eben das mit der eine Minute drüber übrig und das du das von deinem einen Kind auf alle anderen Kinder überträgst und für die Richtige Methode hältst, Kindern allgemein Pünktlichkeit beizubringen und nur darum ging es in meiner Kritik.
Ich halte es für richtig die Kinder gleich zu behandeln und gleich zu erziehen.
Wenn der eine ein Defizit in Sachen Pünktlichkeit hat, dann unterstützt der andere das Erlernen dessen, indem er die straffere Regel mitzieht.
Genauso verhält es sich mit Defiziten, die vielleicht der andere hat aber das ADS Kind nicht.
Ich finde, so kann man das ruhig machen um auch den Zusammenhalt zu stärken und mir ist nicht begreiflich warum DU ein Problem damit hast.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Schon klar, deshalb musstest du dich auch so lang und breit erklären, weil nur ICH Gegenwind hier eingebracht habe. :D Zum Glück kann man das hier ja nachlesen, wie es wirklich ist.
Genau, kann man. Empfehle ich dir auch. Hast ja gestern schon gezeigt das du das Nachlesen eher nicht so für wichtig erachtet hast, sonst wäre dir der (natürlich total unpersönliche) Faux pas wohl nicht unterlaufen das ICH hier ADS zum Thema gemacht hätte. ;)
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ich denke da nimmst du dich etwas zu wichtig, nein, es geht um das was du geschrieben hast, denn persönlich kenne ich dich gar nicht.
Falsch, ich denke du nimmst mich etwas zu wichtig und versuchst mir ständig Dinge in den Mund zu legen die ich so niemals behauptet habe.
Weitere Problemchen mit meiner Person kannst du mir ja per PN mitteilen.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

21.03.2021 um 11:06
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ich halte es für richtig die Kinder gleich zu behandeln und gleich zu erziehen.
Wenn der eine ein Defizit in Sachen Pünktlichkeit hat, dann unterstützt der andere das Erlernen dessen, indem er die straffere Regel mitzieht.
Genauso verhält es sich mit Defiziten, die vielleicht der andere hat aber das ADS Kind nicht.
Ich finde, so kann man das ruhig machen um auch den Zusammenhalt zu stärken und mir ist nicht begreiflich warum DU ein Problem damit hast.
Das kannst du alles so machen wie du es für richtig erachtest, nur darum ging es ja nicht, denn du meintest ja allgemein wäre dann diese "Erziehungsmethode" für Kinder richtig und das ist eben falsch.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Genau, kann man. Empfehle ich dir auch. Hast ja gestern schon gezeigt das du das Nachlesen eher nicht so für wichtig erachtet hast, sonst wäre dir der (natürlich total unpersönliche) Faux pas wohl nicht unterlaufen das ICH hier ADS zum Thema gemacht hätte. ;)
Haha :D ja klar, ein UNGLAUBLICHER Faux Pas. Es bleibt trotzdem dabei, du hast verallgemeinert und auf diesen Punkt gehst du nicht ein. Stattdessen erklärst du dass du auf "diesen Eiertanz" keinen Bock hast, aber antwortest trotzdem immer wieder. Aber leider beziehen sich deine Antworten nicht auf das, um was es eigentlich ging. ;)
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Falsch, ich denke du nimmst mich etwas zu wichtig und versuchst mir ständig Dinge in den Mund zu legen die ich so niemals behauptet habe.
Weitere Problemchen mit meiner Person kannst du mir ja per PN mitteilen.
Oder du nimmst mich zu wichtig, wer weiß, ich gehe nur auf das ein was du schreibst. Was du wiederum da hinein interpretierst, ist dein Ding.
Du kannst auch einfach schlicht und ergreifend Dinge klarstellen. Wenn du nur deine Kinder damit gemeint hast, dann musst du das auch so formulieren und nicht dann auf einmal von deinen Erziehungsmethoden für deine Kinder, auf alle Kinder switchen. Es könnte so einfach sein...


1x zitiertmelden