Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

483 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Beziehungen, Leben ohne Sex und Frauen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 17:41
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:Du siehst wirklich nicht schlecht aus. Du bist über die Jahre einfach nur so seltsam, verstrickt und verkopft geworden, dass Du auf jene Frauen, die Du persönlich anziehend und für eine Beziehung erstrebenswert findest, schlichtweg unattraktiv und creepy wirkst.
ja...und bei denen die ich nicht attraktiv und anziehend finde wirke ich seltsamerweise wie ein Magnet :D ich weiß.
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:Manchmal denke ich mir: "Ach Knopper, sauf Dir doch einfach 'nen Rausch an und baggere die Nächstbeste in der Bar, im Club oder sonstwo an, ohne an irgendwelche gesellschaftlichen Konsequenzen zu denken."
naja das hatte ich eigentlich auch schon lange mal vor...schon da wo es "noch ging".
Und nun erwische ich mich doch oft dabei, dass ich hier sogar die aktuelle Situation als Ausrede nutze ..."ja geht ja nicht". Grundproblem liegt also nach wie vor bei mir...ich mache es einfach nicht und bleib halt zuhause sitzen. :D Ist mir bewusst.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Darunter fallen aber Frauen... Weshalb du scheinbar alles in die eher extreme incel Bewegung rückst.
richtig. Kenne sogar ein paar. Obwohl man natürlich ganz klar sagen muss dass der Großteil Männer sind.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 17:45
Nicht reinsteigern. Irgendwann trifft man wen. Man darf nicht suchen, aber ich auch nicht verstecken.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 17:49
@Fedaykin

Ehrlich gesagt weiß ich nicht genau, was ich mit deinen einsilbigen und unvollständigen Kommentaren anfangen soll. Du setzt als Antworten bzw. Fragen unvollständige Sätze hin, anhand derer ich mich dann rechtfertigen soll. Aber Du lieferst mir nicht gerade viel Stoff, mit dem ich etwas anfangen könnte. :/

Es ist ja gut, dass Du zu einzelnen Aussagen Stellung nimmst, aber deine Stellungnahmen beinhalten weder konkrete Fragen, Antworten noch Bitten zu Erläuterungen. Das sind eher Kommentare, wo ich nicht weiß, was ich jetzt damit anfangen soll.

Also ohne Dich angreifen oder verletzen zu wollen, möchtest Du mir vielleicht eine Antwort geben oder Frage stellen? Denn ich sehe hier echt nur einsilbige Kommentare, bei denen ich nicht so recht weiß, was ich mit ihnen anfangen soll. :D


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 18:32
Guten Abend.
Ernsthafte Frage an die Männer: Gehört ihr zu der Gruppe Männer, die keine Frau abkriegen?
Wenn ja, wie geht ihr damit um oder was unternimmt ihr? Was glaubt ihr woran das liegt?
Nein zu dieser Gruppe habe ich nie gehört, glaube auch, dass es eine solche Gruppe nicht gibt.

Bei mir war es damals so, dass ich zu schüchtern war aber aus verschiedenen Gründen hat sich das dann geändert. Im Nachhinein würde ich sagen, dass ein Spätzünder war und zum anderen einfach viel zu viel nachgedacht habe.

Zu viel nachdenken ist denke ich eines der Hauptprobleme. Da ist ein Mensch, den du interessant findest, der dir gefällt und es ist aus der natürlichen Perspektive eigentlich die normalste Sache der Welt, dass du andere Menschen kennen lernen willst (Der Mensch ist schließlich ein soziales Wesen) und dass ein Mann eine Frau sucht; bzw. eine Frau sich einen Mann wünscht.

Einfach ehrlich ansprechen (wie gesagt, da gibt es nichts wofür du dich schämen müsstest; ein ganz normales menschliches und natürliches Verhalten); und mehr als ein "Nein, danke" kann dir ja in den meisten Fällen nicht passieren! Und wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Denkt ihr dass es eine objektive Schönheit gibt....?
Ja aber genau so gibt es auch eine charakterliche Schönheit und Menschen mit geistigem Potential und Fähigkeiten.

Ich glaube wenn du dich anständig artikulieren kannst wird es den meisten Menschen bei einer Beziehung (ob Partnerschaft oder Freundschaft) dann weniger um das körperliche Erscheinungsbild gehen; da ist dann das charakterliche und geistige wesentlich wichtiger...
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:....krass von wegen Frauenhass, Amok und Terror.
In den USA gab es doch vor einigen Jahren einmal diesen Millionärssohn (war ein Mischling; asiatisch x nordeuropäisch); der einen kranken Frauenhass entwickelte und dann mit seinem BMW eine Amokfahrt hinlegte. Hast du das mitgekriegt? (Der hatte sogar einen Kanal auf youtube, wo er regelmäßig Videos hochgeladen hatte...
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Ich bin nicht in der Lage dazu auf eine Frau zuzugehen oder Small Talk zu führen wie halt bei einer chronischen Schüchternheit.
Und hast du das nur bei Frauen, die dir gefallen oder generell bei Menschen? Auch bei Männern?

Was denkst du, was die Gründe für deine Schüchternheit sind?
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Blickkontakt, Mimik und Berührungen zuzulassen insbesondere Geschlechtsverkehr ist mir alles vollkommen fremd.
Ich wünsche dir für die Zukunft viel Erfolg; das es besser für dich wird. Hoffentlich schaffst du es über deinen Schatten zu springen; von nichts kommt nichts...
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Meine Stimmung verschlechtert sich dadurch keine Frauen kennenzulernen und artet in Minderwertigkeitskomplexe aus.
Dann tu etwas! Geh raus und sprech die Nächste, die dir gefällt, an!

Werde bloß nicht untätig, das würde deine Depression nur verschlimmern.
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Also das Aussehen und das äußerliche Erscheinungsbild ist immer das erste Kriterium bei einer Frau.
Nicht nur bei einer Frau, bei Säugetieren im allgemeinen. Aber zum Aussehen gehört eben auch, wie du dich bewegst, was du gerade denkst, empfindest und also ausstrahlst wenn du andere Menschen anguckst usw. ...
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Erst mal bin ich im Online Dating nicht erfolgreich.
Hör auf damit! Das ist doch eine kranke degenerative Erscheinung unserer ohnehin immer dekadenter werdenden Gesellschaft. Geh zurück Richtung Natürlichkeit und tue das, was Menschen und andere Säugetiere seit Anbeginn ihrer Existenz machen; andere Wesen in der Realität ansprechen und kennen lernen.
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Ich hatte eigentlich vor ein Coaching bezüglich Selbstbewusstsein und Kommunikation zu machen...
Warum nicht einfach learning by doing? Du bist ein Mensch und das soziale sollte dir im Normalfall angeboren sein.

Außer das sitzt so tief bei dir weil du in der Vergangenheit irgendwelche Traumata durchlebt hast. Ist das so? Dann wäre ein richtiger Psychologe wohl besser, als irgend so ein Möchtegerncoach... (aber gut, wahrscheinlihc sind das auch in der Regel Psychologen, oder?). Aber warum für etwas Geld ausgeben, was du auch alleine hinkriegen könntest?
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Ich habe keine Ansprüche an Frauen zu stellen.
Wie meinst du das? Kannst du das etwas ausführen? Kann mir jetzt kaum vorstellen, dass dein Wunsch eine solche Sehnsucht ist, dass du mit jeder Zusammen sein wollen würdest.

Vielen Leuten fällt das Alleine sein sehr schwer, was sicherlich daran liegt, dass ihnen die Decke auf den Kopf fällt, ihnen langweilig wird weil sie keine Interessen und Hobbys haben; aber dann von einer Beziehung in die Nächste stürzen? Naja, wen es Spaß macht...


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 18:51
Was mich hier - wie in vielen anderen Threads - neben einer gewissen "Grundjammerigkeit" immer etwas stört, ist diese vereinfachende Verallgemeinerung: "Alle Frauen..." (bzw. abmildernd "die meisten Frauen..."), "alle Männer..."
Wie schon Brian wusste: Alle Menschen sind Individuen (Ich nicht), und daher nicht über einen Kamm zu scheren.

Im Regelfalle findet, so abgedroschen es klingen mag, jeder Pott seinen Deckel, und es gibt auch Männer, die BMW-Frauen (Brett mit Warzen) und Glasbausteinbrille lieben, denn merke, "Stille Wasser sind feucht",und Frauen, die auf fette, haarige Typen mit Körpergeruch stehen (Typ Kuschelbär) oder lebensuntüchtige Typen stehen, die sie bemuttern können.
Geht doch mal raus und seht Euch um, wer bzw. was sich da mit wem paart. So hässlich und doof kann doch niemand sein, als dass sich nicht noch jemand hässliches und doofes für sie/ihn findet.

Was das Anspruchdenken angeht, dass muss jeder mit sich selbst abmachen. Je mehr ich meine Auswahl einschränke, desto weniger kommen für mich in Frage. Manchmal muss man eben Kompromisse eingehen, bevor man selbst eingeht, dann muss Frau eben mit einem ins Bett, der hart in der Hose aber weich in der Birne ist bzw. Mann mit einer, die zwar bläst wie der Teufel, aber keine Ahnung von Musik hat.

Man kann eben nicht immer alles haben, und ich bin mir sicher, mit zunehmendem Alter und längerem Solisten-Dasein schraubt jede/r ihre/seine Erwartungshaltung herunter. Am Ende ist man dann doch noch froh, wenn man jemanden hat, der einem als Pflegefall den Arsch abwischt. That's life, Kids!


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:10
@Doors

Danke...


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:11
@Doors
So einfach ist das aber nicht. Es gibt weit mehr Gründe wie "hässlich" und/oder "doof" für Schwierigkeiten, einen Partner zu finden oder gar Beziehungsunfähigkeit. Und nicht jeder Doofe oder Hässliche hat zwangsläufig Schwierigkeiten, einen Partner zu finden. Und gerade weil ja jeder Mensch wie du es sagst ein Individuum ist, kann man das erst recht nicht so pauschal sagen.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:24
Zitat von Scott78Scott78 schrieb:Es gibt weit mehr Gründe wie "hässlich" und/oder "doof" für Schwierigkeiten, einen Partner zu finden oder gar Beziehungsunfähigkeit.
Natürlich gibt es mehr und unterschiedlichste Faktoren.

Am Ende weiss der Threadersteller selbst, warum es nicht klappt.
Einige stehen sich selbst auch im Weg.

Ist eben schwer, den oder die "Richtige" zu finden.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:27
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Liebe dich selbst! Und da lieben dich auch andere.
Ist auch nicht immer so.
Doch wenn man mit sich selbst im Reinen ist, wenn man sich so akzeptiert, wie man ist, hat man eine andere Ausstrahlung, als wenn man rumjammert, mit sich hadert, frustriert ist usw.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:33
@borabora
Richtig, man kann sich auch selbst lieben und trotzdem oder teilweise auch erst recht abstoßend auf andere Menschen wirken. Aber ich glaube, es ist ungleich schwieriger mit fehlender Liebe zu sich selbst eine stabile Beziehung zu führen als umgekehrt.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:38
Zumal "der/die Richtige" sowieso immer nur eine Momentaufnahme ist und es nicht nur eine/n Richtige/n gibt, sondern viele, die passen würden und etc und sowieso und überhaupt...

Dazu kommt, dass dieser Tunnelblick und diese nahezu neurotische Versteifung, einen Partner zu finden, genau jene solche Menschen, die potentiell Interesse entwickeln könnten, wegstößt. Weil sie nicht blöde sind und merken, dass sie als Mensch, als Person gar nicht gesehen werden, sondern lediglich als "Beziehungsmaterial".
Keine Ahnung, wie es euch geht, aber ich will um meinetwegen gemocht werden und nicht wegen irgendwelcher sexuellen Attribute, die ich eventuell mitbringe und wo ich merke, da steht eine schon zum inneren Zwang gewordene Bedürftigkeit hinter.

Sinn und Zweck meiner Existenz ist nicht, dass ich die Bedürfnisse anderer Leute erfülle. Auch, wenn der gemeine Incel das gern so hätte.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:41
Zitat von QuasslQuassl schrieb:Einfach ehrlich ansprechen (wie gesagt, da gibt es nichts wofür du dich schämen müsstest; ein ganz normales menschliches und natürliches Verhalten); und mehr als ein "Nein, danke" kann dir ja in den meisten Fällen nicht passieren! Und wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
ja....nur das ist eben meistens immer noch die Aufgabe bzw. das "Wagnis" des Manns....daher erklärt sich unter anderem auch der höhere Anteil an Männern.
und ja leider beseitzen wir Menschen noch so etwas wie Vernunft bzw. Rationalität was sich meist darin äußert dass man halt erst gut überlegt,

Gedanken aufkommen wie "er / sie ist doch sowieso vergeben / Hat kein Interesse"... Ist auch ein Stück weit menschlich.
Man ist sich meist über die Folgen im klaren.... kann ein großes Hindernis, aber auch ein Schutz sein.
Zitat von QuasslQuassl schrieb:Hör auf damit! Das ist doch eine kranke degenerative Erscheinung unserer ohnehin immer dekadenter werdenden Gesellschaft. Geh zurück Richtung Natürlichkeit und tue das, was Menschen und andere Säugetiere seit Anbeginn ihrer Existenz machen; andere Wesen in der Realität ansprechen und kennen lernen.
richtig, genau hier liegt der Hund begraben :D Kennenlernen hat zig tausende Jahre ausschließlich in der Realität funktioniert. Dementsprechend sind die "Seiteneffekte" beim Online-Dating....


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:44
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ist eben schwer, den oder die "Richtige" zu finden.
Es irrt der Mensch, solang' er strebt (Goethe, Faust)

Aber oft sind es ja gerade die Irrtümer, die das Leben so interessant machen. Kein Grund also, das Streben aufzugeben.

"Ideale PartnerInnen" gibt es nur im Film, kaum im realen Leben. Sonst wäre das Leben ja auch langweilig.


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:50
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ist auch nicht immer so.
Ja, aber gibt es da nicht so einen Spruch?
Ich glaube der geht so:
Der einzige Mensch, der dich wirklich liebt, bist Du selbst.
Oder ist das die einfachere Ausdrucksweise, von dem:
Zitat von boraboraborabora schrieb:Doch wenn man mit sich selbst im Reinen ist, wenn man sich so akzeptiert, wie man ist, hat man eine andere Ausstrahlung, als wenn man rumjammert, mit sich hadert, frustriert ist usw.
Aber manche mögen dieses jammern, vielleicht? :D



Wobei alles reden nichts bringt oder nichts bringen dürfte.

Jeder Mensch ist anders(außer @Doors , der ist Anders :D ) und jeder Mensch liebt anders, lebt anders.

Man wird nicht den perfekten Partner finden und so weiter leben können, man muss irgendwann Kompromisse eingehen müssen, um eine glückloche Partnerschaft führen zu können.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:53
Zitat von KlaatuKlaatu schrieb:Sinn und Zweck meiner Existenz ist nicht, dass ich die Bedürfnisse anderer Leute erfülle.
Ist das aber nicht automatisch so?
Warum verbinden sich Menschen, aus unterschiedlichsten Gründen, einer davon ist wohl, das die eigenen Bedürfnisse befriedigt werden.
Gewisse Erwartungshaltungen möchte man erfüllt sehen, oftmals ist vermutlich auch Eigennutz der Grund.

Finde ich toll, was bisher alles zusammengetragen wurde.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ideale PartnerInnen" gibt es nur im Film
Ich weiss, aber, sagt man ja so.
Einen Partner eben, mit dem man durch "dick u. dünn" gehen kann, was wohl aber oft auch nur eine Illusion sein dürfte.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Der einzige Mensch, der dich wirklich liebt, bist Du selbst.
Ich würde dem widersprechen u. sagen, die einzigen Menschen, die mich wirklich geliebt haben, waren meine Eltern, wobei meine Mutter noch lebt.
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Aber manche mögen dieses jammern, vielleicht? :D
Fragt sich, was als Jammern aufgefasst wird, da sind einige schnell dabei, das so zu sehen.
Ist oftmals verpönt, über Probleme zu reden u. wird als Jammern abgetan.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:58
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:unvollständige Sätze hin, anhand derer ich mich dann rechtfertigen soll. Aber Du lieferst mir nicht gerade viel Stoff, mit dem ich etwas anfangen könnte. :/
Lies dich in das Thema ein.
Wie gesagt du vermischt mir da zuviel.
Zitat von SubtilitasSubtilitas schrieb:Denn ich sehe hier echt nur einsilbige Kommentare, bei denen ich nicht so recht weiß, was ich mit ihnen anfangen soll.
Na das sind halt erstmal einwürfe.

Also solltest du erstmal zwischen Ab und incels abgrenzen.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 19:59
Partnersuche und -wahl hat immer etwas mit Konkurrenz zu tun - man ist ja nicht der einzige Mann bzw. die einzige Frau auf Erden. Diesem Wettbewerb muss man sich dann halt schon stellen. Schliesslich kommt der Wunschpartner nicht per Postpaket (Orion?) ins Haus.

Rein statistisch betrachtet gibt es natürlich mehr Frauen als Männer. Damit sind die Chancen eines Mannes, eine Frau kennen zu lernen, schon mal gar nicht so schlecht.

Vor einigen Jahren war ich an der Westküste Irlands, da kommen 29 Männer auf eine Frau. Oder muss es heissen "auf einer Frau"?

Da hat man ein Problem. Hier eigentlich nicht, wenn man nicht gerade den Intellekt einer Scheibe Fleischwurst, das Aussehen von Quasimodo und den Kontostand Griechenlands hat.

Ich habe Konkurrenz bei der Balz eigentlich immer als Herausforderung angesehen, denn als Problem. Da unterscheidet sich das menschliche "Balzverhalten" nicht von dem anderer Lebewesen. Wer am lautesten oder schönsten singt, das bunteste Gefieder hat, sich eindrucksvoller präsentiert als die Konkurrenz, erhält vielleicht den Zuschlag.

Das hat, fragt man BiologInnen mit Female Choice zu tun. Dies ist ein Fachterminus aus der Biologie, der die Fortpflanzungsstrategie der allermeisten Lebewesen beschreibt. Hierbei müssen Männchen eine Leistung erbringen, um sich mit einem Weibchen zu paaren. Denn für das Weibchen ist Fortpflanzung viel aufwändiger. Sie ist wählerisch, er anspruchslos. Er konkurriert, sie entscheidet.

Ein Flirt oder das Agieren auf einer Dating-Plattform ist eine unaufgeforderte Bewerbung. Da muss man sich schon gut verkaufen und überzeugend 'rüberkommen, um eine Chance zu haben. Das ist harter Wettbewerb. Die Konkurrenz schläft nicht.

"Brautschau" ist Kapitalismus pur: Marktforschung betreiben, Zielgruppe definieren, Bedarf erkennen oder wecken, Produkt konkurrenzfähig entwickeln, optimal präsentieren - und dann auf den Erfolg hoffen.

Das gilt auch für Frauen, selbst wenn Männer angeblich nicht so wählerisch sind, frei nach dem Motto "Mein Penis hat keine Augen".

Wie es eine Bekannte mal doppelsinnig formulierte: Die Kerle fallen einem ja nicht in den Schoss!

Was mir allerdings auffällt, ist diese fatale Häufung selbstmitleidiger Jungmannen-Threads à la "Ich find' nix zum Ficken" (Okay, meist eleganter formuliert, aber so gemeint.) Euch sei ein Tipp eines alten Mannes vom Rande der Grube gegeben:

Frauen mögen keine wehleidigen Typen, die im Selbstmitleid ertrinken wie Ratten in der Jauchegrube.


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 20:00
Zitat von QuasslQuassl schrieb:Nein zu dieser Gruppe habe ich nie gehört, glaube auch, dass es eine solche Gruppe nicht gibt
Dann Google doch einfach... Steht sogar bei wiki
Zitat von QuasslQuassl schrieb:Dann tu etwas! Geh raus und sprech die Nächste, die dir gefällt, an!

Werde bloß nicht untätig, das würde deine Depression nur verschlimmern.
Ich denke nicht das Ablehnungen sammeln hilfreich ist..
Zitat von DoorsDoors schrieb:sicher, mit zunehmendem Alter und längerem Solisten-Dasein schraubt jede/r ihre/seine Erwartungshaltung herunter. Am Ende ist man dann doch noch froh, wenn man jemanden hat, der einem als Pflegefall den Arsch abwischt. That's life, Kids
Hauptsache puls :troll:


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 20:03
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ich würde dem widersprechen
Darfst Du gern. :)
Ich bin ja nicht der Allmächtige. :D
Zitat von boraboraborabora schrieb:die einzigen Menschen, die mich wirklich geliebt haben, waren meine Eltern, wobei meine Mutter noch lebt.
Schon, aber auf einer anderen Ebene, als hier angesprochen.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Fragt sich, was als Jammern aufgefasst wird
Kommt drauf an um was geht.
Was das ist würde zu OT führen.
Zitat von boraboraborabora schrieb:da sind einige schnell dabei, das so zu sehen.
Das ist dann aber deren Problem.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ist oftmals verpönt, über Probleme zu reden u. wird als Jammern abgetan.
Aber ich finde, wer über seine Probleme reden kann, ist mit sich im reinen.

Kommt natürlich auf das Problem an und auf die Lösbarkeit.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

30.04.2021 um 20:07
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:aber auf einer anderen Ebene, als hier angesprochen.
Natürlich.
Liebe hat bekanntlich viele Facetten.


melden