Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

670 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Beziehungen, Leben ohne Sex und Frauen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 19:38
@Scott78
Nicht zuletzt gibts aber doch auch Sex gegen Geld?
Sicher auch gewisse Zärtlichkeit, insofern das halt in dem Rahmen möglich ist.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 19:41
Zitat von YoooYooo schrieb:Sicher auch gewisse Zärtlichkeit, insofern das halt in dem Rahmen möglich ist.
Es wäre zumindest unter Beachtung gewisser Leitlinien die ehrlichere Variante und auch die, bei der sich die Auserwählte währenddessen nicht innerlich bekotzt.
Das wiederrum müsste den Drang nach Zuwendung besser befriedigen können, als eine Gewalttat, es sei denn es geht dem Suchenden doch um Macht...


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 19:55
@Christelle

Wie ich erwähnte plane ich eine Verhaltenstherapie (mit unbestimmter Wartezeit) und würde parallel einen kostenlosen Dating Coach kontaktieren. Von alleine bringe ich nicht den Mut auf eine Frau irgendwo anzusprechen. Wüsste nicht was ich sagen soll oder ob ich ein gutes Gespräch halten kann. Scham und Nervosität würde das voraussichtlich hervorrufen. Und dass ich keinen Blickkontakt halten kann macht die Sache erst recht creepy.

Trotzdem bin ich gerade recht entspannt und habe außer einer Beziehung alles was ich brauche.


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 19:58
@Scatterbrain
Das hört sich super an. Gut, dass du dir Hilfe holst.
Wenn ich dir einen kleinen Rat geben darf: Versuche erst einmal, auch als Single richtig zu leben.
Du bist ja auch so schon ein vollständiger Mensch.

Dass du dir darüber hinaus eine Beziehung wünschst, ist natürlich auch verständlich. Aber das wird schon, bist ja offensichtlich auf einem guten Weg.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 20:09
Zitat von capslockcapslock schrieb:Es wäre zumindest unter Beachtung gewisser Leitlinien die ehrlichere Variante und auch die, bei der sich die Auserwählte währenddessen nicht innerlich bekotzt.
Das wiederrum müsste den Drang nach Zuwendung besser befriedigen können, als eine Gewalttat, es sei denn es geht dem Suchenden doch um Macht...
Was alles so besser könnte und wie es dann in der Realität aussieht, sind zwei Paar Schuhe. Jedenfalls bringt es nix, wenn man die Problematik immer nur von der Seite beleuchtet, was für ein schlechter Mensch der Täter doch ist und wie verabscheuungswürdig seine Taten sind. Will man wirklich versuchen, der Thematik auf den Grund zu gehen und ist einem Vorbeugung wichtig, muss man verstehen, was solche Täter antreibt, was sie unterscheidet und wie die Täter einen Ersatz finden können, um erst gar nicht solche verwerflichen Taten zu begehen.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 20:11
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Wie ich erwähnte plane ich eine Verhaltenstherapie (mit unbestimmter Wartezeit) und würde parallel einen kostenlosen Dating Coach kontaktieren.
Verhaltenstherapie ist sicher eine gute Idee.
Dating Coach....hmm, naja.

Ich habe einen mittlerweile guten Freund (wir haben uns so vor ca 10 Jahren kennen gelernt, weil unsere Kinder in derselben Kiga Gruppe waren. Der hat mich ständig vollgequatscht, bis wir uns irgendwann angefreundet haben) der quatsch alle an, egal ob Männlein oder Weiblein, wer nicht bei 3 auf den Bäumen ist, wird angequatscht.

Ich bin nicht schüchtern, eher im Gegenteil, aber ich spreche von mir aus auch eher weniger die Leute an, noch frage ich neue Bekannte, ob wir mal ein Bier trinken gehen wollen. Als ich meinem Kumpel mal sagte, dass ich das manchmal ein wenig bewundere wie hemmungslos er alle Menschen anspricht, hat er mir erzählt, dass er früher schüchtern war und deswegen eine Verhaltenstherapie gemacht hat.

Was ich damit sagen will: Ja, eine Verhaltenstherapie kann durchaus eine Menge bringen.
Man muss halt "nur" den für sich richtigen Therapeuten finden und für diese Dinge aufgeschlossen sein


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 20:26
@Scott78

Ich denke, dass das horizontale Gewerbe für sehr viele einsame Menschen eine Zuflucht darstellt. Möglicherweise nicht für alle. Einen Unterschied vermute ich darin, dass sich bei Sexarbeitern ein Machtgefühl nicht erkaufen lässt, da die Macht zumindest im legalen Gewerbe bei den Dienstleistern liegt und es zudem eine deutliche Sprache spricht, dass das Geld immer in eine Richtung fließt.

Soweit, so blöd. Wer die Sexdienstleistung nicht als ausreichend empfindet, will scheinbar mehr als reine secuelle Befriedigung, Streicheleinheiten und Gespräche. Entweder will er/sie echte Gefühle, die man aber auch bei einer Gewalttat nicht erzwingen kann, weshalb die als Alternative flach fällt, oder eben ein Machtgefälle.

Jedenfalls wird man das Bedürfnis nach echter Liebe, Zuneigung und Akzeptanz weder erkaufen, noch erzwingen können. Dafür gibt es keine Lösung, die die Gesellschaft für dich herbei führen kann.

Sexuelle Befriedigung auf höchstem Niveau jedenfalls stellt sie dir bereits käuflich zur Verfügung. Dafür ist seit Menschengedenken gesorgt. (Mag man von halten was man will.)


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 20:46
@Scott78


Naja, das seh ich nicht so. Du dürftest mir in meinem Thread zb gerne sagen, dass du Fremdgehen moralisch nicht ok findest. Würde mich nicht weiter belasten. Vielleicht aber auch weil es etwas anderes ist jemandem fremdzugehen, als ihm gegen dessen Willen an die Wäsche zu wollen. Ich mein' ja nur...


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 21:07
Ab sofort sollte das Gespräch sich nicht mehr um die persönlichen Gewaltphantasien einzelner User drehen, das ist der falsche Ort für derartige Therapieversuche und OT.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 22:36
Zitat von Scott78Scott78 schrieb:Sex zu brauchen und das auch selbst nicht gut finden.
Dann sollten sie vielleicht eine Prostituierte aufsuchen und keine Frauen ausnutzen, die auf der Suche nach einer Beziehung sind?
Das ist sonst sehr unfair.


2x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

09.01.2022 um 23:37
@Scott78
Ich denke, du kannst halt auch nicht aus deiner zwanghaften Haut bei dem Thema und das spiegelt sich dann eben auch in den Texten wieder.
Wenn es stimmt, dass du schon 20 Jahren in Behandlung bist aber nix bei rum kam, ist das natürlich schon schade.
Und irgendwie lässt es auch ratlos zurück.

Kann es vielleicht sein, dass du dich in Sex Fantasien rein steigerst aber das auch Teil des Problems ist, weil die Fantasie oft besser ist als die Realität?
Du weißt ja gar nicht wie die Realität ist, du kennst ja nur die Fantasie und in der Realität die Ablehnung.

Und Pornos beschreiben ganz sicher nicht die Realität...


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 08:28
Zitat von nairobinairobi schrieb:Dann sollten sie vielleicht eine Prostituierte aufsuchen und keine Frauen ausnutzen, die auf der Suche nach einer Beziehung sind?
Das ist sonst sehr unfair.
Natürlich ist das Unfair.
Aber auf der anderen Seite ist der Anspruch dass wir alle nett und ehrlich zueinander sind auch mindestens sehr naiv.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 09:16
Zitat von YoooYooo schrieb:Wenn es stimmt, dass du schon 20 Jahren in Behandlung bist aber nix bei rum kam, ist das natürlich schon schade.
Und irgendwie lässt es auch ratlos zurück.
Das verursacht ja auch Kosten; wer kommt eigentlich dafür auf? Kann ein Kassenpatient 20 Jahre Sexualtherapie beanspruchen?


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 09:39
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Das verursacht ja auch Kosten; wer kommt eigentlich dafür auf? Kann ein Kassenpatient 20 Jahre Sexualtherapie beanspruchen?
Es geht ihn auch eher um die Ursachen der Sexsucht, da wird er sicher keine 20 Jahre bei einem Sexualtherpeuten gewesen sein und einige Ärzte verschlissen haben. Das ist bestimmt nicht so zu verstehen, dass er jede Woche erfolglos bei einem Sexualtherpeuten war. Wäre ja auch unsinnig. Medis usw. hat er ja auch schon durch, nur eben nicht das was er haben möchte, weil man es nicht für schlimm genug hält.

So fasse ich den bisherigen Verlauf mit ihm, der ja auch schon länger als nur hier in diesem Therad geht, mal aus dem Kopf zusammen.
Ohne Gewähr natürlich.

Ansonsten: Genau der gleiche, wie für die Finanzkrise und Corona auch.^^
Auf der anderen Seite: Sicher besser als einen Straftäter zu haben aber das Problem ist ja halt, dass es ihn (wie er sagt) nix bringt.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 10:50
Man könnts auch so verstehen, dass die Bedürfnisse unerfüllt bleiben, jemand sich aber dennoch an die Regeln hält, dabei aber selber komplett auf der Strecke bleibt, weil sich keiner damit befassen will. Das ist ähnlich unfair wie das vorspiegeln falscher Tatsachen, um an Sex zu kommen.

Es wäre schon besser irgendwas anzubieten für Menschen in der Situation, aber das ist meiner Meinung nach das Sexgewerbe und ich verstehe noch nicht so ganz, warum das überhaupt keine Option zu sein scheint. Außer das man kein Geld hat vielleicht.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 11:36
Zitat von capslockcapslock schrieb:ich verstehe noch nicht so ganz, warum das überhaupt keine Option zu sein scheint. Außer das man kein Geld hat vielleicht.
Nicht wenige Männer sehen das Aufsuchen einer Nu... als schwere persönliche Niederlage.
'Ich zahl doch nicht für Sex'-Mäßig.

So kanns ich mir erklären.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 12:09
Zitat von BerrylBerryl schrieb:Nicht wenige Männer sehen das Aufsuchen einer Nu... als schwere persönliche Niederlage.
Ich finde ja, dass es eine noch viel größere persönliche Niederlage ist, wenn man jemanden nur unter Androhung von Gewalt oder durch Manipulation dazu bekommt.
Schlimmer noch, wenn man die geistige oder körperliche Unterlegenheit ausnutzen muss, weils sonst nicht zustande kommt. Deswegen sind Vergewaltiger für mich richtig arme Schweine und ihrem "Opfer" nie überlegen, auch wenn sie sich einbilden sie üben Macht aus.

Keine Frau muss sich bei sowas schämen, schämen muss sich der, ders so nötig hat.


melden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 13:05
@Scatterbrain

Das klingt wie ein guter Plan! Auch kann man sich sicher mal anhören, was so ein Dating Coach sagt, schaden kann es nicht. Was man davon übernimmt, kann man dann ja selbst entscheiden. Wie Du es selbst sagst, muss es ja auch zur eigenen Person passen und man sollte sich nicht verstellen, wenn man mit anderen Leuten interagiert. Auch das mit dem Blickkontakt kann man tatsächlich üben. Ist mir ehrlich gesagt früher auch schwer gefallen, keine Ahnung warum. Da ich aber ständig in direkt Austausch mit anderen Leuten arbeite, konnte ich es praktisch jeden Tag üben und es ist kein Problem mehr. Betrifft natürlich nicht den ''Dating-Bereich'', aber wenn man es sich schon mal antrainiert hat, kann man es für's Flirten usw. umsetzen und darauf aufbauen.
Zitat von ScatterbrainScatterbrain schrieb:Trotzdem bin ich gerade recht entspannt und habe außer einer Beziehung alles was ich brauche.
Das ist auch wichtig und freut mich zu hören. Eine Beziehung macht nicht automatisch alles besser und beseitigt alle Sorgen. Daher kann, und sollte man auch, das Leben ohne Partner genießen.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 13:27
Zitat von ChristelleChristelle schrieb:Eine Beziehung macht nicht automatisch alles besser und beseitigt alle Sorgen.
Richtig und es kann Sorgen verursachen, die man ohne nicht hätte. Das klingt erstmal witzig, und wenn man sich das mal auf in Ruhe der Zunge hat zergehen lassen und ggf bei anderen beobachtet, wie so ein Beziehungsleben aussehen kann, ist es nicht mehr so lustig und vielleicht ist man hie und da mal froh, dass man das nicht hat.


1x zitiertmelden

Incel, Love-shyness, Absolute Beginners, Leben ohne Sex

10.01.2022 um 14:03
Zitat von capslockcapslock schrieb:Richtig und es kann Sorgen verursachen, die man ohne nicht hätte. Das klingt erstmal witzig, und wenn man sich das mal auf in Ruhe der Zunge hat zergehen lassen und ggf bei anderen beobachtet, wie so ein Beziehungsleben aussehen kann, ist es nicht mehr so lustig und vielleicht ist man hie und da mal froh, dass man das nicht hat.
Oh ja.
Gerade erst wieder bei zwei guten Freunden gesehen.
Erst durften sich beide richtig zum Affen machen für ihre Freundinnen um am ende mit nix dazustehen.
Da weiss man dann schon sehr genau warum man selber Beziehungen seit ein paar Jahren aktiv meidet.


melden