Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

108 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gedanken, Geheimnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 16:49
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Siehst Du, das habe ich geahnt. Warum wusste ich das, weil es einfach ins Profil eines vollen Risiko-Menschen passt. Und was passiert dann häufig bei Risiko-Menschen? Unfälle.
Ist doch egal.
Er hat das Fetisch 'AO Cuckold'.
So wie ich es rauslese.
Es kann gut gehen oder halt nicht bezüglich Geschlechtskrankheiten.
Solang er sich dem bewusst ist und er dieses Risiko eigenbestimmt eingeht: 🤷‍♂️.


1x zitiertmelden

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 16:56
Zitat von BerrylBerryl schrieb:Solang er sich dem bewusst ist und er dieses Risiko eigenbestimmt eingeht: 🤷‍♂️
Ja genau so sehe ich das auch.
Zitat von BerrylBerryl schrieb:Er hat das Fetisch 'AO Cuckold
Das stimmt nicht ganz ,denn cuckold hat etwas mit Demütigung zu tun,ich bin eher hedonist. Bei mir spielt zwar eine gewisse Eifersucht mit ,aber ich denke halt recht komplex was das Thema angeht. Bin sogar eher dominant und nicht devot. Ich bin 80% wifesharer und maximal 20% cuckold (c1)


melden

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 17:02
@Honeyweed
Mal rein aus Interesse abseits des Risikos von Geschlechtskrankheiten, die du, deine Partnerin und die Männer, mit denen sie sonst noch so schläft kriegen könnten, ganz einfach, weil ihr alle das Risiko ja ganz bewusst eingeht und es somit keine Unschuldigen trifft.

Du hast geschrieben, dass deine Partnerin nicht verhütet. Macht sie das, weil sie aus dem Alter raus ist, in dem sie schwanger werden könnte oder könnt ihr euch anderweitig sicher sein, dass sie nicht schwanger werden kann?

Wenn nein: Habt ihr Kinder? Würdet ihr den Kindern erzählen, dass du gegebenenfalls nicht der Vater bist? Beziehungsweise wird dann z.B. mittels Vaterschaftstest überprüft, wer der Vater ist? Denn in dem Fall betrifft die ganze Sache dann ja doch Unschuldige, in diesem Falle die Kinder. Selbst wenn bei euch bislang kein Nachwuchs ins Haus stand, habt ihr euch da ja hoffentlich zumindest Gedanken gemacht, wie ihr mit einer solchen Situation umgeht.


melden

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 17:03
Zitat von PuraPura schrieb:Meiner Mutter habe ich das bis heute nicht erzählt und werde es auch nicht. Es ändert nichts mehr
Mein jüngster Bruder sagte mir nach dem Tod unserer Mutter, dass unsere Mutter ihn nicht geliebt habe. Das hat mich damals geschockt, denn mir erzählte unsere Mutter etwas ganz Anderes, nämlich wie sehr es sie treffe, dass er den Kontakt grundlos abgebrochen hatte. Er glaubte auch, dass sie ihn weggeben wollte als uneheliches erstgeborenes Kind. Auch das stimmte nicht, ganz im Gegenteil war sie wütend, als die Tagesmutter, welche meinen Bruder während ihrer Arbeitszeit betreute, auf die Idee kam, ihr den Jungen wegnehmen zu wollen, weil diese ihn so lieb gewann. Ich konnte das jedenfalls alles berichtigen und mein Bruder glaubte mir und war erleichtert.


1x zitiertmelden

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 17:10
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Ich konnte das jedenfalls alles berichtigen und mein Bruder glaubte mir und war erleichtert.
Meine Güte, schlimm, wie das in einer Familie auseinander driften kann, aufgrund Missverständnissen oder vielleicht auch falscher Rücksichtnahme.
Es freut mich, dass du es regeln konntest!


1x zitiertmelden

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 17:28
Zitat von PuraPura schrieb:Meine Güte, schlimm, wie das in einer Familie auseinander driften kann, aufgrund Missverständnissen oder vielleicht auch falscher Rücksichtnahme.
Es freut mich, dass du es regeln konntest!
Ja, ich war auch sehr froh darüber. Meine Mutter wäre nie auf die Idee gekommen, dass er so was denkt. Und ich wusste es ja auch erst, was in ihm vorgeht, als er es mir nach ihrem Tod auf einmal so freimütig sagte. Das muss ihn lange gequält haben. Aber ich weiß auch nicht, wie er auf all das gekommen ist. Er besuchte im Erwachsenenalter einmal die frühere Tagesmutter, vielleicht hat diese ihn falsche Rückschlüsse ziehen lassen.

Vielleicht lag es auch an unserem bedrückten Familienklima. Mein zweitjüngster Bruder, der Sohn der ersten Ehefrau meines Vaters, war ein Leben lang davon besessen, nicht der Sohn unseres Vaters zu sein, sondern aus einem Fehltritt seiner Mutter zu stammen. Aber das ist unwahrscheinlich, denn sonst hätte sie das irgendwann zugegeben nach der Scheidung und hätte dadurch Ansprüche auf ihn gehabt, sie ließ ihn aber bei unserem Vater. Außerdem ähnelt ihm der Sohn unseres Bruders sehr stark im Aussehen. Vom Wesen her erinnert er mich auch an viele Verwandte meines Vaters. Er wollte nie einen Test machen.

Das ist wohl alles Folge unserer traumatischen Familiensituation, vor allem aufgrund der Scheidung, die zwei ältesten Brüder wurden schwer drogensüchtig. Als Patch-Work-Familie konnten sich unsere Eltern nicht so ausgiebig um jedes einzelne Kind kümmern. Wir waren 7 Kinder. Wir waren halt schon sehr auf uns gestellt und etwas verwildert. Da kommen dann solche Ideen auf, vermute ich. Unsere Eltern waren eigentlich ganz okay und größtenteils liebevoll. Nur überfordert.


1x zitiertmelden

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 17:35
Zitat von Laura_MaelleLaura_Maelle schrieb:Unsere Eltern waren eigentlich ganz okay und größtenteils liebevoll. Nur überfordert.
Da hast du vermutlich recht. Unsere Eltern sind, meiner Erinnerung nach, ebenfalls sehr liebevoll mit uns allen 3 umgegangen.
Diese Fixierung auf makellos, sei es Optik, Schulnoten etc. war mir damals nicht bewusst. Ich habe ja allem entsprochen, auch mein Bruder.
Aber egal, ich werde das meiner Mutter nicht erzählen, es würde sie nur extrem belasten, vermutlich war ihr das damals nicht bewusst. Und es ändert heute nichts mehr


1x zitiertmelden

Habt ihr ein Geheimnis was niemand wissen darf?

25.09.2022 um 17:43
Zitat von PuraPura schrieb:Aber egal, ich werde das meiner Mutter nicht erzählen, es würde sie nur extrem belasten, vermutlich war ihr das damals nicht bewusst. Und es ändert heute nichts mehr
Ja, würde ich auch nicht tun. Deine Mutter könnte sich ja jetzt nicht mit Deiner Schwester darüber aussprechen. So würde es sie nur belasten. Und wer weiß, vielleicht weiß Deine Mutter schon, was Deine Schwester dachte. Sie wird vielleicht schon mal etwas gesagt haben. Es kam vielleicht gegenseitig zu Missverständnissen. Und stimmt, Eltern merken oft nicht, dass sie zu viel erwarten.

Mein Neffe, den ich aufgezogen habe, warf mir z. B. bei seinem Lehrstellenantritt vor, ich hätte ihn gezwungen, jeden Samstag für die Schule zu lernen. Dabei war das unsere Vereinbarung, weil er durch die Woche überhaupt nichts lernen wollte, nicht einmal die Schulaufgaben. Tja, Kinder sehen das manchmal schon ganz anders. :D

Er warf mir auch vor, ihn als Kleinkind allein gelassen zu haben an 2 Tagen die Woche und ihn seiner nervigen Mutter überlassen zu haben, dabei hatte er damals so geheult, dass ich schon etwa nach 3 Wochen wieder einlenkte und er jeden Tag zu mir kam. Aber dieser Schock damals blieb in seinem Gedächtnis haften, nicht aber mein Einlenken. :D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Freier Wille?
Menschen, 134 Beiträge, am 25.08.2022 von kaktuss
andychrist am 25.02.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
134
am 25.08.2022 »
Menschen: Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?
Menschen, 298 Beiträge, am 17.11.2022 von Laura_Maelle
somnipathy am 20.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
298
am 17.11.2022 »
Menschen: Positive Bestärkung
Menschen, 28 Beiträge, am 12.10.2020 von Hailey25
fullmoon9 am 02.10.2020, Seite: 1 2
28
am 12.10.2020 »
Menschen: Stellt ihr euch auch gerne vor, wie Passanten leben?
Menschen, 78 Beiträge, am 09.10.2020 von KAALAEL
algebra am 06.06.2011, Seite: 1 2 3 4
78
am 09.10.2020 »
Menschen: Entscheidung des Lebens
Menschen, 19 Beiträge, am 05.02.2020 von mumm
master1019 am 22.06.2004
19
am 05.02.2020 »
von mumm