Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drogen

1.598 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Seele, Drogenkonsum, Ursachen

Drogen

06.12.2005 um 09:26
naja zum party machen nehm ich keine.
höchstens gras und alkhohol.
obwohl gras sich bei mir so niederschlägt dass ich recht träge werde *g*
andere drogen würde ich nicht auf party nehmen.
wie gesagt, ausprobieren, sein lassen.
ich weiß nicht wie ich drauf reagiere und sich vor versammelter mannschaft und am besten noch vor der freundin zum drogenkasper zu machen ist doch eher nicht erstrebenswert.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat schdaiff: "Seine Sig beantwortet dir, warum Kreis einen "hohen Rang" hat *hehe*"
-=eBai=-


melden
Anzeige
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 09:49
kreis irgendwie erwischt du immer nur indica gras;)

und wer drogen nur auf partys nimmt ist ein kleiner mitläufer und sowas verachte ich man sollte sowas nie machen um anderen leuten zu gefallen!


Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Energie ist Gott
Lasst Venus gewähren. Sie wird Mars zu euch führen (Henri Bergson)


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 09:55
kokain:
ja und wenn dann heroin nur rauchen und reines heroin welches den körper nicht schädigt.
salvia ja hast dus geraucht? oder die blätter gekaut?
beim blätter kauen hält der trip länger ist also empfehlenswerter außerdem sind blätter billiger als das geriebene salvia .


Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Energie ist Gott
Lasst Venus gewähren. Sie wird Mars zu euch führen (Henri Bergson)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 10:19
Die Heroinabhängigen in den Herkunftsländern oder transitländern wie Afghanistan, Iran, Aserbaidschan,
rauchen die Heroin oder sind dsa genausolche Drogenleichen wie hier?
Würde mich interessierren!

handle stets so, als ob du Gott sehen könntest. Auch wenn du ihn nicht sehen wirst, so sieht er dich doch!


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 11:24
@apaika
-- Traurig, dass einige nicht ohne Alkohol und Drogen feiern können und das Zeug nur nehmen,
um offener und lustiger zu sein...
Auch das ist ein Grund, zum Psycho zu gehen!!! --

Magst ja recht haben, ich hab aber nicht gesagt das ich IMMER trinke oder weiß ich watt.





@corey
-- und wer drogen nur auf partys nimmt ist ein kleiner mitläufer
und sowas verachte ich man sollte sowas nie machen um anderen leuten zu gefallen! --

Ich weiß ja nicht wo du herkommst, aber mit Mitläufer hat das rein garnichts zu tun.


melden

Drogen

06.12.2005 um 11:29
Moin zusammen....

Na ja teilweise sind die sachen die ihr hier geschrieben habt auch nicht so ganz richtig....

@al-chidr..... In den Ländern wird das zeug kaum konsumiert, es dient der Wirtschaft, oder warum glaubst du sonst das die USA den Kram dort unten Abgefackelt hätten?


Ok, hier mal ein paar richtig Böse Pillen, vieleicht kennen ja ein paar davon... ;)

http://www.chill-out.de/Liste.htm



So und wenn ihr noch mehr über Drogen aller möglichen Arten wissen wollt, könnt ihr mal auf den Link gehen.....

http://www.suchtzentrum.de/drugscouts/dsv3/stoff/stoff.html

...dort dürftet ihr sehr viel finden....


melden

Drogen

06.12.2005 um 11:34
"oder warum glaubst du sonst das die USA den Kram dort unten Abgefackelt hätten? "


hehehe, ja genau, 20 % abgefackelt, 80% selbst einkassiert...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden

Drogen

06.12.2005 um 11:36
@nachbar

Hehe.... schon ok... hast ja recht... ;) Aber sie haben es trozdem nichtmehr....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 11:44
Hm...ich weiss ja nicht, ob ch mitverantwortlich bin, aber eines gefällt mir hier dann doch nicht !

Ok, ist ja sicherlich toll für diejenigen unter euch, de sich hier austauschen über die Erfahruungen, die sie mit Drogen machen konnten, aber man sollte nicht vergessen, dass hier auch junge Leute sind, die sich vielleicht durch solche Diskussionen bestärkt sehen selbst "Drogenversuche" anzustellen, weil es zu harmlos wirkt, was solche Versuche betrifft.

Will hier mal noch dazu sagen, dass jede Form von Droge auch bestehende Persönlichkeitsaspekte verstärken kann, ähnlich wie bei der "Laienhypnose" kann auch beim Konsum gewisser Stoffe eine latente psychische Störung begünstgt und verstärkt werden. Irgendwer hat schon eine Anduetung gemacht, wozu schon früher Drogen im eigendlichen Sinne verwendet wurden.

Es ist wie bei allen Giften, die Menge macht es aus, ob schädlich oder hilfreich. In der Naturheilkunde z.B. wird oft auf Substanzen zurückgegriffen, die im eigendlichen Sinne bestimmte Symptomatiken bei einer Vergiftung entstehen lassen. Jedoch in geringeren teilweise schon fast nichtmehr nachweisbaren Dosen gezielt eben bei Erkrankungen verwendet werden die dieselben Symptome aufweisen...

Drogen können ebenso als Medikation eingesetzt werden, aber nur weil sie natürlichen Ursprungs sind, sind sie nochlange nicht ohne gesundheitliche Risiken !

Ich denke es ist falsch den Konsum regelrecht zu predigen, ohne auf diese Gefahren hinzuweisen. Manche haben extremen Einfluss auf biochemische Abläufe des menschlichen Stoffwechsels zu dem auch Funktionen des Gehirns und Nervenapperats gehören.

Hoff mal es klang jetzt nicht zu sehr nach Standpauke, aber es ist mir eben aufgefallen, dass man hier scheinbar sehr stolz auf seine "Erfahrungen" ist, nur spricht jeder Organismus unterschiedlich auf diese Substanzen an und in Händen von jungen Menschen können sie mehr zerstören als dass es dem Konsumenten wirklich gut täte !

Gruss Sis

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...


Das weitaus grösste Glück der Menschen ist, dass Gott ihnen die Fähigkeit der Emotionen gab, leider verlernte der Mensch sie im Alltag zu seinem Vorteil im Umgang mit seinem Gegenüber zu nutzen...


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 11:49
Recht hast du ja. Aber wenn ich mir manche Aussagen bzgl. von Alkohol anschaue... Nur weils das Zeuch zu kaufen gibt ist es noch lange nicht toll!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 11:56
Ja, der Alkohol...ist echt ein Teufelszeug, da gebe ich dir recht. Leider hat es sich aber etabliert, dass er gesellschaftlich geduldet ist !

Wenn man es mit dem Werbeverbot für Tabak vergleicht, stellt sich einem die Frage, warum selbiges nicht auch für Bier, Sekt und co. gild...

Alkohol führt zu degenerierenden organischen Erkrankungen und sorgt für viele neue Patienten, man könnte glatt glauben wollen es stecke Absicht dahinter, denn diese Erkrankungen dann symptomatisch zu behandeln bringt der Pharmaindustrie jährlich einen echten Batzen an Gewinnzuwachs...ist unser Gesundheitswesen denn wirklich so krank ?

Nachdenklchen Gruss Sis

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...


Das weitaus grösste Glück der Menschen ist, dass Gott ihnen die Fähigkeit der Emotionen gab, leider verlernte der Mensch sie im Alltag zu seinem Vorteil im Umgang mit seinem Gegenüber zu nutzen...


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 12:00
! JA !

Ganz schön wirr unser super System...


melden
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 12:24
ich will mal ne Frage in den Raum werfen.
Die Pilze die man bei uns legal sammeln kann, sind die nicht vergiftet (Tschernobyl)?

...und die ganze Welt brennt...
Ich denke, also bin ich hier falsch!
Huldigungen an meiner Person können später vollzogen werden.


melden

Drogen

06.12.2005 um 12:37
Der Hanf war das europäische Konkurenzstück zur Amerikanischen Baumwolle
Da hams die Amis verboten
Und dann auch wir

Wer einem eine Bratwurst brät hat ein Bratwurstbratgerät


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 12:37
Link: www.onmeda.de (extern)

Hab jetzt nur mal nen Link gefunden, les dich mal ein und urteile selbst. Ich gehe jetzt unabhängig der Art des Pilzes auf deine Frage ein !

Gruss Sis

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...


Das weitaus grösste Glück der Menschen ist, dass Gott ihnen die Fähigkeit der Emotionen gab, leider verlernte der Mensch sie im Alltag zu seinem Vorteil im Umgang mit seinem Gegenüber zu nutzen...


melden
mo3p
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

06.12.2005 um 12:39
Link: 72.14.207.104 (extern)

ungefähr soviel wie die milch und die eier die du jeden tag futterst...
arg, denken junge

@ ALL : DONT TAKE ALCOHOL , TAKE WEED :)

fördert vllt psychosen mehr als alkohol , aber so labile sollten eh keine druggies nehmen, aber es schädigt nicht die leber und macht nicht KÖRERPLICH abhängig.
ALLE drogen machen irgendwann mental abhängig, also vorsicht im umgang!

zudem kann man bei cannabis durch orale die schäden auf ein minimum (gehirn*fragezeichen*) reduzieren

hab mal gehört dass THC die hirnzellen sozusagen nur temporär betäubt , und diese aber nach einer längeren pause sich wieder regnerieren (man kommt klar)
DAFÜR ÜBERNEHM ICH ALLERDINGS KEINE GEWÄHR!
alkohol hingegen tötet euer gehirn ab... zelle für zelle ... bei nem vollrausch geht schon ein WIRKLICH BEACHTLICHER TEIL eures gehirns einfach drauf TOT

das müsst ihr raffen

also schwört dem alkohol ab !!!

und wer einmal wirklich weed probiert hat der will eh nix anderes mehr ;)

NIE WIEDER KATER !!!!
NIE WIEDER KOTZEN !!!
NIE WIEDER VOLL AUSSER KONTROLLE AUF DIE FRESSE FLIEGEN !!!

und das ganz einfach indem ihr die droge wechselt ...
meiner empfindung nach ist weed in der wirkung intensiver
aber in den schäden DEUTLICH lower als alk
siehe oben... platzwunden eingeschlossen ;)

hoffe dieser beitrag bringt den ein oder andern mal zum nachdenken

waynes interessiert, im link steht ein vergleich der wirkungen von alk und thc auf den organismus geschrieben... etwas lang aber nur zu empfehlen
schaut einfach mal rein...

w33dy gr33tz :)


melden

Drogen

06.12.2005 um 13:33
Legt euer Geld in Alkohol an... wo sonst bekommt ihr 40%....??? ;)


melden

Drogen

06.12.2005 um 15:58
ja und wenn dann heroin nur rauchen und reines heroin welches den körper nicht schädigt.

Na klar, man kriegt ja an jeder Ecke reines Heroin. Rofl.

Die Streckmittel machen den größten Prozentsatz der Substanz aus. Reines Heroin kriegt man nur direkt vom Labor, oder -in England und der Schweiz- auch in bestimmten Regionen unter bestimmten Umständen vom Arzt.

Dazu mußt du allerdings schon Junkie sein, und zwar so einer, bei dem jede Therapie versagt hat.









Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Drogen

06.12.2005 um 16:07
@ al-chidr


Die Heroinabhängigen in den Herkunftsländern oder transitländern wie Afghanistan, Iran, Aserbaidschan,
rauchen die Heroin oder sind dsa genausolche Drogenleichen wie hier?
Würde mich interessierren!



Kommt drauf an. Überwiegend raucht man dort auch Opium. Oftmals wird das Opium verschifft, und zuerst in den entsprechenden Ländern bzw. im Ostblock in Morphinbase umgewandelt, oder das Heroin wird gleich hergestellt.

Drogenleichen gibts dort genauso wie hier. Dort ist es billiger, und auch reiner. Ich glaube aber, der Anteil der Leute die drücken, und jener die es rauchen, hält sich in etwa die Waage.
Im Iran und in Afghanistan dürfte Heroin nicht allzu verbreitet sein, außer in den größeren Städten. Dort raucht man eher Opium. In Thailand sieht es da anders aus- dort ist eher das Heroin direkt verbreitet.

Übrigens hat das Drücken keinen direkten Einfluß darauf, ob man zum Zombie wird, oder nicht.







Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
Anzeige

Drogen

06.12.2005 um 16:49
stand ja schon in der Bibel

"...und Gott gab den Menschen Weizen, Roggen und Hanf"

also von höchster stelle legalisiert:

in diesem Sinne, jeder der sich auf die Bibel stützt (wie 99% der Politiker) und gegen Hanf ist gegen den biblischen Gott...schönes paradoxum
god bless was auch immer, jaja deine Mudder

"a true friend will stab u in the front"

"die einzige konstante ist die veränderung"


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt