Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drogen

1.598 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Seele, Drogenkonsum, Ursachen

Drogen

08.03.2007 um 22:04
kiffen ist je nach "aufbereitung,dosierung" ja auch eine der schwächsten Drogen dieich
jetzt auf die schnelle soweit kenne


melden
Anzeige
nornia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 22:25
@corey

*gg*


melden

Drogen

08.03.2007 um 22:35
@julia: Ich finde auch, dass Gras nicht unbedingt gefährlicher als Alkohol ist. Aber dasheißt auch nicht gerade, dass es harmlos ist. Auch Alkohol ist eine Droge, die man nichtunterschätzen sollte.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 22:42
Alkohol ist meiner Meinung nach sogar noch gefährlicher als Heroin oder so, da es legalist ...


melden

Drogen

08.03.2007 um 22:44
Naja so abhängig wie Heroin macht es doch auch wieder nicht. Außerdem gibt es ja immerauch noch den Reiz des Verbotenen.

Aber insgesamt ist Alkohol trotzdem eine sehrgefährliche Droge, da es in unserer Gesellschaft einfach normal ist zu trinken. Weil eseben auch normal ist mal mehr zu trinken.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 22:48
Aber an was kommst du einfacher, an Heroin oder an Alkohol, und man kann schneller vonAlkohol abhängig werden als man denkt, der falsche Umgang, und das ist schon oftpassiert, kann schneller zum Tod führen als man will.


melden

Drogen

08.03.2007 um 22:50
Jep da haste recht. Statistisch gesehen gibt es sicherlich viel mehr Alkoholopfer.

Aber wenn man Heroin oder Alkohol zur Wahl hätte wäre Alkohol wohl doch die bessereWahl ;)

Aber du hast natürlich recht: für die breite Masse ist Alkohol deutlichgefährlicher. Es ist eben einfach eine Gesellschaftsdroge.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 22:52
Und genau deshalb sehe ich sie als gefährlicher an als Heroin, eben weil es "normal" istzu trinken.
Man gerät nur zu leicht in die Sucht dadurch.
Ist eigentlich ziemlichtraurig, war selber mal abhängig von beidem, von Heroin etc. habe ich die Fingergelassen, von Alkohol ist nicht so leicht weg zu kommen, da man gerne mal in geselligerRunde zu einem Bier oder Wein greift, oder zur Zigarette, aber ansich kann jede Droge (und alles kann eine Droge werden ) tödlich sein, egal was.


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 23:01
Bloody_Girl

was meist du wie viel streck zeug in herion ist, und selbt da woman das reinste herion bekommt gibt es drogen tote, zwar sehen sie in denn laendern nichtaus wie zombies die jankies im europa sehen sie ja schlimm aus(wegen denn steck zug),aber sterben tun sie alle mal. alkohol ist auch schlimm aber heroin ist schlimmer, fuerheroin gehn junkies auf denn strich ,toten, werden criminal und macht sie sich selber kaputt.

zwar gibs heute das metadon programm, aber die junkies ziehen sichtrozdem mal eine line duch die nase

auserdem sollte man mit leuten die heroinnehmen nicht zusammen sein, denn diese leute sind zu allen faehig

herion undneuerdings chrak ist weit aus schlimmer als alk , und THc ist auch nicht gerade harmloss, es kann zu psychosen fuehren und zum selbst mord bei labilen personen, und waer hashisoder grass konsumiert , der wird meistes auch mal ne nase ziehn, oder mal ne E schmeissen.


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 23:03
Bei Alkohol sind viele auch zu allem fähig um es sich zu beschaffen, nicht nur beiHeroin.
Sterben kann man bei jeder Droge, wenn man nicht weiß wie man sie "benutzt".

Ich bin zum Glück von dem meisten davon gekommen, und würde nicht einmal darandenken mir ein Schuss zu setzen oder so.


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 23:17
Ich bin zum Glück von dem meisten davon gekommen, und würde nicht einmal daran denken mirein Schuss zu setzen oder so//

warum man kann es auch duch die naseziehn....????

(ironie)


alk ist krass,aber jankies sind nochkrasser, geh mal in die grossstaete wie frankfurt oder so,


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen

08.03.2007 um 23:48
"und waer hashis oder grass konsumiert , der wird meistes auch mal ne nase ziehn, odermal ne E schmeissen"

gehts noch???
ich kenne verdammt viele menschen, diekiffen - ich kenne auch verdammt viele, welche sich blöd zusauffen...
ABER dass diesautomatisch zum konsum von anderen drogen führt, liest du höchstens auf unseriösentheologieseiten... oder von politikern, welche gegen die legalisierung von thc sind.


melden

Drogen

08.03.2007 um 23:53
--> geh mal in die grossstaete wie frankfurt oder so, <--


In manchenStädten ist es wirklich schlimm..
Aber täusche Dich da mal nicht, auch auf dem Dorfgibt es Junkies..
Die gibt es überall..
Nur der Stadt "angepasst" von der Anzahlher.
Aber was ich krass finde; Sigmaringen ( wo ich wohne ) ist relativ klein,
aber für die Größe der Stadt hat es verdammt viele Alkoholiker.
Die tummeln sichalle am Bahnhof rum oder im Park oder in der Stadtmitte am Busbahnhof.

Ich habauch schon des öfteren nette Spritzen hier rumliegen sehen, der Hammer dabei, mitten aufdem LIDL-Parkplatz..

Ich frage mich manchmal, wie kann das sein, in so einerkleinen Stadt.. ?

Aber es ist einfach überall so.
Echt schlimm was Drogenmit einem machen können.

Ich habe mit noch keiner Droge was zu tun gehabt, außerAlkohol.
Das trink ich ab und zu, aber übertreiben tu ich es nicht.. Komasaufen usw.finde ich absolut daneben.

Ich hätte auch früher locker an Hanf kommen können,mir hat man es sogar angeboten und als ich in Holland war hat es mir einer unter die Nasegehalten.
Aber ich möchte damit nichts zu tun haben, weil ich weiß was da allespassieren kann.

Mit Drogen kann man sich schneller das Leben versauen als mangucken kann.
Klar gibt es wohl auch einige die dies und das unter Kontrolle haben,sodaß man ihnen nix ansieht.
Aber wenn ich mir manche anschaue.. da wird mir ganzanders.


melden

Drogen

08.03.2007 um 23:54
"und waer hashis oder grass konsumiert , der wird meistes auch mal ne nase ziehn, odermal ne E schmeissen"



die leute die das sagen den haben die medien unddie ganzen drogenberatungen in der schule das hirn zu grütze geschmolzen

nurweil ich kiffer bin heisst es nicht das ich kokse oder vorhabe dies zu tun

demnach müsste halb holland koksen


melden

Drogen

08.03.2007 um 23:58
das ist wieder so eine Verallgemeinerung..

Nur weils manche tun heißt es daß esALLE tun?

Neee..
Und die das tun, daß sind meiner Meinung nach die, dieeine ganz schwache Psyche haben.. die sofort was härteres brauchen.. und immer mehr..


PS.:
freggle, schäm Dich..tztz. ;)


melden

Drogen

09.03.2007 um 00:05
musste mal sein mich regt dieses Klischee auf das Kiffer automatisch zu härteren drogengreifen


melden

Drogen

09.03.2007 um 00:12
ich dachte so auch immer.ist auch noch garnicht solange her wenn ich ehrlich bin.

In manchen Fällen stimmt es....aber eben nur in manchen.
Aber ich glaube die sindeher selten.

Aber ich denke mal, jeder ist für sich selber verantwortlichund jeder der kifft, wird wissen was er tut und wird auch merken wann es zuviel wird,oder
ob irgendwann das Bedürfnis für mehr besteht oder nicht.
Spätestens dasollte man sich genau überlegen, ob man weiter macht oder aufhört.

Kleener, regDich nicht so auf..:)


melden

Drogen

09.03.2007 um 04:20
Das kiffen eine Einstiegsdroge ist halte ich auch für Schwachsinn.

Doch daskiffen als ganz so harmlos hingestellt wird finde ich genaus so schlecht.

Durchdas kiffen überschätzt man sich gerne. Einem gesunden Menschen macht das kiffen sichernichts, aber bei Überdosis kann es auch zu Kreislaufproblemen und Angstzuständekommen.Die Reaktionsfähigkeit wird auch schlechter.

Für labile Menschen ist esüberhaupt nichts. Es können nämlich psychische Probleme auftauchen, denn Ängste werdendadurch verstärkt. Für nicht gefestige Persönlichkeiten, also für Jugendliche ist esgenau so schlecht.


melden

Drogen

09.03.2007 um 04:26
"Durch das kiffen überschätzt man sich gerne. Einem gesunden Menschen macht das kiffensicher nichts, aber bei Überdosis kann es auch zu Kreislaufproblemen und Angstzuständekommen.Die Reaktionsfähigkeit wird auch schlechter. "


angstzustände hatteich noch ich hatte bis jetz 3 mal zuviel geraucht und hatte das gefühl das nen lkw aufmeinem brustkorb steht und wollte mich nurnoch hinlegen

und dieaufnahmefähigkeit wird enorm geschwächt
zumindest kapiere ich filme oderunterhaltungen viel schlechter


melden
Anzeige

Drogen

09.03.2007 um 04:33
fregman

hehe ja das ist das Problem, zuviel des Guten und man ist verpeillt.


Es ist auch wirklich so das zB.,versteckte psychische Krankheiten durcheinmaliges rauchen wirklich hervorgeholt werden können. Ja und das ist wohl nicht sotoll.


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt