Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie es wohl ist, zu wissen...

186 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 19:34
aber wenn ich dem tod entgegensehen müßte, wär es mir lieber im vollrausch


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 19:34
ich würde mich auf eine wiese legen...davor zu viel schlaftabletten nehmen undeinnschlafen....wichtig wäre für mich, das ich irgendwo in der natur bin. das sei jetztbaer wirklich dahin gestellt....nein ich kann es schwer beurteilen....ich wage es einfachnicht zu vermuten wie es sich anfühlen mag.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 19:37
@ichbinsdochnur

Man stirbt nur einmal. Also ich will das schon "bewusst"zumindest nüchtern erleben.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 19:39
ich würde mich innerlich von allen lieben menschen verabschieden - jedem einzelnen nochbissi energie aufn weiteren weg mitgeben.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 20:02
Würde ich die Todesurache kennen?

Schmerzhaft , langsam, friedlich...
Denndavon würde es auch abhängen, wie ich mich in dieser letzten Stunde fühlen wund was ichtun würde.

Ich würde wahrscheinlich erst mal wie paralysiert ins Nichts starrenund versuchen diese Tatsache zu begreifen.
Dann würd ich mir nen Sekt kaufen undwieder zuhause angekommen Musik abspielen, so laut wie´s geht. Sämtliche Lieblingslieder, die ich so habe.

Und dann wär´s wahrscheinlich auch nald schon soweit.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 21:33
@ichbinsdochnur

Humz...ich glaube deine Idee gefaellt mir ^^


melden
=quentin= Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:08
@ Amila

>Also ich will das schon "bewusst" zumindest nüchtern erleben.

<

Was für eine Aussage. Mutig.


melden
=quentin= Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:10
@ rappelkiste

Die Todesursache zu kennen, was würde das ändern? Inwieweit istder Übergang ins vermeintlich Ungewisse und die damit verbundene natürliche Reaktion derAngst keine mehr?
Wo keine Angst ist, herrscht wohl nur noch die Ignoranz vor.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:18
Wo keine Angst ist, herrscht wohl nur noch die Ignoranz vor.

Na oder wasWissen um das, was da kommt!


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:19
nein quentin, wo keine angst ist ist vertrauen.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:23
Sterben müssen wir alle mal...am besten einfach einschlafen und das wars.

Gutist nur,das niemand genau weiß wann es so weit ist...außer man ist furchtbar krank und esist abzusehen.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:25
@h.c.b.: nein quentin, wo keine angst ist ist vertrauen.

:)


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:25
@=quentin=

Vielleicht ist dies bei dir so , aber ich empfinde da eher wie @H.C.Bund @Sidhe

Wobei beide ja schon einen Schritt weiter gehen und das Wissen oderHoffen auf ein DANACH hinzuziehen, wie auch immer es aussehen mag.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

21.04.2006 um 22:26
@lilibell: Sterben müssen wir alle mal...am besten einfach einschlafen und daswars.

Ich würde diesen Vorgang, solange ich dabei keine Qualen erleidenmuss, auch recht gerne hellwach mitbekommen, dieser Gedanke ist faszinierend für mich.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 01:02
naja, Ich würde wohl so viele meiner Kumpels anrufen, wies nur geht und ihnen sagen woich mich im Augenblick befinde und das sie innerhalb einer halben Stunde mit Anlage undallem was nötig ist herbestellen, um noch eine Fette Partie steigen zu lassen. FünfMinuten bevor ich dann sterbe werde ich durch Lautsprecher sagen dass sie um mich nichtTrauern sollten, sondern einfach bis am nächsten Morgen durchfeiern sollen und würdemeine Trips unter der Masse aufteilen,so dass zumindest die Lebenden noch was davonhaben.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 02:15
Kommt auf die Sterbesituation an....


melden
=quentin= Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 02:22
Nähme man euch die Luft, langsam doch stetig, nähmet ihr jeden Gedanken nichtig.


q.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 02:26
Und gäbe man euch den Odem der Welt, so würdet ihr doch verlangen nach mehr.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 02:27
Ich glaube ersticken wäre echt übelst scheiße, genau wie ertrinken...


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 10:14
@feanora

Der war gut ;)

@Topic

Mal abgesehen von denTodesarten , um die es hier wohl weniger geht oder gehen sollte.

Ich hätteAngst und das nicht zu knapp. Und ich würde mich fragen und auch Gott, warum gerade ichund jetzt. Ich würde mich bestraft fühlen. Auch wenn das idiotisch klingt. :(
Ichwürde an alles vergangene denken und das was nicht mehr möglich ist.


melden