Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie es wohl ist, zu wissen...

186 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 14:53
@outandabout_

jaaa stimmt, mals sehen vieleicht wirds ja wirklich was...


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:07
@Syco
Zitat von SycoSyco schrieb:ich sehen wir verstehen uns ^^

blos das mit dem nachholen kann ich mir ned so ganz vorstellen

auch wenn ich nach dem tot wiedergebohren werde, werde ich das bestimmt nicht wissen, sonst würden hier lauter leute rumlaufen die von zeiten berichten die weit vor der unseren war...
Ja, aber ich denke schon, dass man selbst seinen Körper erschafft. Es ist ja kein Zufall, dass du so aussiehst, wie du aussiehst, und diese und jene Dinge tust.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:09
aussehen verändert sich auch nach der lebensweise,
und natürlich bin ich herr meiner handlungen, aber die grund statur deines aussehens kann man sich nicht aussuchen, weil dann wür es ja keine kleinen menschen geben die gerne groß wären!
oder blonde die gerne schwarze haare hätten....


1x zitiertmelden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:21
@Syco
Zitat von SycoSyco schrieb:aussehen verändert sich auch nach der lebensweise
Wie meinst du das?
Zitat von SycoSyco schrieb:und natürlich bin ich herr meiner handlungen
Da gebe ich dir recht! ;)
Zitat von SycoSyco schrieb:aber die grund statur deines aussehens kann man sich nicht aussuchen
Das sehe ich nicht so... man sucht sich alles aus, was man erfährt, meine ich.
Zitat von SycoSyco schrieb:weil dann wür es ja keine kleinen menschen geben die gerne groß wären!
oder blonde die gerne schwarze haare hätten....
Aber man ist doch nicht diese Leute, man weiß doch gar nicht, warum sie so und so aussehen.

Man ist die Vorstellung von sich selbst, die Projektion seiner eigenen Gedanken, meine ich.

Nach meinem Tod wird das passieren, was ich glaube, das ist eigentlich immer so.

Ich sehe auch so aus, wie ich aussehen will, das ist bei jedem so...


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:22
daß ich in einer Stunde sterbe?
Einerseits hätte ich keine Angst, denn ich glaube an ein Leben danach, aber es würde mir
leid tun, einigen Menschen nicht mehr das alles sagen zu können was ich nie gesagt habe.
Vielleicht auch einiges bereuen was ich nie tat, obwohl ich es wollte.
Und...wenn ich die Möglichkeit noch hätte, würde ich wenigstens denen Menschen die mir am nähesten stehn sagen wie sehr ich sie liebe und wieviel sie mir bedeuten!


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:26
@Yoshi

wenn du dich gesund ernährts wird deine haut reiner und wirkt nicht so fettig, wenn du dich pflegst bekommst du weniger flecken auf der haut, hast bestimmt schon mal gesehen wenn ein erwachsener man lauter wimmerl und so art pickel im gesicht hat, alkoholiker sehen eingefallen und zerstört aus, so als hätten sie 4tage nicht geschlafen!

das meinte ich mit veränderung nach der lebensweise


1x zitiertmelden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:33
Wäre mir egal, wenn ich eh nicht viel Zeit habe, verabschiede mich halt und steh dem Tod einfach entgegen.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:35
@Syco
Zitat von SycoSyco schrieb:wenn du dich gesund ernährts wird deine haut reiner und wirkt nicht so fettig, wenn du dich pflegst bekommst du weniger flecken auf der haut, hast bestimmt schon mal gesehen wenn ein erwachsener man lauter wimmerl und so art pickel im gesicht hat, alkoholiker sehen eingefallen und zerstört aus, so als hätten sie 4tage nicht geschlafen!

das meinte ich mit veränderung nach der lebensweise
Achso! :)

Ja, ich meinte jetzt aber eher das eigene Aussehen, also du siehst immer so aus, wie du aussehen willst.

Du magst vielleicht manche Leute als hässlich empfinden, aber sie selbst haben sich so erschaffen, wie sie aussehen.

Die Frage ist sogar noch, ob die Leute sich im Spiegel so sehen, wie du sie siehst.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:40
@Yoshi

des mit dem spiegel ist wirklich interresant, ich glaub nämlich auch das ich leute anders sehe wie sie sich selbst, das erklärt auch warum der eine, eine person hässlich findet und der andere sie als wunderschön!


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:40
@Yoshi

des mit dem spiegel ist wirklich interresant, ich glaub nämlich auch das ich leute anders sehe wie sie sich selbst, das erklärt auch warum der eine, eine person hässlich findet und der andere sie als wunderschön!


1x zitiertmelden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:42
@Syco
Zitat von SycoSyco schrieb:des mit dem spiegel ist wirklich interresant, ich glaub nämlich auch das ich leute anders sehe wie sie sich selbst, das erklärt auch warum der eine, eine person hässlich findet und der andere sie als wunderschön!
Ja, ich finde das auch sehr interessant.

Aber es gibt z.B. einen Typen, der hässlich aussieht, wo sehr viele Leute sagen, der ist hässlich.

Man sieht von den Leuten nur das, was man von ihnen sehen will, was man glaubt, von ihnen zu sehen.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:50
@Yoshi

mhm, eine sehr interessante these, da bekommt der satzt: "jeder mensch ist auf seine art wunderschön"
eine ganz neue bedeutung!


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:50
@Yoshi

mhm, eine sehr interessante these, da bekommt der satzt: "jeder mensch ist auf seine art wunderschön"
eine ganz neue bedeutung!


1x zitiertmelden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 15:55
@Syco
Zitat von SycoSyco schrieb:mhm, eine sehr interessante these, da bekommt der satzt: "jeder mensch ist auf seine art wunderschön"
eine ganz neue bedeutung!
Stimmt! ;)

Aber drück bitte nächstens nur einmal auf den "sofort Eintragen" Knopf, sonst werden deine Beiträge immer mehrmals geposted. :D


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 16:02
@Yoshi

ich dacht mir schon wo der 2te herkam XD


1x zitiertmelden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 16:03
@Syco
Zitat von SycoSyco schrieb:ich dacht mir schon wo der 2te herkam XD
:D


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 21:03
Ich glaube, das hängt sehr von den Umständen ab, in denen Du weisst, dass Du gleich sterben wirst, und sicher auch von der Persönlichkeit.
Bist Du irgendwo eingeklemmt, in einem brennenden Fahrzeug, einem brennenden Gebäude, dann verbringst Du, zumindest nach meinen Erfahrungen, die Zeit mit Brüllen.
Bist Du in einer Situation wehrlos jemandem ausgeliefert, der Dir Dein Lebenslicht mit einem Präzisionsgewehr auspusten will, dann verfluchst Du Dich selbst dafür, dass Du zur falschen Zeit am falschen Ort bist, dann hoffst Du aber immer noch auf Wunder.
Bist Du bewaffnet und weisst, Du kommst aus einer Situation nicht heil heraus, dann beschliesst Du, noch so viele von den anderen mit über den Jordan zu nehmen, wie Du nur kannst.
Üblicherweise ist so eine Stundenfrist ja nur in den oben beschriebenen Extremsituationen gegeben, nicht nach dem Besuch bei der Krebsvorsorge, wo der Doc dann sagt: "Eine Stunde haben sie noch." Dann kann man noch das eine oder andere regeln - und das täte ich dann wohl auch noch bis zur sechzigsten Minute.

Diese ganzen tollen Nahtod-Erlebnisse halte ich offen gestanden für sich selbst erfüllende Prophezeihungen. Mir fehlen drei Tage meines Lebens - und da war nichts. Kein Tunnel, kein Licht, keine Engel - nur Dunkelheit und das absolute Nichts. Mag daran liegen, dass ich nie an ein Leben nach dem Tod geglaubt habe und noch immer nicht glaube. Wenn die Uhr abgelaufen ist, bleibt sie stehen und wird nicht wieder aufgezogen. Dann landet sie in der Mülltonne.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 22:42
Ich stell mir das einigermaßen so vor:

Ich sitze auf den Bettrand und schaue durch das Fenster, das Sonnenlicht scheint durch das ganze Zimmer.
Da beginne ich alle meine Fehler zu bereuen, mich an die schönsten Momente erinnern. Und einfach zu warten. Ich würde keine Unterstützung brauchen, niemanden würde ich brauchen. Einfach die letzte Ruhe haben.


Jeder hat so seine Vorstellung und daweil wird es ganz auf eine andere Art und Weise passieren....


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

01.05.2010 um 22:57
Ein dummer Unfall, eine blöde Krankheit - irgendwas wird das Schicksal für uns schon in seinem grossen schwarzen Sack bereit halten. Abwarten und überraschen lassen.


1x zitiertmelden

Wie es wohl ist, zu wissen...

02.05.2010 um 13:23
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ein dummer Unfall, eine blöde Krankheit - irgendwas wird das Schicksal für uns schon in seinem grossen schwarzen Sack bereit halten. Abwarten und überraschen lassen.
Du selbst bestimmst dein Schicksal, oder besser gesagt deine Schicksäler.


melden