Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie es wohl ist, zu wissen...

186 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein, Leben Nach Dem Tod
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 10:46
Ich würde noch jemandem das Versprechen abringen, daß er sich darum kümmert, daßmeine
Katzen in liebevolle Hände kommen.

Ich hätte, glaube ich, Angst davor,in dem
Moment alleine zu sein. Ich würde mich dann vielleicht gerne mit den Menschenumgeben,
die mir wichtig sind und die das auch tragen könnten.

Und ich würdemich noch
bei einigen bedanken. Reinhard May hat es so schön besungen: Hab' dank fürdie stets
offene Tür, in der ich jetzt steh, daß ihr nie fragt wann ich komm, wann ichgeh, für den
Teller den ihr mir zu den eurigen stellt, als sei selbstverständlichernichts auf der
Welt. (Ist jetzt wahrscheinlich etwas durcheinander, aber so ähnlichgeht der Text wohl.)


melden
Anzeige

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 11:21
doppelthread


melden
jeanette1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 11:54
Warum so viele Sterbethreads in dieser Jahreszeit?


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 12:05
Njo, so viele sind es gar nicht, der andere ist noch vom letzen Jahr.

Mfg


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 12:10
Ich würde glaube ich nichts großartiges mehr unternehmen ich würde meine letzte Stundemit meinen Eltern und meinen engsten Freunden verbringen.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 12:12
Ich würde noch ein bisschen beten und mein Testament schreiben.


melden
Force
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 12:21
Schwer zu sagen.. wenn mein Tod auf einen bestimmten Tag zu einer bestimmten Stundeprophezeit wäre und ich das wüsste, z.b. heute Nachmittag 14:00 Uhr, würde ich versuchen,dem Ganzen aus dem Weg zu gehen. Von einem Auto oder Ähnlichem überfahren zu werden istschwer, wenn man zuhause bleibt.
Anders verhält es sich, wenn man an einerunheilbaren Krankheit leidet und seine Todeszeit kennt... je nach Art der auszustehendenSchmerzen würde ich entweder versuchen, massiv Spass zu haben, mich zudröhnen, oder imschlimmsten Fall auf eine Art mit meinem Leben Schluss machen, die mir gefällt.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 13:27
Vielleicht würde ich auch erst ein paar Stunden mit den wichtigsten Menschen in meinemLeben verbringen.
Und 8 Stunden bevor ich sterben würde,
würde ich vielleichtauch einfach schlafen gehen.....
aus Angst etwas zu merken.


melden
sweetluna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 13:43
Ich würd mich erstmal drum kümmern das meine Tierchen versorgt werde ;) und das sie ingute Hände kommen..
Dann würd ich zu meiner Familie gehen..


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 14:40
Hmm wenn die Zeit gekommen ist steht eins fest das alles entweder einen Zweck hatte oderdas alles völlig sinnlos war darüber würde ich nachdenken dann würde ich mir ruhige Musikanhören . Und dann die härteste Musik .

Mit "Highway to hell" in den Tod ja daswärs !


melden
skeptic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

22.04.2006 um 18:25
Link: dict.leo.org (extern)

@ Komacopy
Skeptic = Englisch für Skeptiker, aba pscht soll keine Kritik an deinemEnglisch sein


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

23.04.2006 um 12:56
Sich schnell zur nächsten Imbissbude begeben und schnell noch zwei Bouletten PommesRot/Weis mit Brötchen und Getränk zu sich nehmen.

Das Leben ist wie das Sterben.
Es gehört in dieser Welt, darum sind wir da und sind gekommen um zu gehen.

Aber jetzt wird Ihr Euch fragen, warum was Essen?
Ganz einfach, man sagt jabekanntlich, die Liebe geht durch den Magen, aber das Essen auch.
Und wenn es dieLiebe ist woran man denkt, sollte man wenn es um das Sterben geht nicht an das Sterbendenken.
Sondern noch schnell was essen was einem schmeckt und an die Liebe denken.

Falls jemand jetzt schon sein Testament machen möchte, nur zu.
Aber malunter uns, was würde das schon bringen.

Denn wir sind doch gekommen um zu gehen(irgendwann jedenfalls).

spooky33


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

23.04.2006 um 13:38
Ich würde mich von all meinen Bekannten verabshieden ncoh allen sagen wie sehr ich siemochte und wenn es mir gut geht ncohmal richtig schön Fußball spielen.

Und einrichtiges Verabschiedungs Fest machen.


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

23.04.2006 um 13:44
alles machen was man will ohne über die folgen nachzudenken ...


melden

Wie es wohl ist, zu wissen...

23.04.2006 um 14:44
hmm... genau die frage stell ich mir immer,bzw. beschäftige ich mich immer wenn ich beiirgendeinem gerichtsfilm daa der typie auf den elektrischen stuhl kommt....
das istdoch total schrecklich...


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

23.04.2006 um 14:47
@madgirl

Ja es ist echt schrecklich wenn einer hingerichtet wird.

Deshalb bin ich auch gegen die Todesstrafe.
Weil ich es einfach zu schlimm findeich denke jeder hat sich eine zweite Chance verdient.

Natürlich Strafe muss seinaber keien Todesstrafe.

Vielleicht bei was schlimmen 30 Jahre.


melden
hisoka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

24.04.2006 um 01:24
Todesstrafe ist wirklich nicht gerade schön *shiver* Aber viele Strafen fallen auch zulocker aus.... egal, darum gehts ja hier gar nicht.
Hmh... ich würde alleine sterbenwollen, in so einem Moment der "Schwäche" würde ich niemanden bei mir haben wollen, derdas miterlebt / miterleben muss.
Vllt. noch ein paar letzte wichtige Worte, die manzu Lebzeiten immer vor sich hergeschoben hat aufschreiben....


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

24.04.2006 um 09:32
die freude würde mich schneller verbrennen als das schicksal


melden
tyrantsfrau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

24.04.2006 um 11:42
Mhhh.......im Moment habe ich mit zwei Personen zu tun die im sterben liegen und die ichjeden Tag seh. Ich würde sagen das ist unterschiedlich. Die eine sagt nur noch ich willgehn ich will nicht mehr nimm mich doch jetzt und der andere hat Angst und zögert dasherraus. Ich denke mal es ist befreiung für manch einen. Wenn ich die menschen sehe woich denke die würden jetzt jede Minute gehen boah ne ich glaube dann wollte ich auch soschnell wie möglich gehn.
Hab gelesen von einem erleuchteten das wenn du stirbst dasdu deine Beine nicht mehr spürst......dann die Arme......dann den Körper überhaupt unddann bist du weg. Ich denke sterben ist auch etwas schönes man sollte keine Angst davorhaben aber des is leichter gesagt als getan.
greetz Ty


melden
Anzeige
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie es wohl ist, zu wissen...

25.04.2006 um 02:37
TyrantsFrau



Der Tod ist für manche die einzige ausgleichendeGerechtigkeit.


Gruß,


quentin.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt