Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Narben

333 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Seele, Schönheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Narben

24.05.2006 um 21:40
Freut mich das du wieder hier bist DaWn die Zeit war für dich schlimm ich weiß .


Aber Narben sind auch ein zeitloses Phänomen . Nicht nur die durch Unfälleoder
Kämpfe mit anderen ... auch die im Kampf mit sich selbst .

Wie einZeugnis
einer schweren Zeit .

Hmm ...


melden

Narben

25.05.2006 um 00:16
Wie ich schon sagte, Narben sind ein Bild dessen was man erlebt hat, ganz gleich ob esjene sind, die man sich selbst zufügt, oder jene die man unabsichtlich beim "spielen" aufder Straße abbekommt, wenn man beispielsweise hinfällt und sich eine Schwürfwunde zuzieht.

Aber ebenfalls sind solche Narben nicht weiter schlimm, da sie mit derZeit vergehen, sie verblassen einfach.

Schlimmer hingegen sind Narben/Wunden inder Psyche, entweder fügt man sich selbst Narben so zu, wie auch immer, oder durch dieheutige Gesellschaft, deren Ideale mehr als fragwürdig sind, und meist alles was nichtder Norm entspricht schlecht ist, egal welchen Hintergrund es aufweist.


melden

Narben

25.05.2006 um 01:24
ich hab viele narben am rücken durch OP´s. vorletzets jahr hab ich mir dann am rücken enitattoo setzen lassen, damit ich auch was schönes da habe :)


melden

Narben

25.05.2006 um 03:04
Ich habe zum Glück nirgends Narben.
Hatte zwar mal mit 14 eine Blinddarm OP aber die3 Mini-Narben sieht man garnicht mehr.

Meine Cousine hingegen hat super vieleNarben aus ihrer Kindheit,
vorallem im Gesicht.
Ich finde diese jetzt garnicht sotragisch, aber sie ist unglücklich damit,
fühlt sich so nicht wohl.
Was will manmachen?
Narben gehören zu einem dazu.


melden

Narben

25.05.2006 um 06:48
Narben sind ein Zeichen der Körperregenerationsschwäche.

Ach ja habt ihr schonmal was von Schönheitsoperation gehört? Ja wo sind die Narben zurückgeblieben?


melden

Narben

25.05.2006 um 10:14
"Ich blicke auf meine Narben
Zeichen von vergangenen Tagen
Schnitte so tief undwahr
Geschichten von dem der ich mal war

Wunden der Zeit
Für immer meinKleid
Schwer abzulegen
Sind sie - ein Fluch oder ein Segen"

Sie könnenFluch oder Segen sein, es gibt Narben, die es MEnschen Schwer machen weiter leben zuwollen, es ist nunmal so und wir müssen es Akzeptieren.....


melden

Narben

25.05.2006 um 10:29
Oft sind die seelischen Narben sehr viel schmerzhafter.

Und DIE siehtniemand.

Obwohl Das gerade wichtig wäre, damit man verstanden und aktzepiertwird.


melden

Narben

25.05.2006 um 11:13
doch ich sehe sie. nämlich das fast alle hier in deutschland hirnnarben haben. dieursachen tippe ich mal auf 2.wk. denn so krass viele menschen traumas haben wäreunrealistisch.


melden

Narben

25.05.2006 um 13:11
Wir sind ein Land der Extreme . Entweder große Freude oder Schmerz .
hmm ...

Narbenkinder ...


melden

Narben

25.05.2006 um 16:20
Ich kenne auch jemanden, der in einer Diskothek einen Konflikt hatte und deswegen heuteentstellt ist.
Er wurde mit einer zerbrochenen Flasche im Gesicht geschlagen.
Heute hat er schreckliche Narben davon.

Das ist natürlich eine harte Sachefinde ich.
Das sind keine kleinen Narben und keine OP Narben oder einfach
welchedie nicht Sichtbar sind, sondern großflächig in seinem Gesicht.


melden

Narben

25.05.2006 um 16:24
würde mein freund viel mehr sexy finden wenn er ne fette narbe im gesicht hätte!


melden

Narben

25.05.2006 um 16:30
@dagegen

ernsthaft?
Naja ich meine eine kleine Narbe an der Augenbraue oderan der Lippe kann einen sogar recht besonders aussehen lassen.
Aber eine "fetteNarbe" ???
Na ich bin skeptisch


melden

Narben

25.05.2006 um 16:37
Ich schließe mich denen an, die geschrieben haben, dass Narben etwas "Erlebtes" zeigen!
Es gibt die ein oder andere Narbe auf die ich gucke und sage: Ja- das war fein wo ichda mit meinem kleinen Rädchen mit meinen 5 Jahren gegen einen Stein gefahren bin und wiestolz ich war nicht zu weinen obwohl es so dolle wehtat-
mit solchen Narben, an denenschöne Erinnerungen hängen kann ich gut leben-
auch mit der Narbe wo mir Jemand mitdem Messer den Fuß aufschlitzen wollte vor Wut als ich 10 war- aus den Sachen habe ichgelernt.

Andere Narben regen mich aber total auf! Diese fiesen Narben- diekleinen von aufgekratzten Mückenstichen am Bein und an den Armen, auf der Hand und ihhhh-da ärgere ich mich jedes Mal: "Wieso verdammt hast du das damals aufgekratzt" als dujünger warst.

Bei anderen Menschen stören mich Narben gar nicht- nicht imGeringsten!


melden

Narben

25.05.2006 um 17:04
Würde ja gerne die OP Narben mal herzeigen, die mich am meisten stören, denn auch wennich mit mir ansonsten relativ Reinen bin, diese stören mich dann doch !

Weil esNarben sind an Stellen wo ich soetwas wie Scham empfinde und mich zu Anfang sogar vor mirselbst geekelt habe, aber ich poste hier keine Fotos, denn ich wüsste nicht wie ich siezeigen soll, ohne eine Verwarnung zu kassieren, da die die mich am meisten belasten ansehr intimen Stellen zu finden sind. Ausserdem stimme ich dem zu, der geschrieben hate,dass Narbengewebe (z.B. auch Narbenzüge) einen Einfluss auf das Empfinden von Berührungenhat, es fühlt sich eigenwillig an, wenn Nerven mit verletzt wurden und man soeinkomisches Taubheitsgefühl rund um die Narbe hat...

Naja, wie gesagt, ich bindankbar, dass diese Entstellungen meinem Mann nicht´s ausmachen und dass er mich dennochberühren kann. Aber ich kann es auch nachvollziehen, wenn jemand gerade aus Scham, Ekeloder wegen der Missempfindungen keine körperliche Nähe zulassen will/kann, solchenMenschen kann man nur wünschen, dass sie einen Partner finden, der ihnen dieseBerührungsängste nimmt !


melden

Narben

25.05.2006 um 17:16
Narben haben die Macht, uns daran zu erinnern,dass die Vergangenheit Realität war."[Anthony Hopkins]


melden

Narben

25.05.2006 um 17:26
Ohja, da habe ich auch noch so eine Narbe von einem Messertich am Rücken. Damit bin ichdann ins Krankenhaus gegangen und wollte die Wunde flicken lassen.

Also ichkomme im Krankenhaus an und gehe zu Notaufnahme. Da fragt mich der Doc ob ich 10 Euro unddie Krankenkassenkarte dabei habe.

Ich habe ihn gesagt, das ich nichtsdergleichen mit dabei habe. Worauf er dann sagte, er könne mich dann auch nichtbehandeln. HALLO?! Ich dachte, ich bin hier im falschen Film! Soetwas habe ich ja nochnie erlebt!

Nunja, die Diskussion um die Karte und die 10 Euro gingen weiter undendeten Ergebnislos.

Ich habe ihn dann gefragt, ob er mir wenigstens Nadel undFaden mitgeben kann, damit ich mir die Wunde selber zunähen kann. Das hat er dann auchabgelehnt.

Also bin ich dann stinksauer aus diesem Krankenhas gegangen, und abnach Hause. Dort angekommen, habe ich mir ein paar Tesafilmstreifen auf die Wundegeklebt, damit die dicht ist.

Die Wunde fing nartürlich an zu eitern, weil keineLuft dran kam. 14 Tage lag ich lang, wegen den Stich.

Nunja, jetzt ist sie jamitlerweile zu und sieht aus, wie eine 5 cm lange Brandwunde, die mich immer an Ullaerinnert :D


melden

Narben

25.05.2006 um 17:47
Als ich ca 7 Jahre alt war hat mich ein Hund am linken Arm gebissen, jetzt habe ich obenzwei Zahnabdrücke und unten. Dann habe ich mich mal mit meinem Skateboard von einer Pipegemault^^ habe jetzt ne Narbe am linken Ellenbogen und oben an der Schulter, und ich binmal in eine Flasche getreten die ich net gesehen habe, also ist ein Splitter in mein Fußrein, habe da auch eine kleine Narbe.

Ich Persönlich kann mit gut leben! "Shithappens"

MfG
Xulamore


melden

Narben

25.05.2006 um 21:30
@sister
Genau da stimme ich dir zu: Es ist das Taubheitsgefühl das um manche Narbenherum auftritt und auch nie wieder verschwindet. Das kommt immer dann vor, wenn Nervendabei verletzt wurden. Die meisten meinen wohl das einem "nur" der äusserliche Aspektstört. Die Empfindungsstörungen sind jedoch viel schlimmer, je nachdem wo die Narbe ist.Ich selber konnte manche Narben jahrelang selber nicht berühren. Das ist der Hauptgrund,warum ich manche meiner Narben selber so abgelehnt habe.

Ich finde, man kannnicht vergleichen, welche Narben schlimmer sind, die äusseren oder die auf der Seele,beides kann je nach Persönlichkeit leichter oder schlimmer hingenommen werden.


melden

Narben

25.05.2006 um 21:39
@ Mystik,

die krassesten Narben sind die die sowohl physisch als auch psychischvorhanden sind, als die, die beide Bereiche in irgendeiner Weise beeinträchtigen, denndas was körperlich empfunden wird, schlägt sich auch auf die Psyche und umgekehrt !


melden

Narben

25.05.2006 um 21:40
Sorry, hab deinen Nick im Eifer flasch geschrieben !


melden