weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

292 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Erziehung, Super Nanny

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

04.06.2006 um 10:59
die Reaktionen von den Eltern durchaus nachvollziehen kann.
Das Kind hatentweder
n Dubbe oder ne ziemliche harte Psychose


ja, aber das kind mussja die
reaktion schon von irgendwo herhaben, oder?
und auf dem video sieht man ja,dass der
vater das kind aufn po haut..
na gut, kann jetzt passiert sein und istjetzt nicht
das allerschlimmste,

aber wer weiß was der alltäglicheUmgangston dieser
Familie ist wenn die "Super?-Nanny" nicht da ist...

das denkich mir nämlich
auch!!! weil wie gesagt, von irgendwo her muss er das ja haben!


melden
Anzeige

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

04.06.2006 um 12:33
Soll ich euch mal was sagen: Nicht alle Kinder, die schlagen, werden selber geschlagen!Kinder sind ja keine Wesen, die nur zu Hause rumhängen und vor allen äusseren Einflüssengeschützt sind. Nein - es gibt im Fernsehen genügend Gewalt zu sehen, selbst in denNachrichten und in Kindergarten und Schule gehen die Kiddies miteinander auch nicht immerso sanft um!
Mein Kleiner hat auch irgendwann mal angefangen nach mir zu treten, wennetwas gegen seinen Willen ist und es hat sich schon hochgeschaukelt und ich habe ihnweder geschlagen noch getreten! Alles was ich dann mache ist, dass ich ihn festhalte,damit er mich nicht trifft. Das ist halt vorwiegend dann, wenn er schon sehr müde ist undist auch nicht dauernd so, aber er macht es. Ansonsten haben wir ein harmonischesMiteinander, aber ab und an neigt er halt doch zu Wutanfällen, ist aber mit der Zeitschon besser geworden.


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

04.06.2006 um 13:15
Ich habe zwar selber kein Kind, aber ich frage mich wie es eigentlich SO WEIT kommenkann...

Ich finde es schrecklich wie die Kinder vorgeführt werden vor was weißich wie viel tausend Menschen und ich kann mir nur zu gut vorstellen was das fürKonsequenzen hat im weiteren Leben, in der Schule oder im Supermarkt... Überall wird manangeschaut. Wie peinlich und belastend ist das denn bitte schön?!

Ich denke einevernünftige Familientherapie ist viel sinnvoller, meistens ist es doch so, dass dieSuper-Nanny den Eltern etwas vorsagt und sie es dann nur wiederholen, aber ich habe, beiden paar Malen wo ich reingeschaltet habe, noch nicht mitbekommen dass wirklich intensivan den Ursachen gearbeitet wird, es werden eher die Symptome bekämpft. Irre ich mich da?

Außerdem denke ich dass der "ganz normale Alltag" sowieso nicht realistischdargestellt werden kann mit einem Kamerateam in der Wohnung...


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

06.06.2006 um 21:34
wenn die Quelle wirklich zuverlässig ist , kann ich das nicht verstehen ..
in dersendung sagt die super-nanny noch immer dass sie nach dem sie geht , noch weiter kontaktmit der Familie halten will und die Familie sie bei jedem problem erreichen kann undalles...

das mit dem vertuschen des missbrauchs ist gar nicht gut ,
wennsie das im fernsehen gesagt hätten , wären dann die einschaltqouten runtergegangen ??gluab ich eher nicht ...

im fernsehen kann man eh nicht alles glauben was mansieht

liebe grüße
blackdead89


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

06.06.2006 um 22:53
Sie hätte es sagen können, immerhin hatte sie in einer vorherigen Sendung, ja auch miteiner Mutter zu schaffen gehabt, die eigentl. ein Mann sein wollte und sich umoperierenlassen will. Das wurde auch offen behandelt.

>Ausserdem wollte die Mutter javielleicht nicht, dass der Missbrauch angesprochen wird, im Fernseh!







ps: Hey! Die Dame verdient Respekt, immerhin hat sie Lukas bezwungen:D!


melden
dearie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 00:59
ich halte nicht viel von diesen komischen Ehrziehungsmethoden. Die Frau kommt inverschiedene Familien mit verschiedenen Problemen und Vorgeschichten, geht aber bei ihren"Problemlösungen" immer nach dem selben Schema vor. Erstellt irgendwelche Tagespläne undschickt sämtiliche Kinder auf stille Treppen und Stühle. Außerdem eine 14 Tage "Therapie"kann bei psychischen Problemen und festgefahrenen Verhaltensmustern auch nicht vielausrichten.


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 01:03
Es ist eben, wie so vieles, einfach aufgebauschte Pseudohilfe für das sensationsgierigePublikum, das nur durch solch hirnrissiges Schmarrblah von seinem ungeliebtem Tagesablaufabschalten kann.


melden
dearie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 01:08
eben eine absolut sinnlose sendung...null inhalt


melden
reymysterio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 01:26
Die Super Nanny is doch die größte blöde kuh die es gibt!! Die hat doch keine ahnugn wieman Kinder erzieht! Diese plagen die da immer nur rumbrüllen sind welche die imemr nurverwöhnt wurden. Ne ordentliche tracht prügel würde dort helfen!! ;)


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 13:23
Zitat von ReyMysterio:
Ne ordentliche tracht prügel würdedort helfen!!


Auf sonen dämlichen Kommentar hab ich ja nochgewartet... werd erwachsen und dann versuche dich nochmal am Thema zu beteiligen.

Gewalt ist auch in der Erziehung KEINE Lösung! ;)



Ansonstenfind ichs allein schon daneben mit seinen familiären Problemen sich an eine TV-Sendung zuwenden. Wie schon genannt wurde... würde ich da einfach... wenns wirklich nicht mehrgeht... Hilfe bei einem Familientherapeuten suchen der nicht in der Öffentlichkeit stehtund wirklich an der eigentlichen Problematik interessiert ist und auch wirklich helfenwill.

Der TV-Nanny muss man leider unterstellen dass bei diesem Konzept dieEinschaltquoten mehr zählen als die Menschen ... die dort vorgeführt werden. Mit reinemMenschenverstand hätte man davon ausgehen müssen... Von daher kann ich da auch keinMitleid empfinden... wenn diese Familie nun noch mehr Probleme hat als vorher.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 13:29
die ist selbst dran schuld!!! wer holt auch schon so 'ne bekloppte tussi, um seinefamilienprobleme zu lösen...
ich finde man sollte der super nanny mal 'nentherapeuten schicken, damit die sich mal wieder besinnt!!!


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 13:32
Ich finde nicht dass die Super Nanny da nun persönlich dran schuld ist...
sie machtihren Job... das KONZEPT ist es was so dämlich ist.

Das Konzept dieser Sendungspielt so mit den Menschen!
Ich kann mir sehr gut vorstellen dass die einfach nachder Sendung fallen gelassen werden...

Ob dieser Fall hier allerdings nunsonderlich realistisch ist... sei auch wieder dahin gestellt... vielleicht will da aucheinfach nur jemand Geld mit machen. Es ändert aber nichts an meiner Grundaussage.


melden
chili
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 15:01
" Die auf gnadenlose Züchtigung spezialisierte Erziehungs-Domina.."

Roflbtc!Spitze!

"..und Mutter von vier Söhnen setzte Marcel gleich hart zu"

Soviele? Ich fand die Frau immer Ra**enscharf, aber das macht sie mir direkt unsymphatisch.Auch wenn ich sie immer nur beim durchzappen gesehen habe, halte ich ihre Methoden fürallgemein kaum anwend-/durchsetzbar.

"..... Die hat doch keine ahnugn wie manKinder erzieht! Diese plagen die da immer nur rumbrüllen sind welche die imemr nurverwöhnt wurden. Ne ordentliche tracht prügel würde dort helfen!!"

Seh ich auchso. Lernen durch Schmerz ist die Devise und wer sich das eher einprägt bleibt im Lebenauch der Gewinner, denn er lernt schneller.


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 15:03
"Seh ich auch so. Lernen durch Schmerz ist die Devise und wer sich das eher einprägtbleibt im Leben auch der Gewinner, denn er lernt schneller."

*PLONK*


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 15:32
bei der blöden arsch-kuh-nanny läuft das ruder immer mehr aus...erst waren es "kleiner"problemfälle und dann steigerten sich diese sendungen immer mehr ins perversere.plötzlich ist da eine schlagende girlie-cliquenanführerin, die von der nanny gezüchtigtwerden soll und dann ist das der junge, der kurz vorm knast steht.
nur um diegaffende fernsehjunkies zu füttern.

die ersten 1,2 folgen hatte ich mirangesehen.die anderen nicht mehr, mir hatten die aufreisserischen werbejingels von rtlfür diese sendung schon gereicht.

die olle sollte lieber bei ihrem eigenenzuhause nach dem rechten schaun...wie geht das überhaupt..die ist ja nur auf achse,eltern einzureden, das sie nur mist machen.und dann auch noch vor den kindern.wieunverantwortlich ist das ? die kinder sehen so nur, das die eigenen eltern vonaussenstehenden angegriffen werden und bekommen den eindruck..."mama und papa können daseh nicht."
und der hammer ist; die "möchtegern-aushilfsbetreuerin" legt sich abendsins bett und glaubt, das sie einen guten job gemacht hat.


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 15:43
Es ist halt alles im gleichen unteren Drittel des Niveaus angesiedelt: Sei es derFrauentausch, wo jedes Mal eine alternativer lebende Mutter einer perfekt gestylten undputzwütigen Übermutter gegenübergestellt wird und vorgeführt wird, oder langweiligeingerichtete Menschen, mit Geldproblemen, die von irgendwelchen Pastelljunkies einZimmer aufgemotzt bekommen und und und...


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 15:47
:-) Grüße Euch: Gleich vorweg, ich halte auch absolut nichts von Doku Soaps oder diversenanderen Geisteskrankheiten (gerade auf den privaten Sendern). Anders kann man es wirklichnicht mehr nennen!
Aber die "Super-Nanny" [Allein schon der Name klingt doof] machtes doch richtig oder? Sie geht in kaputte (meißtens) Familien und weißt die oft dummenund asozialen Eltern darauf hin, das Gewalt und schreien keine Lösung ist. Wenn dieKinder dann Liebe kriegen werden Sie Handzahm und das war's auch schon! Hier geht es umdie Einschaltquote um mehr nicht.
Die, die die (wow, 3 mal "die") Super-Nannyeinschalten sind machen sich doch nur über die asozialen Verhältnisse lustig... so nachdem Motto :"Oh... mein Gott" oder :"Gut das meine Kinder nicht so sind".
Aberschaden?!!!! Nein... warum sollte Sie den Kindern schaden? Denke eher das Gegenteil.Diese lernen Disziplin, Regeln (auf spielerische Weise) und das Eltern noch was anderesmit Ihnen anstellen können ausser zu Meckern (z.B. in einen Freizeitpark gehen).
Wenndie Eltern es schon nötig haben sich die "Super-Nanny" ins Haus zu holen; Dann wäre essinnvoll den Sender vernünftig aufzuklären.
Im Gegenzug sollte der Sender (in demFalle RTL)[?] besser recherchieren!
Die Nanny (welche ich im übrigen sehrsymphatisch finde) an sich macht nur Ihren Job... und DAS auf jeden Fall besser als dieEltern es tun.


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 15:57
"........Aber schaden?!!!! Nein... warum sollte Sie den Kindern schaden? Denke eher dasGegenteil. Diese lernen Disziplin, Regeln (auf spielerische Weise) und das Eltern nochwas anderes mit Ihnen anstellen können ausser zu Meckern (z.B. in einen Freizeitparkgehen). ......."

na klar schadet sie nicht nur den kindern sondern auch derganzen familie. sie redet den eltern vor den kinder ein, das sie unfähig sind, ihrekinder zu erziehen. mag sdein, das es so ist, das bezweifelel ich noch nicht einmal. aberich halte es für GRUNDSÄTZLICH falsch, soetwas als aussenstehende person vor den kindernzu vermitteln.

die kinder lachen sich doch innerlich ins fäustchen, weil sieindiregt doch von der als "zur hilfe gerufenden person" recht bekommen.

und dasdu sie sympatisch findest, wundert mich nicht; RTL schneidet dies beiträge so, das man ehals zuschauer manipuliert wird.wir bekommen sowieso nur das zu sehen, was die nanny imrichtigen licht erscheinen läßt.

die nanny macht ihren job? vor laufenenkameras? hier geht es um ernstere psychologische und erzieherische probleme. da hat dasfernsehen eh nix zu suchen.
das jugendamt sollte eigentlich die kinder vor solchenverzweiflungstaten der eltern schützen. denn die persönlichkeitsrechte der kinder werdenhier massiv verletzt und ignoriert.
wie es hier schon ein user geschrieben hat, wasdürfen sich die kinder in der schule wohl anhören?


melden

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 16:04
Genau da hast du recht! Wenn man mal genauer hinschaut, dann bemerkt man es, wie toll dieSchnitttechnik einen ganz anderen Eindruck zaubern kann. Finde ich schon teilweise sehrerstaunlich, aber der Zuschauer, der sich damit gehirnwäschenmässig berieseln lässt,fällt dieses gar nicht auf.


melden
Anzeige
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schützen Sie Ihre Kinder vor der Super Nanny!

07.06.2006 um 16:07
@septemberkind
Ich sagte ja auch nicht, das die Super-Nanny die Optimallösung ist;Das ist sie definitiv NICHT. Aber es ist doch besser so, als Sie zu missachten oder?
Klar; die Nanny (oder die ganze Sendung) ist unter jedem Niveau.
Aber dieFamilien die präsentiert werden sind sogar noch UNTER diesem Niveau.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsere 5 Sinne32 Beiträge
Anzeigen ausblenden