weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Altersunterschied=Störfaktor?

1.277 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Altersunterschied

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:00
niurick,

ich glaube Oscar Wilde ist noch treffender.
Ich liebe Männer mit Zukunft und Frauen mit Vergangenheit.

Dabei geht es nur um zwei Menschen die sich lieben.Altersunterschied ? Der Mensch ist schuld.Die Sache mit der Peitsche ist ja auch nicht schlecht :D


melden
Anzeige

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:07
Zahnschmerzen ? Damit nimmt man das Leben ernster. :D


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:10
Jupiterhead,

so ein Jammer: ich sollte mehr lesen.
Oscar Wilde fehlt mir bislang völlig.

Den Spruch werd' ich mir aber merken.


+ Meine Zähne sind gesund; ohne Schmerzen. ;)


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:14
niurick

Ah, jetzt verstehe ich du möchtest mehr wissen über Kant (Verstand und
Geschlecht).:D


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:19
niurick,


Der Mann ist erhaben, die Frau ist schön. Wie das Gefühl des Erhabenen vom Gefühl des Schönen ergänzt wirt, so ergänzt die Frau den Mann.:D


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:31
Jupiterhead,

ich habe bisher fast nur politische Philosophie in den Händen gehabt, da kommen mir Deine Einblicke sehr gelegen. :)
Mach' nur weiter...


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:39
niurick,


Kant wahr auch ein Genie auf vielen gebieten,aber das die Charaktereigenschaften des Menschen so detailliert darstellen ist für mich noch neuland.
Charaktereigenschaften ist ein wichtiger Punkt bei Altersunterschied "Störfaktor",nur so können Menschen überhaupt zusammen passen.Es liegt natürlich auch mit der Erziehung und jeweilige Situation (meistens finanziell bedingt).


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:42
niurick

Glaubst du dass ein reicher Mann eine viel jüngere Frau nicht heiraten würde ?

Wo ist dann Altersunterschied Störfaktor ?


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:47
Jupiterhead,

mit "Störfaktor" ist sicherlich nicht das gemeint, was sich in einer Beziehung abspielt. Emily_2306 hat vorhin erzählt, wie es ihr gelungen ist, mit den Schwierigkeiten umzugehen - obwohl ihr damaliger Freund 9 Jahre älter ist als sie.

Der "Störfaktor" bezieht sich auf das Umfeld. Aus "störende" Blicke, auf "störendes" Nachfragen oder auf "störendes" Getuschel.
Und im Umgang damit lässt sich dann die "Reife" des Paares erkennen.

Das war mein "Senf". :D


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:54
niurick,

damit kommen wir zu den Charakteren (Temperamenten) zurück die das überhaupt ermöglicht mit solche Situationen zurechtzufinden.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 00:57
Zu den Temperamenten:

Bei Emily dachte ich vorhin erst, sie habe Gefallen an der "Vorbildfunktion" ihres älteren Freundes gefunden. War aber ein Irrtum.
Sie hat wohl den Drang gehabt, auf eigenen Füssen zu stehen und hat sich deshalb darauf "eingelassen".


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 08:50
niurick schrieb:Sie hat wohl den Drang gehabt, auf eigenen Füssen zu stehen und hat sich deshalb darauf "eingelassen".
den weg gehen heute noch viele frauen, dabei kann man das auch herrlich alleine, nur hat man wohl angst gänzlich alleine zu sein und bindet sich dann leider zu früh, an einen älteren mann. :|
es kann jahrelang gut gehen, oder eventuell auch immer, aber ebenso kann man eines tages unzufrieden sein und nicht die kraft haben sich einfach zu trenne um ihn nicht weh zu tun.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 09:12
@Kayleigh,

sowas kann aber bei jeder Paarkonstellation widerfahren, ich denke wenn Beziehungen scheitern, dann liegt es häufiger daran, dass jeder in der scheiternden Beziehung sich nicht wirklich selbst war, sprich man berücksichtigte nicht, dass jeder seine eigenen Vorstellungen hat.

Gemeinsame Ziele sind ja schön und gut, aber es gibt Lebensmomente da erkennt man selbst, dass man eigene Bedürfnisse im Wunsch ein gemeinsames Ziel zu erreichen unterdrückt, oder vernachlässigt hat und dieser Umstand hat meiner Ansicht nach aber nur bedingt mit dem Alter zu tun. Lebenserfahrung am Alter fest zu machen ist ebenso ein Trugschluß, denn nicht auf die Lebensjahre kommt es an, sondern darauf welche Erkenntnisse man im Einzelnen aus den Erfahrungen und dem Erlebten man zieht.

Ich traf schon "reife" Männer, die einen sehr naiven Glauben hatten, ebenso wie Jungs mit ganz vernünftigen Ansichten wie sie sich ihr Leben vorstellen und was sie dabei erreichen wollen, wenn es darum geht den eigenen Lebensmittelpunkt zu finden (selbiges gild auch bei Frauen und Mädchen !).

Sein Selbstbild vom Partner abzuleiten ist in jedem Alter ein fataler Trugschluß ;)


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 09:25
sister, mit dem was du schreibst hast du recht und kann dem auch nichts weiter hinzufügen.
ausser das eben viele/einige junge menschen glauben in einen älteren partner etwas zu finden, dass sie eben nicht von einen gleichartigen meinen erwarten können und das ist ein fehler, denn wie du schon geschrieben hast, ist nicht das alter das entscheinende, sondern das was man zusammen schafft/aufbaut und das man über alles reden kann und somit auch probleme aus den weg räumen kann.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 09:41
Den größten Altersunterschied, den ich mal zustande gebracht habe, waren 13 Jahre. Da war ich Anfang 20. War es ein Störfaktor? Nö.

Denke eher, dass Mensch im Allgemeinen dazu neigt vielerlei Dinge zu einem Störfaktor zu machen. :)
(aus was für Gründen auch immer, Langeweile ? *g*)


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 09:49
Der Altersunterschied ist kein Störfaktor und wird auch nie einer sein können.Wär er einer,dann würde die Beziehung nicht zustande kommen.
Der Störfaktor in diesen Beziehungen ist nicht das Alter,eher das Umfeld,welches sich offenbar noch nicht wirklich mit derlei Beziehungen arrangieren kann.
Dabei sind doch die "anderen" am allerwenigsten davon direkt "betroffen".


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 09:51
mrs.withers schrieb:Der Altersunterschied ist kein Störfaktor und wird auch nie einer sein können
...sagt die 85jährige omma :D


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 10:00
Mrs. Whithers,

"eher das Umfeld,welches sich offenbar noch nicht wirklich mit derlei Beziehungen arrangieren kann.
Dabei sind doch die "anderen" am allerwenigsten davon direkt "betroffen"."

Und was hat das Umfeld damit zu schaffen? Also mich tät das peripher tangieren, was andere sagen, es sei denn ich würde um mein imaginäres Image fürchten. (welches ich nicht habe)
Ich würde mal sagen, es gibt reel keinen Störfaktor. Es sei denn man erfindet einen. :)


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 10:12
@ sarasvati23

Das Umfeld hat mich auch nie interessiert.Aber meine Partnerinnen haben sich deswegen immer Gedanken gemacht und kamen auch meist damit nicht klar,das ich ein wenig jünger war/bin.
Für mich war das Umfeld kein Thema und wird es auch nie sein.


melden
Anzeige

Altersunterschied=Störfaktor?

20.09.2008 um 10:31
niurick schrieb:Sie hat wohl den Drang gehabt, auf eigenen Füssen zu stehen und hat sich deshalb darauf "eingelassen".
das stimmt so nicht ganz nicht, es hat absolut nicht mit irgendeinem drang oder sonst was zu tun....
denn selbstständig war ich schon vor der beziehung mit ihm..;)

wie haben uns damals prächtig verstanden und uns eben ineinander verliebt, alter war nebensache :)



außenstehende werden immer einen "störfaktor" finden - zu groß, zu klein, zu dick, zu dünn usw.
meiner meinung nach sollte man sich nicht so leicht beeinflussen lassen - wer es doch tut, ist selber schuld. denn es ist "ihre" beziehung!


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden