weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Altersunterschied=Störfaktor?

1.277 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Altersunterschied

Altersunterschied=Störfaktor?

06.06.2006 um 17:10
ich find das nicht schlimm, wenn die freundin älter ist als er :)


melden
Anzeige

Altersunterschied=Störfaktor?

06.06.2006 um 17:16
er darf ruhig etwas jünger sein (die lassen sich noch erziehen^^). aber nicht mehr als5-6 jahre.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

06.06.2006 um 17:33
Ja, 5 Jahre sind schon ok. :)


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

06.06.2006 um 18:23
glaubt ihr das es schlimm is wenn sie 17-18 er 16 ist?

und wie is das mitschulklassen ?^^


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 10:35
wie meinst du das ? mit schulklassen ?

ne ich glaube das ist net schlimm .. ichkenne auch 2.. sie is 22, er 17...

lg blackdead89


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 12:11
Ich sehe das einmal so der Altersunterschied spielt ab einem gewissen Alter keine Rollemehr aber wenn dann ein Mädchen mit 15 einen 18 oder 20 Jährigen Freund hat ist dassxchon bedenklich aber wenn Sie jetzt 18 währe und er 21 schaut die Situation wiederanders aus.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 13:00
gut, in der alterskategorie sieht das wirklich anders aus. aber je älter man wird, umsoweniger spielt der unterschiede eine rolle


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 15:12
genau ;)


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 15:15
@ ichbinsdochnur da geb ich dir recht.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 15:20
Altersunterschied=Störfaktor?

Jugendschutz ist Gesetz, da gibts kein Mittelgegen, eher gegen die Intolleranz...

Grundsätzlich : Ob 5, 10 oder mehr JahreAltersunterschied - was sagt der nummerische Abstand über die Gefühle an sich aus?

Das muss jede/r mit sich ausmachen - egal was die Anderen sagen oder denken, was Ihrfühlt, das ist wichtig!


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 15:59
Hatte Beziehungen in beiden Konstellationen und fand keines auf Dauer so besonders, auchwenn es mit jemand jüngerem durchaus mal sehr erfrischend sein kann. Am wohlsten fühleich mich aber in einer Beziehung mit einem fast Gleichaltrigen (2 Jahre sind ja fast nix,gelle), da man einen ähnlichen Bezug zu manchen Dingen hat, da man in der gleichen Zeitaufwuchs, ich hoffe ihr versteht was ich meine. Es gibt doch manchmal soo schöne Momente,wenn man in Erinnerungen schwelgt und das ist dann noch cooler, wenn man sich an dasGleiche (Fernsehsendungen, Weltereignisse und und und).


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 16:05
Muss doch jeder selber wissen. Solange kein 16jahriger ein kleinkind anbaggert ist dochalles in butter.

mmm


melden
asafoetida
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 17:08
Was sagt ihr aber dazu, wenn man im Alter eine Beziehung mit einer Person führt, die 10und mehr Jahre älter bzw. jünger ist? Allgemeinwissen, (die nötigste) Bildung ist beibeiden vorhanden, aber können sie sich auch andere Interessen teilen, wie zB. selberMusik-, Kunstgeschmack, oder liegen dafür ihre Geburtsjahre etwas zu weit auseinander?


so long..


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.06.2006 um 17:21
Im Alter sieht man das dann plötzlich eh alles nicht mehr so eng, bei mir wird auch oftmit der Nase gerümpft, weil mein Freund n Stück älter ist, aber was solls? Ich finde esnur schwer bei so einem hohen Altersunterschied gemeinsam über die Zukunft nachzudenken?

Der eine Will Kinder, der andere ist noch nicht so weit; bei dem einen sind dieabenteuerlichen Zeiten schon vorbei, der andere will die ganze Welt erobern... das gehteinfach nicht. Auch das es oft keinen gemeinsamen Freundeskreis gibt.

Ich denkean dem Punkt scheitert das auch meistens.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

09.06.2006 um 12:03
Ich denek nicht , das ein ALtersunterschied ein Problem sein sollte.
Letztendlichsollten die beiden für sich alleine Entscheide, ob das passt oder nicht.Da sollte manauch keinen Unterschied machen, ob einer davon minderjährig ist,denn ob es strafbar istoder nicht, wenn die beiden es wollen machen sie es sowieso.

Ich denke einAltersunterschied ist auch Kopfsache, denn manche sind älter und im Kopf noch jungen undandere sind für ihr Alter zu reif und können mit Gleichaltrigen nichts anfangen.

Eben Einstellungssache.


melden
bhavani
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

09.06.2006 um 12:33
Um mal aus eigener Erfahrung zu sprechen: meinen Mann und mich "trennen" auch 13 Jahre(er älter) und es funktioniert wunderbar!
Wir haben weder Probleme, eine gemeinsameZukunft aufzubauen (Nachwuch is ja nun bald da), noch gehen unsere Kulturellen;gesellschaftlichen Ansichten so weit auseinander. Und einen gemeinsamen Freundeskreishaben wir auch.
Kein Thema also...

Ist aber teilweise wirklich eineKopfsache, wie History_X schon sagte.
Wenn das geistige Alter dem körperlichenentspricht, kann es sicherlich schwierig werden, Gemeinsamkeiten und ein Basis für eineBeziehung zu finden.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

14.06.2006 um 12:36
Der geistige Abstand kann in solchen Beziehungen das Problem Nr.1 werden!

Dader Ältere meißt über mehr Lebenserfahrung verfügt .
Der Jüngere aber die Fehlerbegehen will ,die der Ältere schon Beging!
Das führt dann immer zu Streß der mit demAltersabstand bestimmt nicht Abnimmt.
Sexuell sehe ich da keine Gründe fürVerwerflichkeiten wenn Beide 18 sind und sich Lieben !
Gesellschaftlich gibt esjedenfalls keine Probleme da die Tolleranz bei den meißten Vorhanden ist.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

06.09.2006 um 22:04
Wenn man sich wirklich liebt, spielt das Alter keine Rolle.
Die geistigenUnterschiede können auch sehr gut bewältigt werden, wenn man bereit ist dem anderenVorurteilsfrei zuzuhören...


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

06.09.2006 um 22:27
Dieter Bohlen, 30 Jahre 22 und 52 und... hat ja bestimmt nur was mit Liebe zu tun.

Ich kenne auch viele reiche 22 Mädels die sich in einen 52 Harz4 Empfänger verlieben.

Aber ansonsten meine ich, Liebe hat nichts mit Alter zu tun. Aber es macht esleider sehr schwierig....

Kluge Mädchen stehen i.d.R. auf ältere Männer, und wirMänner …. tja ….. :)

Ich sage ja schwierig.

Man(n) sollte sich bewusstsein, welche Verantwortung man hat, und sich gut überlegen auf was man sich einlässt, unddas ist keine Frage wie weit es strafbar ist, oder nicht, sondern ob es wirklich gut fürdas Mädel ist.

Die Frau von Rudi Carrell ist ich glaube 35 und Johannes HeestersFrau ist 46 ! Jahre jünger, hust.

46 Jahre, wenn ich mir das vorstelle dannwürde meine zukünftige erst in 7 Jahren geboren.

Na ich weis nicht, ich denkemal 20 Jahre sind schon schwierig, 25 Jahre …. Zisch, aber dann ist auch Schluss.

Ach mir doch egal, poppt doch wenn Ihr wollt, wenn es Spaß macht … :)


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

06.09.2006 um 22:39
Das worauf es ankommt ist das geistige Alter, und dies geht nicht zwingend mit dembiologischen Alter konform, so daß sich die unterschiedlichsten Paare finden können.Alles was ihnen dabei im Wege steht, sind keine Probleme untereinander, sondern dieGesellschaft die sich an einer Abweichung der "Norm" reibt weil sie anscheinend vergessenhat, daß Liebe nicht mit Zahlen gemessen werden kann.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Idealisten97 Beiträge
Anzeigen ausblenden