weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Altersunterschied=Störfaktor?

1.277 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Altersunterschied
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 13:19
ja aber wohl kein 15jähriger wie ein vierziger...weil ihm einfach die erfahrung fehltdie
man in den jahren dazwischen macht...


melden
Anzeige

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 13:22
vom aussehen aber schon :D


melden
torgarant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 15:04
ich glaub, dass muss jedes pärchen für sich selbst entscheiden, ob so einaltersunterschied störend ist.
ich sehs bei meiner schwägerin, sie ist 25, er wird38. sind scho ewig zusammen und haben zwei kleine kinder. so is eigentlich alles prima.
aber wenn ich dann manhcm seh, was er für einstellungen zwecks erziehung und so hat,dann kann ich nur noch n kopf schütteln.
erstma muss sie eh alles allein machen, unddann hat er immer was zu mosern.
also ich mein, bei mehr als 20° kann man sein kindscho mal narfuss oder ohne mütze laufen lassen.
wenn eins der kleinen nur wengerkältet is, is sie immer schuld, weil sie die kinder net dick genug angezogen hat.

ich persönlich bin froh, dass meine besser gäkfte nur ein jahr älter als ich ist.
wir haben die gleichen interessen, nen grossen gemeinsamen freundeskreis und bei denmeisten sachen die gleich meinung.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 16:06
Auch hier gibt es, glaube ich, kein Patentrezept.
Meine erste Frau war 10 Jahre älterals ich, meine zweite ist 8 Jahre jünger als ich. Liebe fragt nicht nach Alter.
Extreme Altersunterschiede lassen natürlich immer aufhorchen, vor allem, wenn jemandnoch nicht einmal volljährig ist. Da mag dann wohl der/die Jüngere einen Papa/Mama-Ersatzsuchen, der/die Ältere einfach nur "Frischfleisch" zum baldigen Konsum. Ich denke, dasskann man nur im Einzelfall beurteilen.
Ich persönlich könnte mit einer ca. 30 Jahrejüngeren Partnerin nichts anfangen, da käme mir immer so eine Inzest-Schranke ins Gehege.Den Umgang mit einer älteren Frau würde ich dem vorziehen - obwohl, in meinem Altergibt's da nicht mehr so viel Spielraum ausserhalb von Nekrophilie.
Andererseits kannein jüngerer Mensch durchaus etwas von einem älteren lernen, auch in einerLiebesbeziehung: Auf alten Schiffen lernen junge Männer segeln, bzw. wie Madonnazugeschrieben wurde: Junge Männer haben zwar keine Ahnung von dem, was sie tun - aberdafür können sie es die ganze Nacht durch!
Letztlich denke ich, solange die Beziehungfreiwillig, gleichberechtigt und im Rahmen bestehender Schutzgesetze für Minderjährigeabläuft, gibt es dagegen nichts einzuwenden.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 16:38
Ein Beispiel:Ein 40 Jahre und eine Frau 19 Jahre,gibt es ja alles.Mich würde jetz echtinteressieren in was sich da der Mann verliebt hat?


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 16:39
nach 40 kommt noch das Wort Mann


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 16:53
ein 40 Mann Jahre? ;o)

Ich finde zu großen Altersunterschied nicht gut! Ich weißnicht, was so toll daran sein soll, wenn der Kerl doppelt so alt ist!


melden
nikitarussel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:23
Mein Mann ist 44 und ich 28. Ich denke nicht das es auf den Alterunterschied ankommt. Wirkommen seid 6 Jahren super miteinander aus, mit all denn "guten und schlechten Zeiten"die gleichaltrige auch haben. Ich denke es kommt auf den Mensch an sich an nichtunbedingt auf das Alter.


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:32
Ich sehe das ein bisschen anders! Wenn sich 2 Menschen mit einem so großenAltersunterschied so gut verstehen, dass sie zusammen sind, dann ist irgendwas nichtokay...

(Ich will hier keinen Beleidigen!!!)


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:38
@ jillrips

Was soll denn da nicht okay sein?

Ich hatte auch schon einenPartner der 14 Jahre älter war.
Es gab da keinerlei Probleme.
Ganz im Gegenteil!


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:42
solange beide es wollen ist das ok...

Hendrik


melden
nikitarussel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:42
Was genau meinst Du denn soll dann nicht ok sein?


melden
fantasie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:44
Wo die Liebe "hin fällt"!

Liebe ist das einzigste was zählt! Was ist dennAlter?

Alter ist doch nur eine Zahl! Meine Oma sagt "Michael, Du bist noch einKind"
Meine kleine Tochter sagt"Papa, Du bist ein Greis"

U was stimmt JETZT? Beide haben aus Ihrer Sicht RECHT! Also was ist Alter!
Die LIEBE ist derentscheidene Faktor!

Lieben Gruss Michael


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:45
ich glaub was jilrips meint ist, was sucht ein 40 jähriger bei einer z.b. 20 jährigen..?ok, das junge fleisch ist die eine sache...aber nehmen wir mal den geistigenteil.....kommt er mit seiner altersklasse nicht klar? versucht er evtl. defizite inseinem selbstbewusstsein dadurch wettzumachen?...


melden
nikitarussel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:50
Ich denke das muss jeder mit sich selber ausmachen. Genauso gibt es Diskusionen wenn eineDicke mit einem Dünnen, eine Hübsche mit einem Hässlichen, eine Reiche mit einem Armenusw. zusammen ist.


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:51
jo ok nikita dann lass uns das forum schliessen..^^


melden
nikitarussel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:54
Was soll man denn sonst noch dazu sagen?


melden

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 17:59
Ich meinte es genau so, wie h.c.b. es gasagt hat!
Wenn eine Häßliche mit einemHübschen zusammen ist, ist das eine subjektive Betrachtung!
Alter ist so, wie es ist!
Was will ein 40 Jähriger von einer 20 Jährigen? (In einer Beziehung...)
Dengeistigen Austausch? Das heißt, er ist etwas in der Entwicklung zurück!


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 18:01
och es gäb noch einiges zu spämmen..^^

aber, wir reden nicht obs gut oder böseist...klar soll jeder das selber mit sich ausmachen....und ja, auch wo die liebe hinfällt,greift hier

....aber grundsätzlich muss ja eine bereitschaft da sein...undüber die sprechen wir grad:)
in das beuteschema meiner freundin, fallen die männerrein die mind. 15 jahre älter sind als sie. als ich sie mal fragte, was sie an so aalenbüggeln..findet...antwortete sie...weisst...ich hab nie nen vater gehabt...vielleicht istes das was ich darin suche...


melden
Anzeige
nikitarussel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Altersunterschied=Störfaktor?

07.09.2006 um 18:03
Ok, dann muss ich wohl damit Leben das mein Mann in seiner Entwicklung etwas zurück ist.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden