weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie können Eltern soetwas tun...

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 10:54
Ich weiss nicht, wenn die Mutter angibt vielfach überfordert gewesen zusein...keine
Ahnung aber ich bekomme da das Gefühl, als handle es sich bei den13
"Giftverabreichungs-Taten" sogar um sowas wie missglückte erweiterte Suizide,wäre
interessant zu wissen, ob die Mutter nicht selbst schon in ihrer Vergangenheitsuizidal
war. Ich wäre auch ohne Anzeichen einer "geistigen Verwirrung" dafür siepsychologisch
mal länger zu beobachten.

Was mich dann aber wirklichverwundert, ist der Vater,
der nicht eingeschritten ist, als die Frau dem Kind denKalklöser gab. Denke mit Haft und
Geldstrafe ist es da nicht getan. Das Mädchen sollteaber schleunigst zu liebevollen
Pflegeeltern, damit es diese Qualen verarbeiten kann !

Hm...die Leute werden
immer kränker...


melden
Anzeige
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 10:56
-
Was mich dann aber wirklich verwundert, ist der Vater,
der nicht eingeschrittenist, als die Frau dem Kind den Kalklöser gab.
-
Ganz einfach, weil sie das kindtöten wollten. Da gibt es nix zu wundern.

mmm


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 10:59
Man muss sich das Geschehen nur einmal bildlich vorstellen... danach wird manfeststellen, das die Antwort leicht ist.


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:00
In allen Fällen ist niemand dazwischen gegangen.
Weder Freundin/Frau/Mutter nochFreund/Mann/Vater.

Ganz einfach, weil sie das kind töten wollten. Da gibt esnix zu wundern.


Ne andere Lösung hätte ich auch nicht.
Oder siehaben Angst..
Aber das trifft dann nicht auf beide Geschlechter zu.
Männer angstvor Frauen? ^^ Nunja..


melden
Eleanor_Lamb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:03
@mermaidman

Und warum gibt man es nicht einfach in ein Heim oder zuPflegeeltern? Wär doch viel einfacher!


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:03
Auch wenn sie angst hatten wegen irgendwas, wollten sie das kind töten, und das gehörtbestraft. Es gib keine ausreden.
Die leute müssen sich vorher im klaren sein, daßmit einem kind alles anders wird.
Keine kinder auf die welt bringen wäre ja wohl daseinfachste.

Aber nein, "warscheinlich" braucht man jeden penny, dazu ist danndas kindergeld auch gut genug. Dann doch lieber poppen und kinder auf die welt setzen.

mmm


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:04
-
Und warum gibt man es nicht einfach in ein Heim oder zu Pflegeeltern? Wär doch vieleinfacher!
-
Weil's tatas kostet.

mmm


melden
Eleanor_Lamb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:07
@mermaidman

Echt? Das wusste ich nicht!

Zu dem Post einen drüber halteich auch. Ne Bekannte von mir (22) hat jetzt ihr 2. Kind. Gibt mehr Geld sagte ihrFreund...klasse, echt klasse! Hut ab!


melden
steffi78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:08
mermaidman

naja mit den poppen und kindergeld kassieren ist es nicht so einfachwie manch einer denkt es ist zwar geld aber das wird zum größten teil fürs kindausgegeben ... was bringt es mir ein kind in die welt zu setzen das geld zu kassierenausgeben für was auch immer und mein kind läuft in lumpen rum ... da wird das jugendamtnoch schneller auftauchen und dann kind weg und auch geld ... ausserdem bei ein kind 154€kindergeld was bekommt man dafür heut schon ... davon bekommst ja noch nicht mal das kindgroß .

mfg Steffi


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:09
Toll....wieder ein Beweis dafür, wie krank unsere Gesellschaft ist...

Elternsind überfordert, denn es ist nicht nur das Kind da, sondern auch viel zu viel Arbeit,die einem der Staat aufbürdet...

Und am Ende haben die Kinder darunter zuleiden...

Mich kotzt das alles an.


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:10
>...denkt es ist zwar geld aber das wird zum größten teil fürs kind ausgegeben ..
Dasweiss ich selber, nur manche hirten denken das anders, und merken erst später, dass dasmit dem kind ein schuß in den ofen war.

mmm


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:11
Schärfere Kontrollen wären echt angebracht..
So einmal im Monat bei der Familievorbeischauen.
Zumindestens bis es so alt is das es sich wehren kann.


melden
Eleanor_Lamb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:12
@ Steffi

Ich kenne Leute, die kaufen sich davon alles mögliche (unter anderemDrugs), aber nichts fürs Kind.... :´(


melden
steffi78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:12
mermaidman

ok dann habe ich dich wohl falsch verstanden sorry .


melden
Eleanor_Lamb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:13
@ Thoeme

Dafür haben die Ämter keine Zeit......-Kaffee trinken ist wichtiger!


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:14
Achso,ja klar,Kaffe..
Is ja mal wieder Typisch..


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:16
Eigentlich gibt es an der sache nix rumzudiskutieren. Die eltern müssten weg, auflebenzeit. Das gleiche - fällt mir grad ein - gilt auch für diesen komischenkinderschänder club / partei in Holland. Alle dort anwesenden die "für" die partei sind,direkt ins loch, als präventivmaßnahme. Sich an kinder zu vergereifen, die sich nichtwehren können und schutz brauchen ist das allerletzte. Und allein den gedanke, kinder inirgendeiner sexuellen oder anderen miesen absicht anzupacken sollte von anfang anausgerottet werden.

Tut mir leid aber bei kindern hört bei mir der spaß auf.


:(

mmm


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:29
Rescht haste :)
Fangen wir an,lasst und buddeln ^^


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:30
Oder was anderes mit ihnen machen..


melden
Anzeige
Eleanor_Lamb
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie können Eltern soetwas tun...

19.06.2006 um 11:35
@ Thoeme

....du spammst.....

Fakt ist: Die Leute werden nicht hartgenug bestraft und bekommen sogar die Chance es wieder zu tun! Die Welt ist ungerecht undgrausam, aber so ist es nunmal.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden