weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verhalten in Gewaltsituation...

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Verhalten

Verhalten in Gewaltsituation...

27.06.2006 um 00:11
Na so eine Faust kann schon ein guter Lehrmeister sein, der der boxt aus Spaß wirdes
sich beim nächstenmal nochmals überlegen wenn er mal kräftig eine drüber bekommt


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

27.06.2006 um 00:13
Es gibt Menschen die erst Schmerz und Angst erfahren müssen um zu verstehen das es falschist an anderen Menschen Schmerz und Angst auszulösen.


melden

Verhalten in Gewaltsituation...

27.06.2006 um 00:14
So ist es!


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

27.06.2006 um 00:15
ich kenn' viele die sich oft boxen und schon öfters mal gut was einstecken mussten, aberdeswegen hören sie trotzdem nicht auf!


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

27.06.2006 um 00:17
Dann war der/die Richtige noch nicht dabei...


melden

Verhalten in Gewaltsituation...

27.06.2006 um 00:19
Hrhrhrhr ok sagen wir so, klar kann es einem auch den "Kick" geben sich so vermöbelnzulassen und das er daran gefallen findet.

Aber ich bezog dies nun auf diese" Um24 Uhr in der Fussgängerzone Frauen anpöbelnden Kerlen"

Wenn die mal eins vornLatz kriegen dann machen die das nicht mehr so schnell.


melden
ivydieneue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

27.06.2006 um 15:11
ich denke wenn man denkt man sei stark genug überschätzt man sich vielleicht auch mal.
was dann, hä?


melden

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 02:44
-hoffen, dass sie weitergehen, bzw. der bus kommt


melden

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 10:04
Gemäss des Urheberbeitrags kann man nur spekulieren, wäre eine viel zu brisante Situationum grossartig zu prophezeien. Aber wenn, würde ich erstmal auf ignorieren setzen undvielleicht sorgen das sich bei den 5 Leuten ein Kreis bildet, nach ihnen gerichtet.Irgendwie hat es auf mich immer den Eindruck gemacht, wenn man in solchen angespanntenSituationen Entschlossenheit zeigt und sich nicht einschüchtern lässt, sich der Konfliktoft ohne Gewalt entspannt. Könnte aber auch nur eine häufige Fehleinschätzung sein undbeim nächsten Mal krieg ich übel eine aufs Mal. Wie gesagt, hier kann man viel mutmaßen.


melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 10:36
"Was mich mal interessieren würde ist, wie sich manche von euch verhalten, wenn eineSituation wie folgt auftritt:

Ihr (Du und ein Paar Kollegen) steht an einerBushaltestelle, und ihr wartet, weil ihr in die Disco wollt, dann kommen euch ein paarziemlich fies aussehende Typen endgegen, wo man schon sofort sehen kann, dass sie aufSAtreß aus sind, ihr seid jedoch nur 5 Leute, die hingegen sind an die 12, was würdet ihrmachen???"

Wenn se stresse, gibts uff die Fresse.
So is et und nich andas!


melden
basstard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 12:15
naja, ich heisse eine solche situation immer relativ willkommen, weil ich sehe das nurals eine art spiel, zu beweisen, wer der stärkere ist, und wer das sagen hat, ausserdemhaben solche leutz ja auch nicht immer leere taschen...;)


melden
ivydieneue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:25
aha

dann bist du derjenige vor dem man sich schützen muss??!


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:30
Conquestus

Ich würde an der Bushaltestelle einen Herzinfarkt kurz vor demeintreffen der Bande spielen und das so überzeugend, dass sie mir sogar einen rettendenSanitätswagen bestellen und mich noch Mund zu Mund beatmen würden.


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:33
Die beste Methode des Angriffs ist etwas total konfuses nicht erwartendes zu tun um deinGegenüber total aus dem Konsept zu bringen.
ODER SICH TOT STELLEN.... SMILE

Denn wenn man schon tot ist, kann man nicht noch toter werden.


melden
ivydieneue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:35
wo de rechd hosch hoschde reschd


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:38
sölli au emole mies dialäkt uisepacke.... vielleicht verschdosch mi jo. wünsch der nu esscheins tägli gäll.....


melden
ivydieneue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:41
danka danke

ich versprech dir ich red nur noch hochqualitatives deutsch


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:44
ok das ist lieb.... weisst du was uisechluibe heisst.....

Wir Schweizer sindhalt so ziemliche Sprachvergraussler...


melden
basstard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 17:46
da kannste ein drauf lassen:D


melden

Verhalten in Gewaltsituation...

28.06.2006 um 18:28
Ich hab sowas auch schon erlebt.
Wir waren 2 Leute, die Anderen 8. Die sahen alle wiefrisch aus der Muckibude aus. Nachts vor Mc Donalds.
Hab mich was von denenrumschuppsen lassen, auch ein paar Schläge kassiert.
Ich hab mich aber nicht gewehrt.Unsere Gegner waren also nicht lange an mir intressiert, zu langweilig. Und meinten, dasich jetzt abhauen darf.
Mit meinem Freund hatten sie bedeutend mehr Spaß.
Nachjedem Schlag kam ein Spruch von Ihm, gewehrt hatte er sich allerdings ebenfalls nicht.
"Du schlägst wie ein Mädchen" "Geht das auch in fest" usw. usw.
Ich ging zu Ihm,mit richtig weichen Beinen. Ich hatte noch nie so eine Angst wie dort. Aber ich konntenicht ohne Ihn gehen, lieber hätte ich mir fast in die Hose gepisst.
Ich sagte "komm,lass uns einfach abhauen, bitte bitte".
Die Gegner meinten, "hör auf deinen Freund,er hat es schon kapiert, hau einfach ab dann ist es gut."
Er aber wieder, "nein, ersterklärst Du mir, warum Du mich schlägst"

Das ging dann noch gut 10 Schlägesoweiter, bis die Typen sich lachend verzogen hatten. Zum Schluß gabs für meinen Freundnoch ein Knie in die Fresse.
Er kam für mindestens 3 Wochen ins Krankenhaus und Ersah sehr übel aus. Das eine Auge kam schon fast aus dem Kopf. Die letzten Reste vonblauen Flecken dürften so nach einem Jahr weggewesen sein.
Ich selbst hatte nichts,bis auf ein angeknackstes Ego. Das war mir aber lieber als fast blind zu werden.^^ Warumwir jetzt eigentlich verprügelt wurden, weiss ich allerdings auch nicht.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Eigentlich"57 Beiträge