Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

957 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Zukunft, Alter

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

29.09.2006 um 13:54
ach was, solange man sich ein wenig spontanität erhält und nicht ganz das kind insich
vergisst, hat das leben in jedem alter seine reize


melden
Anzeige

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

29.09.2006 um 13:57
Kind, in mir?
Ist das jetzt das therapieresistente "Innere Kind" oder das "Kind imManne", das zum Peter-Pan-Syndrom neigt?


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

29.09.2006 um 13:57
Ob es dann vorbei ist, liegt doch an jedem einzelnen


melden
alcoroxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

29.09.2006 um 14:01
@ichbinsdochnur

da hast du recht aber leider machen das nich alle....(idioten)
ich bin zwar erst 33 aber ich habe noch ein paar bekannte , die ich so ab und an malsehe, die sehen steinalt aus und benehmen sich auch steinalt.totale verkrampfung oderstehengebliebene.......naja,wenn sie sich denn wohlfühlen....für solche pers. ist dasleben aus meiner sicht mit 40 dann gelaufen und es kommt nur noch das dahinvegetieren unddie tägliche "rolle" die gespielt werden muß.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

29.09.2006 um 14:09
@alcorox:
Ich fürchte, "die tägliche Rolle" kann und muss man ggf. auch schonunterhalb der 40 spielen, zumal wenn man sich in Abhängigkeit von anderen Menschenbegibt, wobei es egal ist, ob es sich um eine Partnerschaft, einen Job oderKinderaufzucht handelt.
Ob es nun ein "dahinvegetieren" sein muss, z.B. täglichseiner Arbeit nach zu gehen und sich um seine Kinder zu kümmern, magst Du anders sehenals ich. 4,5 Mio. Arbeitslose würden sich, so denke ich, nach so einem "dahinvegetieren"durchaus sehnen.
Von den Menschen, die Geld und Gesundheit riskieren, um hier"dahinvegetieren" zu können, statt in Afrika als freie und unabhängige Menschen würdevollzu verrecken, mal ganz zu schweigen.


melden
alcoroxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

29.09.2006 um 14:24
... es kommt aber darauf an ob ich diese rolle spielen muß oder ob es mir spaß machtjeden tag aufs neue aufzustehen und "mein ding" zu machen, spaß zu haben am leben oder obich wie ein roboter agiere/reagiere.
solche menschen haben nicht mehr wirklich einleben.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

29.09.2006 um 14:27
@alcorox:
Vieles, was im Leben getan werden muss, macht leider keinen Spass, und mantut es trotzdem. Deshalb muss man nicht sein Menschsein aufgeben und zum Roboter werden.Manchen Menschen soll es auch Spass machen, einen anstrengenden Job zu haben oder sich umandere Menschen zu kümmern, z.B. im Rahmen von Familie. Und wenn nicht, so tut man eseben ohne Spass, wie ich meinen Kindern in solchen Fällen rate.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 00:06
Wie schrecklich,
ich denke auch,
das Lebe wird bald enden,
obwohl ich nochkeine zwanzig Jahre alt bin ...


melden
returnedjedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 01:12
manche machen sich gedanken... nene

ich kann das buch "how to stop worrying andstart living" von dale carnegie sehr empfehlen, worin ich zur zeit selber lese. eintolles lehrbuch für positives denken. die deutsche übersetzung heißt "sorge dich nicht,lebe"


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 01:13
"Wie schrecklich,
ich denke auch,
das Lebe wird bald enden,
obwohl ichnoch keine zwanzig Jahre alt bin ..."

...trotzdem schon ganz schön alt, füreinen Hasen...hhrrr


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 01:39
Ich denke, solange du noch kein Viagra brauchst, ist das Leben noch lange nicht vorbei !


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 02:46
Mit 40 sind die Haare endlich lang genug, um sie sich um den Hals zu wickeln...


melden
phantasia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 03:32
Also ich werde nächsten Monat auch 40 und freu mich eigentlich richtig drauf. Es istlustig wenn ich den Leuten mein Alter sage und sie dann meistens darauf erwidern: "Wow,ich hätt sie jetzt jünger geschätzt."
Entweder hat man bis jetzt etwas aus seinemLeben gemacht, dann ändert auch ein Alter nichts an der Zufriedenheit. Oder man hat allesein bißchen schleifen lassen, dann ist man aber immer noch jung genug ab jetzt etwas fürsein Leben zu tun. Die Meinung vielleicht etwas verpaßt zu haben, oder die Einstellung"soll das etwa schon alles gewesen sein", hat meiner Meinung nach auch nichts mit demAlter zu tun, sondern mit der Persönlichkeit.
Ich für meinen Teil werde mit 40jedenfalls noch eine Familie gründen.
"Huhu 40, hier bin ich!"


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 10:51
Na die 40 habe ich vor einigen Jahren überschritten. Aber ich lebe im hier und jetzt undmache mein Leben nicht abhängig von meinem Alter.

Ich gehe noch auf Parties,feier in Diskotheken ab, mache ab und an auch mal unsinnige Sachen. Mieme auch für meineKinder den Clown.. was diese toll finden, da sie ihren Papa dann nicht für so dolle althalten.

Egal wie, Alter ist eine Begleiterscheinung des Lebens und das ist erstdann vorbei, wenn der Sensenmann vor mir steht.

Um mal ein Tabu anzusprechen:Was hindert mich daran, tollen Sex in höherem Alter auszuleben, sofern ich es körperlichkann? ;)


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 11:22
ja und vor allem ohne die ständige angst, sich zu vermehren. das hat doch was!


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 11:39
@gwydd
nix ,aber grad gar nix.-im Gegenteil, die subjektive Auswahl an geeignetenPartnerinnen wird größer.;) :) :D


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

01.10.2006 um 13:07
Es ist wohl immer eine Sache der Einstellung, ich habe schon Menschen kennengelernt beidenen war mit 20 schon fast das Leben vorbei, da sie sich in einem Kreislauf aus Suchtbefanden und total unfähig und unwillig waren, dieses jemals durchbrechen zu wollen. Alsowieso sollte das Ende schon mit 40 nahen, wenn man sich bewusst genug ist, selbstätig zusein, nicht alles nur so gegeben hinzunehmen, sondern das ständig Neue, das jaschliesslich auch immer vorhanden ist, noch zu sehen und auch mal die Bereitschaft etwasUnbekanntes zu entdecken eingeht. Das kann eine Fahrt einfach mal ins Blaue sein, odersich mal ausgefallen anziehen und dann in eine neue Discothek gehen und und und,Möglichkeiten sind da, es liegt doch an einem selber mal die ausgetretenen Pfade zuverlassen. Ich bin selber auch schon Mitte 30 und sehe dem Älterwerden gelassen entgegen- vielleicht auch, weil ich eh einen unkonventionellen Charakter habe, jemand bin, dernicht jeden gesellschaftlich gewollten Tanz mitmacht..... keine Ahnung - vom Gefühl herfühle ich mich auch noch nicht gerade rentenaltermässig und ich denke, dass dieses auchnoch lange auf sich warten lässt.


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

10.09.2007 um 14:08
Was mich manchmal besorgt, ist dass mit zunehmendem Alter fast alles seinen Reiz verliert. Wenn man jung ist, interessiert man sich noch für jeden Dreck und ist neugierig, aber zumindest bei mir werden die Dinge, die mich interessieren, immer weniger. Hoffentlich bliebt noch etwas übrig, bevor Alzheimer mir diese Sorge abnimmt :|


melden

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

10.09.2007 um 14:12
oja lasst uns alle(naja noch habe ich etwas Zeit) Roche fressen......:D!


melden
Anzeige

Die Vierzig überschritten - Ist das Leben vorbei?

10.09.2007 um 14:17
Was ist Roche?


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt