Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Du redest zuviel

589 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psyche, Verhalten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Lithium Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Du redest zuviel

12.09.2006 um 12:48
@ Doors: *loL* hört mal auf rumzuwettern...
Auch wenn ich deiner Meinung bin undes
für einen Fake halte - scheinbar hat die Sperrung dem Gespamme keinen Abbruchgetan.


melden
Lithium Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Du redest zuviel

12.09.2006 um 12:49
Zuviel denken... ich wollte eher darauf ansprechen, dass man sich auch unaufhörlich undnicht mehr wiederfindend in eigenen Gedankenflüssen verstricken kann. Und das ist ja nunnicht unbedingt was Positives, oder??


melden

Du redest zuviel

12.09.2006 um 14:14
Zu mir hat noch niemand gesagt, dass ich zuviel rede
Eher zu wenig


melden

Du redest zuviel

12.09.2006 um 16:03
@Pallas:
Dann schreib wenigstens!


melden

Du redest zuviel

12.09.2006 um 16:25
du auch


melden

Du redest zuviel

12.09.2006 um 16:29
@kampfzwerg:
Moi? Ich tipp mir hier doch schon die Finger wund, obwohl ich eigentlichwichtigeres zu tun hätte. Könnte ja zum Fulltime-Job ausarten:
"Was machen sie dennberuflich?"
"Ich bin in der Forensik!"

Bis gelegentlich, kämpferischesZwergenweib!


melden

Du redest zuviel

12.09.2006 um 16:32
jupp bis die tage,bin selbstständig,wochenend krieger gehört mir


melden
Lithium Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Du redest zuviel

13.09.2006 um 06:51
@Doors: Ganz deiner Meinung - so auf Fulltime-Job bezogen ;)


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:24
Guten Morgen!

Ein kleines bizarres Erlebnis des gestrigen Tages:

Gespräch mit einer gut zahlenden Kundin...

Chef hatte sich beizeiten aus demStaub gemacht...

Das Gespräch verlief sehr gut und alles war besprochen.Eigentlich gab es nichts mehr zu sagen und ich hatte das Bedürfnis, endlich wieder meineRuhe zu haben.
Doch die Gute machte gar keine Anstalten zu gehen und dröhnte mirweiter die Ohren voll...
Alle Mechanismen wie weggucken, "kurz-tefefonieren-müssen"und Papiere hin und herschieben waren zwecklos...

Mir blieb nichts anderes übrigals mich kurz zu entschuldigen, das Bad aufzusuchen, mir Wasser ins Gesicht zu schüttenund ein paarmal tief durchzuatmen. Danach habe ich den Rest auch noch ganz gutüberstanden.

Aber warum erkennen Menschen nicht den rechten Zeitpunkt zu gehen?Oder einfach nur mal kurz die Klappe zu halten. Kann man nicht wenigstens ohne zu Redenden restlichen Kaffee miteinander austrinken? Warum muss immer jede Form von Stille durchReden überbrückt werden? ... :(


Gruß pendulum


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:39
Mein Freund redet soviel das habe ich in meinem leben noch nicht erlebt, seine ganzefamilie ist so einfach schrecklich!!!!


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:41
blabliii blablooo....
O.o

Leute die viel reden machen mir Angst!
;/


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:42
Ja mir auch und dann meistens nur dummfug, und dann redne die auch immer so schnell ichverzweifle bald..


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:44
@dagegen

ICH würde es nicht lange ertragen, fürchte ich... :|

@Holznase

Angst macht es mir nicht, aber ist finde es außerordentlich nervig undbelastend, wenn jemand keinen Punkt findet!


Gruß pendulum


melden
Lithium Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:51
@pendulum: Ja genau... warum merken diese Leute nicht, dass ihr Dummes Geschwätz zu Todenervt?
Liegt es vielleicht an der Fehlinterpretation der Gestik des Gegenübers, weilman es einfach nicht beachtet oder ernst nimmt?
Oder weil dieser Jemand unbedingtgleich alles loswerden muss, was ihn / sie belastet, ohne auch nur einen Gedanken an denAnderen zu verschwenden?!

Ich hätte gerne eine Antwort... nur diejenigen, dieeben genau so sind wissen es ja nicht einmal...


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:56
@alder sack:D
in der kürze..liegt die würze...
was reden wir lang um den heissenbrei,heieiei..
brings auf den Punkt!:P schlussword... peng! Knals mir hin, ich kanndie wahrheit ertragen!
:/


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 10:57
pendulum ich ertrage es auch nicht mehr das ist unglaublich und voll der abtörner.


melden
Lithium Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Du redest zuviel

13.09.2006 um 11:01
@ Lügner *g*
Ersteinmal bin ich eine Säckin *hust*
Das war weniger auf dich alsauf das direkte Umfeld und die sich darin aufhaltenden Bekannten bezogen...

@dagegen: Woher rührt das, was glaubst du?
Ist es für dich eher so, als würde manwährend eines Gesprächs nur noch Wörter wie Geschosse auf einen zufliegen sehen oder eherso, als wäre man angeödet?!
Oder eine Kombination aus beidem?! (das wäre bei mir derFall)...
Da gibt`s Unterschiede, finde ich...


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 11:02
@ falscher Interpret

ich meinte pendulum.


melden

Du redest zuviel

13.09.2006 um 11:05
Lithium ich denke echt er würde so erzogen natürlich unbewusst von den eltern übernommen,das ist wirklich schon furchteinflössend.
vor allem denkt er nicht vorher nach was erredet jeder mensch kennt sein ganzes leben, es ists chon langsam sehr peinlich, ja es istähnlich wie bei dir, mein herzliches beileid.


melden
Lithium Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Du redest zuviel

13.09.2006 um 12:38
@ dagegen: Na ja, man sollte auch die Kehrseite sehen... man wird im Prinzip alsDiskussionsfähige Person "gehandhabt". Wobei das in meinen Augen nicht selten aufNotnagel-Prinzip basiert *hmpf* und das ist etwas, was ich genauso wenig abkann wie dassinnlose Geschwätz über noch grössere Belanglosigkeiten...


melden