Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

1.553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Plastination, Körperwelten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

12.05.2009 um 23:31
@NoSilence
glaubst du das freiwillig ist?? Die toten MENSCHEN aus denen die Präperate gemacht werden, werden gekauft ! Das hat nix mit Medezin oder Biologie zutun, man zeigt einfach wie in einer Geistbahn den Menschen das was sie entsetzt und sie bezahlen dafür!! Der Herr ... schünft sich auch noch Wissenschaftler, kauft sich Körper in jemand und nimmt Körperspenden an , die ich persönlich mir lieber im der Ausbildung für Med. Studenten wünschen würde , studiere selbe eine Med. Disziplin!!
Zb. Das bilder der schwangeren Frau, wer gibt sein Ungebornes Kind und seine Frau für sowas her??
Übrigens Herr... stand auch schon einmal unter Anklage wegen den Körperspenden in CHINA (Übrigens er unterhält dort auch eine Firma)!!
Zwar studiere ich Anthropologie bin begeistert von Menschen aber sowas ist einfach nur ekelhaft, wie die Gaffer bei einem Autounfall!!


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

12.05.2009 um 23:35
@cranium
Zitat von craniumcranium schrieb:glaubst du das freiwillig ist??
Wenn es anders ist, wäre ich auch dagegen.
Sollte es aber vom Verstorbenen erlaubt worden sein, sehe ich keine Probleme.
Zitat von craniumcranium schrieb:Übrigens Herr... stand auch schon einmal unter Anklage wegen den Körperspenden in CHINA (Übrigens er unterhält dort auch eine Firma)!!
Ja, da wird's kritisch.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

12.05.2009 um 23:47
@cranium

Die toten Menschen, ob gekauft oder nicht, sind eben tot. Und in 20 Jahren sind sie eh von ihren Angehörigen vergessen. Nichts ist für die Ewigkeit, aber so ist mal der Zyklus des Lebens: Leben entsteht und Leben vergeht,warum sollte man darum so ein großes Tamtam veranstalten?

Wenn man sich in der Metzgerei Fleisch kauft interessiert es auch keinen ob diese Lebewesen, auch Tiere genannt im Müll entsorgt werden.Warum sollte man da gerade beim Menschen ein Geschiß veranstalten?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

12.05.2009 um 23:52
@NoSilence
aber nicht wenn die Körper , auch wenn es nur teilweise ist von Toten kommen die nicht zurück zu verfolgen sind!! Es geht sich darum wie er an die Körper kommt und weil er es leider als Kunst verkauft muss er darüber keine Nachweise erbringen, aber wie gesagte ist gibt Hinweise auf Asien wo er Körper kauft und es ihn nicht intressiert woher sie stammen!!
Ausserdem wen, dann Körperspenden für UNI`s die brauchen sie wirklich zur Ausbildung neuer Medeziner oder Humanbiologen!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

12.05.2009 um 23:57
@cranium

Woher hast du denn dein Wissen, wo Herr Hagens seine Leichen bezieht, wenn ich fragen darf?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:01
Hm ich hab das bisher nur im Fernsehen gesehen und weiß nicht was ich davon halten soll.

Das es viele schockiert ist ja klar.
Eine wissenschaftliche Arbeit ist das auch nicht.

Aber man muss schon sagen es ermöglicht Menschen die an Biologie bzw. Anatomie interessiert sind einmalige Einblicke.

Wobei ich mich frage kann man mit künstlichen Sachen so was nicht realistisch und detailreich genug darstellen?


Ich kann aufjedenfall nicht sofort "pervers!!" schreien, wobei ich den Macher davon echt gruselig finde :D
Der wirkt wie aus einem Horrorfilm.


Ich denke mal solange alles nach rechten Dingen zugeht ist es eigentlich okey.
Solange die verstorbenen sich für solche Zwecke hergeben.


Warum die Menschen so verstört reagieren ist das es an Hemmungen kratzt.
Wir sind nicht gewöhnt daran.

In einigen Ländern sind die Menschen durchaus daran gewöhnt das jemand öffentlich gehängt wird.
Hier wäre es ein sehr verstörendes Erreigniss. Weil die Hemmschwelle zu Gewalt nicht so niedrig ist.


Das auseinandernehmen von menschlichen Körpern auch wenn sie auf medizinischer Art erfolgt erscheint auf uns wie ein Gewaltakt das uns in Angst versetzt.
Während manche Ärzte aber daran gewöhnt sind jede Woche menschliche inereien zu sehen oder den Schädel eines Menschen zu öffnen.



Ich denke diese Hemmschwelle hat sein Nutzen, auseinergenommene Menschen sollten nicht zum alltäglichen werden, ich denke mit solchen Ausstellungen wird es aber nicht, wir wissen davon nur weil die Medien so viel darüber berichtet haben, nicht weil es unser Alltag ist.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:01
Das sind Menschen die sich vor ihrem Tod bereit erklärt haben das Kunstwerk von Hagens zu werden.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:02
@cranium

Ich würde mich meine sterblichen Überreste lieber Herrn von Hagens überlassen, als daß irgendwelche Medizinstudenten an meinem toten, wehrlosen Körper irgendwelche Übungen veranstalten und mich einfach nur zum Schnippeln lernen mißbrauchen.

Es wird niemand gezwungen, seinen Körper Herrn von Hagens zur Verfügung zu stellen, noch wird irgendwer gezwungen sich das anzugucken.

Da ich keine Angehörigen mehr habe, die nach meinem Ableben über meinen Körper wachen, werde ich garantiert nach meinem Tod auch "ausgeschlachtet", oder von irgendwelchen Medizinstudenten zu Übungen mißbraucht.
Dann schon lieber als Plastinat angeguckt werden


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:05
@NoSilence
erst einmal war das schon oft in der Presse, einfach googln.
Weiterhin aber sich auch Profs. von uns zu Hagen geäussert!!
Sein Titelmissbrauch war auch schon auf den Titelseiten!!
Außerdem sagt er ja seine Plastinatentechnik wäre was einzigartiges, diese aussage stimmt auch nicht , jeden Med. Inst. hat solche Dinge!!
In seiner Vita, auf verschiedenen Seiten, taucht immer wieder auf das er selbst beim Studium schon auffällig war , um an Päperate zu kommen!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:07
Ich lass mich lieber von Würmern und Bakterien fressen :D
Und diene Pflanzen als nährstoffreiches Boden :D

Statt irgendwo geäutet und erstarrt rumzustehen.

Aber das muss ja jeder persönlich entscheiden.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:09
@Thalassa
ich darf mich da schon angesprochen fühle, wir schlachten niemanden aus, Me. lernen so den Körper kennen um Menschen zu Heilen!!
Weiterhin wird man wenn man verstirbt nicht aussgeschlatet wenn es zu einer Autop. kommt!! Und an die Uni kriegen wir nur Körper von Menschen die schriftlich zu Lebzeiten sich dafür bereiterklärt haben!!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:10
@cranium

ja ja die gute alte Presse. Ich glaube nicht alles, was in den Zeitungen zu lesen ist. Bekanntlich lassen sich Skandale für die Presse besser verkaufen als Wohltätige Zwecke. Only bad News are good News.

Solange man das nicht aus erster Hand weiß, sollte man mit solchen Äußerungen vorsichtig sein.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:11
@NoSilence
Wenn jemand vor Gericht steht glaub ich das!!

http://www.faz.net/s/Rub77CAECAE94D7431F9EACD163751D4CFD/Doc~E5FE0FC73D64A4248BD9F2B7AFFE00D5E~ATpl~Ecommon~Sspezial.html (Archiv-Version vom 20.04.2008)

Landgericht Berlin, Geschäftszeichen 27 O 181/05


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:20
@cranium

Solange die Menschen käuflich sind, kann er das machen, besser als stehlen :)
Wie gesagt, die Seele ist mir wichtiger als eine Organische Masse. Nach dem Tod ist die Seele weg, somit auch der Mensch.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:29
@cranium

Tja, wers glaubt wird seelig! Allerdings kenne ich viele, die sich freiwillig Herrn von Hagens nach ihrem Ableben überantwortet haben.
Meine Mutter war nach ihrem schlimmen, unbehandelten Krebstod ein so interessanter Fall, daß ich auf die Barrikaden gehen mußte, damit sie nicht würdelos von irgendwelchen Medizinstudenten zerlegt wurde! Das Kreuzchen war schon gemacht, für mein Einverständnis auf dem Sterbeformular, welches ich unterschreiben sollte.
Ich habe dem nicht zugestimmt, wobei ich mir sicher bin, daß es trotzdem gemacht wurde.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 00:42
@cranium

Warum sollte auch der menschliche Körper nur den Medizinern vorbehalten sein?
Außerdem werden die Körper nicht Gunther von Hagens zur Verfügung gestellt, sondern dem Institut für Plastination. Und diese plastinieren nicht nur menschliche Körper, sondern auch von Tieren.

Im Zeitalter von Horrofilmen, Big Brother und sonstige Trashserien finde ich das noch das kleinere Übel, wenn man denn von einem Übel überhaupt sprechen kann.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 07:58
Viel "kandalöser" finde ich es, sich Land zu pachten um dort Körper unter der Erde verrotten zu lassen.
Wem bringt dieser Totenkult etwas, ausser der Stadt und den Bestattern? Wichtig ist doch wohl das Bild des Verstorbenen, das man im Herzen trägt und nicht das Wurmfutter, das unterirdisch vermodert.
Interessant wäre es einmal zusammenzuzählen wieviel Quadratkilometer verschwendet werden um Leichen einzugraben.

Wenn ich den Löffel abgebe, sollen sie den toten Körper ruhig ausschlachten und die brauchbaren Teile weiter verwenden bzw. plastinieren oder mich der medizinischen Fakultät stiften.
Ich kann nicht verstehen, was für ein Bohei um tote Materie gemacht wird.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 09:10
@emanon

Beuys? Doch, das ist wirklich Kunst!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 09:13
Handwerk das zur Kunst erhoben wird ist schlicht Kunsthandwerk.
Kunst zeichnet sich ja gerade dadurch aus, daß sie die Natur beim Abbilden erhöht, nicht konserviert und kopiert


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

13.05.2009 um 09:15
@emanon

ohne tote Materie könntest Du Deinen Fuß nirgends hinsetzen! :)


melden