Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die geheimmnisvollen Zigeuner

161 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zigeuner ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 13:13
@ella-ella
Hast du sie nach ihrer Herkunft gefragt??Viele sind aus der Voivodina,ein paar entwurzelte Donauschwaben sind auch dabei,Rumänen,griechische Bulgaren...ausserdem betteln die nicht,die verkaufen den Strassenfeger


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 13:41
@Warhead
Nein hab ich nicht...sie gefragt wo sie her kommen...und erstens verstehen die meine Sprache nicht ob sie es nicht wollen...oder nur so tun...ich weiß nur das es in meiner Stadt viele von ihnen gibt...und das sie guten "Umsatz" machen....


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 13:46
Durchaus interessantes Thema. Ich finde vor allem die ethnische Herkunft (Indien) interessant.

@Mr.Dextar kannst du dazu viellt. noch was sagen?


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 15:09
@Gladiator

Nein, kann ich nicht, da mir solche Ethnien nur vom Sehen her bekannt sind.


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 15:23
In Indien selbst gibt es noch Stämme, die nach ähnlicher Art leben, wie hiesige oder osteuropäische Roma lebten (zB. Machen sie in Dörfern vorführungen mit Äffchen etc.). Es ist wiss. eindeutig erwiesen, dass die gesamten Roma aus dem nordwestind. Bereich und heutigen Pakistan stammen. Ist in zahlreichen Büchern nachzulesen.


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 15:24
@m.burns
Zitat von killerkatzekillerkatze schrieb am 13.04.2004:. Sie übernehmen Aufträge von Geldgebern, wechseln öfters Ihren Wohnsitz und sind sich für vieles nicht zu Schade.
Da herrscht aber bei vielen eine andere Meinung... ;) man kann zwar nicht alle über einen Kamm kehren... aber ich bin eher der Meinung, dass die genau wegen dem gegenteil nicht so beliebt sind... denn Wahrsagen und Hütchen spielen ist doch keine Arbeit! :)

In ungarn gibt es viele Roma... ich kenne viele, die einen normalen Beruf nachgehen und auch in sachen "sozialität" uns in nichts nachstehen... aber da gibt es die, die lieber sterben würden als zu arbeiten...

es hat schon seine Gründe, warum dieses Volk seit jahrhunderten so schlecht angesehen wird!


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 15:46
Diejenigen die Handwerksberufen nachgehen, gehören wieder bestimmten Stämmen an, die sich von den Stämmen derer, die Vorführen machten oder wahrsagten unterschieden. Meistens wird auch unter den versch. Stämmen heute noch nicht geheiratet.


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 16:36
@The_Styx
„denn Wahrsagen und ………………. ist doch keine Arbeit!“

Da sind die Börsianer, Banker und Wirtschaftsweisen aber anderer Meinung. Sie verdienen damit viel Geld. Dabei liegt die Genauigkeit der Prognosen, bei den Zigeunern wohl höher. :)


1x zitiertmelden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

12.01.2010 um 16:45
@Waldfreund
Zitat von WaldfreundWaldfreund schrieb:Da sind die Börsianer, Banker und Wirtschaftsweisen aber anderer Meinung. Sie verdienen damit viel Geld. Dabei liegt die Genauigkeit der Prognosen, bei den Zigeunern wohl höher.
Ja... die sollte man auch eher verachten als Zigeuner... Wenn es nach mir ginge könnte man gerne einen Krieg gegen diese ominösen Börsianer, Banker und Wirtschaftsweisen anfangen! Als eine art Präventivschlag für unser aller Zukunft! ;)

Ich weiß ja nicht, welche der beiden Gruppen besser* ist! ^^





*ironie


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

04.03.2010 um 20:50
Ich hab mal ne Frage. Was ist eig. der Unterschied zwischen Sinti und Roma ?


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

04.03.2010 um 21:02
@Filia
Die Sinti sind eine Teilgruppe der Roma,Sinti sind mehr in Frankreich,Spanien,den Niederlanden und Deutschland unterwegs.
Django Reinhard war Sinti,ohne Django gäbs keinen europäischen Jazz

Youtube: Django Reinhardt - Honeysuckle Rose
Django Reinhardt - Honeysuckle Rose



melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

04.03.2010 um 21:03
@Warhead

Danke :D
Das hat mich intressiert da ich von Roma abstamme.


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

04.03.2010 um 21:16
@Filia
Da haste noch was
http://www.taz.de/1/leben/musik/artikel/1/der-ausnahmegitarrist/

Und Yul Brynner war Ehrenpräse der internationalen Romaunion

https://www.youtube.com/watch?v=sZl6Xl5NGJo


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

04.03.2010 um 21:17
http://www.taz.de/1/leben/musik/artikel/1/der-ausnahmegitarrist/


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

04.03.2010 um 21:19
Yul Brynner war Präse der internationalen Romaunion


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

04.03.2010 um 23:46
Der einzige Zigo den ich kenne ist eine Auszeichnung für die miese Seite der Klischeezigos ^^
Er ist ebenso gefürchtet wie negativ. Drogen, Gewalt, alles pflastert seinen Weg.

Feinde hat er keine, weil er zur Weiß Familie gehört.
Mit ihm legt sich keiner an, alleine wegen dem Ruf der Zugeuner & ihrem Klischeeverhalten (was manche gerne zeigen & ausleben, wenn auch nicht alle ^^)


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

19.04.2010 um 10:25
Was war an Menowin eigentlich so geheimnisvoll?


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

19.04.2010 um 11:41
Ich kenne Fahrende nur aus Kroatien, da es dort noch ein paar Sippen gibt. Und "cigan" ist dort ein alltäglicher Begriff, man sagt jemandem der sehr braun gebrannt ist auch so oder als Schimpfwort. Ich habe leider nur Schlechtes von ihnen gehört durch meine Familie, und als Kind haben mein Cousin und ich gegen 2 Junge Fahrende gekämpft, die eine Kuh klauen wollten. Dann war ich mal als Teeny mit meiner Mutter in Zagreb am Bahnhof, sie ging noch was am Kiosk besorgen und ich sass auf unserem Gepäck, da waren auf einmal 10 dunkelhäutige Kinder da alle sagten "teta teta gib uns doch etwas Geld" (man spricht in Kroatien, Frauen die man kennt aber die nicht verwandt sind als "teta" an, tetka wäre die Tante). Ich weiss nur, dass ein Kind schon dabei war aus nem Plastiksack was zu Trinken zu nehmen und ich bin total wütend geworden und habe sie angeschrien und dann sind sie auch sofort geflüchtet, ich weiss noch ganz genau, dass das Älteste Mädel ein total helles Baby im Arm hatte und als ich es meiner Mom erzählte meinte diese "das wurde eh gestohlen".


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

19.04.2010 um 16:10
Babyklau durch "Zigeuner" ist offenbar nur dort die Hoffnung widerwilliger Mütter, wo es keine Müllabfuhr, keine Kühltruhe und keine Blumenkübel gibt.

Ich halte diesen "Babyklau" für ein unbestätigtes rassistisches Gerücht wie die Ritualmorde an Kleinkindern durch Juden.

Der Böse vergreift sich natürlich immer an Kindern. Nur der Herr Pfarrer tut das nicht.


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

19.04.2010 um 16:12
Das mit dem Babyklau ist ein Quatsch. Aber dass sie in rumänien Kinder verkaufen wollten, habe ich schon gehört. Wie hoch der Wahrheitsgehalt ist, weiß ich aber auch nicht...


melden

Die geheimmnisvollen Zigeuner

19.04.2010 um 16:40
@Blödmann11

Es gab schon zu Zeiten des sogenannten "Sozialismus" überquellende Kinderheime, in denen man behinderte oder ungewollte Kinder einfach in ihrer eigenen Scheisse verrecken liess. Wenn man sie denn wenigstens verkauft hätte...

Heute ist es eher so, dass viele Eltern, die in Süd- und Westeuropa als Arbeitsmigranten leben müssen, ihre Kinder einfach daheim in Rumänien "vergessen". Da kann sich dann die Verwandtschaft, oder, wenn nicht vorhanden, der Staat, drum kümmern. Und zack - sind die Heime wieder voll. Aber verkaufen tut sie wieder keiner.


melden