Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Misshandlung in der Beziehung

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Gewalt, Unterdrückung, Misshandlung

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 06:45
nun irgendwas scheint bei Jeremys Erziehung, bzw Kindheit falsch gelaufen zu sein, denn anscheinend kann er vor lauter Verlustsängsten nicht mehr die Normalität erkennen. Aber auch da gibt es genug Hilfestellungen. Vielleicht wird er auch erpresst. Wer weiss das schon.


bei aller Sympathie für dich cathryn...zum Satz es würde für dich Stress bedeuten. Nun ja da sage ich mal garnichts dazu.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 06:52
Ja, da bin ich wohl feige. Gestehe ich. Waere ich die einzige Zeugin gewesen, waere das wahrscheinlich anders, aber so habe ich einfach Bammel vor der Frau und wenn ich was gegen die aussage steht die morgen sturzbetrunken bei mir vor der Tuer und da hilft mir auch der Hund nicht, weil der nur auf Maenner reagiert. Dann gehts mir an den Kragen.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 06:55
nun wenn es Angst ist...so habe ich auch Verständnis.

nun wenn es zur Anzeige kommt so wird die Gute sicher mit anderen Dingen beschäftigt sein^^


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 07:04
und genau darauf bauen solche menschen, das die leute angst vor ihnen haben. dann können sie nämlich mit ihrem verhalten wunderbar so weiter machen wie bisher. nur irgendwann muss da mal ein schlussstrich gemacht werden...


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 07:11
@Cathryn
Nun Amerika ist nicht Deutschland. Ich lebe nicht in der USA aber soweit ich weiß bekommen dort Verbrecher oder sonstige "gestörte Gestalten" wesentlich schneller ein Bein gestellt als in Deutschland. Sollte sie es übertreiben landet sie wohl schneller im Knast als ihr Lieb ist.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 07:14
obwohl besoffene Randalierer meist im Normalzustand selbst Schisser sind Nun Zoddy du hast natürlich Recht, doch sind jetzt noch genug andere da die keine Angst haben und sie jetzt anzeigen.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 07:19
Na wenn der Mann sich noch nicht von der getrennt hat isser schön blöd.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 07:58
Wer weis, vielleicht droht sie ihm ja mit Selbstmord oder sie würde sich und dem Kind oder ihm irgendwas antun etc... kenne genug solche weiber die in der beziehung ganz schön die hosen anhaben, und die männer werden 'festgehalten' mid so dämlichen drohungen...
Die dreht doch durch wenn er sich scheiden lässt....er hat bestimmt auch angst vor ihr.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 08:04
liebe cat!

für mich ist der mann von dieser frau abhängig, keiner würde es zulassen öffentlich und auch privat so angegriffen zu werden.
wenn er sich trennen wollte, wäre er schon gegangen und indem fall hätte er dann auch die polizei ein geschaltet.
manche stehen leider auf solche behandlungen von ihren partnern. wenn ihr von euch eine anzeige tätigt, kann es sogar sein das sich besagter freund von euch trennen wird. nur er alleine kann sagen bis hier her und nun ist das maß voll, wenn er er es nicht macht, solltet ihr ihn mal fragen, ob er das eigentlich mag. wenn nicht umgehend ein nein kommt und ausflüchte, sie wäre sonst ja so lieb, dann wißt ihr was ist. menschen können von menschen abhängig werden und wenn ihnen etwas nicht passt, wird man gedemütigt und erniedrigt, leider und das hoffe ich mal nicht, kann es sogar bis zum todschlag kommen, weil sie so von einander abhängig sind, dass sie in jeden einen feind sehen der sich zu sehr in ihr privates leben einmischen.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 08:12
@cat:

1. These:
Gewalt hat in Beziehungen nichts zu suchen, ausser, sie wird ausdrücklich gewünscht.

2. These:
Früh gefreit hat stets bereut, d.h. wer schon nach wenigen Wochen oder Monaten heiratet, der ist nicht ganz dicht.

3. These:
Partner mit massiven psychischen Problemen oder Suchterkrankungen sollte man aus purem Selbstschutz schleunigst verlassen.

4. These:
Asymmetrische Beziehungen sind Scheisse. Machtgefälle haben in Beziehungen nichts zu suchen. Gleichberechtigung gibt es nur auf Augenhöhe.

5. These:
Gewalttätige Partner sollte man schleunigst verlassen, es sei denn, gerade das gefiele einem.

6. These:
Auch wenn es seltene Einzelfälle gewalttätiger Frauen in Beziehungen gibt, gehen über 95% der Gewalt in Beziehungen von Männern aus.

7. These:
Einmischen in Konflikte sollte man sich nur, wenn man auch bereit ist, dies mit allen Konsequenzen, ggf. auch für das eigene Leben, durchzuziehen.

8. These:
If you can't change them - leave them. Wer keinen Bock auf problembeladene Freundeskreise hat, sucht sich andere.

9. These:
Einmal Opfer, immer Opfer. Weicht man ständig vor jemandem zurück, so wird er nachsetzen. Jedesmal. Bis zur völligen Selbstaufgabe des Opfers.

10. These:
Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Die Macht des Einen ist die Geduld des Anderen.


melden
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 12:41
Macht ist: Die Angst der anderen. In diesem Falle Jeremys.

Nichts vorschnell entscheiden! Ihm sehr hartnäckig sehr tiefgehende Fragen zu stellen ist zuerst zu tun.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:16
Lach, habe nur den Eingangspost gelesen. Was für ein Idiot, so Etwas zu heiraten.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:28
@ cathryn
Cathryn schrieb:Finanzielle Abhaengigkeit habe ich ja auch erst vermutet, aber sie hat kein Geld. Er hat reiche Eltern und bekommt alles was er will. Sie ist also von ihm abhaengig.
Mag sein, dass das ein Teil des Rätsels ist. Nachdem ihm sein Leben lang alles "in den Hintern geblasen" wurde, möchte er nun erfahren, wie sich das "raue Leben" anfühlt.

Warum seid Ihr auch zusammen am Tisch sitzengeblieben?

Eine häufige Ursache des Nichterkennens der eigenen Situation ist, dass man vom eigenen Umfeld nicht (oder zu spät) darauf aufmerksam gemacht wird. Anstatt Dir anzuschauen, wie sie "ihm die Faust in die Fresse haut", kannst Du aufstehen und offen sagen, was Dir nicht passt und Du Dir den Abend anders vorgestellt hast.

Ich entscheide mich somit für Doors' These 8!!!


melden
mondeskind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:30
Ich kenn da auch so ein Fall... Er war mit ihr vier Jahre zusammen bevor er sie dann auch noch geheiratet hat. Er ist nicht unatraktiv, könnte also viel bessere Frauen als sie haben!
Er lässt sich von ihr behandeln wie der letzte Dreck! Lässt sich beschimpfen und beleidigen zu Hause wie in der Öffentlichkeit...
Aussagen wie: du Trottel, Vollidiot und ich lass mich scheiden sind da noch die harmlosesten.
Ich kann mich noch gut an die eine Silvesterparty erinnern, da hat er sich um Mitternacht beim öffnen der Sektflasche becklekert und als er mit ihr Anstossen wollte da meinte sie : verdammt nochmal, ich könnt kotzen du siehst aus wie ein Schwein!
Was hat er geantwortet? Gar nix, er hat ihr einen Kuss gegeben und ihr ein gutes neues Jahr gewünscht..????????????????
Mein Ex hätte mir den Mittelfinger gezeigt hätt ich sowas gemacht!
Und erst das Theater bei seinem Polterabend, da fehlen einem die Worte!!!!!
Nun haben sie noch zwei Kinder zusammen.... Nee ich kann sowas nicht verstehen aber es gibt anscheinen Männer wie Frauen die es brauchen so behandelt zu werden, anders kann ich mir das nicht erklären!!!


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:30
"""Einmal Opfer, immer Opfer. Weicht man ständig vor jemandem zurück, so wird er nachsetzen. Jedesmal. Bis zur völligen Selbstaufgabe des Opfers."""

That is it :(


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:36
@mondeskind:

Der Anteil masochistisch lebender/liebender Menschen liegt nach meiner Einschätzung bei rund 10%.
Meine Güte, andere müssen einen Haufen Geld bei einer Domina hinlegen, um sich erniedrigen zu lassen - und die Jungs (oder Mädels) bekommen es gratis. Hauptsache glücklich.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:39
@bluish: Ich frage mich dann aber doch, was das für widerwärtige, ekelhafte Menschen sind, die die Schwächen eines Partners derart ausnutzen, anstatt sich von diesem "Weichei" scheiden zu lassen, das ihnen so unerträglich zu sein scheint.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:40
Das sind dann widerum die 10 % dominanten Menschen, die sich die Subs so wünschen.
Schön, wenn dann der Deckel auf den Topf geknallt werden kann.


melden

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:43
@ schatten69
schatten69 schrieb:das ihnen so unerträglich zu sein scheint.
Das ist eine der Kernfragen, die sich durch viele viele Threads ziehen.

"Warum nicht beenden, wenn es nicht bringt - ja sogar schadet?"

Beim Sport geht es mir auch nicht anders. Warum die ständige Quälerei?
Ich weiss es nicht.


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

06.03.2008 um 13:46
@Topic: Hehe, ja. Genauso muss das aber auch laufen! :D


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt