Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Misshandlung in der Beziehung

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Gewalt, Unterdrückung, Misshandlung

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 08:22
Liebe macht blind... und in diesem Fall auch noch taub, stumm und querschnittsgelaehmt.
das muß ja eine richtige wonderwoman sein und er ein unscheinbares persönchen, oder?

ich bin immer noch der meinung, dass er in abhänigkeit geraten ist und nur sah wie toll die frau war.
es ist nunmal ein fehler, sich nach so kurzer zeit zu binden und gar zu heiraten.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 08:26
War die denn vorher schon so? Hat ihn keiner gewarnt? Oder hat er einfach drüber hinweggesehen?

Naja, ich hoffe er kommt von der Furie los ohne dass er ihr gleich die Hälfte seinens Vermögens überlassen muss...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 08:28
Vielleicht ist der Typ einfachn total Waschlappen, sowas würde vermutlich sogar Ghandi aggressiv machen.


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 08:41
Mich erstaunt aber auch ihr verhalten. Normal ist das nicht, es sei denn sie hatte vorher beziehung wo das Ganze umgekehrt lief und sie ständig misshandelt wurde. Der Mensch passt sich seinem Umfeld irgendwie immer an...dann dauert es ein wenig und kostet eine Menge Geduld bis das wieder einigermassen normal wird.
Kenne einen - allerdings nicht ganz so extremen - Fall aus eigener Erfahrung.
Sein problem ist, dass er zurücksteckt und nicht versucht, sie zu erniedrigen. Denn sonst wird es nichts. Das ist sie eben gewohnt und nur so wird der Widerstand gebrochen. Zuckerbrot und Peitsche ;-)

Nochmal würd ich so eine beziehung auch nicht mitmachen, viel zu stressig. Doch im Bett war sie die absolute Wucht...da kann man auch mal andere Dinge inkauf nehmen. Blaue Flecken und gebrochene Füsse hatte ich allerdings nie, also Jeremy sollte schnell handeln, da läuft irgendwas ganz schief. Entweder muss er auch mal gegen sie handeln oder aber sich von ihr trennen, was natürlich wieder mit Kosten verbunden ist. Wie man es auch nimmt, zu beneiden ist er nicht.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 08:58
herati schrieb:Entweder muss er auch mal gegen sie handeln oder aber sich von ihr trennen, was natürlich wieder mit Kosten verbunden ist. Wie man es auch nimmt, zu beneiden ist er nicht.
wenn er es ihr gleich tut, dann wäre er kein stück besser als sie und vielleicht wartet sie sogar drauf, damit sie zum arzt und zur polizei gehen kann und sagt mein mann hat mich geschlagen und gedemütigt, ich habe mich ja nur gewehrt.
von daher wäre es wohl doch gut, wenn zeugen wie cat und deren freund das ihren kumpel sagen und sie es melden.
man kann hier viele vorschläge machen, aber was letztendlich der richtige weg sein wird kann nur jeremy entscheiden.
hoffentlich wartet er nicht mehr allzulange, denn wenn sie schon sowas wie mit dem auto abzieht, würde auch zum messer oder zur pistole greifen.
und sie wird dann genügend ausflüchte haben das sie noch recht bekommen könnnte.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:02
In den USA geht es den Weibern im Allgemeinen einfach viel zu gut. Scheiss womens liberation.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:06
Nomen es omen. Schon der biblische Prophet Jeremias galt als Erfinder des Klageliedes.

Wenn Liebe blind und blöd macht, dann ist dem Betroffenen nicht zu helfen. Wer Hals über Kopf irgendwen heiratet und keine vertraglichen Vereinbarungen trifft, die es auch in den USA gibt, der darf sich nicht wundern, wenn er ausgeplündert wird.
Ich gehe ja auch nicht mit aus den Taschen ragenden Geldbündeln über die Reeperbahn.

Sorry, aber wer zu doof zum Leben ist, sollte es vielleicht lieber lassen? Oder sich zumindest überwiegend in einer beschützten Wohngruppe aufhalten.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:11
@schatten:
"In den USA geht es den Weibern im Allgemeinen einfach viel zu gut. Scheiss womens liberation."

Ja, "die Weiber im Allgemeinen", egal, ob Latino-Immigrantin, Indianerin im Reservat, alleinerziehende Schwarze im Ghetto, Multiple-Jobberin in Miami oder Drogenstricherin in Downtown L.A.
Es geht den Weibern allgemein zu gut!

Schluss mit Gleichberechtigung, zurück zum Patriarchat.

Wenn sich Klischee und reaktionäre Denke paaren, kommt nichts ansehnliches dabei heraus.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:12
@Doors: Schwätzer, der weißen amerikanischen Mittelstands-Tussi geht es zu gut, meine ich.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:13
@Doors: Und was heißt Gleichberechtigung? Die Männer sind in den USA immer die Benachteiligten.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:29
Dann schreib das auch:
"Der weißen amerikanischen Mittelstands-Tussi geht es zu gut."

und nicht:

"In den USA geht es den Weibern im Allgemeinen einfach viel zu gut."

Das ist nämlich ein Unterschied, hat mit "Schwätzer" nichts zu tun, eher mit unpräziser Formulierung.

"Und was heißt Gleichberechtigung? Die Männer sind in den USA immer die Benachteiligten."

Diese ebenso vage wie wagemutige These hätte ich gern mal von Dir mit Beispielen gefüllt bekommen. Quellenangabe bitte nicht vergessen.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:32
Da braucht man keine Quellenangaben. Das sieht man alleine an dem Beispiel, dass eine dahergelaufene Habenichts-Tussi bereits nach einigen Monaten eine hübsche Summe Geld fordern kann. Der Mann kümmert sich dank seiner Erziehung "Das holde Weib ist stets zu achten" auch noch um den mitgebrachten Bastard dieser Furie.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:34
Er hätte sie ja nicht nehmen müssen. So ein Gebabbel!


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:35
Meine Güte, dann hätte er einen anderen Drachen erwischt; die Leute sind dort so erzogen, dass das Weib versorgt werden muss, s.o..


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:39
Das was ich gelesen habe erinnert mich an einen bestimmten Film ,aber ich komme nicht auf den Namen.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:41
Oh man, das sind doch alles selbstgemachte Leiden. Ich finde es total daneben, wenn jemand physisch oder psychisch misshandelt wird. Ganz egal ob der "Täter" männlich oder weilblich ist. Ich frage mich da echt, was das für Menschen sind!


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:42
Ja, das ist immer mies. Aber ich denke ganz im Ernst, dass sich das besonders in den USA einige Frauen so sehr herausnehmen, weil ihre Position so gestärkt ist.


melden

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:44
Da kann ich überhaupt nichts dazu sagen, weil mir das Hintergrundwissen fehlt.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:47
Es kommt vielleicht von dem sehr ausgeprägten christlichen Fundamentalistentum. Die Ehe und somit das holde Eheweib, die tüchtige Hausfrau (s.Al Bundy) sind heilig.


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misshandlung in der Beziehung

07.03.2008 um 09:47
Fundamentalismus *g*


melden
405 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt