Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Notwehr, Selbstverteidigung, Lage, Wehren

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:07
Also Leute,
Ich moechte euch mal erzaehlen, was mir vor nicht allzulanger Zeit passiert ist.

Es war in einer der Sommernaechte, in denen man vor lauter Hitze nicht schlafen kann und sich staendig von der einen Seite auf die andere waelzt.
Ich habe zwar eine Klimaanlage, aber die schalte ich nur sehr selten ein, weil ich mir durch das kuenstlich erzeugte Klima schnell eine Erkaeltung einfange.

Ich habe in jener Nacht das gemacht, was ich in schlaflosen Naechten immer mache.
Ich bin runter zum Hafen, um etwas in der Hafenpromenade zu schlendern und noch einen Raki in einer der Bars zu trinken.

Als ich also an der Bar stand und den Raki bestellte, fiel mir in der Ecke die Frau auf, die Platten auflegte.
Eine Frau als Dj ist ja nichts ungewoehnliches. Und das die Frau verdammt gut aussah, auch nicht.
Der liebe Gott, hat sich bei den kretischen Frauen, besonders viel Muehe gegeben.

Es waren aber mehr ihre Haende, die mein Intresse weckten.
Sie bewegte ihre Haende und Finger so, als wurde sie ein unsichtbares Klavier spielen.
Wisst Ihr, ich bin selbst ein begeisteter Orgelspieler.
Also nahm ich meinen Raki und bin zu ihr hin.
Ich sprach sie auch gleich an und fragte, ob sie irgendein Tasteninstrument spiele, weil mir ihre Handbewegungen aufgefallen sind.
Und siehe da, sie war Studentin der Klassischen Musik.
Wir hatten also Gespraechsstoff ohne Ende.
Die Zeit verging auch ziemlich schnell und es kam der Zeitpunkt, an dem die Bars schliessen mussten und ich mich von ihr verabschiedete.

Anschliessend bin ich in so ein 24hour open Imbiss, um noch eine Kleinigkeit zu essen.

Ich sass also da, kaute an meinem Fischsandwich rum und beobachtete die Besoffenen dabei, wie sie durch die Gegend torkelten.
Auf einmal kam ein Typ durch die Tuer, der anfing, mich einfach anzuschreien.
Er drohte mir, dass wenn ich nochmal seine Freundin anmache, mich umzubringen und ins Meer zu schmeissen.
Ich war total ueberrascht, weil ich gar nicht wusste, was der von mir wollte.
Bis ich die Frau, die ich zuvor in der Bar kennengelernt habe, im Hintergrund stehen sah.
Da erst habe ungefaehr verstanden, worum es ging.
Spaeter sagte man mir, dass ein paar Kumpels von dem Typen ihm erzaehlt haben, dass ich da was mit seiner Freundin vorhatte.

Der Kerl kam also schreiend und drohend auf mich zu und blieb direkt vor mir stehen und fing an, mit seinem Zeigefinger auf meine Brust einzuklopfen.
Dann versuchte er, mich mit den Faeusten zu schubsen.

Wisst Ihr, Leute, ich bin nicht gerade der Schwaechste und Duennste von allen.
Ich verrichte taeglich schwerste Knochenarbeit und bekomme so einiges an Kilos in die Luft gestemmt.

Als er also versuchte mich zu schubsen, packte ich seine Handgelenke und hielt seine Haende fest. Der Junge hatte echt keinen Mumm in den den Knochen.
Es war ueberhaupt kein Problem fuer mich, seine Haende von mir fernzuhalten.
Ich haette den locker zu Boden bringen koennen und wollte dies auch tun.
Mein Blick aber fiel auf die Frau im Hintergrund. Die stand wie angewurzelt und mit angstvollen Augen da und starrte mich irgendwie flehend an.
So kam mir das zumindest vor.
Ich liess darauf die Haende von dem Typen los und wollte mich von ihm abwenden und entfernen.
Bevor ich aber ueberhaupt eine Bewegung machen konnte, fing der an, mit Faustschlaegen mein Gesicht zu bearbeiten.

Ich weiss heute immer noch nicht, was da los war mit mir.
Anstatt mich zu wehren, habe ich mich einfach verpruegeln lassen.
Als der Typ so auf mich einschlug, habe ich nichteinmal meine Haende schuetzend vor das Gesicht gehalten.
Ich muss sagen, dass ich ueberhaupt keine Schmerzen empfunden habe.
Das einzige, was ich in diesem Moment empfand, war Ekel.
Ich fand die ganze Szene nur ekelhaft und es war mir zuwider, den Typen auch nur anzugucken.
Ich dachte, was fuer ein armer und dummer Mensch das ist.
Mir gingen die verschiedensten Gedanken durch den Kopf.
Ich fragte mich die ganze Zeit "Warum?".
Haette der mir nicht einfach sagen koennen, dass die Frau seine Freundin und sie somit schon vergeben ist?
So haette ich das zumindest gemacht, haette er sich denn nun wirklich an meiner Freundin vergriffen.
Ich haette ihm sogar noch einen ausgegeben, denn wer weiss, vielleicht kommt ja eine Freundschaft bei raus.

Wie gesagt, empfand ich Ekel und mir ging so einiges an Gedanken durch den Kopf.
Am meisten aber empfand ich Trauer. Ich war sowas von traurig.
Ich dachte an die Frau, wie oft die wohl Schlaege von dem Kerl bezieht und ob der sie durch Zwang und gegen ihren Willen an sich bindet.

Tja, Leute, soweit also zudem, was ich in jener Nacht erlebt habe.
Wie ich am naechsten Tag aussah, koennt Ihr euch bestimmt vorstellen.
Beide Augen blau und die Lippen aufgeplatzt.
Die angeschwollene Nase machte das Schlamassel geradezu perfekt.
Ich sah aus wie ein Clown.
Ich habe mich fuer mein Aussehen total geschaemt und ging eine Zeit lang nicht aus dem Haus. Bis halt nichts mehr zu sehen war.

So, meine Lieben,
Zum Schluss wie immer meine Fragen:

Wart Ihr auch schonmal in der Situation, in der Ihr wusstet, dass Ihr euch mit Leichtigkeit haettet wehren koennen, es aber nicht getan habt, weil Ihr psysisch einfach nicht im Stande dazu wart?

Oder koennt Ihr von euch sagen, dass Ihr euch sehr wohl wehren koennt und wenn es drauf ankommt auch tut.

Denkt Ihr ueberhaupt nicht nach und handelt einfach?

Und was bin ich denn jetzt?
Ein Schwaechling, weil ich mich nicht gewehrt habe?


melden
Anzeige
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:16
Nein bist Du nicht ,denn ich denke Du hast Dich nicht gewehrt weil du wusstest das du ihn dann superschwer verletzt hättest.Währe er stärker wie Du hättest Du Dich sofort gewehrt.


melden
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:16
Denn wie ich gelesen habe war er viel schwächer wie Du


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:26
Im verhältnis zu mir,war der eine halbe Portion.Ich hätte mich einfach auf ihn draufsetzen können.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:33
Jo du warst halt zu perplex Dich zu wehren, das spricht für einen netten Charakter.
Ich denke ich hätte mich auf Ihn drauf gesetzt. :D


melden
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:33
Petros , siehst Du das war der Reflex nicht zurückzuschlagen im inneren wusstest du das Du ihn damit erheblich verletzen kannst...


melden
gillian.a.xx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:34
konntest


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:34
hi
"ein guter kämpfer ist der, der weiß wann er seine schwert nicht einsetzt." ist ein altes wikinger sprichwort. aber sich verhauen zu lassen ist auch nicht das gelbe vom ei. ich zumindest hätte versucht die schläge wenigsten abzuwehren.....aber ich muss mir selber die schwäche zugestehn: ich wäre durchgedreht. was das angeht bin ich colerisch (wahrscheinlich schon nach der finger antipp-szene - spätesten bei der "faust-wegschups"-szene

wenn ich aber merke der hat keine power. schlag ich jetzt aber auch nicht drauf ein wie son irrer oder denke nicht nach, sondern versuche ihn "schmerzfrei" kampfunfähig zu machen. also ich denke da gibts genug möglichkeiten.

aber verhauen lass ich mich nicht.

warum haste ihn nicht einfach stehen gelassen und bist weg gegangen?


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:38
Du bist deswgen kein Schwächling, hast aber mit Sicherheit unklug gehandelt.
Deine Überlegenheit hätte dir die Möglichkeit gegeben den "Streit" unblutig zu beenden. Diese Gelegenheit hast du verstreichen lassen.
Man lernt aus solchen Vorfällen.
Wie würdest du dich verhalten, wenn es heute abend geschehen würde?


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:42
Ich wollte ja einfach weggehen.Ich habe ja seine Hände losgelassen.Der fing dann einfach an,auf mich einzuprügeln.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:44
Einen Meter vor meiner Nase hat ausser meiner Frau und meinen Kindern niemand etwas zu suchen.
Wer diesen Schutzbereich verletzt (und sich dabei noch offenkunding aggressiv verhält) trägt selbst Schuld an den Konsequenzen.
Um bei Deinem Beispiel zu bleiben: Bereits bei der ersten Annäherung des Zeigefingers an meinen Brustkorb wäre dieser gebrochen gewesen.....

Ich bin kein Schläger, aber wenn jemand drohend an mich herantritt halte ich Angriff für die beste Verteidigung...


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:46
Emanon, ich habe keine Ahnung, wie ich mich verhalten würde.Ich weiß nur,daß ich keine blauen Augen mehr haben will.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:48
kann ich VAN ORTEN nur recht geben. mein körper ist meine burg und nur ich habe das recht sie kaputt zu machen. wer das nicht akzeptier hat halt pech. man muss denjenigen ja nicht gleich ins krh einweisen, aber die grenzen sollte man ihm schon zeigen.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:49
Deeskalation ist in der Regel der Fälle die bessere Alternative, aber anfassen lasse ich mich nicht und das mache ich meinem Gegenüber auch klar. Sollte er das nicht verstehen wollen hat er eben Pech...

d.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:50
Ziemlich wirre Story,Petros.
Du konntest doch nicht wissen,dass die Frau einen Freund hatte !
Ich an deiner Stelle würde IHN zusammenschlagen,wenn er mir drohen würde. Denn gerade mit solchen Leuten kann man oft nicht anständig reden... :|

Ich bin imstande,mich zu wehren. Erst mit Worten,wenns nicht klappt,dann halt mit Gewalt. So ist das eben.

Btw: Du wohnst in Kreta und kannst so gut Deutsch ? :)


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:52
Heisst das nicht "auf Kreta"?


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:52
von körperlicher gewalt, halte ich rein garnichts.
jedoch würde ich mich nie schlagen lassen, entweder würde ich mich umdrehen und gehen, oder auch einen übergriff tätigen, kommt darauf an von wem es kommt.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 12:53
van_Orten schrieb:Heisst das nicht "auf Kreta"
Stimmt,ist aber egal ;)


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 13:03
Wer mich angreift, egal, womit, hat mit massiver Gegenwehr zu rechnen. Egal womit.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 13:03
was hast du gefühlt als du dich mit dieser frau unterhalten hast. und was hattest du für ein gefühl in dir als du sie hinter dem "freund" wiedergesehen hattest?
kann es sein das du ein "intelligentes" gespräch mit ihr hattest und du ihr dadurch das du dich nicht gewehrt hast ihr unbewußt aufzeigen wolltest, dass du ein gewaltfreier mensch bist?
ich denke die ursache für dein verhalten hängt mit deinem denken zu dieser frau zusammen. auch das du gedacht hast das evtl sie die rechnung tragen könnte wenn du ihn vermöbelst.
manchmal macht man soetwas.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 13:09
@ petros

Erstmal:

Kreta! Tolle Insel, tolle Schilderung der Abendstimmung, gibt nix schöneres als Mittelmeer am Abend!
Vergiss nich meine Oliven im Dezember!^^

So zum Thema:

Du hast offenbar vorher noch nie ein paar aufs Maul bekommen, sonst hättest du gewusst, wie sich das anfühlt und wärst etwas bestimmter aufgetreten.

Besonders diese halben Heringe sind nicht zu unterschätzen, da sie sich uns gegenüber meinen beweisen zu müssen, wenn es dazu kommt hilft nur bestimmtes und schnelles Handeln. So hart das klingt. Gnade und Mitleid ist bei manchen Leuten einfach vergeblich, der hat seine Komplexe lange gepflegt und die Gelegenheit genommen, das an dir auszulassen.

Nächstes mal:

Festhalten, Druck auf die Ärmchen, Schmerzen helfen zu verstehen und LAUT werden.

Diese kleinen Kläffer funktionieren wie Hunde, anschreien, etwas Druck und dann ganz ruhig werden, Ergebnis: Der Kläffer trollt sich von hinnen.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt