Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Notwehr, Selbstverteidigung, Lage, Wehren
donnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 18:52
Jemanden zu Verletzen ist keine Kunst und geht mit Leichtigkeit ,jemanden im Streit jedoch unversehrt zulassen ist nach meiner Sicht viel schwieriger ...


melden
Anzeige

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 18:55
mag sein aber wenn mir jemand ein blaue auge haut interessiert mich die kunst herzlich wenig


melden
donnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 19:13
Nun ja aber ohne Grund wird dir wohl niemand ein blaues Auge hauen ..jedes mal wenn ich in solch einer Situation kam ..war ich auch nie ganz unschuldig daran ...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 19:19
Es gibt aber auch einfach einige Kriterien die durchaus unmotiviert Gewalt auslösen können, als da wären:

Dummheit

Alkohol

Drogen

und meist eine Mischung aus all diesen Dingen.



Ergo:

Nicht jede Gewalttat ist provoziert, manchmal ist es daher nötig dem entschlossen entgegenzuwirken, besonders wenns um die eigene Unversehrtheit geht oder die der Lieben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

23.05.2008 um 19:19
Du bist da mit ner Sorte Mensch zusammengetroffen die man als Angstbeisser bezeichnet.Sie pflegen sich aufzublasen und ihre Opfer zusammenzubrüllen,sind die dann eingeschüchtert,treten sie die zusammen.Sobald der Angstbeisser Widerstand bekommt,zieht er zurück.Ich hatte auch schon solche Situationen,als ich den Typen an den Händen packte fiel er zusammen wie ein nasser Sack,ich musste den noch hochziehen weil ich Bammel hatte das der da liegenbleibt,hab ihn da keifend und fluchend zurückgelassen.
Ein anderer Angstbeisser,Typ Modellathlet,rauschte mal auf mich zu "ah,der kleine Faschist,der,gleich gibts was..."Ich sagte "Faschismus,ich zeig dir gleich was vom Faschismus"...und fischte die Fahrradkette aus dem Rucksack,so schnell konnte ich gar nicht hinterherrennen...das war der Typ von Mann der stets seine Umwelt für sein persönliches Versagen zur Verantwortung zu ziehen versuchte,meistens gehen dabei Scheiben kaputt oder werden Häuser unter Wasser gesetzt.
Da wo ich wohne vermöbelte er nur seine Freundin,brüllte rum und schmiss ein paar Scheiben ein,am nächsten Morgen lag ein alter Mann tot im Bett,gestorben am nächtlichen Grauen was ihm an die Pumpe ging.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 07:24
Wart Ihr auch schonmal in der Situation, in der Ihr wusstet, dass Ihr euch mit Leichtigkeit haettet wehren koennen, es aber nicht getan habt, weil Ihr psysisch einfach nicht im Stande dazu wart?

hm eigentlich nicht...nun ja es gab vielleicht mal Situationen in denen ich einfach still war und denjenigen hab reden lassen...da lohnt kein Einwand...wenn Hopfen und Malz verloren ist

also so eine Situation...die du da erlebt hast...kann passieren und ist sicher nicht schön für dich gewesen...gerade psychsich...Angst blokiert da wohl Einen....denk ich mal...denn jeder normale Mensch hätte zumindest abgwehrt...muss man einem besoffenenm Sack ja nicht gleich eine reinhauen^^

petros, in letzter Zeit machst du eine Menge Threads auf...du machst dir wohl sehr viel Gedanken was:)?....villeicht tauschst du dich mal mit jemanden aus....damit meine ich aber nicht hier...


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 08:05
elfenpfad schrieb:Pfefferspray wäre auch noch eine Variante, wenn man den griffbereit in der Tasche bei sich hat. Oder wie seht Ihr das?
gibt es da nicht eine gesetzesvorlage die das einsetzen von dem einengt?


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 09:17
Seid Ihr imstande, euch zu wehren?
Ich denke shcon fast, dass es für die meisten schwierig ist, sich mit Worten statt mit Fäusten zu wehren.
In der Schule hab ich verschiedene Sorten der Konfliktbewältigung kennengelernt. Die interessanteste war die, das man den "Täter" irreführen sollte.
Ein Beispiel: Ihr werdet von jemandem beleidigt. Dann könnt ihr bei ihm eine Pizza (oder ähnliches) bestellen. Somit ist dieser erst einmal irritiert.
Als ich das gehört habe, kamen ihn mir die ersten Zweifel hoch. Macht das den Angreifer vielleicht nicht noch agressiver?


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 09:18
@Topic
Ich bin zwar in der Lage, mich wirksam zu verteidigen, doch halte ich es so, wie mein Trainer es mich seinerzeit lehrte: "Die höchste Kunst des Kampfes ist, nicht zu kämpfen"
Klappt ganz gut!


melden
Gaara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 10:51
hm... bin seit jahren kampfsportler und regionallandesmeister geworden, sowohl in kunst als auch in freikampf... ich denke ich könnte mich jederzeit gegen jeden wehren, selbst mit leuten mit messern habe ich erfahrung, die frage hier bezieht sich aber eindeutig auf die psyche... @threadstarter: ich verstehe deine situation sehr gut, mir ist das öfters passiert... mir gingen in solchen situationen immer fragen durch den kopf wie: "wieso?", "was wenn ich den typen verletze", "was passiert dann?"... man hat keinen klaren kopf und sieht nur noch nach vorn oder zu boden... mir hilft in solchen situationen meist der gedanke "ich bin mir selbst mehr wert als du"...
aus diesem grund bzw deinem problem habe ich bis heute die angst leute zu verletzen, aber trotzdem lass ich mich nicht verprügeln, ich habe mir ein eigenes system aufgebaut:
ich überlasse meinem gegner den 1. zug... (selbstverständlich kommt das ganz klar auf die situation an... wenn mich mein gegner bloß anschubst, warne ich ihn, beim zweiten mal wehr ich mich), denn somit erhalte ich einen grund um mich zu wehren (egal wie sehr ich mich verteidige)... mir hilft das ungemein...

greetz~


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 22:21
@Hornisse
Ja, ich denke sehr viel nach. Oder wie mein Opa immer zu mir sagt, "Petros, du denkst zu tief".

Hornisse, Du kannst dich vielleicht noch an die Sache mit meinem drogenabhaebhaengigen Bruder erinnern.
Der hat es mal vor ein paar Jahren geschafft, mich mit einem einzigen Faustschlag fuer drei Wochen ins Krankenhaus zu schicken.
Weisst Du, ich konnte das aber sehr gut und sehr schnell verarbeiten. Es blieben auch keine Seelischen Narben.

Aber...
@all

Ich wollte das eigentlich hier nicht erwaehnen, aber wie es scheint, haben das noch mehr Leute durchgemacht.
Die Sache mit dem Typen im Hafen, das war uebrigens im vergangenen Sommer, war schon Traumatisierend fuer mich.
Es ist ja nicht nur so, dass der gewaltsam in meine Intimsphaere eingebrochen ist, wie Zawaen und Niurick sagen, sondern der hat es geschafft, mit jedem Schlag meine persoenliche Glaubenswelt in einen Truemmerhaufen zu verwandeln.

Mein Opa hat nochetwas immer zu mir gesagt, "Petros, du musst verstehen, dass es auch boese Menschen gibt"
Wie recht er doch hatte, mein Opa.
Der Typ hat das nur bestaetigt.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 22:44
Nunja, ich hatte mal eine ähnliche Situation als ich noch zur Schule ging. Ich habe den "Angreifer" 3 mal gewarnt, das was passiert wenn er nicht aufhört(bewerfen mit Kreide und leckeren Lebensmittel...Kinderspielchen...). Was folge war Sauerstoffmangel in seiner Lunge. Hab ihn mit einer Hand(um seinen Hals) gegen die Wand gepresst(obwohl er Sportler war/ist)...schlimmeres wurde durch einschreiten eines Freundes verhindert.
Ähnliches ist mir später nochmal mit einem anderen Typen passiert, nur habe ich den Fehler begangen und ihn den ersten Schlag landen lassen...voll aufs Auge das sogar die Kontaktlinse rausflog.

Also Fazit: Ich warne JEDEN der mich in irgend einer Art und Weise bedroht. Wer nicht auf die Warnung hört muss mit Konsequenzen rechnen. Auch wenn ich im Endeffekt verlier, so hab ich wenigstens versucht mich zu verteidigen.
Das ich mich wehrlos zusammenhauen lasse kommt garnicht in Frage.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 22:54
@ Petros - Yo, hast ziemlich Klug gehandelt, was ist den Die beiden Augen Blau wert? Rein gar nix:) Du hättest ihm vill Den kiefer oder sogar wichtige Gesichts knochen.
Also ich wär stolz auf dich, wen du den mal wieder siehst und im in gesicht sagst das er keinerlei stärke gezeigt hat, sondern Schwäche. Du hast ihn ja los gelassen, und er fing an wie ein Feigling zu handeln, und wolte eben den Grossen Macker vor seiner Freundin Spielen!


melden
aw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 23:11
Mein Bruder war in einer ganz ähnlichen Situation, hat auch gleich reagiert wie du, Petros, allerdings "nur" ein blaues Auge davon getragen.

600-800 Euro Schmerzensgeld (weiß nicht mehr genau..)

Einsicht beim Täter nach der Verhandlung: Gegen Null.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 23:23
@Outsider

Du hattest nach Gesetzesvorlagen zum Pfefferspray gefragt, hier ein Auszug aus wikipedia:
.....................................................................................................


Pfefferspray wird in Deutschland für den zivilen Handel als Tierabwehrspray gekennzeichnet. Solche Sprays sind in Deutschland nicht dem Waffengesetz (WaffG) unterworfen, da sie nicht dem Waffenbegriff des §1 WaffG entsprechen. Tierabwehrsprays dürfen von Jedermann erworben, besessen und geführt werden. Ungeachtet dessen kann das Führen von Tierabwehrsprays bei Versammlungen, die unter das Versammlungsgesetz fallen sowie auf dem Weg dorthin oder zurück, als Verstoß gegen § 2 Abs. 3 VersammlG (Waffenverbot) als Vergehen geahndet werden.


Der Einsatz von Tierabwehrspray gegen Menschen ist zulässig, wenn ein Rechtfertigungsgrund wie Notwehr oder Nothilfe vorliegt. Fehlt ein solcher Rechtfertigungsgrund, kann die Anwendung bestraft werden


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 23:42
LoL @Elfenpfad.
Jetzt mal ehrlich gesagt, wer würde sich bei einer schlägerei ( Auser Polizei oder Zeugen) Für das Rechtswiedrige? Glaube niemand, da würd euch keiner sagen Ey komm hau mir hier hin und wens dir dan passt Benutz ich pfefferspray...>.< Iwie komisch


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 23:48
Ein Schwaechling, weil ich mich nicht gewehrt habe?

Nein, eher ein Feigling.
Aber es ist nicht schlimm, feige zu sein.

Jedoch ist es dumm, sich einfach verprügeln zu lassen.
Entweder wehrt man sich, haut ab, oder schliesst Frieden.

Aber sich einfach die Fresse verprügeln zu lassen... ist irgendwie... dumm.


melden

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

24.05.2008 um 23:56
@dacloudz

Das ist halt die gesetzliche Regelung in Deutschland, und damit soll verhindert werden, dass Pfefferspray fahrlässig angewendet wird. (aus Spass usw. ) Es gibt ja leider auch solche Idioten !

Wenn man es nicht in Notwehr gegen Menschen einsetzt, erfüllt es den Tatbestand der Körperverletzung.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

25.05.2008 um 00:01
Also dumm ist das nicht, zumindest nicht aus seiner Sicht damals.

Er ist einer von den Menschen, die partout erstmal glauben jeder Mensch wäre gut, und es gäbe Gründe für bestimmte Verhaltensweisen.

Man lernt aber mit der Zeit und oft leider drastisch, dass es zum einen:

Echte Arschlöcher gibt, und zwarne Menge.

Und zum Zweiten:

Dass dieses Böse keinen Anlass braucht oder echte Gründe hat, es ist einfach da.

Traurig, aber das habe ich auch vor Jahren schmerzhaft lernen müssen.


melden
Anzeige
rasco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid Ihr imstande euch zu wehren?

25.05.2008 um 00:11
Oh Mann, hab hier angefangen zu lesen, aber wenn ich dann solche Beiträge lese, wie den von van_Orten:

Einen Meter vor meiner Nase hat ausser meiner Frau und meinen Kindern niemand etwas zu suchen. Wer diesen Schutzbereich verletzt (und sich dabei noch offenkunding aggressiv verhält) trägt selbst Schuld an den Konsequenzen.
Um bei Deinem Beispiel zu bleiben: Bereits bei der ersten Annäherung des Zeigefingers an meinen Brustkorb wäre dieser gebrochen gewesen.....


ne, sorry, dieses Halbstarkengewäsch, das genauso auf dem Pausenhof einer Grund- oder Hauptschule zu vernehmen ist, und mit dem hier offenbar wenigstens bei Allmy jemand seine Komplexe zu kompensieren versucht... dat is mir denn zu lächerlich und doof. War abzusehen, dass so ein Thread auch solche Leute anziehen wird :D

Naja, zumindest amüsant sind solche Beiträge :D :D :D


melden
421 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt