Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Pferderipper

316 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierquälerei, Täter, Pferd, Sadismus, Ripper, Pferderipper

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:13
Delon schrieb:Wir sind ja auch nicht aus " Blödelsheim " ^^
Wer weiss ? *g*

Jedenfalls sollte man dringends was unternehmen. Eine Nachbarschaftshilfe wäre echt effektiv.


melden
Anzeige

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:13
@ KaltesFeuer

Das war ja nicht böse - negativ gemeint !
Ich schrieb weiter oben :
" Ich dürfte so einen Typ nicht dabei erwischen !!! ^^
Auf Ehre !

Delon.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:14
@Delon

Nun gut, dann verstehen wir uns.

Besonders brutal finde ich das Aufschlitzen von Schwangeren...


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:18
Ihr stellt euch das mit der Falle und dem Koeder viel zu leicht vor.
Taten in Abesand von eineigen Jahren verteilt ueber einen raeumlichen bereich von hunderten von Quadratkilometern...

Und ihr wollt euren Koeder Rund um die Uhr bewachen 3 Jaahre lang nur um zu erfahren dass er 50 Kilometer weiter zugeschlagen hat...

Die Ueberwachung auch noch so dass es der Ripper nicht vorher merkt.
Der sondiert sein Ziel schleisslich laenger als eine Woche bevor er zuschlaegt...

Wenn es einfach waere haette es die Polizei schon lange gemacht.


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:21
Was ich an der ganzen sache nicht verstehe.... warum eigentlich Pferde?!

Ich meine, dass leute hunde oder katzen hassen, weil sie in ihre gärten kacken, das gibts ja leider recht häufig...aber Pferde?! Was tun die einem denn zuleid? Was bewegt den Typen dazu, sich ausgerechnet auf Pferde zu stürzen? Was bedeutet das, psychologisch gesehen?


melden
me262
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:21
Meistens sind solche Typen extrem vorsichtig und hauen ab, sobald sie den kleinsten Verdacht schöpfen.


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:22
irgendetwas muss man tun um seine tiere zu schützen
es gibt ja auch alarmanlagen
und wer an meine pferde will muss nachts erst an dem hund vorbei


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:23
@JPhys:
JPhys schrieb:Und ihr wollt euren Koeder Rund um die Uhr bewachen 3 Jaahre lang nur um zu erfahren dass er 50 Kilometer weiter zugeschlagen hat...
Warum 3 Jahre lang ?
Klar,es bedarf schon einer Mühe und einem gewissen Engagement.
Aber man kann im Umkreis schon was organisieren,also nicht,dass dies unmöglich wäre.
JPhys schrieb:Die Ueberwachung auch noch so dass es der Ripper nicht vorher merkt.
Vielleicht ist ja der Ripper selber ein Pferdehalter,der nur neidisch auf die "Konkurrenz" ist.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:23
@Spinelsun

Pferde sind, genau so wie Delfine (und Katzen) "besondere" Seelen mit einer besonderen Ausstrahlung! Manche Menschen vertragen diese Ausstrahlung nicht.


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:23
Polizei ?
Tz...
Ich sprach von einem " Köder " richtig plaziert...
Jemand - der sowas macht - der plant nicht - der ist spontan !

Me 262 - Egal wie vorsichtig er ist - ein Trieb steuert ihn !

Delon.


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:24
vielleicht geht es ihm darum die besitzer finaziell zu schädigen, ich denke auf jedenfall kennt er sich mit pferden aus


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:28
MR.deXtar
"Warum 3 Jahre lang ?
Klar,es bedarf schon einer Mühe und einem gewissen Engagement.
Aber man kann im Umkreis schon was organisieren,also nicht,dass dies unmöglich wäre."

Mir sind die zeitlichen Abstaende in denen der ripper zuschlaegt nicht ganz klar aber so weit ich das ueberblicle treten da jahrelange Pausen auf.


"Vielleicht ist ja der Ripper selber ein Pferdehalter,der nur neidisch auf die "Konkurrenz" ist."

Man kann nichts ausschliessen aber ich denke eigentlich nicht dass es Neid ist wenn es ein so vorhersehbares Motiv waere haette man ihn schon lange gefangen weil man seinen naechsten schritt vorhersehen koennte.
Sein Wahnsinn macht ihn so schwer zu fangen.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:30
An der Art, wie die Pferde behandelt wurden, kann ich eigentlich jemanden, dem es nur um finanzielle Schädigung geht, ausschließen. Denn dafür braucht man das Tier ja nur ganz sauber zu vergiften oder sowas.


melden
me262
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:31
Shakuru schrieb:aber Pferde?! Was tun die einem denn zuleid? Was bewegt den Typen dazu, sich ausgerechnet auf Pferde zu stürzen? Was bedeutet das, psychologisch gesehen?
Der Irre steht auf die Mädchen in Reitstiefeln, wie sie stolz auf großen Rössern sitzen und der Anblick der kraftvollen und schönen Pferde erregt ihn auch. Aber die Mädchen beachten ihn garnicht und kommen nur wegen der Pferde. Er will alles, was er nicht selbst sein kann oder besitzen kann zerstören und fühlt sich als Herr der Lage, wenn die Mädchen weinen und das schöne Pferd "verunstaltet" ist.
Zudem kommt noch, daß er wirklich ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität und Schwangerschaft hat und hat eine gewissen Faszination an der "Erfoeschung" der Tiere gefunden. Er ist ein schüchterner Einzelgänger.
Er könnte sogar selbst Pferdehof-Besitzer sein.

Oder es sind wirklich Ritualmorde, aber eher nicht. Vermutlich will der Täter nur ablenken.


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:31
@JPhys:
JPhys schrieb:Sein Wahnsinn macht ihn so schwer zu fangen.
Und er wird seinen Wahnsinn fortsetzen,wenn die dortige Bevölkerung nicht selbst eingreift !
Ich denke,die Chancen sind höher,als dass die Polizei nur sporadisch Fallen stellt.


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:31
stimmt schon kaltesfeuer, dazu ist die tat zu brutal


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:32
@Delon
Das ist ein Irtum man kann in der Motivation komplett wahnsinnig sein. Den Wahnsinn aber sehr rational planen denk mal an armsetten das hat immerhin 20 Jahre "funktioniert". Und war mit einer Plannung verbunden die die meisten Menschen niemals haetten aufsellen koennen.

Das Verrueckte Sadisten nicht gleichzeitig intelligent sein koennen ist reines Wunschdenken.


melden
me262
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:32
Delon schrieb:Me 262 - Egal wie vorsichtig er ist - ein Trieb steuert ihn !
Aber den Trieb kann er evtl. jahrelang unterdrücken. Viel Zeit, um sich was Neues zu suchen.


melden

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:37
Sage mal so :
Der " Täter " kann froh sein - das es mich nicht betrifft !!!
Ich würde es mir zur Aufgabe machen - ihn zu erwischen !
Dann möchte ich nicht in seiner Haut stecken...

Die mich kennen - wissen wovon ich rede !
Zeit + Geld würden dann zweitrangig sein.

Delon.


melden
Anzeige

Der Pferderipper

29.05.2008 um 19:37
Delon schrieb:Jemand - der sowas macht - der plant nicht - der ist spontan !
nein delon, grade das er sich nicht erwischen läßt, spricht mitunter dafür, dass er solche taten langfristig plant.

solche planungen erregen den täter immer mehr, diese steigenden fantasien bei der planung/beobachtung gehören bei diesen tätern dazu.

ausserdem plant so ein täter nicht spontan, er hat ja seine tatwaffen dabei, lanzen, äxte, macheten, seile.....wahrscheinlich auch schürzen(neue kleidung, weiler ja wohl mit viel blut angespritzt wuird, wenn er die tiere verletzt.

so etwas wird geplant, nie spontan.


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden