weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

359 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Jugend, Jugendliche, Teenager, Anpassung
venefica3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 14:42
@.lucy.
Ja nur weil man probleme hat heisst das nicht sich in ne andre zeit zu wünschen oder wieder klein zu sein. Probleme kann man lösen ;) Und mir gefällt mein Alter :D


melden
Anzeige

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 14:55
Hi ich bin 16 und bin auf diese Diskussion gestoßen.
Es ist doch garnicht so schlimm noch "Kind" zu sein, man muss sich zwar um vieles über seine Zukunft kümmern aber man muss sich noch keine Finanzielle gedanken machen oder ehnliches man ist so zu sagen noch im schutz der Eltern
ist das für viele eine so schlimme vorstellung?


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 15:05
Auf jeden Fall wäre ich nicht gerne 12,13,14, denn:

-wenn ich "cool" wäre:
-> es würde über mich gelästert, auch im Internet gibt's genügend Plattformen wo sich die anderen anonym über dich mokieren können
-> ich würde auf Partys gehen, ich würde mich betrinken, einen Freund nach dem anderen haben, und spätestens mit 13 anfangen zu rauchen
-> meine Noten gingen den Keller runter und ich könnte gleich die Schule wechseln
-> den Ruf als "Schlampe" würde ich nicht mehr los
etc etc.

-wenn ich "uncool" wäre:
-> ich wäre unbeliebt
-> die anderen, "Coolen", würden sich über mich lustig machen
-> ich würde, wenn ich dumm wäre, versuchen auch "Cool" zu sein, was den Bach runtergeht
-> ich würde die anderen anonym im Internet beleidigen, weil ich in Wahrheit neidisch auf sie bin (soweit möglich)
etc etc.

Klar, alles Klischees, was ich hier aufgezählt habe, aber trotzdem kenne ich genügend Beispiele, die genau diese Klischees erfüllen.
Nein, da bin ich lieber erwachsen.


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 15:07
Ok was für Klischees


melden
Crytek0212
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 15:52
Sehr Klischeehaft.
Natürlich gibt es Teenis, die sich mit 13 oder 14 betrinken etc, aber das sind nicht alle.
Ich möchte aufjedenfall nicht mehr 14-17 sein, da mir die heutige Jugendsprache zu dumm ist.


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 16:49
Auch wenn's noch nicht so lange her ist, ich wäre gerne wieder ein Teenager. Mit 17, da war das Leben noch leicht. :D


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:02
Ich gehöre nicht zu den Teenagern die sich betrinken oder ehnliches


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:03
maroni schrieb:Mit 17, da war das Leben noch leicht.
Ach ja, wir gern würde ich da zustimmen^^


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:14
@RaideR.
Als ich 17 war, habe ich das auch anders gesehen. Aber jetzt, rückblickend betrachtet, war's damals echt einfach.


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:16
@maroni
Ich bin gar nicht 17 ;)
Keine Ahnung, ich denke nicht, dass man das so sagen kann, ist bei dem einen so, bei dem anderen so... die einen sind als Erwachsene glücklich, die anderen als Kinder/ Teenager.


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:22
@RaideR.
Na klar ist das bei jedem anders. Aber da du noch nicht 17 bist...
maroni schrieb:Mit 17, da war das Leben noch leicht.
RaideR. schrieb:Ach ja, wir gern würde ich da zustimmen^^
...wer weiß, vielleicht stimmst du mir dann in ein paar Jahren zu. ;)


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:23
@maroni
Ja, kann durchaus sein :D
ich dachte nur, 15, 17, was soll es ;)


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:29
@RaideR.
In 2 Jahren kann sich viel ändern. :D 15-17, das waren schöne Jahre. 18,19 waren wegen einer falschen Studienwahl eher scheiße (also der Abschnitt meines Teenagerdaseins war nicht so prickelnd) und danach ist's wieder besser geworden. :D


melden
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:30
@RaideR.
Sind ja nur 2 Jahre Unterschied :P:
Crytek0212 schrieb:Ich möchte aufjedenfall nicht mehr 14-17 sein, da mir die heutige Jugendsprache zu dumm ist.
Da hast du Recht.Ich find´s sowieso beeindruckend,dass ich selbst noch Teenager bin (bin 14) und kaum was von der Jugendsprache versteh :D :D


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:31
@maroni
Ja, glaub ich, wenn ich so darüber nachdenke, was sich so in den letzten beiden Jahren alles geändert hat :O
ich denk mal, das geht manchmal so schnell, dass man es gar nicht richtig mit bekommt...


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 17:39
RaideR. schrieb:das geht manchmal so schnell, dass man es gar nicht richtig mit bekommt
Manchmal bekommt man es erst Jahre später mit.

Zumindest körperlich soll man sich bewusst sein, wie gut es einem in der Zeit geht. Die ist so schnell vorbei.


melden
Mayla22281
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

23.12.2011 um 20:40
Ja und nein..

Ja, weil es teilweise eine schöne Zeit war..
Ja, mit dem Wissen und dem selbstbewusstsein von heute..
Ja, weil man doch das ein oder andere ändern könnte..

Nein, weil es schön ist.. wie es ist..


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

24.12.2011 um 06:11
Kippen und Gummis sind viel zu teuer heutzutage, also NEIN! Niemals.


melden

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

24.12.2011 um 06:21
Kongo_Otto schrieb:Kippen und Gummis sind viel zu teuer heutzutage,
Brauch man sowas als Erwachsener nicht mehr? ;)


melden
Anzeige

Wäret ihr heutzutage gerne Teenager?

24.12.2011 um 07:46
Dieser text fällt mir immer vor die füße, wenn ich solche themen lese

Wenn du deine Kindheit in den 50er, 60er oder 70er Jahren verbracht hast, dann ist rückblickend kaum zu glauben, dass du sie überlebt hast.

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
Unsere Bettchen waren angemalt in strahlenden Farben voller Blei u.
Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke waren ohne Kindersicherung zu öffnen, genauso wie die Putzmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen. Fahrradhelme gab es nicht Zu Weihnachten brannten richtige Kerzen auf dem Christbaum.

Wir verließen morgens das Haus zum Spielen und mussten erst zu Hause sein wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Mobiltelefon dabei!

Wir schnitten uns, wir brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte schuld, außer wir selbst. Keiner fragte nach Aufsichtspflicht. Wir kämpften miteinander und wir schlugen uns blau. Es interessierte die Erwachsenen nicht.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo64, X-Box, 50 Fernsehkanäle, Filme auf DVD, eigene Fernseher, Computer, Internet. Wir hatten Freunde. Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht zu klingeln, sondern gingen einfach hinein. Ohne einen Termin ausgemacht zu haben und meist ohne Wissen der Eltern. Keiner brachte uns hin und keiner holte uns ab. Wie war das nur möglich?

Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken u. Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöckchen stachen wir uns nicht die Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen wer gut war. Wer nicht gut war musste lernen mit Enttäuschungen klar zukommen.

Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und mussten Klassen wiederholen. Aber das führte nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

Was wir anstellten hatte manchmal Konsequenzen. Und keiner konnte sich verstecken.Wenn einer gegen ein Gesetz verstieß, dann war klar das die Eltern ihn nicht aus dem
Schlamassel heraushauen würden. Im Gegenteil: Sie waren der gleichen Meinung wie die Polizei. Sowas aber auch!

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und risikobereiten Erfindern hervorgebracht. Wir hatten Freiheit und Verantwortung, Erfolg und
Misserfolg. Wir haben gelernt damit umzugehen.



nein! heute ein teenager zu sein, nee :) lieber nicht


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rat-Schläge99 Beiträge
Anzeigen ausblenden