weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:23
@vincent
Aber dieses Brechen des Tabus ist doch begrenzt. Oder meinst du, ein solches Paar sitzt nicht abends gemeinsam am Esstisch, weil der Sub unterm Tisch Essen muss?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:24
@Ilvareth
@DieSache
@DaXx
@Jala-Phemia
@vincent
@Asparta

Mal ne allgemeine Frage. Was ist an pervers schlimm? :D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:26
@Ilvareth

gelegtenlich vielleich schon Mal ;), denke es ist auch eine Frage wie weit das Rollenspiel auch wirklich gelebt wird, soll BDSMler geben die noch so was wie ein Alltagsleben führen ;)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:26
@ahri
das frag ich mich auch die ganze Zeit...pervers heisst ja an sich nur "außerhalb der Norm", und eig. ist das für mich eher ein Kompliment als dass es mich aufregt


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:27
Sex ist generell pervers, ihr elendigen Sünder. Aber daran ist nichts verwerflich, außer der Tatsache, dass Sex pervers ist. C'mon on Guys, you all need jesus!


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:27
@vincent
vincent schrieb:Sehr intensive Form? Das ist echt nur noch zum Kotzen und steht sinnbildlich für das Verkommen der Menschheit. Alles wird optimiert, maximiert; selbst der Lustgewinn. Sex als natürlicher Trieb und Akt reicht da selbstverständlich nicht mehr, es muss noch viel intensiver sein. Intensiv ist übrigens vieles, Kaviar- und Champagnerspiele sind wohl sogar noch intensiver. Will ich das? Nein! Muss ich es unbedint als nicht pervers betrachten. Nein! Es ist einfach pervers!
Es ist Deine subjektive Bewertung/Beurteilung/Verurteilung - nach (u.a.) Deinen Maßstäben - nicht mehr und nicht weniger. Eine Bewertung von Fakten, wie, z.B.: 2 Menschen kommen überein eine Form von Sex zu wählen, die bei dem einen Schmerz auslöst (Kerzenwachs auf den Körper tröpfeln,...,.. (den er genießt *das beschreibe ich bewusst ganz wertfrei*) - und einer weiteren Person, die es genießt, dem anderen den Schmerz zuzufügen. Was da, psychologisch betrachtet zu führt, darüber können wir diskutieren.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:28
@DaXx

Naja als pervers wird etwas bezeichnet, das sich jenseits der gängigen "Moralvorstellungen" der Gesellschaft befindet. Also im sexuellen Bereich. Aber dass nicht alles, was der gesellschaftlichen Norm entspricht so super ist sieht man ja nicht nur im sexuellen Bereich.

@Pika

Nein ist es nicht. Lies erstmal die Definition von pervers Kind! ;)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:28
DaXx schrieb:Weil sexualität immer eine Frage der persönlichen Vorlieben ist und wir hier nun mal tun können was uns gefällt solange man dabei keine Straftat begeht? das mal zu aller erst....selbstentfaltung...warum sollte die pervers sein?
Was hat der jetzt der Strafrechtliche Aspekt mit der Einordnung der Störugen als pervers zu tun?
Völlig unabhängige Sachen, es kann pervers sein, ohne strafrechtlich relevant zu sein.
DaXx schrieb:Dazu muss man einvernehmlich erstmal definieren....aber sich gegenseitig vollzukotzen z.b. finde ich schon heftiger als paar Dominanz-Spiele...nur mal ein Beispiel...
Wo ziehst du die Grenze? Klar ist es eine Sache der Vorliebe. Wieso sollte das Urinieren schlimmer sein, als das Prügeln oder Fesseln? Du verharmlost hier gerade nur die eine Seite. SM bzw. BDSM ist nicht nur ein paar Dominanz-Spiele.
DaXx schrieb:dann hast dus nicht verstanden...es geht nicht darum den Respekt des anderen zu verletzen oder sonstwas, viel mehr darum, zusammen seine Grenzen kennen zu lernen. die einen halt etwas härter, die anderen nicht so, du tust ja so als würden alle Leut edie SM praktizieren sich ununterbrochen beleidigem, schlagen und quälen....dabei kann man
Die Grenzen werden für sich selbst aber erweitert, klar ist da keine streng gezogene Linie deren Übertreten eindeutig erkennbar wäre. Es entwickelt sich, die eigenen Grenzen werden schritt für schritt verlagert. Das macht die Sache sogar noch gefährlicher.
Weil der Abbau des Selbswertes und des Respektes kontinuierlich und unbemerkt stattfinden kann.
Jala-Phemia schrieb:Wie auch in anderen Bereichen, werden hier, Respekt, Wertschätzung subjektiv unterschiedlich gefüllt. Etwas als pervers zu bewerten, ist ein Zeichen dafür, dass etwas entgegen den eigenen moralischen Maßstäbe steht.
Nein, nicht nur des eigenen Maßstabes. Siehe Definitionen der ICD...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:28
@ahri

der Begriff Pervers wird mir Heute fast schon zu inflationär für alles anstößig nicht der Norm entsprechende verwendet und wird nicht von jedem sachlich gemeint (Perversion -> Wiki!)!


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:29
@vincent

Nicht nur es gehört extrem viel Veranlagung dazu.
Seit die Züchtigung als Erziehungsmittel (in Schulen) abgelehnt wird gehen jetzt nach ca. 50 Jahren den Dominas die Herren aus die auf sowas wie "Rohrstockerziehung" stehen.
Erlich bezweifle ich das egal wem es als kind gefallen hat mit dem Stock eins drauf zu bekommen.
Es wird mittlerweile in einschlägigen Studios, Verträge abgeschlossen die regeln mit was der "Gast" einverstanden ist und wie die Sicherheit gewärleistet wird.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:30
@ahri
ahri schrieb:Mal ne allgemeine Frage. Was ist an pervers schlimm? :D
Ich beschreibe lediglich - bewerte es nicht. Ich schaue mir an, was das Wort bedeutet. Pervers ist nichts weiter als ein moralisches Werturteil - von Menschen geschaffen.

Weshalb sich nicht beschreibend anschauen, was, im Einzelfall geschieht - versuchen zu verstehen ohne zu verurteilen?

Solange niemand zu Schaden kommt, sehe ich keinen Grund, einzuschreiten oder abzuraten. :)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:30
@ahri
Scheiss werd ich tun. Wieso ist die eine Art von Sex pervers, die andere aber nicht? Adjektive sind doch sowieso größtenteils subjektiv, so what?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:31
Asparta schrieb:Seit die Züchtigung als Erziehungsmittel (in Schulen) abgelehnt wird gehen jetzt nach ca. 50 Jahren den Dominas die Herren aus die auf sowas wie "Rohrstockerziehung" stehen.
Du willst also sagen die Lehrerinnen in der Schule haben die Kinder gezüchtigt und haben dabei sexuelle Erregung verspürt??


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:32
vincent schrieb:Die Grenzen werden für sich selbst aber erweitert, klar ist da keine streng gezogene Linie deren Übertreten eindeutig erkennbar wäre. Es entwickelt sich, die eigenen Grenzen werden schritt für schritt verlagert. Das macht die Sache sogar noch gefährlicher.
Weil der Abbau des Selbswertes und des Respektes kontinuierlich und unbemerkt stattfinden kann.
Ich entscheide doch aber selbst wie weit ich gehen will...niemand zwingt einen da zu etwas. Wenn ich an einen Punkt komme, wo mir das ganze nicht mehr zusagt, steig ich halt aus und damit hat sichs.
Deswegen komme ich aber nicht auf die Idee dem Gegenüber an den kopp zu schmeißen er sei pervers oder entartet.

@ahri
ich glaub eher andersrum...dass die Kids es angemacht hat den Arsch voll zu kriegen :D


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:32
@Pika

Weil pervers nicht bedeutet einfach nur "Sex" zu haben Kindchen. So ist einfach die Definition.
Pervers ist nur, was die Gesellschaft als pervers ansieht.

Aber ja, im Prinzip kann man das also in der Pfeife rauchen :D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:33
@ahri

@Asparta meinte glaub eher die Prägung der Knaben, die durch die Züchtigungen im Kindesalter eine Ambivalenz entwickelten und diese Form als erregend wahrnehmen!


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:33
@ahri

Nein definitiv nicht. Dadurch sind eben die Menschen erst in berühren gekommen. Kein Kind dieser Welt findet es sexuell erregen gezüchtet zu werden.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:33
@vincent
vincent schrieb:Nein, nicht nur des eigenen Maßstabes. Siehe Definitionen der ICD...
In meinem Folgepost ergänzte ich es - die Kernaussage ist, dass es von Menschen geschaffen ist. Davon nimmt sich der ICD nicht aus.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:34
@DieSache

Ja genau :Y:


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

07.10.2014 um 13:34
@ahri
Ich habe mal meine Gurus befragt:

die Grenze des Erlaubten überschreitend, unerhört, schlimm; absurd, höchst merkwürdig

Durch die Tatsache, dass ihr alle Sex vor der Ehe praktiziert, habt ihr eine göttliche Grenze überschritten. Also erzähl mir nicht, Sex wäre nicht pervers, du elendiger Pinocchio!
ahri schrieb:Aber ja, im Prinzip kann man das also in der Pfeife rauchen :D
Wir sind beim Thema Sex, lock bloß keine Dreadlockstragenden Junkies mit ein. >_>


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt