weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

809 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, ZOO, Blutbad

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:47
streetdream schrieb:Davon bin ich überzeugt.
Was bringt dich zu der Annahme?


melden
Anzeige
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:48
Bukowski schrieb:Genau so wenig wie man Metzgern auf die Schultern klopfen und ihnen gratulieren sollte wenn sie ihr Tausendstes Schwein geschlachtet haben.
Habe ich noch nie getan, und auch nochnie gehört dass jemadn sowas tut.


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:48
Diese Überzeugung macht es nur noch unverständlicher.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:49
Und hier hat auch nie jemand behauptet das man dem kleinen auf die Schulter klopfen sollte. Was sollte der Satz also?


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:49
Bukowski schrieb:Was bringt dich zu der Annahme?
Bin mit der annahme geboren, was soltle mich davon abbringen?


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:50
Bukowski schrieb:Und hier hat auch nie jemand behauptet das man dem kleinen auf die Schulter klopfen sollte. Was sollte der Satz also?
Entschuldigt wird er genug.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:51
Ja, aber niemand heißt es gut.


melden
whitepraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:51
MAn sollte ihm trotzallem nciht auf die schulter klpopfen und sagen, scheiß drauf, die ganzen metzger machens acuh oder?

WO wird dem Kleinen auf die Schulter geklopft?! Dieser Junge wird dafür vollkommen angeprangert, weil er - ohweh - 13 Reptilien - ohweh - teeeeeure Reptilien getötet hat.
Meinst du, dieser Junge ist da in den Zoo mit dem Gedanke :"Och, TV langweilig, geh ich jetzt mal in nen Zoo und töte ein paar Viecher.."?! Der war sich dessen mit Sicherheit nicht(!) bewusst. Aber oh Gott, er ist 7 - er sollte doch wissen, was moralisch und gesetzlich ist. Den sollte man gleich in nen Kinderknast stecken...


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:53
mit welchem gedanken ist er deiner meinung nach da eingebrochen?


melden
whitepraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:57
Woher soll ich wissen, was er dachte?

M.M.n. nur nicht mit dem, wie in dem Beitrag über dir bereits geschrieben.
Er war sich dessen nicht bewusst. Der hat psychische Probleme, die aber nicht sein Verdienst sind.


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:58
whitepraxis schrieb: Der hat psychische Probleme, die aber nicht sein Verdienst sind.
ich glaube nciht dass er einfach gedankenlos darein geklettert ist, ich glaube diese psychischen probleme haben ihm eine lust dannach verschaft.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:58
Frag ihn selber...

Angeblich hat er dabei gegrinst.
Durch das System von Geburt an gestört und gekränkt?
Wir wissen NICHTS über ihn, nur über die Tat und dass er 7 ist - suuuper.

KNAST ! oO


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 01:59
Ja vielleicht hatte er Knast..... nach Zerstörung.... und danach, mal andere in die Opferrolle zu drängen


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 02:02
Ich habe mal gesehn wie 3 türken eine katze gequällt haben (Nachrichten)
ich frag mich aus welchem grund man sowas macht, macht es ihnen wirklich spaß? kann man so agressionen abbauen?


melden
whitepraxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 02:07
Ich sehe diese Tat des Jungen als unbewussten Hilfeschrei. Die Fam.verhältnisse interessieren mich da sehr!

So - gute Nacht...


melden
streetdream
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 02:08
ist das 'So' am ende jetzt mode? :D


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 02:10
also wieso denken hier alle das der kleine krank is...
er hat vllt. gesehen wie die krokodile gefuttert wurden und nu wollte er sie halt auch füttern...weil er das vllt in ner show gesehen hat...

man muß sich in die gedanken eines kindes versetzen...was er da machen wollte...

hab auch als 7 jährige marienkäfern die unterflügel oder heuschrecken die beine rausgerissen und schmetterlinge in flaschen gesammelt, damit ich eine art haustier haben konnte...


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 02:12
Wir Menschen sind gut^^

So gut. :)


melden
kaltesfeuer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 02:13
Besser als Rindfleisch!


melden
Anzeige

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

06.10.2008 um 02:26
Hat mal irgendwer ueberlegt, ob der junge vielleicht einfach nur eine Show im TV sah, in der es hiess, dass Krokodile andere Reptilien fressen? Vielleicht fiel ihm dabei auf, dass das Kroko und die anderen Reptilien in unterschiedlichen Gehegen wohnen. Und vielleicht glaubte er, dass die Betreiber des Zoo's nicht wuessten, dass das Kroko nicht an die anderen ran kann, wenn die woanders sind. Und vielleicht hat er sich gedacht, bevor das Kroko stirbt, sorge ich lieber dafuer, dass es sein Futter bekommt, denn das Futter ist ja da, man hat nur vergessen es dem Kroko zu geben. Und dann kommt er da hin, alles dicht, aber davon laesst sich ein Held nicht abhalten. Er erklimmt den Zaun, macht sich auf zum Kroko und faengt an zu fuettern. Nach 10 Tieren, die er erfolgreich an der Kroko verfuetterte, sind noch drei uebrig. Die sehen aber so aus, als koennten die weh tun. Dann muss man die eben mit einem Stein betaeuben ... gesagt, getan. Alles fein dem Kroko geben und dann nach hause, wo Mami mit dem Abendessen wartet.


Diese Geschichte ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern die Idee eines sechsjaehrigen Maedchens, das versuchte, sich darauf einen Reim zu machen, was da passiert ist. Ihr Name ist Rachel und sie wohnt drei Haeuser weiter.


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden