weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

809 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, ZOO, Blutbad

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:07
in solchen Ecken der USA

Ich dachte, Australien is britische Kolonie?


melden
Anzeige

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:07
Wenn man schon Tiere abschlachtet dann denk ich nich, dass einen irgendwelche wohlwollenden Samariterinstinkte dazu bewegen

Du Wannabee, kapierst schon wieder nicht worauf ich hinaus will? Er hat eine widersprüchliche Tat begangen, erst tötet, dann füttert er. Allein das gibt schon zu denken, muss aber nichts heißen.

Hier wäre schon der erste psychologische Ansatz denn man bis auf weiteres bedenken könnte, aber leider haben die Küchenpsychologen hier nur ein Auge auf seine direkten Taten.

Who cares, mir gehts in erster Linie um seine Gründe. Dann macht die Diskussion erst wirklich Sinn.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:08
univerzal,

Erstmal will ich alle Hintergründe kennen, bevor ich den Jungen nach Sibirien schicke.

Da Du schon seit 2004 hier mitmichst: Respekt für Deinen Optimismus. ;)

KIDDO.,


Es kann vielleicht eine Erklärung für die Tat des Jungen geben aber keine Rechtfertigung die diese entschuldigen könnte.

Da stellt sich doch die Frage, ob wir uns überhaupt mit der Frage nach der "Rechtfertigung" zu beschäftigen haben.

Versuchen zu verstehen? Natürlich.
Aber nehmen wir alle uns mal nicht wichtiger, als wir eigentlich sind.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:08
doc_snyder schrieb: in solchen Ecken der USA sollte man auch den Hillbillie- Faktor mit einrechnen,
Australien

Vielleicht hat er auch nur eine Doku gesehen und wollte den Krokodil füttern, oder es war nur ein Spiel für ihn.

Gefährlicher ist es eigentlich das ein 7-jähriger so einfach in den Zoo kommt


melden
kiddo.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:10
vielleicht ist er auch ein weiser, indem er uns die gesellschaft vor augen führen wollte
wo die politik uns kleine an die großen haie/krokodile verfüttert ^^


Das ist noch die Beste wenn auch die unwahrscheinlichste Erklärung dieser tat am heutigen tage. Amen, sagt der Bibel treue Christ


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:10
Gefährlicher ist es eigentlich das ein 7-jähriger so einfach in den Zoo kommt

Naja, wenn ich mir den Münchner Zoo anschaue, also Hellabrunn...da kommt man selbst stockbesoffen rein. Aber genauso wie bei dem Kerlchen gibt es auch da keinen wirklichen Maßstab ;)


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:12
Du Wannabee

Ganz ruhig!



Er hat eine widersprüchliche Tat begangen, erst tötet, dann füttert er.

Erst schlachtet er, dann sieht er zu, wie geschlachtet wird. (Na? War der andere Blickwinkel wieder versteckt?)

aber leider haben die Küchenpsychologen hier nur ein Auge auf seine direkten Taten

Mich als (hypothetischen) Eigentümer würdes nich interessieren, wie's ihm ging als mir das Eigentum vernichtet wurde.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:13
in solchen Ecken der USA

Ich dachte, Australien is britische Kolonie?
Aua *peinlich* ich hatte irgentwie Arizona im Kopf, sry fuer den Bloedsinn..


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:14
mal ehrlich, dafür braucht man ne grundlage um zu sehen, dass das nicht typisches verhalten ist für einen siebenjährigen? never!

den jungen ins heim oder sonstwohin zu geben ist ja nun auch völliger unsinn.damit ist dem kind ja nicht geholfen... es müssen erstmal die umstände wie es zu dieser tat kam geklärt werden. ich denke hier sind die eltern in der pflicht, kein kind kommt auf solche blöden ideen ohne hintergrund.
aber hier schreiben ja einige als wenn das normales verhalten wäre und dem keine größere bedeutung zuzumessen sei, halt ein dumme - jungen streich.


melden
kiddo.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:14
1.Da stellt sich doch die Frage, ob wir uns überhaupt mit der Frage nach der "Rechtfertigung" zu beschäftigen haben.

2.Versuchen zu verstehen? Natürlich.
3. Aber nehmen wir alle uns mal nicht wichtiger, als wir eigentlich sind.
1. Wer sollte uns daran hindern?

2. Verstehen kann ich solche taten nicht. Aber kann versuchen sie nachzuvollziehen.
3. Das war schon immer so im menschen veranlagt. Oder warum sonst dreht sich die Sonne um die Erde? ;-)

Kiddo


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:15
GilbMLRS,

Mich als (hypothetischen) Eigentümer würdes nich interessieren, wie's ihm ging als mir das Eigentum vernichtet wurde.

Interessieren Dich seine Motive denn als "Teil der Gesellschaft"?
Wenn Du Dich als "(hypothetischen) Eigentümer" siehst,
wird sich Deine Perspektive in diesem Thread (wieder mal) nicht verändern.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:17
Mich als Teil der Gesellschaft interessiert es, wer die Kosten trägt und für das Verbrechen zur Verantwortung gezogen wird.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:18
den jungen ins heim oder sonstwohin zu geben ist ja nun auch völliger unsinn.damit ist dem kind ja nicht geholfen... es müssen erstmal die umstände wie es zu dieser tat kam geklärt werden. ich denke hier sind die eltern in der pflicht, kein kind kommt auf solche blöden ideen ohne hintergrund.

Applaus!

@gilb

Erst schlachtet er, dann sieht er zu, wie geschlachtet wird. (Na? War der andere Blickwinkel wieder versteckt?)

Oder er wollte dem Krokodil was gutes tun..wer weiß. Darum weise ich seit knapp zwei Seiten darauf hin, das man erstmal den kompletten Hintergrund kennen sollte.

Mich als (hypothetischen) Eigentümer würdes nich interessieren, wie's ihm ging als mir das Eigentum vernichtet wurde.

Das mag schon sein, da das aber eine öffentliche Tat war, spielt der Eigentümer eine Nebenrolle. Erstmal gehört gekärt, was da mit dem Burschen los war. Und Zoos sind für gewöhnlich gegen solchen Vandalismus versichert.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:19
GilbMLRS,

das war wieder mal ein Paradebeispiel dafür, warum Du Dich (intellektuell) nicht vom Fleck bewegst.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:19
ab minute 2:40 beschreibt volker ganz gut, was hier manche fordern ^^



melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:19
Mich als Teil der Gesellschaft interessiert es, wer die Kosten trägt und für das Verbrechen zur Verantwortung gezogen wird.

Versicherung + Erziehungsberechtigte. Anliegen geklärt?


melden
kiddo.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:22
univerzal
Was sollte denn deiner Meinung nach mit dem Jungen geschehen?


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:23
Alles halb so schlimm.
Ich denke mir das so, daß er vermutlich durch den Beruf seines Vaters bedingt, mit dem
schlachten von Tieren zu tun hat.
Ausserdem weiß er vermutlich, daß Krokodile das in der freien Wilödbahn so machen.
Oder bestimmte Erzählungen mit denen er als Kind gefügig gemacht wurde (brav sein sonst kommt
das große böse Krokodil und frißt Dich...)...das wollte er sich mal life ansehen.
Intetressant ist, daß kein Säugetier bei den Opfern war, da hier das Mitgefühl wahrscheinlich stärker angesprochen
worden wäre, als bei Reptilien.
An seinem Verstand zu zweifeln, halte ich für übertrieben, aber eingewisses Machtbewußtsein bzw Bedürfnis
ist mit Sicherheit vorhanden.

Mit Sicherheit ein unangenehmer Klassenkamerad für seine Mitschüler.


melden

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:24
warum Du Dich (intellektuell) nicht vom Fleck bewegst

Jetz halt mal die Bälle flach ich hab lediglich nen anderen Blickwinkel auf die Sache und hier nich einmal drakonische Strafen gefordert also bring hier nich schonwieder Sachen durcheinander.


melden
Anzeige

Siebenjähriger metzelt 13 Reptilien nieder

05.10.2008 um 17:26
Das weiß ich im Moment nicht, denn wichtig für solch eine Beurteilung ist:

- geistige Reife
- Umfeld
- Erziehung, bzw. Kompetenz seiner Eltern
- Grund für die Tat
- bisherige soziale Eingliederung (Schule, Kindergarten)
- bisherige Auffälligkeiten

Um nur ein paar zu nennen. Dann erst würde ich urteilen und Konsequenzen hageln lassen wie Aufsicht durchs Jugendamt, Erziehungsheim, Therapie o. Arrest. Obwohl letzteres bei Kindern schon übertrieben ist.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden