Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychosen, Neurosen, Zwangsneurosen, Persönlichkeitsstörungen
Seite 1 von 1
wonko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 16:51
was ich bei ihm immer wieder beobachte is, dass er z.b. 4-5 mal kontrolliert ob die autotür abgeschloßen is.oft läuft er auch wieder den halben weg zum auto zruck um wiederholt zu kontrollieren.
das gleiche bei der haustür.

habs sogar schonmal erlebt dass er nachts im vollrausch schuhe von innen vor die haustür legt. meinen fragenden blick hat er dann mit ner bierfahne und dem gelallten satz "gibt mir ein gewisses gefühl an sicherheit" beantwortet.

leidet mein kumpel an zwangshandlung?
wenn ja, wie kann ich ihm helfen?



jeder mensch macht fehler.
die kunst besteht darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.


melden
Anzeige

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 16:59
es ist schon möglich, dass er an zwangshandlung leidet, aber es kann auch sein, dass er einfach dieses Gefühl der Sicherheit braucht.
Hat er einen Grund, warum er alles nochmal kontrollieren muss ?
Wurde z.B. schon mal bei ihm eingebrochen ?

" Seien wir realistisch,
versuchen wir das Unmögliche "
[ che guevara ]


melden
wonko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 17:11
soweit ich weiß noch nie

jeder mensch macht fehler.
die kunst besteht darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.


melden

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 17:48
Na ja, das gibts schon manchmal das leute das einfach so machen, ich zum beispiel muss öfters ma alles im gleichgewicht halten, also möglichst symetrisch. aber ich würd mich net für zwangsneurotisch halten.
aber wenn das bei ihm immer ist und immer mit der selben zahl (zwangsneurosen sind meines wissens nach zahlen bedingt) wäre es schon gut möglich.
rede ihn doch ma darauf an ob es n zwang ist oder ob er das nur so macht...

Bei all den Fehlern unserer Geschichte, waren es doch vorallem die Politische und Gesellschaftliche Zensur, die uns zu der verlogenen Menschheit gemacht haben, die wir heute sind.

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.


melden

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 18:16
...nimm ihm die Flasche weg, und bleib sein Freund.

...leben heisst lieben!


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 19:08
Es sind Zwangshandlungen, ausgelößt durch eine psychische Störung (soll nicht bedeuten er sei geistesgestört). Beispiel dazu wäre der oben genannte Einbruch. Aber vermutlich liegt dieses Denken viel tiefer. Eventuell ein Kindheitserlebnis über das er nie gesprochen hat oder ähnliches. Man bekommt es durch einen Psychologen oder durch einen sehr guten Freund weg. Gespräche sind eben das wichtigste. Zuerst ergründen warum und dann versuchen es weg zu bekommen. Das kann sehr sehr lange dauern, das solltest du schon vorher wissen.



Adiós.


- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.
- 26050920.091920.07051204.01121915.091920.080511200911.0118132120..


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 19:25
Zwangshandlungen haben mit Sicherheit nichts gemein. Ich tippe auf notorische Vergesslichkeit oder übersteigertes Sicherheitsbedürfnis. Zwanghaft wird es, wenn derjenige nicht mehr sagt, es sei zu seiner Sicherheit.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 19:31
Ich sehe das auch so, wie @Buddha. Wichtig wäre noch herauszufinden, ob er selber unter seinem Verhalten leidet. Auch das gehört zu zwanghaftem Verhalten.


melden

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 20:27
Hi,
das ist ein klarer Fall von Zwangshandlungen und wenn er dies auch noch im Rausch zugegeben hat, dann wird das auch wohl so sein, denn im Rausch kann man schwerer lügen!
Mein Gott, wenn du unbedigt etwas dagegen tun willst solltest du einen Psychologen aufsuchen und es behandeln lassen. Aber wahrscheinlich wirst du nichts dagegen unternehmen, weil es dich nicht SOO stark was angeht.

Auserdem kann das ein oder anderemal nachschauen gar nichts schaden, vielleicht war die Haustür doch nicht geschlossen!

CU

Wenn Wissen = Macht stimmt, dann macht Wissen Macht!


melden
gnosis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 20:29
Ich finde es nicht schlimm. Solange es ihn nicht selbst stört.
Vielleicht ist er bei der Haustür und beim Auto so unkonzentriert daß er sich kurz darauf schon wieder nicht mehr erinnern kann ob tatsächlich abgesperrt ist oder nicht. Wenn es ihm selbst lästig sein sollte hilft ihm vielleicht dieses Ritual:
Ist abgesperrt so steckt er den Schlüssel IMMER in die linke Tasche. Ist nicht abgesperrt IMMER in die rechte Tasche; und das jedesmal voll bewußt und konzentriert. So muß er nicht mehr zurücklaufen und kann an Ort und Stelle in seinen Taschen nachsehen. Damit er sich nicht fragen muß ob es denn auch wirklich konzentriert geschah oder schon wieder zerstreut könnte er sich bei jedem Mal zusperren ein anderes Objekt aus seiner Umgebung merken. Mit der Zeit lernt er so sich zu konzentrieren und braucht das Ritual nicht mehr.

"legt nachts im vollrausch schuhe von innen vor die haustür" Im Vollrausch passieren manchmal viel seltsamere Dinge. :) Hier ist @rebornspecies tipp angebracht wenn es zu oft passiert.

Verstehe ich richtig: Er stellt die Schuhe direkt an die Innenseite der Haustür (und nicht ins Freie) und das nicht nur bei Vollrausch. Ja, hier wären die Gründe interessant. Frage ihn doch mal. Wovor und warum gibt es ihm das Gefühl der Sicherheit und Kontrolle? Ist er gar ein Special Agent in Undercover? :) Oder "spukt" es in seinem Haus und er tippt auf Einbruch. Klingt lustig ist aber teilweise auch ernst gemeint. Ist mir mal über einen gewissen Zeitraum passiert, mit verschobenem Tisch, Bildern etc.




Viva la Baum
http://www.r-j.de/pflanze.htm



melden
gnosis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

01.06.2004 um 20:37
Wenn er tatsächlich so unkonzentriert ist so müßte bei der Möglichkeit "Spuk oder Einbruch" seine Unkonzentriertheit mitberücksichtigt werden.


Viva la Baum
http://www.r-j.de/pflanze.htm



melden
Anzeige
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

leidet mein kumpel an zwangshandlung?

02.06.2004 um 11:56
nun ja es kann schon sein das er zwangshandelt, aber wenn dan ist es im moment noch ziemlich leicht, wenn er aber jetzt schon probleme damit hat und ihr das nciht allein schaft es in den grief zu bekommen dan kann euch ein arzt dabei helfen, obwohl ich mein das dies im moment noch nciht nötig ist.
aber man sollte auch das nicht auf die leichte schulter nehemen, und es schon ernst nehmen.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt