Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Trichotillomanie

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Zwänge, Neurosen

Trichotillomanie

30.03.2008 um 20:28
ist


melden
Anzeige

Trichotillomanie

30.03.2008 um 20:29
Der sinn des threads ist, dass der ersteller hilfe sucht....zum psychiater gehen würd ich mir auch 2mal überlegen. eher würd ich hier zuerst hilfe suchen!

mir tun die betroffenen leid...hab mal davon im TV gesehen...die schämen sich auch, dass sie keine haare mehr haben oder wenige und können trozdem nicht aufhören...

ist wohl eine andere form der SV...statt ritzen einfach haar ausreissen. die betrofenen haben mein vollstes mitgefühl...


melden

Trichotillomanie

30.03.2008 um 20:39
Natürlich ist es SV... und bei Selbstverletzendem Verhalten ist der "Grund" schon Jahre in der jeweiligen Person verankert.Und darum geht es, denn nur wenn man den Auslöser kennt, kann man versuchen den Knoten aufzulösen. Das geht weder in einem Forum von Geistersehern und Verschwörungstheoretikern.. noch alleine zuhause vorm Spiegel..sondern nur in einer professionnellen Therapie.

Nur um es mal zu verdeutlichen SV resultiert nicht immer einfach daraus das jmd irgendwas nicht verkraften kann (Trauer,Verlust etc..) sondern kann auch als "Zweig" diverser anderer psychsosomatischer Störungen auftreten und ist daher nicht zu unterschätzen.

Beispielsweise Bulimie kann auch eine Selbstverletzung darstellen... Depressionen etc.. darf man auch nicht leugnen.

Bei SV gilt, je früher die Psychotherapie kommt desto grösser sind die Chancen auf Heilung ganz einfach


melden
moretti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trichotillomanie

31.03.2008 um 10:59
@bluebayou

Also am erfolgversprechendsten scheint die Verhaltenstherapie zu sein.

Im Netz gibt es noch jede Menge Seiten und Selbsthilfegruppen.

Hier gibt es zum Beispiel jede Menge Infos

http://www.trich.de/site/infostelle.htm


melden

Trichotillomanie

31.03.2008 um 16:08
Bevor man die Ursache eines Problems finden will, sollte man sich erst einmal in die Lage einer Person hinein versetzen können, wie es ihm dabei geht.
Ich lehne mich hier sogar so weit aus dem Fenster um zu behaupten, dass es nicht allen Betroffenen peinlich ist.
Der Charackter eines Menschen ist sowas komplexes, wenn sich behinderte Menschen etwas innerhalb von 3 Wochen angewöhnen braucht es meines Wissens nach 7 Monate, um es ihnen wieder ab zu gewöhnen.
Ich denke die Vorraussetzungen einer Privattherapie müssen hier nicht genannt werden.
Ich habe die Erfahrung gemacht, man merkt wenn es richtig ist wenns einen anstrengt.
Einmal habe ich eine halbe Stunde lang einen Freund von mir therapiert, für ihn kam das wie eine Ewigkeit vor weil alle Informationen aufbauend war und er sich schon wie beim Psychotherapeuten gefühlt hat:D


melden

Trichotillomanie

09.07.2012 um 16:53
Das Problem bei dieser Impulskontrollstörung ist es, dass der Betroffene sich seines Handelns vollkommen bewusst ist und es auch EIGTL. nicht tun will, aber während sein Kopf ihm das mitteilt, seine Hände es dennoch praktizieren. Oft ist ein traumatisches Erlebnis der Auslöser. Es ist wichtig herauszufinden was es ist und daran zu arbeiten. Manchmal gibt es aber auch keine Auslöser. Zum gleichen Krankheitsbild der Impulskontrollstörung gehört es ebenfalls sich Pickelchen am Arm auszudrücken, Gesicht oder auch Fingernägel kauen. Um das Ganze zu beenden, bedarf es eines starken Willens und des ständigen damit Auseinandersetzens. Zb durch Therapie, Selbthilfegruppe, auch ständige Gespräche mit Angehörigen, Freunden können helfen. Ein Trick der helfen kann, ist es zb sich Klebeband um den Zeigefinder zu kleben. Das Ausreißen wird somit nicht das Gleiche sein und kann erst praktiziert werden, nachdem der Betroffene das Klebeband wieder abnimmt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

647 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt