weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Welt

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gott, Welt, Erschaffen, Kreieren
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 22:47
@Waldfreund
Mit gefällt die "Weltvorstellun" von dir, wie @KicherErbse, also fangen wir doch mal auf dieser Welt etwas zu bewirken?


melden
Anzeige
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 22:49
@Thalassa
Ich bin auch skeptisch, aber ich weis auch das kein Mensch Böse geboren wird. Kinder sind das liebste was es gibt, bis sie dann von der Umwelt geprägt werden.


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 22:51
@Waldfreund

Wenn der Mensch alle Freiheiten hätte, müsste er zuvor aber lernen was Verantwortung, Rücksichtsnahme und Respekt bedeuten.


Schon irgendwie richtig, aber was ist realistischer?

Dass die Menschen jetzt lernen Verantwortung zu übernehmen, obwohl das nichts anderes bedeutet als so gut wie keinen Profit, was ja bekanntlich die Lebensgrundlage in dem jetzigem System ist, zu machen,
um dann ein neues System darauf auf zu bauen?

Oder dass sie wenn sie merken, dass Gier Neid Hass und Veanwortungslosigkeit eigentlich die letzten Dinge sind die sie vom Glück fern halten, weil das System diese nicht mehr fordert?


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 22:52
@Waldfreund
Ich bin auch skeptisch, aber ich weis auch das kein Mensch Böse geboren wird

Eben.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 22:54
@md.teach
„Mit gefällt die "Weltvorstellun" von dir, wie @KicherErbse, also fangen wir doch mal auf dieser Welt etwas zu bewirken?“

Das mache ich schon viele Jahre. Und hier im Forum setzte ich mich ständig für eine bessere Welt ein. Ob ich bei anderen etwas bewirke weis ich nicht. Aber ich denke ich habe einige gute Dinge im Leben bewirkt. Sicherlich habe ich auch Fehler gemacht, aber ich habe bestimmt wenig Leid verursacht.

Ein Problem der Menschen, ist es das sie sich immer nur die Fehler vorhalten, selten wird einem gesagt was man gut gemacht hat.


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 22:55
@22FoX22
Es kommt zuerst auf die Erkenntniss an, dann auf die praxis.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 22:56
@Ashert001
„Die Menschheit wächst doch auch über ihre Fehler und Irrtümer, das sind doch auch Lernprozesse, die kann man nicht einfach auslassen!“

Sie wiederholt ständig ihre Fehler, steht in den Geschichtsbüchern.


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:00
Hab ich denn wirklich die Macht über Alles und Jeden wenn ich meine Welt schaffe oder sagen wir gibt es gewisse Vorraussetzung, wie das sie unserer Welt änlich sein muss, das es z.B. Menschen gibt?


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:02
@MajorNeese

Erstmal denke ich gar nicht, dass wir alle Instinkte die du beschrieben hast los werden müssen.
Neid, Gier, Angst können ja noch theoretisch da sein.
Wir brauchen diese ja sogar selber um uns selber klar zu machen, was wir nicht möchten, was uns passiert, damit wir das auch niemanden anders antun.

Das ist dann nur völlig egoistisch aber funktioniert.
Wenns uns gut geht, und z.B Gier das einzige ist was wir zu befürchten haben, dann werden wir aus egoismus bzw. Angst ziemlich genau darauf achten, dass wir einmal niemandem anders Gier entgegenbringen und außerdem den andren auch nicht das Gefühl zu geben, dass sie uns beneiden müssten.

Wohin uns das Führt?
Das würde ich sehr sehr viel lieber rausfinden als wohin uns der jetzige Weg führt.


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:03
@LordFakeALot

:D Ich traue der menschlichen Natur auch nicht, und ich halte sie auch nicht für die "Krone der Schöpfung"


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 23:07
@LordFakeALot
Es ist Deine Welt die Du schaffst, Du kannst damit machen was Du willst. :)

Wenn ich eine Welt schaffe, dann möchte ich auch darin Leben. Nur zuschauen ist langweilig. Dann kann ich auch die Sims spielen.


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:08
...ich würde die genauso machen wie sie im moment auch ist


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 23:10
@Thalassa
„Ich traue der menschlichen Natur auch nicht, und ich halte sie auch nicht für die "Krone der Schöpfung"

Das Wissen das wir nicht perfekt sind, macht uns schon viel menschlicher. Leider denken nicht alle Menschen so wie Du.


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:10
@Thalassa
schade ein Wesen zu schaffen auf das ich keinen Einfluss hätte, wäre meine erste Amtshandlung gewesen als Schöpfer. Sonst würde das für mich keinen Sinn machen entweder ich schaffe etwas das sich meiner Macht entzieht und meine Freiheit einschränkt, somit aber auch selbst Freiheit gewinnt, um mir Gesellschaft zu verschaffen oder ich führe eben ein sehr phantasievolles Selbstgespräch.
Dann hätte die von mir geschaffene Welt aber für mich keine große Bedeutung, wenn ich alles bestimmen könnte, kann ich es auch beim Phantasieren belassen.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 23:11
@Befen
Warum ? Gefällt sie Dir etwa ?


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:11
@Waldfreund

Deswegen habe ich ja vorhin auch geschrieben, man müsse dann auch einen völlig neuen Menschen "erschaffen" ;)


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Welt

24.07.2009 um 23:14
@LordFakeALot


Dann sind wir sozusagen ein Experiment Gottes ?

Zynisch formuliert, eine Laborratte ?


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:15
Nein seine Flucht aus der Einsamkeit. Ich meinte das ich letztendlich meine Macht aufgeben würde um mit den anderen Mensch zu sein.


melden

Eure Welt

24.07.2009 um 23:15
@LordFakeALot

Lustig - der ganze Thread besteht doch nur aus Phantasie ... ich bezweifle, daß die Menschheit jemals zu derart idealistischem Zusammenleben fähig sein wird.


melden
Anzeige

Eure Welt

24.07.2009 um 23:15
@md.teach

Es kommt zuerst auf die Erkenntniss an, dann auf die praxis

Lernt man Fahrad fahren auf'm Fahrad oder in einem Buch?

Lernst du lesen wenn du dir ein Buch anguckst oder musst du erst lesen lernen um es nutzen zu können?

Das sind die beiden Seiten dieser Frage.

einmahl (meine) Seite: lernen während man es tut. Einmal (deine):
erst lernen dann tun.

Sag du mir mal bitte wenn du nur diese vereinfachten Formen siesht, wie würdest du beschreiben warum die eine Methode besser ist als die andere?


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden