weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Frage zur Ethik.

248 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Seele, Psyche, Körper, Ehitk

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:12
@jafrael
ich sehe die sache nüchtern, und ja es muss in unserer gesellschaft langsam was passieren, sonst werden wir noch mehr schwierigkeiten bekommen, und berlin heisst in zwanzig jahren ISTANBUL!
ich bin deshalb kein nazi, nur weil ich arisch bin und die zustände in unserem land nicht mehr länger hinnehmen werde!


melden
Anzeige

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:13
@hulkster
Kindisch? Wieso das denn?
Du sprichst davon, Menschen die der Gesellschaft keinen Nutzen bringen einfach auszulöschen, das ist hochgradig Unsozial und grenzt an Wahnsinn. Zähl doch mal auf wer deiner Meinung nach der Gesellschaft keinen Nutzen bringt.


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:14
Seh nur ich das so oder bekommt der Thread gerade ´ne braune Farbe?


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:15
Jaf färbt wieder alles braun. -.-


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:21
ich weiss das ich nicht wahnsinnig bin, und um das missverständnis zu klären ich würde selektieren, und diejenigen die der gesellschaft mit absicht schaden und die gesellschaft ausnutzen gnadenlos aussondern, von mord will ich hier jetzt aber nicht sprechen!


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:22
@hulkster
hulkster schrieb:und ja es muss in unserer gesellschaft langsam was passieren, sonst werden wir noch mehr schwierigkeiten bekommen, und berlin heisst in zwanzig jahren ISTANBUL! - ich bin deshalb kein nazi, nur weil ich arisch bin und die zustände in unserem land nicht mehr länger hinnehmen werde!
aha .. Du bist also "arisch" Und hast Angst vor Überfremdung? Und wenn ich das nun als Antwort nehme, verbinde mit der Dir von mehreren Usern und mir gestellte Frage WEN Du für die Gesellschaft nicht mehr nützlich hältst und von daher fürs töten freigibst - also für "selektierbar" hältst, dann ergibt das schon eine krasse neonazistischen Grundeinstellung!


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:23
Jaf... du immer mit deinem nazi scheiss und so.. vergleich doch nich immer alles und jeden damit -.-


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:23
@Vymaanika

Was gints den DA noch zu fäben!? Das IST braune Kacke! Aber der, der sie absondert scheint das nicht mal selber zu begreifen!


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:24
@lateral
Er hat aber nicht ganz Unrecht ;)


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:26
man kann sich natürlich alles hindrehen bis es passt!
und das was ich geschrieben habe hat nichts mit dem was vor über 60 jahren geschehen ist zu tun, um das mal klarzustellen, und ich lass mir hier nicht sagen das ich etwas mit diesen monstern aus damaliger zeit gemein habe!


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:26
@jafrael
Jafrael. Mein Thema hat nichts mit NS-Idealogie zutun. Bitte ändere Deinen Ton in meinem Thema, oder geh woanders hin.

Deine Nazikeule brauchst Du hier NICHT auspacken, ist das klar?


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:26
BItte kommt jetzt wieder zum Thema.

Es gibt genug solcher Threads, in denen Ihr das bereden könnt.

@jafrael
@hulkster


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:28
@lateral

Dann lies Dir doch bitte niochmal durch was Der hier absondert. Ish bin "arisch" schjreibt er - Wann war DAS denn zuletzt wichtig? Fremdenfeindlichkeit - Berlin in 20 Jahren: Istanbul! und dann noch weg mit allen. die der Gesellschaft keinen Nutzen bringen! Merkst Du nicht mehr in welche Zusammmenhänge das zu stellen ist? Der Typ mag vielleicht keine Ahnung davon haben, WIE das zu bewerten ist, aber das macht die Sache auch nicht angenehmer!


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:28
@slubber
Wie siehst du denn das Ganze?
Also ich meine jetzt die Einpflanzung eines Bewusstseins in einen "leblosen" Körper.


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:29
@jafrael
Kannst Du Dich mal bitte am Riemen reißen?

Nicht alles was braun ist, ist ein Nazi.

Das ist auch NICHT das Thema!

Jetzt kommt zurück zu mTopic, bitte.


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:30
@deet
Ich werds Dir gerne per PN mitteilen, wenns Dir nichts ausmacht.

Ich möchte wirklich keinen Beinflussen.


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:30
@slubber
ich werde hier doch als nazionalsozialist denunziert, was ich aber nicht bin!
ich habe nur meine sicht der dinge dargestellt und das ist wohl auch mein gutes recht, was ich mir von niemandem nehmen lasse!


melden

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:30
Wenn ich Nazi-Geweäsch lese, dann werde ich auch schreiben, daß es Nazigewäsch ist! Auch wenn ich nicht damit sage, daß derjenige einer wäre!"


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:30
jafrael schrieb:aha .. Du bist also "arisch" Und hast Angst vor Überfremdung? Und wenn ich das nun als Antwort nehme, verbinde mit der Dir von mehreren Usern und mir gestellte Frage WEN Du für die Gesellschaft nicht mehr nützlich hältst und von daher fürs töten freigibst - also für "selektierbar" hältst, dann ergibt das schon eine krasse neonazistischen Grundeinstellung!
Allerdings hat hulkster Ausländer nicht als unnütz bezeichnet, sondern lediglich einen Menschen ohne Bewusstsein der NICHTS machen kann, hier gleich jemanden als Anhänger der NS-Ideologie abzustempeln, halte ich für Blödsinn.


melden
Anzeige

Eine Frage zur Ethik.

08.08.2009 um 23:31
@slubber
Natürlich, habe nichts dagegen, aber warum sollte es jemanden beeinflussen?


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden