weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frau oder Freundin?

397 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Frau, Freundin

Frau oder Freundin?

18.08.2009 um 21:36
Na, dann versteh ich deine Frage NOCH weniger....
Scheint doch für dich alles geklärt zu sein dann...


melden
Anzeige

Frau oder Freundin?

18.08.2009 um 21:45
Macht es Sinn zurück zu gehen zu meiner Frau und den Kindern, obwohl ich mich unwohl fühle wegen der ganzen Situation, und auch wie es weitergeht?

Anscheinend macht es keinen Sinn, sonst müsstest du hier nicht diese Frage stellen


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.08.2009 um 21:45
@grisu035

Macht es Sinn zurück zu gehen zu meiner Frau und den Kindern, obwohl ich mich unwohl fühle wegen der ganzen Situation, und auch wie es weitergeht?


Nein, das macht keinen Sinn, Du scheinst noch weit entfernt davon zu sein, die für eine
Partnerschaft und erst Recht für eine Familie erforderliche Reife erlangt zu haben.
Du wärst fürDeine Frau auf Dauer nur eine Belastung,eindrittes Kind sozusagen.

Zahl einfach brav Deinen Unterhalt und hilf den Kindern Dich soschnellwie möglich zu vergessen,wenn Du auch nur ein bisschen Charakter hast !


melden

Frau oder Freundin?

18.08.2009 um 22:07
Hey, du hast dich ja wieder mal zu Wort gemeldet. Was ich nicht verstehe, du schreibst, deine Frau hatte schon immer einen Kontrollwahn. Warum hast du sie dann geheiratet, wenn du dieses Verhalten so schlimm findest?
@grisu035


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

18.08.2009 um 22:10
Weil er eine Mami gesucht hat und jetzt allmählich bemerkt, daß die Mami vielleicht doch nicht alles sein kann.

Manchen sollte man einfach verbieten sich fortzupflanzen zu dürfen.


melden

Frau oder Freundin?

18.08.2009 um 22:15
Sei nicht so gehässig :D Die schlauen Leute pflanzen sich ja ohnehin kaum mehr fort, da sind die weniger schlauen unsere einzige Überlebenschance ^^


melden

Frau oder Freundin?

18.08.2009 um 23:22
meistens überwiegt die liebe
das schlechte verhalten des anderen mehr
und man ist blind bzw hofft ... dass sich das verhalten ändenr wird.

@grisu035

was wäre denn passiert
wenn du deine frau einfach angelächelt hättest
und ihr gesagt hättest dass du zu diesen treffen gehst?

ich hab das mit meinem ex acuh so gemacht
hab ihn mitgenommen zur disco
er machte riesenszenen weil mich kerle angesprochen haben
also liess ich ihn daheim ...
streit gabs dann sowieso ^^
aber ich hab das gemacht wonach mir war
und war nicht mehr ganz so eingeengt

letztendlich kann ich nur jedem den rat geben
wenn er eine beziehung aufbaut
muss er sich bewusst sein
dass diese nur dauerhaft funktionieren kann
wenn beide sich voll vertrauen :)

dass es mal ab und an tiefs gibt
das ist normal
da kann man sich dann aber wenn das fundament stimmt
auch gegenseitig rausholen.

Was hätte deine Frau mit dir gemacht
wenn du einfach "nein - so nicht" gesagt hättest
und deine freunde getroffen?


melden

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 00:54
Da schwillt mir doch der Kamm.

So nen Vater hätte ich wohl als Kind verstoßen und keinen Kontakt mehr zu ihm gewollt.
Blöder Vergleich, aber wenn ich nen Hund habe reicht es auch nicht, einmal am Tag mit ihm Gassi zu gehen und ihn ansonsten faul in der Ecke liegen zu lassen.

Reiss dich am Riemen, geh zurück und führe ne offene Beziehung, wenn es dir dabei besser geht.


melden

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 02:08
@grisu035

das Problem lag nicht allein an deiner Frau, sondern wie du geschrieben hast das sie zum einen einen Kontrollzwang hat und zum anderen du die Nachtdienste nicht mit deinen Kindern vereinbaren konntest. hast ja geschrieben das du ziemlich überfordert bist. Und du eher der Mensch bist, der seine Freiheiten ausleben möchte.

Was den Kontrollzwang angeht kann ich nur sagen, das mein Partner jederzeit mein Handy oder Accounts kontrollieren kann, da er nix finden würde, was anstößig wäre. Mir wäre es schlicht und einfach egal wenn er mal in mein Handy linst.
Klar würde es mich auch nerven, wenn ich was vor ihm zu verbergen hätte.

Bevor man eine Ehe eingeht und Kinder bekommt, muss man sich darüber im klaren sein, das die Freiheit dadurch eingeschränkt wird.Vorher hat es dich auch nicht gestört das sie einen Kontrollzwang hatte. Erst als die Ehe bestand und Kinder da waren. Das hört sich in meinen Augen nicht unbedingt nach großer Kinderliebe an, wenn man offensichtlich genervt ist und sich ne Geliebte holt, die doch wesentlich jünger ist und zudem noch in der gleichen Firma arbeitet.

Aber jedem das seine. Den Schwarzen Peter alleine deiner Frau zuzuschieben, finde ich arm, denn es gehören immer zwei dazu.


melden

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 02:14
Und bevor man eine neue Beziehung eingeht, sollte man vorher klare Verhältnisse schaffen und sich trennen, und nicht zwischen Geliebte und Frau hin und her switchen.


melden

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 03:34
Mein Gott was reden da wieder für schlaumeier!!
Ich bin 39 Jahre alt und ich weiss sehr wohl was es bedeutet verheiratet zu sein und Kinderer zu haben.
Und das mit dem kontrollieren war für mich nicht so schlimm,aber es wurde halt immer schlimmer.Ich habe nix zu verbergen,aber wenn ich sage da ist nix auf dem handy dann wäre es auch gut wenn sie es glauben würde.
Und kein Mensch kann mir erzählen das wenn er eine beziehung eingeht die bis ans Lebensende hält.Schaut doch mal die Zahl der Scheidungen an.

Ist das so Unmenschlich wenn man eine andere Frau liebt? Ich kann nunmal nix gegen die Gefühle tun,selbst wenn ich es wollte.Ich habe oft überlegt nur wegen der Kinder es nochmal zu versuchen,aber ich kann das nicht.Wöfür? Das ich den Kindern eine heile Welt vorspiele?

Kommt erst mal selber in so eine Situation als hier nur so ein Müll abzulassen.


melden
rotzlöffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 03:40
wenn du weisst was du willst was postest du dann noch rum oder willst du absolution fuer dein benehmen?
und deine fakten mit den scheidungen zaehlen eh nicht, nur weil viele menschen etwas tun heisst es nich lange net das es richtig ist, hat uns die geschichte gelehrt.
werd erwachsen und regel dein leben aber denk nicht das du zu viel verstaendniss bekommen wirst.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 05:48
@grisu035
Tja,ehrlich gesagt halte ich dich für unreif und beziehungsunfähig.In ner Beziehung muss alles ausgehandelt werden was geht und was nicht,dann gibts auch keine Überraschungen die du dem staunenden Publikum nun als Kontrollwahn zu verhökern versuchst.
Du tust ja beinahe so als wären deine Kurzen vom Baum geplumpst wie ein paar reife Äpfel,wer Kinder bekommt möge sich überlegen was auf ihn zukommt,ist ja nun genug Vorlaufzeit.Um Auto zu fahren muss man nen Führerschein machen,aber Kinder darf jeder Honk in die Welt setzen,gleich wie fähig oder unfähig die Eltern sind die Kinder auch hochzuziehen,und zwar so das aus ihnen keine Homunkulusse werden


melden
Weltenkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 07:11
@grisu035
Es ist überhaupt nicht unmenschlich eine andere Frau zu lieben. Und Du bist hier scharf angegangen worden. Meistens spiegelt das aber auch die Ängste der anderen wieder. Versuch ein "neutrales Umfeld" für die Kinder zu schaffen, wo sie eben vielleicht noch nicht mit der neuen Partnerin in Kontakt kommen. Aber das hängt auch vom Alter der Kinder ab, wieviel sie wirklich schon auffassen, und da reagiert ein dreijähriger sicher anders als ein zehnjähriger. Versuch den Kindern zu liebe, es nicht zu einem Rosenkrieg kommen zu lassen, denn da leiden sie garantiert.
Ich glaube, dass niemand wirklich weiß, was auf einen zukommt, wenn er heiratet und Kinder bekommt. Wir haben ein Idealbild, so wie wir uns das vorstellen oder eben auch in der Kindheit vorgelebt bekommen haben. Aber die Realität kann ganz anders aussehen, das vergessen hier viele. Ich meine niemand heiratet mit der Absicht sich vier Jahre später scheiden zu lassen. Aber eine Liebe über viele Jahre zu pflegen und zu hegen mit allen Höhen und Tiefen, ist glaube ich eine verdammt schwierige Aufgabe. Und manchmal schafft man es eben nicht..... Wobei ich auch glaube, dass man in der heutigen Zeit schneller die Flinte ins Korn wirft, wie noch vor zwanzig Jahren....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 09:57
@grisu035,

entschuldige bitte, aber nachdem was und wie du hier geschildert hast, spielt dein biologisches Kampfalter nur bedingt eine Rolle !

Wenn du dir wirklich bewusst wärst, was und wie du es willst, dann wäre es nicht zu der Situation gekommen in die du deine Frau, deine Kinder und dich gebracht hast !

Was heißt hier du kannst nichts dafür, dass du dich in diese andere Frau verliebt hast ?

Wäre deine Familiensituation in Ordnung, dann könnte keine andere Frau zwischen dir und deiner Frau stehen. Irgendwas stimmt in deiner Vorstellung, wie es hätte laufen sollen nicht mit dem überein, womit du jetzt real konfrontiert bist. Irgendwas hast du dir anders vorgestellt bzw hast du in deiner Ehe vermisst. Hier die Scheidungsraten anderer anzuführen ist in meinen Augen eine fadenscheinige Ausrede um sich nicht damit auseinanderzusetzen wo vielleicht dein eigener Part der Verantwortung liegt !

35 Jahre alt zu sein, bedeutet noch lange nicht sich wirklich bewusst zu sein, was man selbst vom Leben erwartet und sich als Partnerschaft vorstellt.

Und zu dem Thema Kontrollzwang deiner Frau, hast du dir mal überlegt ob du ihr nicht sogar Anlass dazu gegeben has, dass sie diesen entwickelt hat ?

Verlangt hat es keiner von dir, nur wegen der Kinder zusammen zu bleiben, nur tun sie mir leid, weil so wie du deine häusliche Situation schilderst (auch bezogen auf die Dauer deiner Ehe !), doch sie es sein werden die unter dem Bruch der Eltern leiden werden. Ich weiß wovon ich spreche, denn ich war selbst ein "Scheidungskind".

Ich kann nur für deine Kinder hoffen, sollte es definitiv zur Scheidung kommen, dass dabei von Seiten deiner Frau und dir keine schmutzige Wäsche vor dem Scheidungsgericht gewaschen wird und man eine Möglichkeit findet, dass den Kindern weder Vater noch Mutter entfremdet wird !

Entschuldige, dass ich so direkt bin, aber ich kann es eben nicht verstehen wie leichtfertig man mit em Glück und Unglück seiner Familie umgeht...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 10:09
@grisu035,

ich hätte noch eine Frage an dich, warst du mit deiner Frau mal bei einer Ehebreatungsstelle ?

Irgendwas ist schiefgelaufen, soviel steht fest, es wäre eventuell mal interessant mit einem Außenstehenden neutralen Berater zu erarbeiten, was beide Seiten aneinander vermissen. Sojemand kann neutral vielleicht aufzeigen worin das eigentliche Problem liegt und helfen Lösungen zu finden mit denen allen geholfen wäre !


melden

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 11:17
@grisu035,

Ich denke auch das die aussage: Ich bin 39 Jahre alt und ich weiss sehr wohl was es bedeutet verheiratet zu sein und Kinderer zu haben. hier nicht zieht.

Ja du weißt was es bedeutet, toll und ?..................trotzdem machst du's gerade wie du bock hast.
Suchst dir ne Freundin uns verlässt deine Familie.

Deine Frau hat einen Kontrollwahn ?
Wohl zu recht, oder ?
Sie schien dir zu misstrauen, damit hatte Sie ein ungutes gefühl, dir und deiner treue gegenüber. Im Grunde hat es sich ja dann bewahrheitet. Hast ja ne neue.

Es kann gut sein, das es ein langjähriger schleichender prozess war.
Ist trotzdem keine Entschuldigung.
Was hast du ihr bei der Heirat versprochen ?
Treue und Liebe in guten wie in schweren Zeiten ?

Ich kenne Pärchen die haben weit aus größere schwierigkeiten als nur einen Kontrollzwang ausgehend von einem Partner.
Sie bleiben trotzdem zusammen und kämpfen für ihre Liebe und auch für die Liebe der Kinder.

Jaja die kinder sollen keine Streiterein mitbekommen ?
Dann geht vor die Tür.
Oder Lernt und zeigt eueren Kindern wie man sich in würde und Respekt Streitet, Diskutiert und lösungen findet.
Alle die anderer meinungen sind, sind bequeme Menschen oder können einfach keine konflikte lösen.
Es ist schwer mit Menschen die man nicht gut kennt, konflikte zu lösen.
Aber mit Menschen mit denen man Jahrelang zusammen Lebt ?

Das größte problem ist wohl deine aussage: Ich Liebe meine Frau nicht mehr.

Du hast recht, gegen solche gefühle können die wenigsten etwas unternehmen.
Es ist wohl aus zwischen euch.
Du weißt sicherlich was zu tun ist, deshalb wünsch ich dir trotzdem das beste aus der Situation zu machen, besonders für deine Kinder.
Sie sind das wichtigste. ;)

Zum Schluss noch eine sache nur für dich.



:)


melden

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 15:47
@grisu035
grisu035 schrieb:Mein Gott was reden da wieder für schlaumeier!!
Du wolltest Antworten auf deine Fragen und hast sie bekommen. Nur weil sie dir nicht schmecken, musst du nicht gleich alle als Schlaumeier titulieren. Jeder hat eine andere Meinung zum Thema.
grisu035 schrieb:Ich bin 39 Jahre alt und ich weiss sehr wohl was es bedeutet verheiratet zu sein und Kinderer zu haben.
Es gibt Menschen, die Glücklich verheiratet sind, andere wiederum nicht. Aber gleich eine Geliebte zu holen, die 19 Jahre jünger ist als du...naja.Ich konnte mir als 20 Jährige nicht vorstellen, mich in einen Doppelt so alten Partner zu verlieben,aber wo die Liebe hinfällt.
grisu035 schrieb:Und das mit dem kontrollieren war für mich nicht so schlimm,aber es wurde halt immer schlimmer
Wenn eine Beziehung auseinander bricht, dann sollte man wenigstens klare Verhältnisse schaffen. Den Fehler den die meisten begehen, ist, dem Partner die Schuld zuzuschieben. Und wenn Kinder im Spiel sind, sollte man sich so einigen, das man sich nach der Trennung noch in die Augen sehen kann und versuchen sollte, wenigstens eine freundschaftliche Basis zu finden. Allein wegen der Kinder.Immerhin hast du deine Frau auch mal geliebt,sonst hättest du sie nicht geheiratet. Das vergessen die meisten aber und ziehen den Partner durch den Dreck.
grisu035 schrieb:Und kein Mensch kann mir erzählen das wenn er eine beziehung eingeht die bis ans Lebensende hält.Schaut doch mal die Zahl der Scheidungen an.
Diese Garantie hat man nicht, da hast du recht. Und was die Scheidungen anbelangt. In der heutigen Zeit ist es in der Tat so, das man sich eher scheiden lässt, als noch vor 50 Jahren. Damals hatte man aber noch andere Vorstellungen. Es gibt menschen, die sich nach der Scheidung sehr gut verstehen und noch Kontakt halten, besonders wenn Kinder im Spiel sind.

Unmenschlich ist es nicht, sich neu zu verlieben, aber den Ex-Partner in den Dreck zu ziehen, das ist unmenschlich.
grisu035 schrieb:Kommt erst mal selber in so eine Situation als hier nur so ein Müll abzulassen.
Wenn ich mal in diese Situation kommen sollte, würde ich mit Sicherheit keinen Thread auf Allmystery eröffnen und meinen Ex-Partner schlecht reden. Ich möchte in diesem Falle das der Kontakt bestehen bleibt.
Und dieser Satz, den du oben zitiert von dir gibst, zeugt für einen 39 Jährigen nicht gerade von geistiger Reife. Immerhin hast du von dir aus den Thread eröffnet.


melden

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 15:58
Ich schrieb es bereits: Erstens überlegt man sich vorm ungeschützen Genitalkontakt, ob man Kinder haben will oder nicht, weil man sie im Falle eines Falles schwieriger wieder los wird als alles, was man sich sonst so dabei holen kann.

Hat man sich für Kinder entschieden, dann steht Mann dazu. Dann schiebt man weder den Job, noch die nervigen Gören, die anstrengende Alte oder die geile Freundin vor.

Mann entscheidet sich für etwas - und trägt die Konsequenzen.

Vor Entscheidungen kann man sich nicht herum drücken. Alles auf einmal geht nicht.
Also, entweder Frau und Kinder - oder Freundin und Unterhaltszahlung.

Entscheide Dich - und erwarte ja kein Mitleid!


melden
Anzeige

Frau oder Freundin?

19.08.2009 um 19:56
Doors hat es mal wieder kurz und bündig auf den Punkt gebracht :)


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden