Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierquälerei und Mitgefühl

2.417 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Tier, Tierquälerei

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 10:14
http://www.bild.de/news/inland/tierquaelerei/hasenquaeler-33205508.bild.html

Kann gar nicht so viel Essen wie ich kotzen möchte..


Und wenn ich das schon wieder Lese: Der Frau, die das Video veröffentlichte, droht eine Anzeige wegen „Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches“. *Kopfschüttel*


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 10:19
@St89
hab den Artikel auch gelesen.. Ich hoffe, ich gerate niemals an solche Menschen, ich hätte Angst, das ich mich vergessen könnte..


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 10:30
@Miss_Hippie

Im RP Artikel steht noch:

Gegen den 15-Jährigen wird wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Der Jugendliche, der bei der Polizei bereits bekannt ist, befindet sich weiter außerhalb von Viersen und wird pädagogisch betreut.

"Besser und straflos wäre es gewesen, sie wäre mit ihrem Wissen und dem Video direkt zur Polizei gegangen und hätte uns und nicht der Facebookgemeinde die Identifizierung des Tatverdächtigen überlassen." ... Nein, liebe Polizei... ihr hättet nur mit dem Finger ermahnt... So, wie es seine Mutter getan hat, kriegt er seine Strafe, die der Verdient.


http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/viersen/nachrichten/mutter-veroeffentlicht-tierquaeler-video-auf-facebook-1.378...


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 10:42
@St89
Ich wünschte ich hätte den Link nicht angeklickt.
Nur das Lesen und ein flüchtiger Blick auf die Bilder machen mich schon so fertig, dass ich nicht weiß wohin mit mir.
Wie kann man nur so abartig sein, wie kann man nur...? Wenn ich aussprechen würde, was ich solchen Menschen wünsche, wäre das ein Sperrgrund. Und mir ist es scheißegal, ob der 15 oder 10 oder 35 ist.

Mein Gott...


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 11:48
Wenigstens sind die Täter heute oft blöd genug Videos zu machen und zu veröffentlichen, Dinge auf Facebook zu erwähnen oder es tun andere für oder gegen sie. Früher kam sowas nie raus. Umso blöder ist der untere Abschnitt bei rp-online.
"Wer von einer anderen Person (…) unbefugt Bildaufnahmen herstellt oder überträgt und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft."
Verstehe ich das richtig dass man eine längere Haftstrafe als ein Gewalttäter bekommen kann, wenn man diesen ungefragt filmt um die Tat zu beweisen? Die meisten Leute kommen für Körperverletzung und Tierquälerei meines Wissens nämlich nicht für ein Jahr ins Gefängnis oder sowas. Also wenn ich das mit dem vergleiche was ich in den letzten Jahren so manchmal an Strafen mitbekam. Kann ja sein, dass das Ausnahmen waren oder so aber ich bezweifel es.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 12:09
@Sixtus66
Am Tierschutzgesetz und den Haftstrafen muss sowieso noch gearbeitet werden meiner Meinung nach.
Schade, dass es sowenig interessiert und sie lieber weiterhin die CDU gewählt haben :/


melden
Wolli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 16:50
Seit Ihr denn auch alle brave Veganer, oder spielt Ihr nur die entrüsteten Gutmenschen,
Die gleich nach ihrem Statement ein Würstchen essen - ALSO AUFTRAGSKILLER.
?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 16:56
@Wolli
Und wenn ich dir sage JA ich esse kein Fleisch? Darf ich mich dann darüber aufregen, was da passiert ist und die anderen nicht? Es ist abartig, was manche Kinder fabrizieren und wie @Bonnie
schon sagt, würde man hier öffentlich schreiben, was man für Gedanken hat, wenn man sowas sieht, dann wär das ein Grund für die Sperre.


melden
Wolli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 17:07
Ich bin auch Veganer, rege mich aber immer über Moralapostel zum Thema Tierquälelerei
Auf die selber Fleisch essen.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 17:10
@Wolli
Aber sowas wie das Häschenvideo sollte allen übel aufstoßen, egal ob sie auch Fleisch essen oder nicht.
Das ist doch das Thema. Mitgefühl. Es würde mich schockieren, wenn Fleischesser das nicht hätten.


melden
Wolli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

01.11.2013 um 18:09
Ja, das stimmt schon aber wenn ich Mitgefühl und vorallem auch Respekt vor einem Lebewesen
Habe bringe ich es nicht (ODER LASSE ES) umbringen. Ich nehme mir einfach nicht da Recht zu entscheiden wann und wie das Wesen stirbt.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

04.11.2013 um 19:20
@Wolli
Wolli schrieb am 01.11.2013:Seit Ihr denn auch alle brave Veganer, oder spielt Ihr nur die entrüsteten Gutmenschen,
Die gleich nach ihrem Statement ein Würstchen essen - ALSO AUFTRAGSKILLER.
?
Wie bitte? "Vegan" oder "Schauspieler"? Das bedeutet, dass Fleischesser Tierquäler sind und/oder solche Videos amüsant finden. ...Und DU maßt es dir an, das Wort "Moralapostel" in den Mund zu nehmen? Danke für den Lacher, meine Nachbarn haben mich definitiv gehört.
Wolli schrieb am 01.11.2013:AUFTRAGSKILLER
An dir scheint die Realität maßlos vorbeizugehen. Lebe mal ein Jahr im Wald - DA lernst Du die Natur zu schätzen. Vegan leben und trotzdem im Supermarkt einkaufen und die technischen Errungenschaften zu nutzen... da kann "das System" ja doch nicht so schlimm sein, oder?


melden
Fell_Fan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.11.2013 um 21:29
Ich finde Tierquälerei nicht richtig.

Das töten von Tieren wegen desen Fleisch oder aus Notwehr schon.

Allerdings sind diese Aussagen sprich Beleidigungen und Drohungen seitens der "Empörten" (Tierschützer) mehr als Lächerlich.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

17.11.2013 um 00:45
Wolli schrieb am 01.11.2013:Seit Ihr denn auch alle brave Veganer, oder spielt Ihr nur die entrüsteten Gutmenschen,
Die gleich nach ihrem Statement ein Würstchen essen - ALSO AUFTRAGSKILLER.
?
Wolli schrieb am 01.11.2013:Ich bin auch Veganer, rege mich aber immer über Moralapostel zum Thema Tierquälelerei
Auf die selber Fleisch essen.

Und ich finde Veganer und Vegetarier niedlich, die Tiere halten, die wiederrum andere tierische Produkte essen. :)


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

17.11.2013 um 01:28
Sixtus66 schrieb am 01.11.2013:Verstehe ich das richtig dass man eine längere Haftstrafe als ein Gewalttäter bekommen kann, wenn man diesen ungefragt filmt um die Tat zu beweisen?
Es kommt darauf an. In der Regel sollte man die Polizei rufen und nicht anfangen aufzunehmen. Das Problem hierbei ist aber, dass das Video ins Internet gestellt und somit die Gefahr der Selbstjustiz bewusst, oder unbewusst gesteigert wurde. Und wenn ich mir hier so einige Kommentare durchlese, ist die Anzeige gegen den Videohochlader vollkommen richtig und nachzuvollziehen.

Und mal so: Wenn ich mitbekomme, dass Tiere von Jugendlichen gequält werden, würde ich einschreiten. Es reicht ja schon laut zu schreien: "Hört sofort auf, oder ich rufe die Polizei" Aber nein, dann hat man ja keine Sensation, die man ins Internet stellen kann.


melden
KatzenKiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

24.11.2013 um 18:51
Echte Tierquälerei finde ich nicht in Ordnung.
Also wenn ich jetzt mit nem Messer losziehe und der ersten Katze die mir über den weg läuft lebendig das Fell abziehe bzw. ich mit nem Benzinkanister unherrenne und Igel anzünde.

Es gibt aber auch einfach Menschen die ihre Tiere schlecht halten usw., das interessiert mich nicht.
Ist ja deren Sache.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

24.11.2013 um 21:39
@KatzenKiller
Was heisst denn für dich schlecht halten?
Also wenn jetzt zb. eine Frau einen Hund hat, der aber total abgemagert ist weil die Frau ihm nicht genügend Futter gibt, das interessiert dich nicht?
Der Hund fühlt sich dabei bestimmt auch nicht gut.

Ich finde beides schlimm.
Wenn ich ein Tier nicht richtig halten kann, schaffe ich mir keins an.


melden
KatzenKiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

24.11.2013 um 23:37
@Midnightsun21
Ja, das interessiert mich dann nicht!
Abgesehen davon macht es nichts wenn ein Hund mal ein paar Tage nichts zu fressen bekommt.
Midnightsun21 schrieb:Wenn ich ein Tier nicht richtig halten kann, schaffe ich mir keins an.
Der Meinung bin ich auch,allerdings könnte man dann jedem 2. Hundebesitzer seinen Hund abnehmen weil er diesen nicht richtig hält. Damit meine ich nicht Zwingerhaltung, die vollkommen ok ist, sondern das der Hund als Kinderersatz dient und man ihm dann auch noch Schocklade zu fressen gibt usw.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

25.11.2013 um 00:30
@KatzenKiller
Also ich wollte ja nix mehr zu deinen Posts schreiben, aber ehrlich gesagt, schiesst du echt den Vogel ab!
Zwingerhaltung ist natuerlich! okay, schliesslich sitzt dein Hund auch in einem.
Das allein zeigt schon, dass du Null Ahnung von Hunden hast, geschweigedenn Respekt vorm Tier an sich; von Liebe zum Tier will ich erst gar nix sagen!
Ein hochsoziales Wesen lebt schliesslich gern im Zwinger. Ganz bestimmt...


melden
Anzeige
KatzenKiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

25.11.2013 um 00:37
@Haret
Mein aktueller Hund ist in keinem Zwinger!

Und ja solange der Hund dennoch ausgelastet und nicht vernachläsigt wird ist alles ok.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Macht...84 Beiträge