Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierquälerei und Mitgefühl

2.417 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Tier, Tierquälerei

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 15:56
@Dirty-Diana
Dirty-Diana schrieb: Spaß an der Freude. Einfach mal um seine Aggresionen abzubauen?? Einfach mit der Masse schwimmen. Wenn Kumpels das machen um dazuzugehören???
Ich weiß nicht. Ich habe das Gott sei Dank nie gemacht oder hatte nie den Sinn danach und kann das auch nicht nachvollziehen
Niemals. Nicht aus Spaß an der Freude. Denn Freude oder Spaß kann ein Kind nicht empfinden, welches die Einstellung anerzogen bekam, Tiere oder andere Lebewesen zu schätzen und den Schmerz, den man diesen bei Handlungen der Qual zufügt, nachvollziehen zu können. Das ist dann ein Tabu, eine stark verinnerlichte Sichtweise - eine Lebensregel sozusagen.


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 15:59
@Lorea


Es ist noch gar nicht so lange ger, da sind zwei Jungendliche verurteilt worden wegen Mordes eines Menschen. Der Grund den die beiden angegeben haben???? Ach wir wollten mal sehen, wie sich das anfühlt, wenn man einen Menschen umbringt. Na und für manche Menschen sind Tiere immer noch eine "Sache"


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 16:04
@Dirty-Diana
Dirty-Diana schrieb: Es ist noch gar nicht so lange ger, da sind zwei Jungendliche verurteilt worden wegen Mordes eines Menschen. Der Grund den die beiden angegeben haben???? Ach wir wollten mal sehen, wie sich das anfühlt, wenn man einen Menschen umbringt. Na und für manche Menschen sind Tiere immer noch eine "Sache"
So, und jetzt frag' Dich mal, WARUM diese Typen das unbedingt mal sehen wollten?

Alles hat nämlich einen Grund. Verrohung könnte einer davon sein und woher kommt die wohl?

Warum hat ein Mensch Lust, einem anderen wehzutun oder ihn zu töten? Es wäre zu einfach, diese Thematik einfach mit "Spaß an der Freude" abzutun. Zuerst muß ein Grund vorhanden sein, um sowas spaßig finden zu können.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 16:07
@Lorea


Ich weiß doch nicht wie solche Menschen ticken. Ich kann mir das nicht vorstellen sowas zu tun. Aber wer weiß was in den Köpfen der Menschen vor sich geht


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 16:07
ich kann hier @Lorea zustimmen, da ich auch denke, wenn man schon einem lebewesen schmerzen zufügen will egal in welcher art kann man keine gesunde psyche haben.
vor allem wie bereits lorea erwähnt hat muss es auch dazu einen grund geben, "einfach so" kann man es nicht abtun, da gibt es sicherlich und, ich bin überzeugt davon, immer tiefgreifendere gründe dazu.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 16:15
@Dirty-Diana
Dirty-Diana schrieb:Ich weiß doch nicht wie solche Menschen ticken. Ich kann mir das nicht vorstellen sowas zu tun. Aber wer weiß was in den Köpfen der Menschen vor sich geht
Sei froh. :)
Ich kann es mir auch nicht vorstellen, ganz im Gegenteil, in mir steigt die totale Wut auf, wenn ich mir nur vorstelle, daß jemand einem, ihm ausgelieferten Geschöpf Dinge zufügt, die ihn psychisch oder physisch schädigen.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 16:17
Lorea schrieb: Sei froh.
Das bin ich, das kannst Du mir glauben. Auch wenn ich meinen Katzen auch schonmal die Kitsche rumdrehen könnte, ne ich liebe sie und wäre NIE in der Lage denen was zu tun :D


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 16:25
@Dirty-Diana
Gut, dann sind wir uns ja einig. Ich könnte meinen Tieren auch niemals etwas tun, ausser Gutes! Denn dafür bin ich da. Um sie zu beschützen.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

12.05.2010 um 21:49
das ist schlimmer als jeder horrorfilm , trauriger als sonst was. ich hoffe die tierquäler werden genauso gequält wie sie die tiere quälen ! -.-


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

13.05.2010 um 11:27
Um nochmal auf das Thema Biochemie zurückzukommen, ich hatte in der letzten Zeit ein paar Mal die Gelegenheit so einen Tierquäler aus der Nähe zu begutachten. Bei diesem jungen Mann wurde ein angeborener Serotoninmangel festgestellt und ich denke, dass das eine mit dem anderen in Zusammenhang steht. Ich will nicht behaupten, dass jeder, der unter Serotoninmagel leidet zum Tierquäler wird. Aber ich denke, dass jeder Tierquäler unter Serotoninmangel oder einem anderen hirnchemischen Ungleichgewicht leidet. Der Gedanke, dass ein paar Botenstoffe zuviel oder zuwenig, darüber entscheiden können, ob man zum Tierquäler wird oder nicht, ist doch sehr interessant.

Insgesamt bin ich der Meinung, dass das Thema Biochemie allgemein viel zu wenig Beachtung findet und noch lange nicht in das "Bewusstsein" der Masse vorgedrungen ist.


melden
junge_Fee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

14.05.2010 um 08:51
@Lorea

DU solltest aber auch vorher mal Beiträge GENAU durchlesen.

Ich habe angemerkt, dass es an dem Elternhaus liegt....Oh man...


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 21:35
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb am 13.05.2010: Insgesamt bin ich der Meinung, dass das Thema Biochemie allgemein viel zu wenig Beachtung findet und noch lange nicht in das "Bewusstsein" der Masse vorgedrungen ist.
Könnte eine Möglichkeit sein, die die Gefühle stark beeinflußt oder vielleicht auch Emotionen, wie Empathie abschalten kann.

Eine Mischung aus kindlicher Verrohung/Vernachlässigung gepaart mit einem chemischen Ungleichgewicht wäre evtl. auch eine Option.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 22:42
@Lorea
Lorea schrieb:Könnte eine Möglichkeit sein, die die Gefühle stark beeinflußt oder vielleicht auch Emotionen, wie Empathie abschalten kann.
Ich zumindest glaube dass das möglich ist.

So ein biochemisches Ungleichgewicht müsste dann auch noch in vielen anderen Lebensbereichen seine Auswirkungen haben. Z.B. ob man Drogen nimmt oder Sucht überhaupt, und auch insgesamt wie ein Mensch sich fühlt. Bzw. seine Grundstimmung. Ob glücklich oder unglücklich, optimistisch oder pessimistisch ist, oder, vielleicht besser gesagt, "ob das Glas halb leer oder halb voll ist".

Und ich behaupte mal leichtfertig, dass ein Tierquäler keine besonders gute "Grundstimmung" hat ... Wirklich glücklich kann so jemand, der solche "Bedürfnisse" hat ja nicht sein ...

Bin ja selbst im Grunde nur darauf gekommen, weil ich jemanden (flüchtig!) kenne, bei dem ein angeborener Serotoninmangel festgestellt wurde. Und dieser junge Mann ist ein Tierquäler erster Güteklasse und auch insgesamt sehr, sehr strange drauf. Im Vergleich zu dem wirkt der junge "Michael Myers" in Rob Zombie's Halloween noch direkt "zugänglich" ...

Ich denke, dass sein Serotoninmangel mit seinen ... wie nennt man das ... sadistischen bzw. destruktiven Neigungen in Zusammenhang steht.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 22:44
@X-RAY-2
Ist doch garnicht so abwegig. Wie gesagt, vielleicht ist dieser Serotoninmangel nicht ausschließlich für Entgleisungen verantwortlich, aber ein wichtiger Punkt zur Orientierung ins Negative. ?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 23:01
@Lorea
Dass ausnahmslos jeder, der unter so einem Mangel leidet, zwangsläufig irgendwas "tut", will ich natürlich auch nicht behaupten.

Ein wichtiger Punkt zur Orientierung ins Negative ... Auf jeden Fall.

Was wohl mit Leuten wie z.B. dem US-Serienkiller Ted Bundy ist. Was man bei dem wohl diagnostiziert hätte ... Der Typ ist keine zehn Meter weitgekommen ohne irgendjemanden zu vergewaltigen und zu töten. Nicht mal zwangsläufig in dieser Reihenfolge ... Der muss wirklich 'ne ganz besonders miese "Grundstimmung" gehabt haben ...

Eine wichtige Frage wäre natürlich noch, ob so ein Ungleichgewicht immer und ausnahmslos angeboren ist. Oder ob es auch "entstehen" kann. Vielleicht durch eine schwere seelische Traumatisierung ...? Könnte ich mir zumindest vorstellen. Aber schwer zu sagen ...


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 23:10
@X-RAY-2
Ja, Ted Bundy.........bei ihm kam ja noch eine psychopathische, narzisstische Störung zum Tragen...........wer weiß....ob angeboren oder erworben als Störung der Biochemie???

Ich finde Deinen Ansatz auf jeden Fall äußerst interessant und würde auch mal gern einen kleinen Einblick in so manche Hirne haben diesbezüglich. Damals hatte man ja noch garkeinen Plan von diesen Zusammenhängen.

Vielleicht wird da ja mal irgendwann eine Art Behandlung möglich?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 23:19
@Lorea
Behandlung ... Schwer zu sagen.

Hmmm ... Wenn z.B. das Tierequälen aus einer schlechten "Grundstimmung" heraus geschieht und diese schlechte Grundstimmung eine Auswirkung von Serotoninmangel ist, müsste man den Serotoninspiegel ausgleichen. Wie, ist natürlich eine andere Frage.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 23:21
@X-RAY-2
Mit Antidepressiva.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 23:29
@Lorea
Antidepressiva ... schon möglich. Vielleicht auch irgendwas opiat- oder morphinartiges. Müsste man halt ausprobieren ... Vielleicht auch was ganz anderes. Man müsste mal schau'n, wie sich welches Medikament auf den Serotoninspiegel auswirkt.

Andere Möglichkeiten, ausser Medikamente fallen mir jetzt spontan gar nicht ein ...


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

18.05.2010 um 23:39
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb: Antidepressiva ... schon möglich. Vielleicht auch irgendwas opiat- oder morphinartiges. Müsste man halt ausprobieren ... Vielleicht auch was ganz anderes. Man müsste mal schau'n, wie sich welches Medikament auf den Serotoninspiegel auswirkt.

Andere Möglichkeiten, ausser Medikamente fallen mir jetzt spontan gar nicht ein ...
Ja vielleicht könnte man Testreihen machen.

Ausser Medikamente - verschiedene Bereiche des menschlichen Gehirns können ja operativ stimuliert oder entfernt werden........aber ob man damit was nichtvorhandenes ersetzen oder irgendwas "umprogrammieren" kann? Wohl eher nicht ...... aber da fehlt uns wohl die wissenschftliche Kompetenz. Vielleicht lachen sich grad so manche Leute kaputt. :)


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schönheitswahn145 Beiträge