Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierquälerei und Mitgefühl

2.417 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Tier, Tierquälerei
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:16
Uff, na dann hatten wir da ein schönes Kreuzötterchen-ist aber auch schon eine lange Zeit her-die große* Gottlob ist hier noch viel natur und nicht alles zubetoniert- Wäldchen, Wald Gärten Wiesen----paradisisch....so weit als möglich....

in Nähe noch die Rheinauen.....zauberhaft da*
@Protectme

Pferde mag ich total und Hunde-hab mal unterwegs ein durchgegangenes eingefangen...(PFERD)
ließ sich gut machen-war ich erstaunt-hat mich dann vor lauter Zuneigung und Freude dass es jemand beruhigt hat immer angestubst-abgeschleckt und ca. gefühlte 20 mal umgeworfen-da es ein Riesenteil war undich bin ja recht "winzig"......war ein tolles erlebniss-zumal auch keiner zu Schaden kam, sind ja genug Autofahre an dem völlig verstörten -gesattelten Tier vorbei-denn selbst umden Menchen hat sich keiner Gedanken gemacht ! Hallooo ??


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:17
@helmfried
Ja, aber total klasse- und man kann ihnen ja aus dem weg gehen-gewöhnlich-einfach ein bisschen schauen wo man hinläuft-uns ansonsten freuen, dass man SIE noch sieht-


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:21
@Samnang


freuen würd ich mich auf jeden fall , denk mal da ist die wahrscheinlichkeit aber höher einer echse im stadtgebiet zu begegnen , an alten parkplätzen , brachliegenden gegenden oder der ähnlichen .


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:22
HUNDE

Stoppt die Welpendealer

Liebe Frau ............

Das illegale Geschäft mit Welpen aus Osteuropa boomt: Unzählige Welpen werden von skrupellosen Händlern in Kofferräumen und Kisten illegal nach Deutschland gebracht. Hier werden sie im Internet oder über Zeitungsinserate verkauft. Geworben wird mit „liebevoller Aufzucht” oder „Familienanschluss”.
Doch die Realität sieht anders aus: Die Welpen stammen aus Massenzuchten, vor allem aus Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien. Viel zu früh werden sie von ihren Müttern getrennt; die meisten sind todkrank. Mit gefälschten Papieren werden die Kleinen durch Europa gekarrt. Durch die offenen Grenzen innerhalb der EU sind die Behörden nahezu machtlos und die Welpendealer schwer zu fassen.

Hundefreunde kaufen die Welpen oft aus Mitleid, ohne zu wissen, dass sie so dieses skrupellose Geschäft auf Kosten der Tiere unterstützen. Viele der Welpen sterben bereits nach wenigen Tagen, da sie weder geimpft noch entwurmt wurden. Wenn sie überleben, leiden sie ihr Leben lang – sie sind psychisch gestört und anfällig für Krankheiten.
VIER PFOTEN startet eine internationale Kampagne gegen den illegalen Welpenschmuggel: Wir fordern eine europaweite Registrierungspflicht für alle Hunde und verstärkte Grenzkontrollen.

Ihr VIER PFOTEN-Team

Lesen Sie mehr über den skrupellosen Welpenschmuggel


Online Petition

Protestieren Sie gegen das Geschäft mit dem Welpenleid!
Appellieren Sie mit uns an die Europäische Union und die einzelnen Regierungen der EU, endlich eine EU-weite Registrierung von Hunden gesetzlich vorzuschreiben sowie verstärkte Kontrollen beim Transport und Handel von Welpen einzuführen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt online unterschreiben!



https://www.secureconnect.at/4-pfoten.de/petition/100616/index.php


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:26
@Samnang
Ja ich kann mit Pferden ziemlich gut,mach sowas ähnliches wie Monty Roberts"Pferdeflüstern".Nur auf ne sanftere Art,denn er ist teilweise recht brutal mit seinem Handeln.
Das war mein Pferd,leider vor 2 Jahren gestorben,war gerade 9 jahre alt.Hatte mit ihm nen Unfall und musste ihn einschläfern lassen,mitten im Wald :(
mg57426,1277713563,31740851

Der Schwarze ist es,dass war ein riesen Teil :)
Aber echt Respekt das du an ein wildfremdes Pferd ran gegangen bist um es zu beruhigen,sowas kann sehr gefährlich sein,wenn dass Pferd auf ne Unsicherheit des Menschen reagiert.Aber dann scheinst du ein Händchen dafür zu haben.Ich stell dich ein :)


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:42
@Protectme
Danke... ich würd sicherlich gerne machen-aber wir sinbd bestimmt wieder mal hunderte KM weit auseinander.
Ich habe damals gar nicht überlegt- Auto anhalten-einer nimmt Pferd-einer sucht Reiter
ja stimmt ich habe keinerlei Berührungsängste-hat bisher immer geklappt*
Schrieb dir ja -auch mediz. naturmedizin, besondere Heilmethoden nicht unbedarft.
Finde ich absolut genial was du tust. :)

Das muss furchtbar sein, wenn man zu so einem Entschluss gezwungen ist-dass ist ja ein Teil von einem selbst-so denke ich, wenn es dir geht wie mir- wundervolles Tier-gut dass du dabei warst-sicher so ein einfacherer weg für das Pferd... mit diesen VERBINDUNGEN*
Nein war nicht unsicher-auch keine angst-vieleicht war es das...obwohl also respekt hatte ich...das war wirklich besonders groß....aber ich war ganz hin und weg, dass das fremde tier das anscheinend spürte und so dankbar und froh erschien...und sofort ruhig wurde.....war ganz selig-besonders dass es sich auch "untersuchen" ließ-schönerweise keine sichtbaren vVletzungen-hat sich auch nichts rausgestellt....auch ein wunf´der.lief ja auf eine engen straße und die idioten rasen da trotz Verbot rauf wie die gestörten...und vor allem immer schön an was unbequemen vorbei--nur nicht halten oder helfen....zum k.......

Danke für BILD* TRAUM*

@helmfried
ja schon...aber heute flüchten die Tierchen ja auch an ungewohnte Plätze-da WIR uns ja überall breit machen :( Ich wünsche dir GLÜCK-ist wirklich schön das zu sehen* ;D


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:47
@Samnang


danke , das wünsch ich dir auch und immer ne hand breit zwischen schlange und dir ;)


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 10:56
@helmfried
Lach-ist ja goldig* naja manche fasse ich ja gerne an....durfte lürzlich einen Python---war das IRRE*
DANKE DIR

bezüglich Schlange und THEMA...was ich gerade zuffällig las.... man glaubt es nicht....


http://www.forum-haustiere.de/futtertiere/darf-ich-welpen-die-schlange-verfuettern_16605.html


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 11:43
@Samnang
Wir waren im Wald und plötzlich hat er sich vertreten,keine Ahnung wie das passieren konnte.Aufjedenfall sind wir beide den Abhang runter gerutscht.Und er hat sich dabei das Bein nicht nur gebrochen,sondern gleich zertrümmert.Da kannst beim Pferd halt nimma viel machen.Hab den Tierarzt angerufen und der kam auch sofort,hat ihm was gegen die Schmerzen gegeben,danach Valium,danach die Narkose und dann ..... Ging ziemlich schnell alles.Habe ihn mit knapp 3 Jahren bekommen und ihn selber eingeritten,ohne Gebiss.Mag das nicht,dass mein Pferd ständig was im Maul hat.Wenn es ohne Gebiss geht,mache ich das immer.Auf den Trichter habe ich auch schon viele Patienten gebracht. ;)
Und wegen der Entfernung,wohne in der Nähe von Hof!Bayern/Oberfranken!


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 13:47
"Hallo,

Darf ich Welpen an die Schlange verfüttern oder macht man sich dabei Strafbar?
Danke für eure Hilfe."

"Gruß Thomas"


dazu fällt mir nichts mehr ein :D

@Samnang


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

28.06.2010 um 15:08
@Protectme
Ohhhhh...na da bekomme ich Gänsehaut.... fühl dich auch jetzt noch umarmt-das ist heftig-selbst wenn man zu bestimmten Dingen einen besonderen Bezug hat und so manches erleichtert..
na das geht ja noch so Entfernungstechnisch* .....schöne Gegend....bin aus dem Schwarzwald- also das wäre machbar* nur mit Vorankündigung natürlich....wer weiß :)

@helmfried
ja.Da war selbst ich mal für einen Moment sprachlos* So und nun bin ich neugierg (auf dich) geworden) :D


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

29.06.2010 um 09:06
Oh je... ihr erzähle euch mal eine Anekdote aus meinem ereignisreichen Leben *lach*

Letztes Jahr sitzen mein Freund und ich im Freibad. Plötzlich fliegt da sonen Marienkäfer auf seinen Oberarm. Ich natürlich "OH WIE SÜÜÜÜÜÜSS" *rumschrei* Dann jedoch sagt mein Freund, dass es da bissl brennt, wo das Viech drauf sitzt. Dann schau ich ganz ganz ganz nah ran und seh plötzlich, dass das Teil den Oberarm meines Freundes anknabbert oO... ein MENSCHENFRESSENDER MARIENKÄFER!!! Naja das ist übertrieben, dennoch nimmt er seitdem abstand von den Dingern.. und heute wachen wir auf... schaun zum Fenster und sehen da einen süßen.... ja?... Marienkäfer :) Mein Freund hatte denk ich mal keinen guten Morgen *lach*


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

29.06.2010 um 10:24
@Samnang
Klar,kein Ding,über netten Besuch freue ich mich immer :)
Danke,für die Umarmung,die kam aufjedenfall an ...


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

29.06.2010 um 11:06
@Tinyde
Ja das kenn ich ^^ Wohn in Rostock, und letztes jahr gabs eine echt üble Marienkäferplage..
War im Bus aufm Weg zum Strand, da seh ich einen Marienkäfer an der Scheibe innen, lass ihn auf meinen Arm klettern..
Auf einmal beisst mich der kleine Sack :D ich dacht auch nur "wtf?! killermarienkäfer!! Rostock wird überrannt!"


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

29.06.2010 um 11:52
@themadhatter

Hahah ja so siehts aus :D Die Viecher sind au nimmer das was se mal waren *lach*

ACHJA UNTERSCHREIBT FLEISSIG DIE PETITION!!

@@Samnang

https://www.secureconnect.at/4-pfoten.de/petition/100616/index.php


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

30.06.2010 um 11:40
@Protectme
das ist schon mal gut-wenn ich irgendwann mal was tun kann......findest mich ja.
Also das würde mich schon freuen-natürlich angekündigt...

@Tinyde
Vielen Dank-ihr seid klasse.....ich hoffe ihr bekommt was GUTES zurück


Niemand begeht einen größeren Fehler, als derjenige, der nichts tut,
nur weil er meint, dass er wenig tun könnte...
(Verfasser unbekannt)


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

30.06.2010 um 11:43
Hab ich grade (versehentlich) angeklickt...so bin erst mal fertig für den Moment...

http://www.tehace.ag.vu/wolfshinrichtung.html


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

30.06.2010 um 11:46
@Samnang
Wie gesagt,meine Tür steht dir offen...das ist wieder mein Ernst! Und wozu gibt es Telefone,zwecks Vorankündigung. Die Hunde und Pferde freuen sich bestimmt,wenn sie nicht immer nur mich sehen ;)
@Tinyde
Ich musste so lachen,wegen der Story vom Marienkäfer,brilliant!!!


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

30.06.2010 um 11:47
Ja..machen wir..über Mail.....sehr gerne


Wir haben ROSENKÄFER* pffffffffffff@Protectme


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

30.06.2010 um 11:49
@Protectme
Ja ich fands au lustig, nur mein Freund net *lach*


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt