Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierquälerei und Mitgefühl

2.417 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Tier, Tierquälerei

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:30
@CosmicQueen
Nunja ich weiß, dass das tier in ganz deutschland IMMER den kürzeren ziehen wird. Sei es nun die rattenplage, die ausgemerzt wird, weil sie den menschen stört ... oder die kakerlaken ... oder die taubenplage ...... straßenkatzenplage ........ wildplage ........ das fifi sich an gassizeiten halten muss und ja nicht zu lange an einer stelle schnüffeln darf...... das vögel in einem käfig eingesperrt werden und ab und an mal freigang bekommen ........ ratten in reiner käfighaltung (zum teil auch noch allein) ectpp .... hauptsach der mensch hat ein angenehmes und möglichst störfreies leben ;)

Die menschen, die wirklich auf die bedürfnisse ihrer tiere eingehen, die sind nunmal die ausnahme. Die menschen, die auf die bedürfnisse anderer freilebender tiere eingehen sind da noch viel seltener anzutreffen.....

@Tussinelda
Menschen werden auch heute trotz der gesetze nicht gleichwertig behandelt. Da kann man mir eben auch nicht erzählen, dass dies mit tieren geschieht.


melden
Anzeige
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:31
@stLuzifer
Also, als ich da so manche gesehen habe, habe ich beinahe angefangen zu heulen, beinahe wäre ich wieder in meine Misanthropen phase ausgebrochen, kam aber dann zur besinnung:

Man sollte nicht die Menschen allgemein ansehen und bestrafen, es gibt auch genug Individuen, den es genau wie uns/ dir/ mir geht.

Wäre der tod für diese dann deiner meinung nach berechtigt?
Ehrlich ich war bei der seite richtig schockiert. Ich hoffe ich muss sowas nicht mehr sehen.


melden
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:34
@stLuzifer

Der letzte beitrag war an dich gerichtet, keine ahnung warum das schon wieder nicht hingehauen hat


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:36
@gastric
ich schrieb ja auch war und ist ein langer Prozess.....natürlich werden Menschen nicht gleich behandelt......deshalb verstehe ich ja nicht, warum man sich (manche zumindest) so darauf versteift, es für Tiere durchzuboxen....es ist ein langer Prozess und erst, wenn dieser für Menschen abgeschlossen wäre, dann besteht die Möglichkeit, dass der Mensch auch möchte (in der Gesamtheit, besser oder realistischer Mehrheit) dass es auch Tieren, der Umwelt etc. gut geht. Erst dann hätte er die Muße dazu, so ist es ein täglicher Kampf für jeden Menschen, da fängt er nicht auch noch an, sich für wen anders als sich selbst großartig zu interessieren. Jetzt mal sehr vereinfacht ausgedrückt, bin gerade hier sehr abgelenkt..


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:36
@gastric
Tja, falsche Tierliebe schimpft sich das, aber so wie du es siehst, sehen es eben die Wenigsten. Der Mensch ist eben doch nur ein Tier in manchen Belangen geblieben. ;)


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:43
@Tussinelda
@CosmicQueen

Sag ich ja. Es ist eben nicht der fall hier in deutschland, dass tiere gleichwertig behandelt werden. Das trifft auf einige wenige individuen zu, die tiere als schützenswerter betrachten und dafür auch menschen angreifen ectpp. Dennoch ist der stand in deutschland nunmal der, dass das tier (und natürlich auch einige menschen) als minderwertiger betrachtet werden.

btw @Tussinelda sind wir eh einer meinung und reden die ganze zeit irgendwie nur aneinander vorbei :D

@CosmicQueen
Der mensch ist in allen belangen nur ein tier! Oder was soll er sonst sein?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:46
@gastric
trotzdem denke ich, dass Tierschicksale den Menschen perse mehr berühren, als menschliche Schicksale......hatte ich ja schon einmal geschrieben......wir sind nämlich gar nicht einer Meinung, so....;-)


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:48
@Tussinelda
kann sein :D manche heulen ja schon bei bambi und da sind echte tierschicksale schon heftiger ..... wobei da die aufmachung und erzählung auch nen großen teil ausmacht. Bei tierschicksalen sind meist noch bilder dabei, die bei menschenschicksalen eher fehlen ...... trägt auch nochmal einen guten beitrag zur heulattacke.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:49
@gastric
das stimmt und die dramatische Musik.......


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 15:51
@gastric
Der Mensch hat eine Moral, Tiere besitzen diese nicht und manche Menschen haben eben genau diese nicht vorhandene Moral, so wie Tiere eben auch. :)
Tussinelda schrieb:trotzdem denke ich, dass Tierschicksale den Menschen perse mehr berühren, als menschliche Schicksale...
Sehe ich auch so. Die klassische Bambification ;)


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 16:10
@CosmicQueen
Was ist schon moral? Nur irgendwelche recht "willkürlichen" regeln bzw handlungsmuster oder auch prinzipien eines einzelnen menschen, einer gruppe oder einer kultur. Moral unterscheidet sich schon von mensch zu mensch ..... dazu auch noch von land zu land. Jeder hat eine andere moral ..... ist übrigens bei tieren nicht anders ... nur, dass diese keine "so ausgeprägte" moral haben, wie der mensch. Im grundsatz ist moral, ethik, mitgefühl auch bei jeglichen im sozialverband lebenden andren tierarten vorhanden ..... der mensch hat sie nur weiterentwickelt.

so als kleines bsp :vv:
http://www.pm-magazin.de/a/haben-tiere-moral

@Tussinelda
ouhja die musik ... ich vergass die musik!


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 16:29
@gastric
na dem muss ich aber widersprechen......Moral, Ethik, Mitgefühl in jeglichem Sozialverband?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 16:34
@Tussinelda
Zumindest im "anfangsstadion". Also gewisse stadien sind vorhanden. Quasi die vorstufen, aus denen sich die menschliche moral entwickelt hat. Wie ich bereits sagte ... im grundsatz .... also in der grundform bzw einige merkmale sind vorhanden.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 16:37
@gastric
beruhen aber in den meisten Fällen auf Arterhaltung.....auch wenn es ein paar Ausnahmen gibt.....


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 16:40
@Tussinelda
In gewissermaßen .... wobei das bevorzugen von gruppenmitgliedern in der gruppe nicht unbedingt was mit arterhaltung zu tun hat........ naja schon irgendwie ... egal ist jedenfalls vorhanden ...... so! :D


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 16:50
Wir brauchen härtere Strafen für Tierquäler !
Gefährliche Körperverletzung, Schwere Körperverletzung, Mord usw. sollten beim Tier genauso hart bestraft werden wie beim Mensch.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 16:52
Da muss ich mich doch auch mal wieder melden.
erstmal hallo in die Runde.
also Qual ob bei Mensch oder Tier sollte vermieden werden, da ist man sich sicherlich grundlegend einig.Aber mal eine umgekehrte Auffassung.
Wie weit sollte Tierschutz gehen?? Ist es sinnvoll mehrere Millionen Euro dafür auszugeben um dem heimischen Salamander oder diversen Krötenarten Umgehungswege anzubieten, während auch bei uns unzählige Kinder verarmt sind?? Also wo liegt die Relation?
Wie weit darf der Schutz gehen und wie weit ist Tierleid für unser soziales Leben nachvollziehbar?
Geht es denn in Ordnung wenn man Tiere vernichtet um mensclichen Lebensraum zu schaffen?
Oder auch wie steht es mit der Quälerei im Tierreich selbst? Ist es okay wenn Tiere von anderen "gequält" werden, bspw. durch den Speltrieb des Tieres?
@galahad
Ab wann würde für dich Mord anfangen beim Tier?
Ist der Angler ein Mörder?
Ist der Stadtmensch ein Mörder welcher sein Has auf einem ehemaligen Waldgebiet besitzt?
Ist jeder Mensch ein Mörder weil er Tierleichen im Keller hat?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 18:17
@anguz

Jeder Mord an Wirbeltieren der nicht dazu dient Nahrung zu erhalten, sollte hart bestraft werden.
Den Paragraph "Tötung eines Wirbeltieres" gibt es doch schon im STGB. Nur das Strafmaß sollte deutlich erhöht werden.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 18:43
@Galahad123
eben das ist der Unterschied, es ist eine Tötung und kein Mord


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

07.06.2012 um 19:21
*hier stand mist *


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Macht...84 Beiträge