Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum hassen manche Menschen Hunde?

874 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Toleranz
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:33
@Warhead
Wie bist du denn drauf?

Ich denke da ist jemand anders eine größere
Warhead schrieb:Kotpumpen
. ;)
Manche schmieren sich sogar damit ein


melden
Anzeige
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:35
@Warhead
Ich finde du setzt Hunde herrab. Nennst sie Kotpumpen und beschwerst dich über die Halter. Was ne Einstellung :D


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:38
Der Hund ist doch ein nützlicher Partner in vielen Gelegenheiten... und mit der richtigen Erziehung treuer als die meißten Menschen... "Pro Hund!" :D


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:39
@The_Styx
Natürlich ist er das. Menschen die etwas gegen Tiere haben oder sich darüber aufregen dass man sich ein Tier hält sind aus meiner Sicht verbittert und unzufrieden mit sich selbst. Können sich keinen Hund leisten motzen andere an. Lächerlich so ein Verhalten. Das ist meine Meinung dazu :P


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:40
Was sind denn die vielen Gelegenheiten??Parks zuscheissen,Spielplätze zu Hundetoiletten umgestalten,Fahrradwege zu allseits tolerierten Hundeauslaufbahnen...


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:42
@Warhead
Nein, er ist ein Freund des Menschen. Ein Lebewesen.
Wikipedia: Lebewesen
Guck mal :)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:49
Eine 700% Erhöhung der Hundesteuer würde das Problem erledigen


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 00:58
die Seite ist einfach nur zum kotzen, das ist einfach nur faschistischer Abfall der da gepostet wird.

@Warhead
Du siehst wohl nur das schlechte im Hund, was? :|


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:00
Warhead schrieb:Ich hasse keine Hunde,ich hasse und verachte die Halter dieser Kotpumpen
Und ich hasse Leute die so eine Scheiße abladen.
Die Menschen sind weitaus größere Schweine, wenn man es jetzt mal GANZ genau betrachtewn würde.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:05
Uhhh...Grossangriff der Hundehalter...Arko,Blondie,Anka...fasst ihn


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:06
Ich habe diese Seite auch mal überflogen.

Was mich allerdings noch mehr schokiert hat als die Seite selbst, ist das Forum. Da werden unteranderem z.B. Erfahrungen des Salz streuens ausgetauscht, welche art Salz die Pfoten am besten Wund und Blutig macht.

Widerlich ist das.
Normalerweise bin ich eher tolerant. Aber würde mir einer von denen über den Weg laufen, dann würde der jenige die nächsten Tage im Krankenhaus verbringen.

Schade das man da nicht wirklich etwas gegen unternehmen kann.

Lg
Yeiru


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:11
Wenn man schon Tiere hasst dann muss man es ja nicht auf so eine assige Art und Weise zeigen oder?
Was ich hasse wie die Pest wenn man Tiere so beziechnet wie Du es auf Seite 2 getan hast.

Der Hund kann wohl nix dafür daß seine Scheiße im Vorgarten liegt oder auf dem Spielplatz. Beschimpf mal lieber die Hundehalter und hör auf Tiere als Kotpumpen zu bezeichnen.
Sowas macht mich richtig wütend.


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:12
-- beschimpfe diejenigen Hundehalter, die die Scheiße nicht wegräumen.

( bevor hier gleich noch Missverständnisse aufkommen ).


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:15
Dieses Bild hänge ich mir an den Kühlschrank.
Da esse ich bestimmt kein Fleisch mehr, jedenfalls mal für die nächste Zeit nicht.
Man muss nicht alles essen, schon gar nicht wenn man Geld hat zum bezahlen.


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:17
ich sage offen und ehrlich, ich mag KEINE hunde, hassen naja nicht wirklich...

ein hund sollte gut aufgezogen werden, dennoch kann es passieren das er durchdreht und etwas angreift.

@Powermausi
hast recht, hundehalter sollten das tun...


und nein ich bin kein tierhasser um das klar zustellen!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:18
Was denn,was denn...so eine Überschrift lädt doch geradezu ein zum polarisieren.Ich liebe diese Talkshows wo Hundehalter auf Aggro den Hundegegnern Faschismus vorwerfen,um ihnen im gleichen Atemzug zu drohen ihnen die Schädeldecke einzutreten...oder ihre neurotischen Tölen auf sie zu hetzen


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:22
@dawnlay

Ich mag ja auch nicht alle Tiere-... man kann nicht alles mögen, das ist doch klar. ;)
Da verurteile ich auch niemanden für.
Nur wenn Leute so ankommen wie manche hier im Thread dann platzt mir der Kragen.

Wenn man Hass so beleidigend äußert, hört es bei mir auf.


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:36
@Powermausi
rofl. Kann dir doch scheissegal sein, wie er Hunde bezeichnet.
---

Ich finde die Seite lustig. Hab zwar selber seit kurzem einen Hund, allerdings kann ich so manchen Hundehasser bestens verstehen, wenn ich mir die Mithalter ansehe. Die Tiere dürfen unangeleint rumlaufen, obwohl sie keinen Deut hören, die Scheisse wird einfach liegen gelassen und teils sind die Viecher so miserabel erzogen, dass man erheitert dabei zusehen kann, wer mit wem Gassi geht.

Der nächste Knaller ist diese sogenannte private Tierschutzorganisation, über die ich meinen Hund bekam. Der kommt ursprünglich aus Malta (obwohl ich bis heute nicht verstehe warum Problemhunde importiert werden, obwohl unsere Heime voll sind), wurde davor monatelang von Pflegefamilie zu Pflegefamilie geschoben und anscheinend nicht richtig untersucht. Ich meine, anfänglich klang das seriös, meine Wohnung wurde kontrolliert, mein Mietvertrag durchleuchtet und nach zwei Testtreffen durfte ich dann den Hund behalten. Gesundheitlich bekam ich den Hinweis, dass der Hund das dt. qualitative Essen nicht gewohnt ist und daher Dünnpfiff hat. Tja, erste Vorstellung beim Tierarzt, was kam heraus: Der Hund ist voll mit Parasiten, bleibende Schäden nicht augeschlossen. Komischerweise hat die Vermittlerin auch den Impfausweis verschmissen. Ich hab der Schlampe jetzt eine Frist gesetzt, ansonsten mache ich das publik und ziehe ihren kleinen Verein so richtig durch den Dreck. Danach wird sie nichtmal mehr Goldhamster vermitteln können.

Denn die Erfahrung bestätigt mich: Nichts wiegelt den gediegenen Leser so schnell auf, wie Mißstände bei Tieren.


melden

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:44
Die Hunde werden nach Deutschland gebracht, weil sie z.B in Griechenland etc. in die Tötungsstationen gebracht werden. Da ist es nicht so wie hier, daß man überall Tierheime hat.
Außerdem ist es da nicht so mit der Hundehaltung wie in Deutschland.
Ich finde es gut daß es Tierschutzorganisationen gibt, die Hunde aus Tötungsstationen holen und sie hier vermitteln.
Die Hunde können nichts dafür daß sie in bestimmten Ländern "der Abfall der Gesellschaft" sind.

Meine Mutter hat eine Hündin aus Zypern genommen, sie wurde missbraucht aber ist trotzdem noch zutraulich. Sie war auch in einer Tötungsstation.

Also ehrlich, ich würde auch lieber einen Hund aus dem Ausland holen anstatt einen hier im Tierheim, denn in Deutschland werden sie nicht so einfach massenweise abgeschlachtet.


melden
Anzeige

Warum hassen manche Menschen Hunde?

14.04.2010 um 01:45
@univerzal

Da muss ich dir zum teil recht geben.
Wenn ich mit meinem Hund spatzieren gehe und in Hundekot trete, kann ich nur noch den Kopf schütteln. Viele Hundehalter denken sich, das sie ja die Hundesteuer zahlen und deswegen die Hinterlasssenschaften ihres Hundes nicht weg machen müssen.

Ich selbst habe immer Tüten dabei auch wenn ich dann die Kot-tüten eine lange Zeit mit mir rumschleppen muss, weil Mülleimer hier mangelware sind.

Meistens sind es ja wirklich die Halter über die man sich aufregt, die ihren Hund nicht konsequent erziehen können, und ihn dann ungehindert ohne Leine laufen lassen.

Es sind solche Halter, die das Bild eines jeden Hundehalters in ein schlechtes Bild rücken.

Respekt das du dich für ein Tier aus einer Orga endschieden hast.
Deine erfahrungen die du mit deinem Hund gemacht hast, machen viele andere ebenso. Viele Orgas sind nicht vertrauenswürdig und man sollte sich vieleicht doch überlegen eher einen Hund aus einem deutschen Tierheim zu nehmen. (auch wenn die Tiere es in Ausländischen Tierheimen meistens schlechter haben als hier zu lande).

Lg
Yeiru


melden
472 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kommunikation.....115 Beiträge