Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

573 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geburt, Nachgeburt, Mutterkuchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:19
@Thalassa

Es könnte ja sein, dass neben der Entbindungsstation die Psychiatrie ist, in der Kannibalen einsitzen.


1x zitiertmelden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:20
Hast du schon mal live eine Plazenta gesehn? Wenn ja dann guten Appetit Sagt man nicht auch das Auge isst mit? @sodawasser


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:20
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:in der Kannibalen einsitzen.
Die würden dann aber zu den Neugeborenen schleichen ;), da ist mehr dran !


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:23
@Thalassa

Stillende Mütter. Viel Milch - wenig Kakao!


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:24
@Bellaphönix

Ja, ich weiß wie sowas aussieht, aber auch das ist gesellschaftlich antrainierbar, ob einem das gefällt oder nicht. Schau dir mal die chinesische Küche an. Und ich meine damit nicht die chinesische in Deutschland, sondern wirklich die regionale. Da wird mir beim Anblick auch regelmäßig übel, den meisten Chinesen komischerweise nicht. ^^


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:25
Ich hab zwar auch noch keine in natura gesehen - aber ich kanns mir bei Menschen bei dem Anblick schwer vorstellen :(

images


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:30
danke -.- @Thalassa in natura sieht es noch n bisschen anders aus wenn die grade "frisch" ist... ich hab es einmal gesehen und ich fand die nicht grade appetitlich :{

Sorry wäre bei mir zwecklos ich mag auch die chinesische Küche nicht und würde ich auch nicht mögen wenn ich dort leben würde @sodawasser


1x zitiertmelden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:32
@Bellaphönix


Schau dir mal Bilder von den angebrütetenen Eier, die man in China isst, an. Mindestens genauso eklig.

Selbst Labskaus, ich wohne in Bremen, bin aber zugezogener Süddeutscher, finde ich wahnsinnig eklig. Auch wenn nicht so sehr, aber das Aussehen hat mich bisher sehr abgeschreckt. Menschen, die hier in Bremen seit ihrer Geburt leben macht das Aussehen gar nichts aus.
Zitat von 3.143.14 schrieb:Sorry wäre bei mir zwecklos ich mag auch die chinesische Küche nicht und würde ich auch nicht mögen wenn ich dort leben würde
Wenn du dort geboren wärest, hättest du damit sicher keine Probleme. Sonst würden die Chinesen ja alle aussterben. Sonst hätten sich die Speisen erst gar nicht entwickelt.


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:32
@Bellaphönix

Gab noch "bessere" Bilder bei Google :D - ich hab das für meine Begriffe harmloseste Bild genommen - absichtlich ;) .


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:33
@Thalassa
Trotzdem habe ich erstmal ein paar Tage keinen Hunger mehr.
Bei aller Liebe, aber sowas würde ich den Hals nicht runter kriegen.
Eni


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:37
@Einfachnurich

Du könntest sie an der Nabelschnur immer wieder hochziehen.

PS: Kotztüte gefällig?


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:37
@Einfachnurich

Mich ekelt schon der Gedanke, daß man als Frau während der Schwangerschaft sowas im Bauch mit sich rumtragen muß :D , auch wenns innen ist und keiner es sieht .


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:38
Du ich hab so meinen eigenen Geschmack ^^ ich komme aus Hamburg und finde Lapskaus auch nicht grade lecker... genauso wie ich den Verzehr von Weißwurst nicht verstehn kann oder Leber.. Bei mir isst das Auge mit.. und meine Äuglein sind wählerisch ;)
@sodawasser

hmmm harmlos? :D ich möchte das nicht noch mal sehn einmal hats gereicht, Funktion erfüllt und aus den Augen aus dem Sinn ;) @Thalassa


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:39
@Doors
:fuyeah:

@Thalassa
Nein, auch darüber wo es sich befindet möchte man sich nicht wirklich Gedanken machen. Aber so genau möchte ich auch nicht alle meine Innereien kennenlernen.
Das überlass ich dann doch den Kannibalen oder den Würmern später.
Eni


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:40
@Bellaphönix


Als Hamburger solltest Du wissen, dass es "Labskaus" heisst.


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:41
@Einfachnurich

Wir haben alle mal ganz dicht neben so einem Ding gelegen ... mindestens ein Dreivierteljahr :D .
Aber jetzt weiß ich auch, warum ich unbedingt 4 Wochen zu früh "raus" wollte ;)


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:41
@Thalassa

Bei uns in der Nachbarschaft sagte man bei hässlichen oder missratenen Kindern früher:

Da haben sie das Baby weggeschmissen und die Nachgeburt grossgezogen.

Schöne Vorstellung.


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:42
@Doors

Das sagt man in Berlin auch - jedenfalls die richtigen "echten" Berliner ;) ...


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:42
Das ist aber nun echt... abartig... danke das was für den Abend -,- @Doors

Schon mal genascht?


melden

Nachgeburt essen - ist das wirklich üblich?

08.01.2012 um 22:45
die kommt doch in die nivea creme oder?....ne war ein witz...die machen glaub" nur" tierversuche für ihre produkte.
Aber noch vor einem oder zwei jahrzehnten so ...wurden die auf station in extra tiefkühltruhen gelagert für die kosmetikfirma...


melden