weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tatort Internet

ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:23
@niurick
oh doch meine tochter kennt die gefahren ganz genau! aber sie giebt eben einen scheiß drauf, was mama sagt! schwierige phase grade! mehr als sie damit zutexten und es kontrollieren kann ich auch nicht! aber ich tue wenigstens was!


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:24
@DieSache
Wenn die Eltern keinen Computer haben und die nicht wissen wie das funktioniert,
wie sollen dann die die Kinder aufklären wie das geht mit dem Internet und die Gefahren?


@niurick
Aber warum hat dann fast jede schule einen Computerraum?
Warum bringen dann Lehrer denn schülern bei wie das Internet Funktioniert?


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:24
@DieSache
DieSache schrieb:wenn jede Seite nur nach der Verantwortlichkeit der anderen brüllt ist am Problem nichts bewätigt !
Wir haben ein Problem? Warum? Weil RTL2 es so nennt?
Es gibt Situationen, über die wir reden können, aber keine Probleme.


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:25
Wenn ich Zeit hätte würde ich so einen Verein zur Aufklärung unterstützen. Aber viele die soetwas machen würden arbeiten. Und die Arbeitlosen die genug Zeit haben kümmern sich ja oftmals nicht einmal um die eigenen Kinder...


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:26
@ivi82
ivi82 schrieb:aber ich tue wenigstens was!
Ja, indem Du Lehrer in die Pflicht nimmst.
Die werden bei einem Mädchen, das nicht auf seine Mutter hört, großen Erfolg haben. Und dann fängt das Geschreie von vorn an.
Wer hat dann versagt? Die Lehrer oder Du im Vorfeld?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:28
@niurick

ich sehe darin schon ein real existierendes Problem, denn wären viel Kinder besser aufgeklärt käme es auch zu solchen Dingen wie Cyber Mobbing nicht, zumindest nicht in dem Rhamen wie es mittlerweile der fall ist !

Nochmal wir alle haben verantwortung, keiner kann sie gänzlich auf das Gegenüber abschieben, es liegt an der gesellschaft der erwachsenen wie sich unsere kinder entwickeln und dabei spielt es keine Rolle, ob es meine Kinder, deine Kinder oder irgendwem seine sind !


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:28
@niurick
Deswegen schreien doch die ganzen Eltern danach dass die Lehrer die komplette Erziehung übernehmen sollen. Wenn das Kind am Ende unerzogen ist und das Leben nicht auf die Reihe bekommt, dann hat man wieder jemanden der Schuld ist!


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:29
ivi82 schrieb:ich denke aber, um so mehr leute mit den kinder darüber reden! um so mehr bleibt hengen! so viele erwachsene können keinen scheiß erzählen!
Laß mal so sagen. Zigaretten wurden auch erst interessant als die Lehrer sie uns verbieten wollten und Antirauchkampangnen in der Schule abhielten.

Ich glaub wenn unsere Lehrer nicht ständig versucht hätten uns vom Qualmen ab zu halten, wäre ich nie Raucher geworden.
Kinder sind nämlich rebellisch und irre welterfahren. Es gibt nichts was sie nicht besser wissen und keine Gefahr mit der sie nicht klar kämen.
Mir persönlich fällt nichts ein wovon wir abgehalten worden sind, weil die Lehrer es als "gefährlich" vermittelten.

Ich wette ein volles Gehalt, das nach der ersten Aufklärungsstunde dieser Art, die halbe Klasse versucht im Internet so nen geilen alten Sack an die Leitung zu bekommen.
Weils funny ist.


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:31
@DieSache
DieSache schrieb:denn wären viel Kinder besser aufgeklärt käme es auch zu solchen Dingen wie Cyber Mobbing nicht, zumindest nicht in dem Rhamen wie es mittlerweile der fall ist !
Das beweist den Einfallsreichtum der Jugendlichen.
Wovor können Lehrer denn warnen, wenn Kids eine eigene Spielwiese erfinden, auf der sie sich virtuell fertig machen?


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:31
@Trapper
Da muss ich dir schon auch recht geben! :-)
Also wenn die Kinder auf keinen hören, was macht man? Ich habe keine Kinder aber ich würde überprüfen auf welchen Seiten sie surfen und etliche Seiten sperren lassen. So kann man wenigstens ein bisschen was machen.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:33
@niurick
wiso nehme ich die lehrer in die pflicht? sie könne aber genauso drauf hinweisen wie ich und mein mann auch! sie hört schon auf mich! aber die anderen kinder mit denen sie ferkehrt, tragen ihren teil dazu bei! sie will ja nicht als uncool dastehen! aber sie bekommt den kopf schon gehörig gewaschen von uns! und übrigens diesen männern habe ich auch ein paar nette zeilen geschrieben! was soll ich denn deiner meinung nach noch an maßnahmen vornehmen?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:34
@Trapper

es geht dabei auch nicht um dogmatisches Verbot was man nicht machen soll, sondern um das Vermitteln selbst Vorsicht walten zu lassen und z.B. nicht übereilt irgendwelche Dinge von sich preis zu geben, auch Kinder haben ein Recht auf Daten und Persönlichkeitsrechtschutz !


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:34
@ivi82
der weiß nicht um was es geht, er denkt das die lehrer die erziehung über nehmen müssen
obwohl es nur darum geht das sie die Schüler besser aufklären sollen


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:36
Manchen Kinder verstehen wenn die Eltern sie "warnen" und hören. Andere machen es vllt. grad erst recht. Jedes Kind ist anders. Jede Erziehung ist anders. Aber das einige Internetseiten gesperrt und überprüft werden finde ich richtig und wichtig. Wenn man das nicht tut und dem Kind dann etwas zustößt ist es glaube ich noch viel schlimmer als wenn man sich in da einmischt.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:36
@Horten_1703
scheint mir auch so! wenn man von mehreren gesagt bekommt, das man einen an der klatsche hat, glaubt man es doch eher! :-)


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:39
@ivi82
ja, er bekommt aber sowas nicht mit


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:39
Was bestimmt auch noch ein Problem ist:

Wenn eine 13 Jährige chattet und ein älterer Mann mit Schweinereien daher kommt, was denkt ihr wie viele der Kinder sagen es den Eltern?

Viele haben Angst dass sie dann nicht mehr chatten dürfen wenn sich "solche" da rumtreiben. Da müssen auch die Eltern den Kindern erklären dass sie mit ihnen sprechen müssen usw.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:41
@pink__panther
das ist genau das was wir versuchen zu sagen! vertrauen ob zu den eltern oder lehrern oder sonst was ist das a und o!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:41
Ich hab keinen Plan wie das in den ganzen Städten ausschaut, aber auch sojemand wie der CCC könnte solche Aufklärungsarbeit an Schulen vermehrt leisten, wenn sonst keiner Ahnung hat und kompetent Gefahren aufzeigen kann, wer dann ?

Sprich vielleicht brauchen wir keinen neuen Verein, sondern müssen nur mal die richtigen Leute kontaktieren um ein "Projekt" ins Leben zu rufen...

Ich denke es gibt genug angagierte PC Freaks die im Kinder und Jugendschutz was beitragen wollen und bereit sind das auch zu tun !


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 15:42
@ivi82
Wobei bei so einem ernsten Thema doch das Vertrauen zu den Eltern stärker ist als zu einem Lehrer.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt